Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 42)

Party mit Ed Euromaus: Europa-Park JUNIOR CLUB begleitet TOGGO Tour

Der Europa-Park JUNIORCLUB auf Tour. Bild: Europa-Park

Der Europa-Park JUNIORCLUB auf Tour. Bild: Europa-Park

Diesen Sommer lädt Ed Euromaus alle Kinder ein, ihn auf der TOGGO Tour von SUPER RTL zu besuchen. Lustige Spiele und abwechslungsreiche Aktionen warten an fünf Orten in ganz Deutschland. Zusätzlich ist der JUNIOR CLUB beim SWR Familientag und beim Kinderfest Konstanz dabei.

Ed Euromaus und der Eurofant gehen mit auf die TOGGO Tour. Mit einem bunten Programm und vielen Mitmachaktionen ist alles für einen aufregenden Nachmittag geboten. Zudem sorgen Frank und die Characters des Europa-Park durch lustige Songs für beste Unterhaltung. Spannend wird es auch beim Achterbahnquiz während einer Fahrt auf dem Coastiality-Stuhl. Das vielfältige Ferienprogramm ist ein Spaß für die ganze Familie und garantiert strahlende Gesichter. Der Europa-Park JUNIOR CLUB besucht mit der TOGGO Tour folgende Städte:

9.- 10. Juni: Wiesbaden (Theatrium)

22.- 23. Juli: Berlin (Hafenfest)

05.- 06. August: Saarbrücken (Saar-Spektakel)

12.- 13. August: München (Sommerfestival im Park)

26.- 27. August: Köln (gamescom-festival)

Bei dem SWR Familientag in Karlsruhe am 3. September ist der Europa-Park JUNIOR CLUB auch mit dabei. Frank, Ed Euromaus und der Eurofant sorgen hier mit einem spannenden Bühnenprogramm für einen unvergesslichen Tag. Beim Kinderfest in Konstanz am 9. September warten zudem verschiedene Spielstationen auf die Kinder. Auch hier bieten die Characters des Europa-Park gemeinsam mit Benedikt Weber lustige Momente für Groß und Klein.

Wer möchte, kann außerdem kostenlos Mitglied im Europa-Park JUNIOR CLUB werden. Auf der Online Spiel- und Lernplattform warten auf Clubmitglieder tolle Puzzles, knifflige Quizfragen und jede Menge Spaß. Als virtuelle Bewohner des Europa-Park erleben die Kinder im JUNIOR CLUB spannende Abenteuer in den Themenwelten Europas. Alle Infos dazu finden Sie unter www.ep-juniorclub.de.

Quelle: Europa-Park

 

POV – SILVER STAR Europa-Park – OFFICIAL ONRIDE [Video]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/0m3zU9H77vE

Video

Der “Silver Star” ist ein technischer Quantensprung: Mit 73 Metern Höhe, einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 130 km/h und enormen Fliehkräften bis zu 4 g verspricht er eine besondere Kombination des Gefühls, der Geschwindigkeit und der Schwerelosigkeit.

 Den Soundtrack aus dem Video gibt es unter anderem hier:
Europa-Park – Dreams of Music Vol. 2 – jetzt hier bestellen!

Radio Regenbogen Award 2014 – Klingande („Jubel“) erhalten den Radio Regenbogen Hörerpreis

Der Radio Regenbogen Award „Lifetime“ geht in diesem Jahr an Earth, Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars. Überreicht wird er am 11. April 2014 im Europa-Park von Schauspiel-Star Katja Flint. Entertainer des Jahres 2013 ist Helge Schneider, den Radio Regenbogen Award Charity- und Entertainment 2013 vergab die Jury an Anastacia. In der Kategorie Newcomer National 2013 entschied sich die Jury für Milky Chance („Stolen Dance“). Die Hörer von Radio Regenbogen votierten mehrheitlich für Klingande („Jubel“). Sie erhalten den Radio Regenbogen Hörerpreis. Laudatoren sind unter anderem SIDO, Felicitas Woll, Sila Şahin und Thore Schölermann. Die Auszeichnung wird am 11. April 2014 im Europa-Park Confertainment Center verliehen – zum 17. Mal insgesamt, zum zweiten Mal in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Vor einem Monat hatte Radio Regenbogen die ersten Preisträger im Europa-Park vorgestellt: Als Newcomer International Band 2013 wird die kalifornische Indiepop-Sensation Family of the Year („Hero“) ausgezeichnet. Die Laudatio hält Schauspielerin Anna Maria Mühe. Comedy-Superstar Atze Schröder erhält den Radio Regenbogen Award „Comedy 2013“ aus den Händen von „Genial daneben“-Moderator Hugo Egon Balder. An der Spitze der Charts funkelten 2013 „Millionen Lichter“ von Christina Stürmer und in ihren Händen bald der Radio Regenbogen Award „Song des Jahres 2013“ aus den Händen von Schauspieler Simon Verhoeven („Männerherzen“). Marcel Reif ist für die Jury der Medienmann Sport 2013, die Laudatio hält Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg. Rebecca Ferguson („I Hope“,„Light On“) wird als Newcomer International Solo Artist von Serien- und Fernsehfilm-Star Jan Sosniok ausgezeichnet, James Arthur („Impossible“), Preisträger in der Kategorie Pop International 2013, erhält die Auszeichnung von Schauspielerin Bettina Zimmermann („Sturmflut“).

Mörchen, Katzenklo oder Wurstfachveräuferin? Nur einer versteht, daraus einen Hit zu machen: Helge Schneider! Mit „00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse“ erschien 2013 die Fortsetzung zum Kultfilm „00 Schneider – Jagd auf Nihil Baxter“, sein Album „Sommer, Sonne, Kaktus“ erreichte Platz eins der Album-Charts. Den Radio Regenbogen Award in der Kategorie Entertainer des Jahres 2013 überreicht Rapper SIDO, mit dem Helge Schneider im Übrigen auch schon erfolgreich „kolaborierte“ – beim Song „Arbeit“.

Seit Jahren ist sie mit Hits wie „Left Outside Alone“ und „One Day In Your Life“ immer wieder an der Spitze der Charts, zählt weltweit zu den bekanntesten Künstlerinnen; währenddessen engagiert sich Anastacia mit „The Anastacia Fund“ für die Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs. Sie selbst musste bereits zwei Mal gegen die Krankheit kämpfen, zuletzt 2013. Für ihre Leistungen auf und abseits der Bühne wird Anastacia in der Kategorie Charity und Entertainment 2013 ausgezeichnet. Die Laudatio hält „The Voice“-Moderator Thore Schölermann.

23.000 Stimmen wurden beim Voting zum Radio Regenbogen Hörerpreis abgegeben, am Ende war das Ergebnis denkbar knapp: Mit 41 Prozent setzte sich das französische DJ-Duo Klingande, das mit „Jubel“ das Saxophon zurück ins Radio brachte, gegen die Sängerin Birdy (39 Prozent) und das Indiepop-Duo Capital Cities (20 Prozent) durch. Die Laudatio auf die Gewinner des Radio Regenbogen Hörerpreises hält Ex-„GZSZ“-Star Sila Şahin.

Ihr Hit „Stolen Dance“ schallte 2013 aus jedem Radio, beim Radio Regenbogen Award werden die sympathischen Kasseler Milky Chance von Schauspielerin Felicitas Woll mit dem Preis in der Kategorie Newcomer National 2013 ausgezeichnet.

Unzählige Male gecovert, von Millionen Fans jeden Alters gesungen: Funk-Hits wie „Let’s Groove“ und „September“ sind absolute Legenden und Gitarrist Al McKay eine Musik-Ikone. Er holte die Hits ins 21. Jahrhundert. Auch dafür werden The Earth Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars mit dem Lifetime 2013 Award ausgezeichnet. Die Laudatio auf diese unglaubliche Leistung hält Katja Flint.

Im Namen seiner Hörer verleiht Radio Regenbogen die Auszeichnung bereits zum 17. Mal. Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk: „Er geht an prominente Künstler und bekannte Persönlichkeiten, die uns im zurückliegenden Jahr überrascht, begeistert, gerührt und fasziniert haben. Dass wir vor allem mit Helge Schneider, Anastacia, Marcel Reif, Atze Schröder und Earth, Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars geradezu Überflieger in ihrem jeweiligen Fach auszeichnen dürfen, freut mich – und ganz bestimmt zahlreiche Radio-Regenbogen-Hörer – ganz besonders.“

Der Radio Regenbogen Award 2014 wird am 11. April im Europa-Park Confertainment Center verliehen. Tickets (reservierter Tischplatz) gibt es für 290 Euro bei Radio Regenbogen im Internet unter www.regenbogen.de, per eMail unter award@regenbogen.de sowie telefonisch unter 0621 – 33 75 0. Speisen und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. Einzel-Kombitickets mit Eintrittskarte und Übernachtung in einem Partnerhotel (Einzelzimmer) kosten 389 Euro, Partner-Kombitickets für zwei Personen kosten 349 Euro (pro Person, Übernachtung im Doppelzimmer).

 

Quelle: Europa-Park

Kindergarten Rust zu Gast bei Mack Rides [Video]

http://www.science-days.de/science-days-fuer-kinder/

Science Days für Kinder im Europa-Park

Am 13. und 14. Mai 2014 ist es wieder so weit. Der Förderverein Science und Technologie e.V. und der Europa-Park haben gemeinsam mit engagierten Schulen, Unternehmen, Hochschulen und Vereinen ein attraktives Programm für kleine Entdecker bei den Science Days für Kinder zusammengestellt. Zu bestaunen gibt es neben zahlreichen beeindruckenden Experimenten faszinierende Shows und spannende Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/ungrxvpbZWE

Miss Germany erhält eigenen Stern auf Europa-Park Walk of Fame

Bereits zum zwölften Mal wurde in diesem Jahr die schönste Frau Deutschlands im Europa-Park gekürt. Vivien Konca trägt 2014 die Krone der Miss Germany. Bei einer glanzvollen Galaveranstaltung ging Miss Nordrhein-Westfalen als strahlende Siegerin hervor. 2003 durften der Europa-Park und die Miss Germany Corporation den Titel „Miss Germany“ an Babett Konau verleihen.

Als erste in Deutschlands größtem Freizeitpark gewählte Schönheitskönigin wurde ihr jetzt ein eigener Stern auf dem Walk of Fame vor dem Magic Cinema 4D im Europa-Park gewidmet. Zusammen mit Europa-Park Inhaber Roland Mack und der amtierenden Miss Germany Vivien Konca durfte sie ihn enthüllen. Das Finale der Miss Germany Wahl wird auch 2015 wieder im größten saisonalen Freizeitpark der Welt stattfinden. Das Medienspektakel zählt zu den Veranstaltungshighlights im Jahreslauf des Europa-Park.

Quelle: Europa-Park

Vortrag über internationale Handelspolitik im Europa-Park: Julian Assange exklusiv bei WHD.global

Der gegenwärtig wohl bekannteste Internetaktivist, Julian Assange, spricht beim diesjährigen WHD.global, dem Hauptevent der WorldHostingDays-Veranstaltungsreihe im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Sein Vortrag umfasst eines von nur drei exklusiven Live-Interviews, die er in diesem Jahr in Europa gibt.

WHD.global, die größte internationale Fachmesse und –konferenz für die Hosting- und Cloudbranche, findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 3. April im Europa-Park statt. Assange, der Kopf hinter der Enthüllungsplattform WikiLeaks, stellt in seiner Keynote am 2. April um 11.10 Uhr die möglichen Folgen der Verhandlungen über die Handelsabkommen Trans-Pacific Partnership und Transatlantic Trade and Investment Partnership dar. Für die Keynote wird Assange live aus der ecuadorianischen Botschaft in London zugeschaltet.

Als weitere bekannte Vordenker der Internetszene treten beim WHD.global der Erfinder von PHP, Rasmus Lerdorf, sowie der Joomla!-Gründer Brian Teeman auf. Die Besucher erleben zudem Sprecher weltbekannter IT-Unternehmen wie Intel, HP, Microsoft, Dell, AMD, Parallels, Samsung und Verisign.

Das WHD.global umfasst, wie alle WHD-Events, eine Fachmesse, eine Konferenz sowie Networking-Möglichkeiten. Dieses Jahr feiern die WorldHostingDays mit zahlreichen Überraschungen für die Besucher ihr 10-jähriges Bestehen.

 

Quelle: Europa-Park

Winfried Kretschmann erhält Goldene Narrenschelle 2014

Der älteste Dachverband der Narren in Deutschland und der Schweiz, die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), hat am 05. Februar 2014 im Hotel Colosseo des Europa-Park die Goldene Narrenschelle an den Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann verliehen.

„Als guter Schwabe möchte ich nicht so sein, wenn die Schelle nix koschd, nehm ich sie gern mit heim“, so Kretschmann in seiner gereimten Rede. „Wenn sie nicht pariert, kann ich schellen, meinen grünen und roten Gesellen, und auch dem rabenschwarzen Hauk, wenn er wieder macht Klamauk.“

Nach Sparkassenpräsident Heinrich Haasis, Landtagsdirektor Hubert Wicker, EU-Kommissar Günther Oettinger, Europa-Park Inhaber Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Frank Elstner, Tony Marshall, Landtagspräsident Guido Wolf sowie Dr. h.c. Wolfgang Thierse ist Winfried Kretschmann damit der neunte Träger dieser besonderen Auszeichnung der Vereinigung.

Verliehen wird die Goldene Narrenschelle der VSAN für Narreteien im Alltag. Zwar könne der erste grüne Landesvater durch seine jährliche fastnächtliche Wallfahrt zum Froschkuttelessen nach Riedlingen auf närrische Verbundenheit vertrauen, doch gälte es, die Freundschaft auch stets zu pflegen und sich auch im fernen Brüssel zur schwäbisch-alemannischen Tradition zu bekennen, wie der Präsident der Vereinigung Roland Wehrle in seiner gereimten und launigen Ansprache betonte. Freudig hatte sich im Januar 2013 eine fast 80-köpfige Delegation der Vereinigung nach erfolgter Einladung der Landesregierung, zu deren offiziellem Neujahrsempfang nach Brüssel begeben. Doch für den Empfang blieben ihnen die Türen verschlossen. Als dem Ministerpräsidenten, vermutlich schweißgebadet, protokollarische Zweifel ereilten, kam er – getrieben von der Angst, es könne wohl zu diplomatischen Verwirrungen führen – zu dieser Entscheidung. „So wurden wir zunächst bejubelt, und fühlten später uns leicht verdubelt“, so Wehrle weiter. „Doch dieser Naturkost-Ökostar, isch beileibe auch nicht unfehlbar, hat sich versündigt allezeit, trotz seiner tiefen Schwaben-Frömmigkeit“. Närrisch aufgestoßen ist Wehrle allerdings auch die Tatsache, das bei einer Präsentation des Landes in Tokio, Baden-Württemberg sich mit Bayrischen Dirndl vermarktete, statt mit Schwarzwälder Bollenhut und Schinken. Kretschmann nahm die närrischen Vorwürfe wie gewohnt gelassen und konterte ebenfalls in feinster Reimform.

Landtagspräsident Guido Wolf hatte für Kretschmann in seiner Laudatio nicht nur einen Satz „große Ohren“ und eine eigens kreierte Narrenfahne für die „Grünen-Zunft“ im Gepäck, sondern gab in seiner Laudatio dem Landesvater auch frotzelnd den Rat, „Hör auf mit dem Regieren, nimm dir mehr Zeit, nimm lieber die Bohrmaschine in die Händ, das rät der Landtagspräsident“.

Zu den ersten Gratulanten gehörten Europa-Park Inhaber Roland Mack, die 24 Kandidatinnen der Miss Germany-Wahl 2014 sowie Tony Marshall. Seit vielen Jahren ist der Narren-Schellen Träger Roland Mack Gastgeber der honorigen Verleihung der Vereinigung. Als Dank für sein Engagement bekam er am Mittwochabend von der Narrenzunft Wilflingen eine Maske überreicht.

Neben dem Tübinger Regierungspräsidenten Herman Strampfer, dem Landtagsdirektor Hubert Wicker, MDL Sandra Boser, Karl-Friedrich Fürst von Hohenzollern und den Landräten Sven Hinterseh (Schwarzwald-Baar-Kreis, Frank Scherer (Ortenaukreis), Dorothea Störr-Ritter (Breisgau-Hochschwarzwald) feierten auch 120 Hästräger aus den 68 Mitgliedszünften der Vereinigung mit dem neuen Schellen-Träger, Winfried Kretschmann.

Quelle: Europa-Park

Tröten, Pfeifen und Konfetti: Große Kinderfasnet-Party im Europa-Park

Wenn das Böckli Schoki nagt und die Maus die Mausi jagt, ist Fasnet im Europa-Park. Am Sonntag, den 23. Februar 2014 geht es rund in Deutschlands größtem Freizeitpark, denn die Euromaus und ihre Freunde laden alle Kinder zur großen Kinderfasent-Party ein. Im Europa-Park Confertainment Center vor dem Haupteingang findet die große Zirkus-Fete statt.

Bei der lustigen Kinderdisco im Traumpalast tanzen Löwen mit Prinzessinnen und Cowboys mit Indianern. Auf dem historischen Karussell Eden Palladium können die kleinen Narren einige Runden drehen, bevor sie sich beim großen Kostümwettbewerb präsentieren. Wer zu wild getanzt hat, kann sich eine Auszeit bei Kakao und Kuchen nehmen und die lustigen Showeinlagen des Europa-Park Clowns beklatschen. Auch die Euromaus lässt sich diesen Nachmittag natürlich nicht entgehen und feiert kräftig mit. Die große Kinderfasnet-Party im Europa-Park geht von 13.00 – 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Quelle: Europa-Park

Making of TV-Spot „Arthur – Im Königreich der Minimoys” [Video]

http://www.europapark.de/arthur

Aus Ameisen werden Elefanten, Grashalme sind so hoch wie Wolkenkratzer, Bienen machen jedem Düsenjet Konkurrenz – im Königreich der Minimoys wird die Natur zum großen Abenteuer. Der Europa-Park entführt ab 5. April 2014 in einen Mikrokosmos der Superlative.

Die aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte des Europa-Park versteckt sich unter einer riesigen, 15 Meter hohen Kuppel auf einer magischen Insel, umgeben von zwei Flüsschen und einem verwunschenen Wald. Klitzeklein und doch ganz groß – der Traum, gewaltige Naturkulissen hautnah zu erleben wird bei der Themenfahrt real!

Die gigantische Umsetzung der detailverliebten Kulissen von Starregisseur Luc Bessons Kino-Erfolgstrilogie „Arthur und die Minimoys” zeigt die friedliche, geheime Welt der winzig kleinen Wesen.

Reale Welt und Animationsfilm verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für die ganze Familie.

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/rO4g5O1CKEE

Fünf Tage mit Weltmeistern tanzen: Euro Dance Festival 2014 im Europa-Park

Europas größtes Tanz-Festival geht in die achte Runde und lockt Tanzfreudige aus allen Ländern in Europas beliebtesten Freizeitpark. Egal ob Anfänger oder Profi, vom 5. bis zum 9. März haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Europa-Park von der Crème de la Crème des Tanzsports unterrichten zu lassen. Mehr als 130 Trainer vermitteln in über 450 Workshops und Seminaren verschiedene Tanzstile. Von Standard, Latein, Salsa über Tango Argentino bis hin zu Swing, Lindy Hop und Breakdance ist alles dabei.

Zu den renommierten Tanztrainern gehören neben vielen amtierenden Welt- und Europameistern unter anderem auch Motsi Mabuse, Roman Frieling oder Melissa Ortiz-Gomez, die man bereits in der RTL-Sendung „Let’s Dance“ als Juroren und Tänzer erleben konnte.

Das Euro Dance Festival im Europa-Park ist ein einzigartiges Erlebnis für begeisterte Tänzer und die, die es werden wollen. Gemeinsam mit der Veranstaltungsagentur Gutmann Events GmbH & Co. KG und der Tanzschule Gutmann organisiert der Europa-Park das internationale Festival, das sich mittlerweile über 18 Säle erstreckt. Aufgrund der großen Nachfrage findet das Festival erstmals an fünf Tagen statt. In über 450 Workshops und Seminaren haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich von den weltbesten Tänzern und Choreographen unterrichten zu lassen. Ob Standard, Latein, Discofox, West Coast Swing, Tango Argentino, Hip Hop, Breakdance: Für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. Dank fünf unterschiedlicher Levels finden sowohl Gelegenheits- und Hobbytänzer als auch Tanzlehrer und Profis immer genau die passenden Workshops. Eine Tanzmesse zum Shoppen und Stöbern rundet das Festival-Programm ab.

Bei erstklassigen Abendveranstaltungen bringt die Weltelite des Tanzsports mit hochkarätigen Showprogrammen das Parkett zum Glühen. Auch die Festival-Teilnehmer können das am Tag Erlernte auf mehreren Tanzflächen selbst anwenden.

Zu den renommierten Tanztrainern gehören neben vielen amtierenden Welt- und Europameistern unter anderem auch Motsi Mabuse, Roman Frieling oder Melissa Ortiz-Gomez, die man bereits in der RTL-Sendung „Let’s Dance“ als Juroren und Tänzer erleben konnte.

Quelle: Europa-Park

Fastnachtsparty im Europa-Park

„Komm, hol das Lasso raus“ heißt es bei den beiden großen Fastnachtspartys am 21. und 22. Februar 2014 im Camp Resort des Europa-Park. Der wilde Westen lädt zu einem Feier-Wochenende ein, das Cowboys durchdrehen lässt und bei dem Indianer vor Freude durch die Prärie tanzen. Der Silver Lake Saloon wird beben! Bei Après Ski Hits und aktuellen Chartsongs kommt im wilden Westen Fastnachtsstimmung auf. Auch wer kein Cowboy-Kostüm im Schrank findet, ist bei der farbenfrohen Gaudi willkommen. Leckere Snacks wie Chili con Carne, Texasburger und Chiligriller stärken wüste Goldgräber und gerissene Banditen in dieser Nacht.

Am Freitag, den 21. Februar lautet das Motto „Cowboys und Indianer“. Hier bringt ein DJ gute Laune ins Camp Resort.
Am Samstag, den 22. Februar verwandelt sich der Silver Lake Saloon in die Ponderosa Ranch. Bei der Bonanza-Party sorgt die Band „El Paso“ für gute Wildwest-Stimmung.

Beginn (an beiden Tagen): 20.00 Uhr
Eintritt: 10 €

Einlass ab 18 Jahren

Keine Abendkasse

Infos und Tickets: +49 (0) 78 22 / 77 66 97

www.europapark.de

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in den urigen Blockhäusern des Europa-Park Camp Resorts.

Quelle: Europa-Park

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑