Wer ist die Schönste? Miss WM – Das große Finale 2011 im Europa-Park

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!

Die Miss Germany Corporation aus Oldenburg führt bereits zum dritten Mal die Wahl der Miss WM im Europa-Park in Rust durch. Edwige Badakou – Miss Togo, die bei der ersten Veranstaltung im Jahr 2006 den Titel der Miss WM holte, startete nach diesem Sieg eine Karriere als Model. Auch Jennifer Scherman, Miss WM 2010, kann große Erfolge in den Medien verzeichnen. Neben tollen Model-Jobs gab es für die Siegerinnen viele interessante Events und Auftritte.

Zur nun bevorstehenden Frauen-Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sucht die MGC gemeinsam mit dem Europa-Park die neue Miss WM 2011. Alle 16 Missen reisen am Montag, den 13. Juni 2011 in den Europa-Park. Hier stehen PR-Aktionen, einen Besuch in Berlin, Foto-Shootings, ein Besuch von Deutschlands größtem Freizeitpark und Proben mit dem Choreografen Jens Dolecki auf dem Plan.

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet das große Finale am Freitag, den 17. Juni 2011 mit der Wahl der Miss WM 2011 im Europa-Park. Die Vertreterinnen der 16 Länder stellen sich einer internationalen VIP-Jury, die in mehreren Durchgängen auf der Bühne die Siegerin ermitteln wird.

Das Opening bildet ein Auftritt in den Fußball-Trikots der an der Frauen-Fußball-WM teilnehmenden Länder. Im ersten Durchgang präsentieren sich die jungen Damen in Kleidern und im zweiten Durchgang in Bademoden von „Seafolly“ sowie mit Schmuck von „Bijou Brigitte“.
Genau wie im Spielplan der WM treten die Teilnehmerinnen in Vierer-Gruppen an, die Jury wertet anschließend die ersten Acht. Nach einem weiteren Durchlauf wird dann aus den Finalistinnen die Siegerin, Miss WM 2011, ausgewählt.

Im Rahmen einer spannenden Show – die als Open-Air Event auf der Piazza Roma des Hotel Colosseo im Europa-Park durchgeführt wird – treten die großartigen Künstler und Weltklasse-Artisten des Europa-Parks auf. Moderiert wird die Gala von Alexandra Philipps, Miss Germany 1999, und RTL „Let’s dance“-Juror Joachim Llambi.

Attraktive Preise für die Siegerinnen

Auf die Siegerinnen warten Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro und vieles mehr; alle Teilnehmerinnen erhalten tolle Sachpreise u.a. von Ashampoo, 3G Bikes, HTC, Seafolly, Bijou Brigitte, Naturkosmetik von Annemarie Börlind, Miss Germany Parfüm.

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted: