Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona

Anzeige
Photo by CDC on Unsplash
Photo by CDC on Unsplash

Endlich: Die Freizeitparksaison 2020 ist nach langer Zwangspause eröffnet. Natürlich liegt den Freizeitparks die Gesundheit seiner Besucher besonders am Herzen. Deshalb gelten in allen deutschen Freizeitparks zur Zeit verpflichtende Hygiene- und Abstandsregelungen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Folgende Regeln gelten in nahezu allen großen Freizeitparks in Deutschland:

Anzeige
  Tickets vorab online kaufen Tickets müssen online erworben werden (teilweise mit festen Einlasszeiten), um die Besucherzahl begrenzen und kontrollieren zu können Personen, die bereits ein nicht datiertes Ticket erworben haben (z.B. Jahreskarten, Freikarten etc.), müssen dieses vor ihrem Besuch online gegen ein datiertes Ticket umtauschen  
    Mindestabstand im Freizeitpark 1,5 Meter Mindestabstand beim Anstehen, auf dem Parkplatz und beim EInlass in den ParkAbstand in den Attraktionen (je nach Bahn, bspw. nur jede 2. Reihe besetzt oder nur ein Haushalt pro Boot)Wartebereiche werden ggf. angepasst und nach außen verlagertRichtungsweisende Wegführungen im Park  
  Attraktionen, Shows und Paraden Keine freie Platzwahl in den Attraktionen; Platzvergabe durch das PersonalKeine Shows, Paraden und Meet & GreetsKein Single-Rider/ Baby Switch  
  Maskenpflicht im Freizeitpark Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (unterschiedliche Bestimmungen pro Park, i.d.R. ab 6 Jahre, Schals und Tücher nicht zugelassen)  
  Weitere Hygienemaßnahmen Stationen zur Handdesinfektion in den ParksEinschränkungen in den Freizeitpark-Hotels (keine Frühstücksbuffets etc.)  

Lohnt sich ein Freizeitparkbesuch trotz Corona Einschränkungen?

Trotz der Einschränkungen bringt ein Besuch im Freizeitpark natürlich jede Menge Spaß mit sich – denn auch mit Mundschutz sorgen Attraktionen für Nervenkitzel und Schmetterlinge im Bauch.

Freizeitpark-Expertin Sandra Lechner berichtet: “Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona? Na klar! Wir waren seit Wiedereröffnung schon in zwei Freizeitparks und konnten unseren Besuch trotz Corona-Maßnahmen sehr genießen! Natürlich ist es erst einmal ungewohnt mit Mundschutz Achterbahn zu fahren, aber nach der ersten Fahrt gewöhnt man sich dran. Da es Besuchergrenzen gibt, sind die Parks auch nicht allzu voll, sodass es trotz Mindestabstand in den Attraktionen nicht zu langen Wartezeiten kommt. Die Freizeitparks haben sich viele Gedanken gemacht, wie die neuen Regeln eingehalten werden können. Abstandsmarkierungen auf dem Boden, Handdesinfektionsstellen an gefühlt jeder Ecke und teilweise sogar Apps machen es kinderleicht, sich an alles zu halten. Auch wenn man derzeit auf ein paar Attraktionen und Shows verzichten muss: Ein Besuch im Freizeitpark macht auch im Moment viel Spaß und lohnt sich!”

Folgende Regeln gelten in den 10 größten Freizeitparks in Deutschland:

  • Europa-Park (Park & Hotels geöffnet seit 29.05.20, Rulantica seit 10.06.20)
    • tagesgebundene Online Tickets, keine 2-Tages-Tickets
    • begrenztes Kontingent für Jahreskarteninhaber
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (dazu Bodenmarkierungen)
    • Europa-Park App: mit dem “Distance Radar” spielerisch Abstand halten und Virtual Line für bestimmte Attraktionen
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, auf den Attraktionen, in überdachten Bereichen (Schals und Tücher auf Attraktionen nicht zulässig)
    • keine Mundschutzpflicht in der Wasserwelt Rulantica
  • Phantasialand (geöffnet seit 29.05.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (dazu Bodenmarkierungen)
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, auf den Attraktionen, in überdachten Bereichen, am Parkeingang (Schals und Tücher nicht zulässig)
  • Heide-Park (geöffnet seit 25.05.2020)
    • tagesgebundene Online Tickets (an Einlasszeit gebunden)
    • bereits erworbene Tickets, Jahreskarten und Saisonpässe müssen durch ein Reservierungsticket ergänzt werden (Preis: 1 €)
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (Markierungen, Absperrungen und Schilder beachten)
    • auf dem Parkplatz 2 m Abstand zwischen den Autos
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, auf den Attraktionen, in überdachten Bereichen (Schals und Tücher nicht zulässig)
    • Holiday Camp: Kino geschlossen, keine Selbstbedienung im Restaurant
    • Abenteuerhotel: Spaßbad und Spielplätze geschlossen, keine Selbstbedienung im Restaurant
  • Holiday Park (geöffnet seit dem 10.06.20)
    • tagesgebundene Online Tickets (an Einlasszeit gebunden)
    • Jahreskarten- oder Bürgerkarteninhaber können datierte Tickets kostenlos reservieren
    • Behinderte Besucher müssen nicht vorab reservieren, sondern können vor Ort ein Ticket kaufen
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (Bodenmarkierungen)
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren im Eingangsbereich, in überdachten Bereichen, in Wartebereichen, auf den Attraktionen bigFM Expedition GeForce, Free Fall Tower, Sky Scream
    • Shows, Veranstaltungen und Meet & Greets finden nicht statt
  • Hansa-Park (geöffnet ab dem 30.06.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • Saisonkarteninhaber müssen Besuch vorher online anmelden/ reservieren
    • Saisonkarten für 2020 sind auch 2021 gültig
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (Bodenmarkierungen) 
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Indoor-Bereichen und in bestimmten Attraktionen (Schals und Tücher in schnellen Attraktionen nicht zulässig)
    • Buffet-Restaurant, Indoor-Attraktionen, Hochseilgarten und Kinderschminken sind geschlossen
    • Shows, Parade und Meet & Greets finden nicht statt
  • Movie Park Germany (geöffnet seit dem 29.05.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (Bodenmarkierungen) 
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, überdachten Bereichen und in manchen Attraktionen, ausgenommen Wasserattraktionen (immer nur ein Haushalt pro Boot)
    • 4-D Kino, Time Riders und Lost Temple sind geschlossen
    • Shows finden nicht statt
    • Meet & Greets ab 29.06. wieder möglich
  • Serengeti-Park (Tierbereich geöffnet seit 16.05.20, Freizeitpark seit 25.05.20)
    • Tageskasse geöffnet, dennoch Empfehlung zu Online Tickets
    • bei zu hohem Besucheraufkommen kann es zu EInlass-Stop kommen
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in allen überdachten Bereichen, auch im Safari-Blitz (Schals nicht zulässig)
    • begehbare Tiergehege sind geschlossen, nur von außen zu beobachten
    • keine Show-Fütterungen
    • Grillplätze sind geschlossen
    • Afrika-Express, Mini-Jeeps und Motokaa Scooter sind geschlossen
  • Erlebnispark Tripsdrill (Natur-Resort geöffnet seit 18.05.20, Park seit 29.05.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • keine 2-Tages- oder 3-Tages-Pässe
    • Jahrespässe, Erlebnispässe, Freikarten etc. ohne Voranmeldung gültig
    • Jahrespässe werden um die Zeit, in der der Park geschlossen war, verlängert
    • bei zu hohem Besucheraufkommen kann es zu EInlass-Stop kommen
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren im Eingangsbereich, in überdachten Bereichen, in Wartebereichen
    • auf Attraktionen dürfen nur Personen zusammen fahren, die in einem Haushalt leben oder zusammen angereist sind
    • alle  Regelungen gelten auch für Wildparadies
  • Skyline Park (geöffnet seit 30.05.)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • Jahreskarten ohne Voranmeldung gültig ( Kontaktnachverfolgungsformular ausfüllen und mitbringen)
    • Jahreskartenbesitzern werden 62 Tage gutgeschrieben
    • 2 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in überdachten Bereichen, sanitäre Einrichtungen, Wartebereichen, auf den Attraktionen
    • kein Verleih von Kinderwagen, Rollstühlen und Schließfächern
  • Legoland Deutschland (geöffnet seit 30.05.)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • Jahreskarteninhaber müssen Besuch vorher online anmelden/ reservieren
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, Gastronomie und auf den Attraktionen

Quelle: travelcircus.de