Tanzen und trainieren für den guten Zweck: 3.500 Euro für soziales Engagement der Damen Mack

Anzeige
Johnny Schmidt-Brinkmann, Marianne Mack, Mauritia Mack und Matthias Blattmann (v.li.) bei der Ziehung der Gewinner Ende Februar. Bild: Europa-Park
Johnny Schmidt-Brinkmann, Marianne Mack, Mauritia Mack und Matthias Blattmann (v.li.) bei der Ziehung der Gewinner Ende Februar. Bild: Europa-Park

Bereits zum vierten Mal konnten Besucher des Ladies Only Festivals sowie des Euro Dance Festivals im Frühjahr im Europa-Park an einer Ticket-Verlosung zugunsten der Vereine „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ und „Einfach Helfen e.V.“ teilnehmen. Mit über 8.000 Teilnehmern gehören die beiden Veranstaltungen zu den weltweit größten ihrer Art. Beim Ladies Only Festival sind die Frauen unter sich und genießen die Auswahl aus 160 Workshops an drei Tagen. Tänzer kamen anschließend in über 600 Workshops, die von zahlreichen Welt- und Europameistern sowie bekannten TV-Stars geleitet werden, voll auf ihre Kosten. Zu gewinnen gab es Tickets mit Übernachtung in den 4-Sterne Erlebnishotels des Europa-Park für die Festivals 2021.

Die Vereine „Santa Isabel e.V.“ mit der Vorsitzenden Marianne Mack und „Einfach helfen e.V.“ mit der Vorsitzenden Mauritia Mack unterstützen Familien aus der Region, die oft unverschuldet in Not geraten und schnell auf Hilfe angewiesen sind. Bei der Verlosung kamen insgesamt 3.500 Euro zusammen, worüber sich die Vereinsvorsitzenden Marianne und Mauritia Mack sehr gefreut haben. Die Übergabe der Spendenschecks erfolgte Ende Februar durch die Festival-Organisatoren Matthias Blattmann und Johnny Schmidt-Brinkmann (beide Gutmann Events GmbH & Co. KG).

Anzeige

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.