Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Rulantica (Seite 1 von 9)

Die Seele baumeln lassen: Genuss pur in Rulantica und dem Hotel „Krønasår“

Saint Tropez, Monte Carlo, Rulantica: Für all diejenigen, die ihren Aufenthalt in der Wasserwelt zu einem echten Luxusurlaub machen wollen, ist die neue Rulantica VIP Yacht genau das Richtige, denn dieses exklusive Angebot lässt bestimmt keine Wünsche offen. Die Owner’s Cabin im Bug und ein Salon im Innenbereich, ein eigenes Sonnendeck sowie eine private Außendusche bieten reichlich Platz zum Entspannen. Darüber hinaus steht den Besuchern ein persönlicher gastronomischer Service zur Verfügung. Im Preis inkludiert sind bereits ein Obstteller und eine Hygge-Bowl pro Person sowie eine Flasche Crémant d’Alsace (Château d’Ollwiller), um auf diesen besonderen Tag anzustoßen. Die Rulantica VIP Yacht verfügt außerdem über zwei Flatscreen-TVs, WLan, eine eigene Minibar, eine Klimaanlage bzw. Heizung sowie ein privates WC. Noch bis vor Kurzem hatte die exklusive Yacht Rheinwasser unter dem Kiel, nun wurde sie vollständig überholt und thront als einzigartiger Rückzugsort auf einem Hügel im Außenbereich der Wasserwelt. Für 500 Euro am Tag (zzgl. Tagesticket) können bis zu vier Personen an Bord gehen und als Kapitäne ihres eigenen Schiffes in See stechen.

Die Rulantica VIP Yacht lässt den Besuch der Wasserwelt zum Luxusurlaub werden. Bild: Rulantica / Europa-Park

Was wäre ein luxuriöser Badeurlaub ohne einen erfrischenden Cocktail im türkisblauen Wasser? Dazu noch ein atemberaubender Sonnenuntergang und Chill-Out Musik – fertig sind die „Rulantica Summer Vibes“! Jeden Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr können Besucher in Rulantica laue Sommerabende vor der spektakulären Kulisse der Outdoor-Rutschenwelt „Svalgurok“ genießen. Die „Rulantica Summer Vibes“ bringen das Inselfeeling nach Hause und bieten die perfekte Gelegenheit, einen aufregenden Tag in Rulantica entspannt ausklingen zu lassen. Noch bis zum 10. September können sich die Gäste der Wasserwelt auf dieses sommerliche Event freuen, das im regulären Rulantica Ticket enthalten ist. 

Genuss und Erholung bietet auch der Brunch im 4-Sterne Hotel „Krønasår“. Ab dem 11. Juli 2021 können die Gäste im Restaurant „Bubba Svens“ jeweils von 11 bis 14 Uhr nach Herzenslust schlemmen. Das vielfältige Angebot reicht von wahren Frühstücksklassikern bis hin zu skandinavischen Spezialitäten wie Lachs in Senfsauce. Garniert wird der Sonntagsbrunch mit einer Menge Spiel und Spaß, denn an der „Bubba Svens Sportsbar“ können sich die Gäste zwischendurch am Tischkicker, beim Billard oder einer Runde Darts neuen Appetit holen. Der vierstündige Brunch kostet 34,50€ pro Person, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen 14,50€, Kleinkinder essen gratis mit. 

Wer den Sonntag mit den Liebsten dann noch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen möchte, kann anschließend wenige Meter entfernt mit YULLBE in virtuelle Welten eintauchen. Die Besucher haben die Qual der Wahl zwischen vier vollkommen unterschiedlichen YULLBE GO Erlebnissen mit einer Dauer von jeweils zehn Minuten oder dem 30-minütigen YULLBE PRO Abenteuer „Mission: Rulantica“.   

Ohne Berechtigungsnachweis in den Europa-Park und die Wasserwelt Rulantica

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ermöglicht seit dem 28. Juni 2021 einen Besuch des Europa-Park Erlebnis-Resorts ohne eine Impfbescheinigung, ein negatives Testergebnis oder einen Genesungsnachweis. Mit einem tagesdatierten Onlineticket steht dem Ausflug in den Park und die Wasserwelt nichts mehr im Wege.

Deutschlands größter Freizeitpark erweitert nun sukzessive das Showprogramm, so dass schon bald wieder mehr Shows angeboten werden können und entführt seine Gäste in die zauberhafte Welt des Varietés, auf ein eiskaltes Abenteuer in den indonesischen Dschungel oder zu einem actiongeladenen Spektakel in die Spanische Arena. Weiterhin gültig sind die AHA-Regeln. Wenn z.B. in Warteschlangen kein Abstand von mindestens 1,50 m eingehalten werden kann, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Auch Hygieneregeln wie Hust- und Niesetikette und gründliches Händewaschen müssen weiterhin eingehalten werden. Der Europa-Park freut sich, seinen Gästen unbeschwerten Spaß mit der ganzen Familie bieten zu können.

Die neuen Lockerungen sind abhängig von der 7-Tage-Inzidenz im Ortenaukreis. Die Definition, welche Stufe der neuen Verordnung gültig ist, erfolgt durch das Robert Koch-Institut. Die Voraussetzungen für den Besuch des gesamten Europa-Park Erlebnis-Resorts können sich täglich ändern. Die Werte werden in der Regel am Vorabend für den jeweiligen (Besuchs-)Tag durch das RKI kommuniziert. Besucher sollten dies immer tagesaktuell prüfen. 

Landesjustizministerin Marion Gentges zu Besuch in Rulantica

Ende Mai stattete die Landtagsabgeordnete und neue Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges MdL dem Europa-Park bereits einen ersten Besuch ab und überzeugte sich persönlich vor Ort von den umfangreichen Maßnahmen und dem ausgefeilten Hygienekonzept. Nur wenige Wochen später kam die gebürtige Ortenauerin erneut zu einem Gemeindebesuch nach Rust und nahm anschließend auch die erst Anfang Juni eröffnete Outdoor-Rutschenwelt „Svalgurok“ in Augenschein. Die Abgeordnete für den Landkreis Lahr zeigte sich bei einem Rundgang gemeinsam mit Thomas Mack beeindruckt von der Investition der Unternehmerfamilie. „Ich freue mich, dass die Familie Mack auch während der Coronapandemie weiterhin in den Ausbau Ihres Angebots investiert und positiv in die Zukunft blickt. Die neue Rutschenwelt von Rulantica ist eine gelungene Erweiterung, von der unsere Region als Ausflugsziel sicherlich profitieren wird.“, so Gentges.

Der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park Thomas Mack empfängt Landesjustizministerin Marion Gentges MdL in Rulantica. Bild: Europa-Park

Rulantica lockt mit vielen neuen Abenteuern

Im Herzen des Dreiländerecks zwischen Schwarzwald und Vogesen begeistert eine atemberaubende Wasser-Erlebniswelt. Ab dem 3. Juni 2021 sind die Tore von Rulantica wieder geöffnet und die ganze Familie darf sowohl im 32.600m² großen Indoor- als auch im 11.000m² umfassenden Outdoor-Bereich auf großartige Neuheiten gespannt sein: Mit „Snorri Snorkling VR“ wartet ab sofort ein weltweit einzigartiges Erlebnis auf alle Fans des süßen Sixtopus ab 12 Jahren. Gemeinsam mit dem beliebten Rulantica-Charakter geht es auf einen fantastischen Tauchgang. Während sich der Nachwuchs vergnügt, können die Eltern im exklusiven Ruhe- und Saunabereich „Hyggedal“ entspannen. Unter freiem Himmel lässt mit zehn Rutschen und über 100 Spielmöglichkeiten neuerdings außerdem der thematisierte Bereich „Svalgurok“ nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Für beste Laune bei den Kleinsten sorgt draußen jetzt auch der liebevoll gestaltete Wasserspielplatz „Snorri Strand“. Zudem lädt die nahegelegene, ultimative VR-Sensation „YULLBE“ Gäste ab 12 Jahren ein, Zeit und Raum zu überwinden und in gleich drei neue Experiences einzutauchen. Ob zu Lande oder zu Wasser − nach einem spannenden Tag lässt es sich in den sechs parkeigenen Erlebnishotels sowie im Europa-Park Camp Resort herrlich träumen und erholen.

Expedition in den Norden

Schon von Weitem zieht die imposante Wasserwelt Rulantica die Besucher in ihren Bann. Drinnen wie draußen können kleine und große Abenteurer insgesamt 12 thematisierte Bereiche rund um die Mystik und Schönheit Skandinaviens entdecken. Von spannenden Rutschen über ein riesiges Wellenbad bis hin zu einem 250 Meter langen Lazy River und vielem mehr – 37 Attraktionen garantieren Spaß in jedem Alter. 2021 dürfen sich die Besucher dabei auf jede Menge Neues freuen: Mit „Svalgurok“ ist ab sofort der größte Outdoor-Wasserspielplatz Deutschlands im Außenbereich von Rulantica beheimatet. Das optische Highlight des neu geschaffenen, thematisierten Bereichs ist ein 2,5 Tonnen schwerer, beweglicher Schlangenkopf mit verschiedenen Effekten. Eingebettet in eine spektakuläre Szenerie garantieren zudem gleich zehn Rutschen grenzenlosen Wasserspaß für die ganze Familie: Die Trichterrutsche „Stormrok“ startet von ganz oben und lässt Wasserratten bereits kurz nach dem Einstieg verschwinden, bevor es im Kreis herum nach unten geht. Ein heißes Duell ist auf der Doppelrutsche „Vågorrok“ sicher. Dabei verschaffen kleine Drops nochmal extra Speed. Die Röhrenrutsche „Slalomrok“ ist für alle das Richtige, die es gern kurvig mögen. Eine unerwartete Abkühlung verschafft Landratten ein gewaltiger „Tipping Bucket“. Denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis der mit 2.500 Litern Wasser gefüllte Eimer überläuft. Neben dem Rutschenparadies „Svalgurok“ wartet seit Neuestem ebenfalls unter freiem Himmel „Snorri Strand“. Hier gibt es zwei Mini-Rutschen, Wasserhüpfer und andere Vergnügungsmöglichkeiten für die kleinsten Besucher. Beide thematisierten Bereiche sind saisonal in den warmen Monaten geöffnet. Auf einer der über 1.000 Liegemöglichkeiten rund um „Svalgurok“ und „Snorri Strand“ lässt sich die badische Sonne herrlich genießen. Für pures Urlaubsfeeling sorgt der angrenzende Sandstrand. Sommerlichen Komfort bieten die acht hinzubuchbaren Strand Sofas sowie die Strand Inseln. Abgerundet wird das erweiterte Außenangebot durch den Shop „Strandhus Svalgur“ sowie den Food Court „Strand Kök“, der von Bowls über Grillspezialitäten bis hin zu süßen Leckereien alles bietet, was das Herz begehrt. Bei der neuen Indoor-Attraktion „Snorri Snorkling VR“ heißt es ab sofort: VR-Taucherbrille an, Schnorchel auf und abtauchen. Mit dem weltweit einzigartigen „Diving Theatre“, einer Innovation von MackNeXT und VR Coaster, können Neugierige ab 12 Jahren den quirligen Sixtopus auf ein virtuelles Unterwassererlebnis begleiten und die Tiefen des Meeres rund um Rulantica erkunden. Für all diejenigen, die sich neben Abenteuern nach Entspannung sehnen, gibt es seit Herbst den exklusiven Ruhe- und Saunabereich „Hyggedal“. Die Wohlfühloase in nordischem Ambiente befindet sich oberhalb des Restaurants „Lumålunda“ und bietet einen traumhaften Blick über die gesamte Wasserwelt. Auf 1.000m² warten unter anderem gemütliche Liegemöglichkeiten und zwei textilfreie Holzsaunen ab 18 Jahren mit einer großen Außenterrasse. Sowohl bei „Snorri Snorkling VR“ als auch bei „Hyggedal“ handelt es sich um Zusatzangebote, die online zum Tages- oder Abendticket hinzugebucht werden können.

Spektakuläre Neuheit

Auch rund um die Wasserwelt und Deutschlands größten Freizeitpark warten bahnbrechende Attraktionen im Europa-Park Resort. Unweit des 4-Sterne Superior Hotels „Krønasår“ ist mit „YULLBE“ seit Herbst eine Virtual Reality Sensation zuhause, die Besucher ab 12 Jahren auf einzigartige Weise in fremde Welten eintauchen lässt. Für Abwechslung sorgen dabei die drei neuen Experiences „Valerian“, ARTiality“ und „Moon to Mars“, die MackNeXT und VR Coaster kreiert haben.

Deutschlands größter Freizeitpark

Nur 1,5km Luftlinie von Rulantica entfernt, laden 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation zu einem Streifzug über den Kontinent ein. Dabei dürfen sich die Besucher des Europa-Park auf über 100 Attraktionen und Shows freuen. Seit letztem Sommer sind die beliebten „Piraten in Batavia“ zurück im Holländischen Themenbereich und nehmen mit auf eine faszinierende Bootsfahrt durch den indonesischen Dschungel. Einfach magisch ist das neue 360-Grad-Filmerlebnis „Snorri´s Adventure“ im Traumzeit-Dome in Griechenland, das Jung und Alt in die Unterwasserwelt vor Rulantica entführt. Ab Juni begeistert auf dem „Alpenexpress Coastiality“ im Österreichischen Themenbereich „Madame Freudenreich Dino-Rennen VR“ mit einem turbulenten Seifenkistenrennen mit den liebenswürdigen Dinosauriern.

Traumhafte Nächte

Von einer Expedition in den hohen Norden bis hin in den tiefen Süden und in das junge Amerika – in den 4-Sterne und 4-Sterne Superior Hotels tauchen die Gäste jeweils in eine ganz eigene, liebevoll thematisierte Welt ein. In den großzügigen Wellness- und Spa-Bereichen können Erholungssuchende die Seele baumeln lassen. Nach jeder Menge Action in Rulantica und dem Europa-Park laden die sechs parkeignen Erlebnishotels und das Europa-Park Camp Resort zum Träumen und Entspannen ein.

Das Europa-Park Resort sicher erleben

Die Wasserwelt Rulantica, Deutschlands größter Freizeitpark sowie die sechs Erlebnishotels stehen in engem Austausch mit den Behörden. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste sowie der Mitarbeiter haben höchste Priorität. Damit sich Groß und Klein sicher und wohl fühlen, gibt es zahlreiche Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos. In Rulantica und im Europa-Park ist unter anderem die Anzahl an Besuchern stark reduziert und Tickets sind ausschließlich tagesbasiert vorab online erhältlich. Außerdem gibt es umfassende Sicherheits- und Hygienekonzepte. Die Besucher werden vor und während ihres Aufenthalts über alle Maßnahmen informiert und aufgeklärt. Darüber hinaus sind in beiden Parks neue digitale Technologien im Bereich des Warteschlangen-Managements und des Wahrens von Abständen implementiert worden. Alle Mitarbeiter erhalten regelmäßig intensive Schulungen zu den Schutzmaßnahmen. Weitere Informationen zur aktuellen Situation unter www.europapark.de/de/infos/aktuelle-informationen.

Endlich heißt es wieder „Wasser marsch!“ in Rulantica

Die Temperaturen steigen und natürlich darf auch in diesem Frühsommer der Badespaß nicht zu kurz kommen. Knapp zwei Wochen nach dem Europa-Park öffnet Rulantica am 3. Juni die Tore und die ersten Besucher können sich wieder in die Fluten der Wasserwelt stürzen. Das besondere Highlight: Mit dem Start von Rulantica geht auch die Eröffnung von „Svalgurok“ einher, dem größten Outdoor-Wasserspielplatz Deutschlands. Schon von Weitem sieht man den Kopf der mächtigen Meeresschlange Svalgur in die Höhe ragen, der umgeben ist von zehn Rutschen und über 100 Spielmöglichkeiten. Auch an kleine Wasserratten wurde gedacht, denn sie erwartet der liebevoll gestaltete „Snorri Strand“ ganz nach den Bedürfnissen der jüngsten Gäste. Nach reichlich Rutschen-Action können Neugierige außerdem auf eindrucksvolle Weise in die Tiefen des Meeres abtauchen. Mit „Snorri Snorkling VR“ erwartet die Besucher ein weltweit einzigartiges „Diving Theatre“ – ein virtuelles Unterwassererlebnis ab 12 Jahren. Die Segel gehisst und auf zu neuen Abenteuern in Rulantica!

Die Inhaberfamilie Mack freut sich gemeinsam mit dem Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare sowie dem Ringsheimer Bürgermeister Pascal Weber über die ersten Besucher in Rulantica. Bild: Rulantica / Europa-Park

Parkscout Publikums Awards 2020: Europa-Park und Rulantica sind ausgezeichnet!

Ende letzten Jahres verlieh „Parkscout“ bereits zum 15. Mal die begehrten Publikums Awards und damit eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Freizeitparkbranche. Die Relevanz der Abstimmung über das deutsche Freizeitangebot wurde mit über 55.000 Teilnehmern nochmals bestätigt. Dabei erzielte der Europa-Park Bestnoten und landete fünf Mal auf dem ersten Platz. Zum wiederholten Male gewählt als bester Freizeitpark in Deutschland überzeugten unter anderem auch die „Piraten in Batavia“ als beste Themenfahrt und Rulantica, die Wasserwelt des Europa-Park, als bestes Erlebnisbad.

Logo © Europa-Park / Rulantica
Logo © Europa-Park / Rulantica

Über 55.000 Teilnehmer hatten Ende 2020 über das Angebot in der Freizeit- und Unterhaltungsindustrie abgestimmt. Dabei wählten 51,63 Prozent, über 28.000 Stimmen, den Europa-Park zum besten Freizeitpark in Deutschland und auch in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis und Kinderfreundlichkeit holte Deutschlands größter Freizeitpark den ersten Platz. Die beliebte Familienattraktion „Piraten in Batavia“ wurde mit Gold als beste Themenfahrt ausgezeichnet und landete als beste Neuheit in Deutschland auf dem zweiten Platz. Bei den Achterbahnen konnten sich die Anlagen der Firma Mack Rides „blue fire Megacoaster powered by Nord Stream 2“ als zweitbeste Achterbahn und „Pegasus“ als zweitbeste Familienachterbahn behaupten. Der „Ba-a-a Express“, die mit 30 Metern kürzeste Achterbahn im Europa-Park, landete auf dem 3. Platz. Unter den besten Wasserattraktionen befinden sich das „Fjord Rafting“ auf Platz 2 und die Wasserachterbahn „Poseidon“ auf dem 3. Platz. „Arthur“ wurde als beste Themenfahrt mit Silber ausgezeichnet. Auch die Gastronomie in Deutschlands größtem Freizeitpark wählten 37,77 Prozent auf den zweiten Platz. Rulantica, die Wasserwelt des Europa-Park, wurde mit 46,68 Prozent der Stimmen als bestes Erlebnisbad gewählt. Zudem befinden sich fünf der sechs Europa-Park Hotels unter den Top 10 der besten Themenhotels in Deutschland.

Weitere Informationen zum Ergebnis unter:

parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2020-gewinner

Mit „Snorri Snorkling VR“ geht es ab dem 3. Juni auf ein virtuelles Unterwassererlebnis in Rulantica – Die Wasserwelt des Europa-Park öffnet wieder

Knapp zwei Wochen nach dem erfolgreichen Start des Europa-Park wird Rulantica am 3. Juni im Rahmen des zweiten Öffnungsschrittes der baden-württembergischen Corona-Verordnung die ersten Besucher empfangen. Der Stufenplan des Landes sieht vor, Schwimmbädern bei konstant sinkenden Inzidenzwerten den Betrieb zu ermöglichen. Nach über einem halben Jahr dürfen sich die Besucher nun wieder auf reichlich erfrischendes Badevergnügen in nordischem Ambiente freuen. Mit „Svalgurok“ eröffnet außerdem der größte Outdoor-Wasserspielplatz Deutschlands, der mit seinen zehn Rutschen und über 100 Spielmöglichkeiten viel Action im kühlen Nass verspricht. Gleich nebenan bietet der neue „Snorri Strand“ alles, was die Herzen der jüngsten Gäste höherschlagen lässt. Ein weiteres Highlight ab dieser Saison ist „Snorri Snorkling VR“, ein weltweit einzigartiges „Diving Theatre“, bei dem Abenteuerlustige zu einem virtuellen Unterwassererlebnis abtauchen können. Die zwölf thematisierten Bereiche der Wasserwelt mit ihren 37 Attraktionen, darunter 27 Rutschen, garantieren einen perfekten Sommertag für die ganze Familie.

Logo © Europa-Park / Rulantica
Logo © Europa-Park / Rulantica

In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden wurde ein umfangreiches Hygienekonzept für die Wiedereröffnung erarbeitet. Zahlreiche Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos wurden umgesetzt, um den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt in der Wasserwelt Rulantica zu ermöglichen. Die Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos umfassen: 

– Begrenzung der Besucherzahlen mit Hilfe von tagesbasiertem Online-Ticketing

– Der Zutritt zur Wasserwelt Rulantica ist beschränkt auf Personen, die als vollständig geimpft, genesen oder getestet gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gelten

– Aktualisiertes Nachverfolgbarkeitsmanagement in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Ortenaukreises

– Einhaltung von Sicherheitsabständen (z.B. Abstandsmarkierungen in Wartebereichen, Restaurants, etc.)

– Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in der Lobby sowie auf dem Weg bis zu den Schließfächern. Danach können Besucher ihre Masken im Schließfach verstauen und die Rulantica Halle sowie den angrenzenden Außenbereich ohne medizinische Maske erkunden 

– Das leistungsfähige Lüftungssystem von Rulantica gewährleistet einen steten Luftaustausch und stellt eine hohe Luftqualität sicher. Das Volumen der gesamten Halle wird damit zirka zweimal je Stunde auswechselt

– Umsetzung von erweiterten Hygienestandards- und Prozessen (z.B. zusätzliche Desinfektionsstationen, regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen, etc.)

– Information und Aufklärung der Gäste über alle Maßnahmen vor und während des Besuchs

Weitere Informationen unter rulantica.de

Deutsche Bahn verstärkt das Angebot zu touristischen Zielen – Neuer Fernverkehrshalt in Ringsheim/Europa-Park

Im Rahmen des Fahrplanwechsels 2021 verstärkt die Deutsche Bahn das Angebot im Fernverkehr auf den Hauptachsen. Auch touristische Ziele, wie der Europa-Park, werden hierbei besonders berücksichtigt. Am bisherigen Bahnhalt der Gemeinde Ringsheim halten ab dem 01. Juni 2021 zweimal täglich Fernverkehrszüge und bieten Gästen z.B. aus dem Rhein/Main-Gebiet oder auch der Schweiz eine attraktive Alternative zur Anreise mit dem eigenen Auto. Ende 2021 erfolgt die Umbenennung des Bahnhalts „Ringsheim“ in „Ringsheim/Europa-Park“. In Form eines Pressegespräches informierten Pascal Weber, Bürgermeister Ringsheim, Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Inhaber des Europa-Park und Dr. Nikolas Stoermer, Erster Landesbeamter des Landratsamtes Ortenaukreis über die Bedeutung des Bahnhalts für die Region. Seitens der Deutschen Bahn waren Dr. Matthias Feil, Leiter Angebotsmanagement DB Fernverkehr und Thorsten Krenz, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land Baden-Württemberg anwesend.

Der Europa-Park gilt mit seinen 5,7 Millionen Besuchern in der Saison als eine der wichtigsten Tourismusdestinationen Deutschlands. Die Inhaberfamilie Mack ist schon viele Jahre bestrebt, sich in Kooperation mit der Deutschen Bahn für eine klima- und umweltfreundliche Anreise der Gäste einzusetzen. Nach Umfragen unter den Besuchern sind im Jahr 2019 gerade einmal ca. 3 % der Besucher mit der Bahn angereist, das Potential ist deutlich höher. Über 45% der befragten Gäste, rund 2,5 Millionen, haben angegeben, dass sie sich eine Anreise mit dem Fernverkehr vorstellen könnten, wenn diese praktikabel und attraktiv sei. In vergleichbaren Destinationen, wie beispielsweise dem Disneyland Paris, reisen rund 60% der Gäste bereits mit dem Zug an, da die direkte TGV Anbindung sehr komfortabel ist.

Der neue EC-Halt „Ringsheim/Europa-Park“. Bild: Europa-Park

Roland Mack, Inhaber des Europa-Park: „Alle reden vom Klimaschutz und den Veränderungen der Menschen in ihrem Mobilitätsverhalten. Eine bessere Bahnanbindung für den Europa-Park ist daher ein Nachhaltigkeitsprojekt erster Klasse. Der Bahnanschluss hat für den Europa-Park eine sehr hohe Priorität. Das erwarten unsere Gäste, aber auch die Menschen in der Region von uns. Dafür kämpfen wir nun schon seit mehr als zehn Jahren. Deshalb freuen wir uns über diesen ersten Schritt, dass die Deutsche Bahn den Fernverkehrshalt in Ringsheim im kommenden Fahrplan etabliert hat und hoffen, dass wir mit diesem Angebot möglichst viele Gäste erreichen werden. Die Umbenennung des Bahnhofes in „Ringsheim/Europa-Park“ hat ja auch eine Symbolwirkung für die gesamte Region.“  

Auch der Bürgermeister der Gemeinde Ringsheim, Pascal Weber, freut sich natürlich über die neue Entwicklung: „Einen Fernverkehrshalt in unserer kleinen Gemeinde zu haben ist natürlich Rückenwind für unseren Tourismus im Ort und der Region. Seit langem arbeiten wir mit dem Europa-Park eng zusammen und in unserem gemeinsamen Tourismusgebiet mit der Gemeinde Rust ist zwischenzeitlich mit der Wasserwelt Rulantica ja auch ein weiterer Besuchermagnet entstanden. Der Fernverkehrshalt ist zusammengefasst gut für Klimaschutz, Tourismus und auch für unsere Bürgerinnen und Bürger in Ringsheim und der gesamten Region.“

Logo (c) Europa-Park / MackMedia

Der EuroCityExpress Frankfurt-Mailand hält ab dem 01. Juni 2021 täglich in Ringsheim. So können beispielweise Familien aus Frankfurt den Europa-Park in weniger als zwei Stunden mit der Bahn erreichen, Abfahrt wäre um 08:01 Uhr, Ankunft um 09:53 Uhr. Auch Köln oder die südliche Schweiz sind somit nur noch drei Stunden von Deutschlands größtem Freizeitpark entfernt. Eine Rückfahrtmöglichkeit gibt es nachmittags um 16:42 Uhr, so dass man entweder einen Tagesbesuch realisieren oder den Aufenthalt mit einer Nacht in einem der sechs Europa-Park Hotels verlängern kann.

Virtuell eintauchen in die Welt von Rulantica: Das neue „Snorri Snorkling VR“

Wer wollte nicht schon einmal schnell wie ein Fisch durch das Wasser gleiten, ein verlassenes Schiffswrack am tiefen Meeresgrund erforschen oder mit Fabelwesen um die Wette schwimmen? All das lässt sich leider nur in unserer Fantasie erleben – oder mithilfe modernster Virtual Reality Technologie. Nach der erfolgreichen Eröffnung von YULLBE im September 2020, folgt mit „Snorri Snorkling VR“ eine weitere VR-Sensation, die einmalig in Europa ist. Pünktlich zur Wiedereröffnung der Wasserwelt Rulantica begrüßt Snorri die Besucher zu einem Tauchgang der besonderen Art. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren und 1,25 m Größe können buchstäblich in die fantastische Welt der legendären Insel eintauchen und eine einmalige Unterwassertour an der Seite des quirligen Sixtopus Snorri erleben. Die Idee wurde von MackNeXT und VR Coaster in Zusammenarbeit entwickelt und umgesetzt. Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und Gründer von MackNeXT: „Wir haben mit Rulantica eine fantasiereiche Geschichtswelt erschaffen, die voller Ideen steckt. Mit ,Snorri Snorkling VRʼ bieten wir unseren Gästen eine weitere großartige Neuheit, die es bereits Kindern ermöglicht, ein spannendes VR-Erlebnis rund um die mystische Insel Rulantica zu erleben.“

Neue Abenteuer in Rulantica 2021: Snorri Snorking. Bild: Rulantica / Europa-Park

Bei „Snorri Snorkling VR“ handelt es sich um ein exklusives Angebot, das Gäste der Wasserwelt zusätzlich buchen können. Für das VR-Unterwassererlebnis ist ein separates Ticket zum Preis von 6€ erforderlich. Die Tickets sind schon bald im Ticketshop erhältlich und können zum regulären Rulantica Ticket hinzugebucht werden. Für Kurzentschlossene ist es darüber hinaus möglich, das zusätzliche Ticket für „Snorri Snorkling VR“ bei ihrem Besuch in der Wasserwelt vor Ort zu erwerben. In zwei separaten Becken gegenüber der „Skog Lagune“ heißt es dann: Schnorchel und VR-Taucherbrille auf und gemeinsam mit dem beliebten Charakter Snorri zum virtuellen Abenteuer abtauchen.

Weitere Informationen zur VR-Experience sowie zur aktuellen Situation und den Sicherheitsmaßnahmen finden Sie online unter rulantica.de

Leading Edge Award belohnt innovative Teamarbeit: Wasser-Erlebniswelt Rulantica erneut international ausgezeichnet

Rulantica hat eine weitere renommierte internationale Ehrung erhalten. Die 2019 eröffnete Wasser-Erlebniswelt des Europa-Park ist von der World Waterpark Association (WWA) mit einem „Leading Edge Award“ ausgezeichnet worden. Der Begriff „Leading Edge“ bedeutet in diesem Zusammenhang so viel wie „Vorreiter“.

Der Weltverband der Wasserparks und Erlebnisbäder mit Sitz in Overland Park im US-Bundesstaat Kansas honoriert mit dem Preis besonders innovative und kreative Projekte in seiner Branche. Im Dezember wurde Rulantica bereits von der britischen Fachzeitschrift „Park World“ als „Bester Wasserpark 2020“ in Europa, dem Nahen Osten und Afrika geehrt.

Logo © Europa-Park / Rulantica

Der „Leading Edge Award“ honoriert insbesondere die Teamarbeit hinter Rulantica. In die Auszeichnung eingebunden sind die bei Realisierung der Wasser-Erlebniswelt beteiligten Firmen „API Water Fun“ (Deutschland), „Aquarena“ (Deutschland), „aquila Wasseraufbereitungstechnik“ (Deutschland), „MackNeXT“ und „Mack Solutions“ (Deutschland), „Murphys Waves“ (Großbritannien), „PGAV Destinations“ (USA) sowie „ProSlide Technology“ (Kanada). „Rulantica bedeutete eine sehr intensive Zusammenarbeit über viele Jahre“, bewertet Jeff Havlik, Vizepräsident von PGAV, einem der weltweit führenden Planungs- und Design-Unternehmen unter anderem von Themenparks, Zoos, Museen und Aquarien. „Die Familie Mack und der Europa-Park sind phänomenale Partner – kreativ und auf authentisches Geschichtenerzählen ausgerichtet. Es war eine Ehre, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um den ursprünglichen Masterplan weiterzuentwickeln und zu verfeinern.“
Europa-Park Inhaber Roland Mack: “Einerseits sind wir sehr glücklich, dass unsere Anstrengungen bei der Wasser-Erlebniswelt Rulantica nun auch international große Anerkennung finden, andererseits ist es natürlich ein Jammer, dass diese Attraktion schon wenige Wochen nach ihrer spektakulären Eröffnung und inzwischen erneut wegen der Pandemie wieder geschlossen werden musste. Wir werden trotz der schwierigen Situation weiter in Rulantica investieren und die Wasserwelt noch attraktiver für unsere Besucher machen.“ Ab Sommer lässt Deutschlands größter Wasserspielplatz „Svalgurok“ mit gleich neun Rutschen und über 100 Spielmöglichkeiten die Herzen unter freiem Himmel höherschlagen.
Die World Waterpark Association (WWA) setzt sich seit 1981 als internationaler gemeinnütziger Handelsverband für Wasserparks und Wasservergnügungsstätten aller Art und Größe ein. Aufgrund der Corona-Krise erfolgten die jährliche Preisvergabe und die Zusammenkunft der Verbandsmitglieder erstmals im Rahmen einer „virtuellen Show“. „Wir gehen durch eine schwierige Zeit“, betonte dazu Rick Hunter, CEO des kanadischen Wasserrutschen Herstellers „ProSlide“ und Partners bei Rulantica. „Aber die Wasserparks stellen gegenwärtig den am schnellsten wachsenden Bereich in der gesamten Themenpark-Industrie dar. Wir stehen in Zukunft wieder bereit.“

Start neuer Abenteuerbuchreihe für Fans des Europa-Park und viele weitere Geschenkideen im Europa-Park Onlineshop

Mit „Die Verschwörung der Götter“ geht die bekannte Rulantica-Buchreihe in die Fortsetzung: das perfekte Weihnachtsgeschenk für Leseratten ab zehn Jahren – und Eltern, die die phantastischen Welten ihrer Sprösslinge miterleben wollen. Der Fantasy-Roman der Autorin Michaela Hanauer erzählt in Zusammenarbeit mit dem Coppenrath Verlag die Geschichte, die Deutschlands größter Freizeitpark als gleichnamige Wasserwelt umsetzt. Schon Band eins, „Die verborgene Insel“, aus dem letzten Jahr hat viele junge Leserinnen und Leser begeistert. Dabei wird der Leser auch dieses Mal wieder in die atemberaubende Unterwasserwelt von Rulantica entführt. Ein echtes Highlight ist dabei wieder die prächtige Illustration von Helge Vogt, der auch die „Percy Jackson“-Fantasy-Reihe zeichnet.

Doch auch an die Kleinsten wurde gedacht: Snorris zweites wunderschön illustriertes Bilderbuch „Snorri und der Eishai“ erscheint pünktlich zum Weihnachtsfest und erzählt von Snorris Suche nach seinem eigenen Haustier. Die schillernde Seeschnecke ist ihm zu langweilig, das Wasserhuhn zu klein und der Seehund viel zu verspielt. Wie wäre es mit einem Eishai? Doch der ist nicht nur groß, sondern auch ganz schön gefährlich. Das perfekte Haustier für jemanden wie Snorri – oder etwa nicht….? Eine humorvoll erzählte, spannende Geschichte über Verantwortung und Rücksichtnahme für Kinder ab 3 Jahren.
Eine neue Fantasy-Reihe für Fans des Europa-Park: Mit der rasanten Abenteuer-Romanserie „Die fliegende Schule der Abenteurer“ von Erfolgsautor Thilo Petry-Lassak im Coppenrath Verlag kommen die Abenteuer des Europa-Park jetzt nach Hause ins Bücherregal. Auf dem Stundenplan stehen: Mit dem Überschallzeppelin die Welt erkunden, magische Gegenstände entdecken und mysteriöse Wesen erforschen. Doch schneller als gedacht müssen die vier Freunde ihre Fähigkeiten in einem echten Abenteuer unter Beweis stellen. Der Feuertiger wird gestohlen, jener gefährliche magische Dolch, den Bartholomeus van Robbemond vor langer Zeit im fernen Batavia entdeckte. Das perfekte Geschenk unterm Weihnachtsbaum für Europa-Park Fans ab 8 Jahren!
Dinos sind schon lange verschwunden und schon gar nicht hält sie jemand im eigenen Garten, oder? Weit gefehlt! Madame Freudenreich aus dem Europa-Park versteckt sie in ihrem Gewächshaus! Kein Wunder, dass es dazu viel zu erzählen gibt. In der Hörbuchreihe „Madame Freudenreich: Dinotastische Abenteuer“ ist jetzt die dritte CD für Kinder ab vier Jahren erschienen. Leon und Sophie, die Enkel von Madame Freudenreich, erleben sechs neue dinotastische Abenteuer. Diese und viele weitere Weihnachtsideen für alle Altersklassen sind erhältlich im Europa-Park Onlineshop. 

Logo © Europa-Park
Logo © Europa-Park
« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑