Es war einmal… Ein märchenhafter Mai im Europa-Park

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!
Der Märchenwald. Bild: Europa-Park
Der Märchenwald. Bild: Europa-Park

(ep) Ed Euromaus freut sich am Wochenende vom 05. und 06. Mai auf alle Kinder, die gemeinsam mit ihm und seinen Freunden das große „Märchenfest“ feiern. Umgeben von Aschenputtel und dem Froschkönig warten in „Grimms Märchenwald“ zahlreiche phantasievolle Mitmachaktionen auf die kleinen Feen und Prinzen. Nur eine Woche später bringt der „Märchenhafte Muttertag“ die Augen am Sonntag ebenfalls zum Strahlen. Am 13. Mai erwarten jedoch nicht nur den Nachwuchs, sondern auch die Mütter viele schöne Überraschungen. Mit einer spannenden Märchenrallye und weiteren Aktionen findet am 14. Mai außerdem der deutsch-französische Märchenparcours seinen Höhepunkt im Europa-Park.

Am 05. und 06. Mai startet der beste Freizeitpark weltweit mit dem „Märchenfest“ in einen Monat voller magischer Momente. Dabei stehen am Wochenende von 10 Uhr bis 18 Uhr die jüngeren Gäste im Mittelpunkt: Märchenfans zwischen 4 und 11 Jahren, die um 11 Uhr verkleidet am Turm von Rapunzel stehen, bekommen von Ed Euromaus persönlich eine kleines Präsent überreicht. Auch bei den fesselnden Märchenlesungen sind der beliebte Europa-Park Charakter und seine Freunde natürlich mit von der Partie. Beim lustigen „Froschkönig-Angelspiel“ können die Kinder ihr Geschick beweisen und in „Grimms-Fühlkiste“ rätselhafte Gegenstände ertasten, die Hinweise auf Märchen geben. An thematisierten Bastelstationen darf der Nachwuchs zudem seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mit ein wenig Farbe verwandelt eine märchenhafte Gesichtsbemalung die Kleinen schnell in große Helden. Neugierige Spürnasen dürfen sich außerdem auf ein spannendes Gewinnspiel freuen.

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!

Der 13. Mai wird in Deutschlands größtem Freizeitpark zum „Märchenhaften Muttertag“. Auch an diesem Sonntag gibt es vieles in „Grimms Märchenwald“ zu entdecken. An der Malstation können die kleinen Künstler traumhafte Meisterwerke als Geschenk anfertigen. Am Einhorn-Rodeo toben sich die jungen Wilden aus, während ihre Mütter sich an ihrem offiziellen Ehrentag bei „Mama´s Auszeit“ verwöhnen lassen. Nach einer wohltuenden Gesichtsmaske und einem frischen Tages-Make-up sind die Damen gut erholt und perfekt gestylt. In der Fotobox kann die ganze Familie anschließend ein schönes Erinnerungsbild machen und direkt mitnehmen. Beim Herzluftballon-Gewinnspiel sind tolle Sachpreise zu ergattern.

Zusammen mit dem Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur und dem Rectorat de l´académie de Strasbourg richtet der Europa-Park am 14. Mai das Veranstaltungshighlight des deutsch-französischen Märchenparcours aus. Die rund 700 Schüler aus Deutschland und Frankreich erwartet dabei in „Grimms Märchenwald“ unter anderem eine interaktive Märchenrallye, die es in zweisprachigen und altersgemischten Teams via App zu lösen gilt. Darüber hinaus präsentieren die Teilnehmer einige kreative Ergebnisse, die im Laufe des mehrwöchigen Märchenparcours entstanden sind: Die Kinder und Jugendlichen lesen ihre eigenen Märchen vor, führen kleine Theaterstücke auf und zeigen ihre Märchenbilder.

Und natürlich gibt es jeden Tag im Europa-Park eine besondere Geschichte rund um die Märchenwelt im Kinder-Musical-Theater im Niederländischen Themenbereich: „Das verdrehte Märchenbuch„.

 

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted: