Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Globe Theater (Seite 1 von 2)

Jahreskonferenz des Rotary Distrikts 1930: Europa-Park wird zur Barockorchester-Spielstätte

Über 300 musikbegeisterte Zuhörer lauschten dem renommierten Freiburger Barockorchester (FBO) unter der künstlerischen Leitung des Hammerklavierspezialisten Kristian Bezuidenhout im Globe Theater. Bild: Europa-Park

Über 300 musikbegeisterte Zuhörer lauschten dem renommierten Freiburger Barockorchester (FBO) unter der künstlerischen Leitung des Hammerklavierspezialisten Kristian Bezuidenhout im Globe Theater. Bild: Europa-Park

(ep) Haydn, Mozart und Bach – im Globe Theater des Europa-Park ertönten am vergangenen Samstag, dem 21. April 2018, klassische Klänge namhafter Komponisten. Über 300 musikbegeisterte Zuhörer lauschten dem renommierten Freiburger Barockorchester (FBO) unter der künstlerischen Leitung des Hammerklavierspezialisten Kristian Bezuidenhout. Anlässlich der Jahreskonferenz des südwestdeutschen Rotary Distrikt 1930 fand das Benefizkonzert zu Gunsten des rotarischen Projektes gegen Kinderlähmung „End Polio Now“ statt. Jürgen Mack, Inhaber des Europa-Park, zeigte sich angetan von dem musikalischen Hochgenuss im Englischen Themenbereich: „Die erstklassigen Künstler um Herrn Bezuidenhout haben wunderbar musiziert, gezeigt, dass sie zur absoluten Champions League in Ihrem Bereich zählen und gleichzeitig so viel Gutes getan!“ Der Kampf gegen die Kinderlähmung gehört zu den größten humanitären Projekten, die Rotary International in seiner über 100-jährigen Geschichte weltweit aufgenommen hat. Die Bill & Melinde Gates-Stiftung hat die Erlöse aus dem Kartenverkauf verdreifacht.

 

„Theater im Foyer“ des Städtischen Gymnasiums lädt ein: „Ein Sommernachtstraum“ im Europa-Park

„Theater im Foyer“ des Städtischen Gymnasiums: „Ein Sommernachtstraum“ im Europa-Park. Bild: Europa-Park

„Theater im Foyer“ des Städtischen Gymnasiums:
„Ein Sommernachtstraum“ im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Am 18. und 19. Mai 2017 erwartet die Gäste im Globe Theatre des Europa-Park ein besonderes Meisterwerk in außergewöhnlicher Atmosphäre – „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Die Theatergruppe „Theater im Foyer“ des Städtischen Gymnasiums Ettenheim hat zusammen mit der Stimmbildungs-AG und dem Schulorchester über ein halbes Jahr an der perfekten Inszenierung gearbeitet. Die Aufführung findet an beiden Tagen um 19.30 Uhr statt. Die Karten können über das Sekretariat des Gymnasiums erworben werden. Der Einlass erfolgt über den Haupteingang des Europa-Park.

Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ gehört zu den meistgespielten Werken des berühmten Künstlers. Eine Bühnengesellschaft, bestehend aus vier verschiedenen Gruppen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Das Drama des Liebespaares Hermia und Lysander, sowie den unerfüllten Lieben von Helena und Demetrius, ein Eifersuchtsstreit zwischen der Elfenkönigin und ihrem Gatten. Durch den gewitzten Kobold Puck und einer geheimnisvollen Wunderblume endet die Sommernacht in einer großen Liebesverwirrung zwischen den Protagonisten. „Dass ich dieses Blümchen hier, zur Liebeslockung ausprobier“, sagt sich der kleine Puck, bevor er mit magischen Blumen ein heilloses Durcheinander anrichtet.

„Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare zeigt, dass Gefühle heute so verwirrend sind wie schon damals. Auch in der längst vergangenen Zeit wirbelten Liebe, Eifersucht und ein Hauch an Magie alles ziemlich durcheinander. Shakespeare greift damit den Zauber der Walpurgisnacht und dessen Faszination auf die Menschen auf.

Um das komödiantische Liebesdrama in authentischer Umgebung aufführen zu können, stellt der Europa-Park dem Städtischen Gymnasium das Globe Theatre im Englischen Themenbereich zur Verfügung. Nach monatelanger Vorbereitung und zahlreichen Proben der Theatergruppe „Theater im Foyer“, der Stimmbildungs-AG und des Orchesters dürfen die Besucher sich auf eine spannende Reise in die Welt Shakespeares freuen. Der Kartenvorverkauf für das Theaterstück am 18. und 19. Mai um 19.30 Uhr erfolgt ab sofort über das Sekretariat des Städtischen Gymnasiums Ettenheim unter 07822/30080 bzw. sekretariat@gymnasium-ettenheim.de oder direkt an der Abendkasse vor dem Haupteingang des Europa-Park. Die Eintrittskarten kosten sechs Euro für Erwachsene und vier Euro für Schüler und Studenten.

Quelle: Europa-Park

Europa-Park feiert 80 Jahre Elvis Presley – 40 Jahre Europa-Park: Große Show im Globe-Theater

Unser Archiv-Bild zeigt Priscilla Presley zusammen mit Europa-Park-Chef Roland Mack auf der Achterbahn "Euro-Mir". Bild: Europa-Park

Unser Archiv-Bild zeigt Priscilla Presley zusammen mit Europa-Park-Chef Roland Mack auf der Achterbahn “Euro-Mir”. Bild: Europa-Park

Anlässlich des 80.Geburstages von Elvis Presley feiert der Europa-Park im Jahr 2015 den “King” mit einem speziellen Elvis Presley Rock’n’Roll Musical im Globe-Theater. Die 30minütige Show, die ab dem 1. Mai mehrmals täglich gezeigt wird, präsentiert die größten Hits von Elvis und die Highlights seines Lebens. “The King of Rock`n`Roll” war im Jahr 1977 in Memphis gestorben. Der Europa-Park feiert 2015 seinen 40sten Geburtstag. Priscilla Presley, die Ehefrau und große Liebe von Elvis war schon im Europa-Park zu Besuch und gemeinsam mit Ihrer Tochter voller Begeisterung für Deutschlands größten Freizeitpark.

 

Quelle: Europa-Park

EUROPA-PARK Shows 2014: Waterloo Reloaded (Globe Theater)

ABBA sind einfach nicht zu schlagen – nach der erfolgreichen Musikshow “Waterloo” in den Jahren 2012 und 2013 hat man beschlossen, im Globe Theater des Europa-Park diese Saison nochmals den vier Schweden die Ehre zu erweisen. In “Waterloo Reloaded” werden einige andere der größten Hits von ABBA präsentiert, ergänzt um eine Akrobatiknummer im hängenden Seil und einem türkischen Magier, der zeigt, wie ein Gast aus dem Publikum ganz einfach zaubern kann. Dabei kommen einige nicht so bekannte Lieder des Quartetts zu Ehren, wie zum Beispiel das recht dunkle Stück “The Way old Friends do” oder “Another Town, Another Train”.

Die Lieder dieser Show sind:

  • Waterloo
  • People need Love
  • Honey, Honey
  • The Way old Friends do
  • Ring Ring
  • Wer im Wartesaal der Liebe steht (Another Town, Another Train)
  • Does your Mother know?
  • Knowing Me, Knowing You
  • SOS
  • Dancing Queen
  • Fernando
  • One of us
  • Voulez-Vous
  • Thank you for the Music

Zwei Dinge sind bemerkenswert: Zum einen wird die erste Strophe von “Waterloo” in drei Sprachen gesungen (zuerst Englisch, dann Deutsch und schließlich Französisch), zum zweiten wurde von “Another Town, Another Train” die deutsche Version in das Programm aufgenommen. Das ist deswegen bemerkenswert, weil beide Versionen sich geradezu diametral unterscheiden. Zwar ist das Grundthema beides Mal das Ende einer Beziehung, aber das Original (“Another Town, Another Train”) erzählt die Geschichte aus der Sicht desjenigen, der die Beziehung beendet und der sich Gedanken macht, wie es dem Partner wohl geht, während “Wer im Wartesaal der Liebe steht” aus der Sicht des Verlassenen geschrieben ist (beide Versionen wurden von Björn Ulvaeus gesungen).

Die Sänger sind:

  • Juan Ricondo
  • Réka Kovács
  • Ornella De Santis
  • Gabriella Mezőfi
  • Nadine Kühn
  • Milana Rogacheva

Da die “ABBA-Mania” immer noch ungebrochen ist, gibt es die Hits der vier Schweden auch immer noch überall zu kaufen (mit Hörproben der einzelnen Lieder):

 

Künstlerische Höchstleistungen ausgezeichnet: Europa-Park Shows gewinnen Brass Ring Awards

Gleich zwei Shows des Europa-Park wurden in der letzten Woche bei der IAAPA Attractions Expo in Orlando mit dem begehrten Brass Ring Award ausgezeichnet. Die Eis-Show „Supr’Ice – Going on Vacation“ und die ABBA-Show „Waterloo“ im Globe Theater gewannen jeweils einen Award für die beste Gesamtproduktion in der Kategorie Entertainment.

Die IAAPA Brass Ring Awards zeichnen branchenspezifische Bereiche der Freizeitparkindustrie aus. Im Vordergrund stehen Kategorien wie Marketing, Personal, Gastronomie und Entertainment. In der Kategorie Entertainment konnte Deutschlands größter Freizeitpark gleich doppelt punkten. Die spektakuläre Eis-Show „Supr’Ice – Going on Vacation“ nahm im Griechischen Themenbereich des Europa-Park die Besucher mit auf eine aufregende Reise bis nach Rio de Janeiro. Im Globe Theater im Englischen Themenbereich kehrten in der Sommersaison 2013 die größten Hits der schwedischen Kultband ABBA auf die Bühne zurück. Die Show „Waterloo“ erweckte die bunte Welt der 70er- und 80er-Jahre zum Leben. Beide Shows wurden in der jeweiligen Budget-Klasse mit dem begehrten Branchen-Award für die beste Gesamtproduktion ausgezeichnet.

Auch in der Wintersaison vom 23. November 2013 bis zum 6. Januar 2014 (außer 24./25. Dezember) warten zahlreiche Unterhaltungshighlights im Showprogramm des Europa-Park. „Manege frei“ heißt es für Tänzer, Artisten und Clowns im original Zirkuszelt auf dem Festival-Gelände des Europa-Park. Die Wintervorstellung der Eisshow „Surpr’Ice – Der verlorene Pinguin“ begeistert Groß und Klein und das Globe-Theater lädt zum gemütlichen Weihnachtsmusical ein. Das Lichtspektakel „Luna Magica“ powered by GAZPROM lässt den Europa-Park See glitzern. Asiatisch inspiriert ist der artistisch-kulinarische Erlebnisabend „Indonesia Malam“, bei dem fernöstliche Artistik und Tanz auf ein köstliches Vier-Gänge-Menü treffen. Eine brillante Kombination aus schillerndem Showprogramm, Akrobatik und extravaganten Gaumenfreuden erwartet die Gäste der Dinner-Show „Cirque d’Europe“ mit dem Programm „RefleXions“.

Quelle: Europa-Park

EXPEDITION R 2013 #8: Ein Tribut an WATERLOO – Die ABBA-Show im Europa-Park [Video]

Zwei Jahre lang ist im Globe-Theater im Europa-Park die ABBA-Show “Waterloo” gelaufen. Da diese Saison damit wohl die letzte ist, wirft EXPEDITION R vor dem Ende nochmal einen Blick auf die Show, die Lieder und was sie bedeuten.
Eine Beschreibung der Show, eine Liste der Lieder sowie Anhör- und Downloadmöglichkeit der original ABBA-Songs gibt es hier: http://bit.ly/WATERLOO-DieABBA-Show

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/nc1mZ7-S5e0

EUROPA-PARK Shows 2013: "Waterloo"

Nach der erfolgreichen Saison im letzten Jahr präsentiert der EUROPA-PARK im Globe Theater 2013 nochmals die unvergesslichen Lieder der Gruppe ABBA und Ornella de Santis. Letztere ist regelmäßigen Parkbesuchern schon seit Jahren bekannt, dem Rest der Republik spätestens seit ihrer Teilnahme für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012, wo sie den zweiten Platz belegte.

Die Show “Waterloo” spielt in dem Londoner Bahnhof gleichen Namens. Über die Lieder von ABBA werden kleine und große Geschichten erzählt. Neben Gesang gibt es den Auftritt des Strapaten-Duos “Referenz” (die Frau singt, während sie die Tücher hochklettert, selbst!) und einen Comedien, der uns seine besonderen Talente zeigt.

Die ABBA-Hits, die wir hören, sind:

  • Waterloo
  • I do, I do, I do
  • Summer Night City
  • When I kissed the Teacher
  • When all is said and done
  • I have a Dream
  • Chiquitita
  • Tiger
  • Voulez-Vous
  • S.O.S.
  • Dancing Queen
  • Fernando
  • One of us
  • Thank you for the Music

Die Sänger sind:

  • Juan Ricondo
  • Réka Kovács
  • Ornella De Santis
  • Gabriella Mezőfi
  • Nadine Kühn
  • Milana Rogacheva

 Da durch die ungebrochene “ABBA-Mania” die Hits der vier Schweden immer noch sehr beliebt sind, gibt es diese überall zu kaufen, auch bei AMAZON:

Amazon.de Widgets

EUROPA-PARK Shows 2013: "Schillernde Illusion" (Globe Theater)

“Schillernde Illusion” mit Hamou Bensalah. Bild: Europa-Park

Das Globe Theater im englischen Themenbereich wartet in der Hauptsaison mit zwei Shows auf. “Schillernde Illusion” läuft bereits seit dem Saisonauftakt, Ende April kommt die Musical-Show “Waterloo” dazu.
“Schillernde Illusion” ist eine Ein-Mann-Show mit Hammou Bensalah, der manchen Besuchern aus der RTL-Sendung “Das Supertalent” bekannt sein dürfte. Er nahm an der sechsten Staffel der Reihe teil und kam bis ins Finale, das am 16. Dezember 2012 stattfand. Aus der Sendung ging Jean-Michel Aweh als Sieger hervor, dafür hat Hammou Bensalah nun eine eigene Show im Europa-Park.
Er präsentiert – wie in “Das Supertalent” – Kunst mit Seifenblasen und es ist erstaunlich, was man aus Wasser, Seife und ab und zu etwas Rauch machen kann. Bensalah moderiert seine Show zweisprachig, was auch den französischen Gästen entgegen kommt.

Die Show dauert ungefähr zwanzig Minuten.

EUROPA-PARK Shows 2012: "Waterloo" im Globe-Theater

Nach den Erfolgen der zusammengestellten Musicals der letzten Jahre präsentiert der Europa-Park 2012 im Globe Theater gleich zwei Stars: die unvergesslichen Lieder der Gruppe ABBA und Ornella de Santis. Letztere ist regelmäßigen Parkbesuchern schon seit Jahren bekannt, dem Rest der Republik spätestens seit ihrer Teilnahme für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012, wo sie den zweiten Platz belegte.

Die Show “Waterloo” spielt in dem Londoner Bahnhof gleichen Namens. Über die Lieder von ABBA werden kleine und große Geschichten erzählt. Neben Gesang gibt es den Auftritt des Strapaten-Duos “Referenz” (und wenn ich richtig gesehen habe, singt die Frau, während sie die Tücher hochklettert, selbst!) und – Steve Eleky, der letztes Jahr im Teatro dell’Arte war, kommt mit einer völlig neuen Nummer – und bringt uns etwas über das Golfspielen bei.

Die ABBA-Hits, die wir hören, sind:

  • Waterloo
  • I do, I do, I do
  • Summer Night City
  • When I kissed the Teacher
  • When all is said and done
  • I have a Dream
  • Chiquitita
  • Tiger
  • Voulez-Vous
  • S.O.S.
  • Dancing Queen
  • Fernando
  • One of us
  • Thank you for the Music

Die Sänger sind:

  • Juan Ricondo
  • Réka Kovács
  • Ornella De Santis
  • Gabriella Mezőfi
  • Nadine Kühn
  • Milana Rogacheva

 Da durch die ungebrochene “ABBA-Mania” die Hits der vier Schweden immer noch sehr beliebt sind, gibt es diese überall zu kaufen, auch bei AMAZON:

Amazon.de Widgets

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑