Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Musik (Seite 1 von 2)

Das neue Album „A WALK IN THE PARK – THE UNPLUGGED SOUND OF EUROPA-PARK“

Mit dem ersten Unplugged-Album „A Walk In The Park (And I Feel Fine)“ von EUROPA UNITED kommen nun auch die ruhigen, einfühlsamen Momente des Europa-Park nach Hause. Dieser musikalische Spaziergang durch den Park lässt die blühende Pflanzenwelt, das Lächeln der Menschen, die unzähligen idyllischen Orte und das schwungvolle Treiben auf den Plätzen spüren.

Cover des neuen Albums „A WALK IN THE PARK - THE UNPLUGGED SOUND OF EUROPA-PARK" - (c) MackMusic
Cover des neuen Albums „A WALK IN THE PARK – THE UNPLUGGED SOUND OF EUROPA-PARK“ – (c) MackMusic

Der unverfälschte Unplugged-Sound entführt zum Beispiel zum Eurosat-Tower, wo Sänger Murray Hockridge sonst die Besucher mit seiner Gitarre verzaubert. Mit dem Song „Feel Free“ kommen auch die Erinnerungen an das Musikvideo zur heiß ersehnten Saisoneröffnung 2020 zurück, als Murray und Ornella DeSantis mit ihren Stimmen eine unvergleichliche Lebenslust verströmten.
Beide Ausnahmekünstler sind auf diesem einzigartigen Album nun mit fünf neuen Songs zu hören. Außerdem runden die Akustik-Remixes der Europa-Park Hits „Best Day Ever“ und „Celebrate Tonite“ das wunderbare Sounderlebnis noch ab. „A Walk In The Park“ ist der perfekte „Easy Listening“-Soundtrack zum Start in den Tag oder ideal für die ruhigen Stunden zu zweit. Das Album ist ab jetzt auf CD und als Download im Europa-Park Online-Shop erhältlich! 

„Piraten in Batavia“ – Der klassische Soundtrack neu aufgelegt

Piraten in Batavia - Der Soundtrack

Die Piraten sind los! Im Europa-Park seit ein paar Tagen sowieso wieder, aber jetzt auch wieder musikalisch. Den neuen Soundtrack kann man in den Europa-Park Shops kaufen, doch rechtzeitig zur Wiedereröffnung der beliebten Attraktion hat der Park die klassischen Melodien der Attraktion aus den Jahren zwischen 1987 und 2018 neu aufgelegt. Wesentlicher Bestandteil seit dem Anfang: Das Leitmotiv von Batavia, komponiert von Joachim Schnitzer, das in allen Versionen erhalten blieb – auch in der neuesten. Mit dieser Ausgabe der „Dreams of Music“ veröffentlicht der Europa-Park ein weiteres Stück akustische Nostalgie.

Dreams of Music Classics: Piraten in Batavia kann man hier als Download kaufen oder streamen: https://amzn.to/2XY6nZE – (SPONSORED LINK führt zu Amazon.de – was das bedeutet, kann man hier nachlesen!)

166 Sekunden Lebensfreude pur: Europa-Park feiert mit „Feel Free“ den Saisonstart 2020

Cover zum neuen Song "Feel Free". Bild: MackMedia
Cover zum neuen Song „Feel Free“. Bild: MackMedia

Ein Haustechniker groovt mit zwei Glühbirnen durch die Lobby des Hotels Bell Rock, ein Zimmermädchen zeigt ausgelassene Freudensprünge und die Gärtner tanzen durchs Blumenbeet – endlich geht es wieder los in Deutschlands größtem Freizeitpark! Die Europa-Park Mitarbeiter können es kaum erwarten, dass am 29. Mai die Tore öffnen.

Das Musik-Video zum neuen Song „Feel Free“ zeigt in emotionalen Bildern wie groß die Vorfreude ist, endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen. Die Komposition ist bereits vor einiger Zeit entstanden, um den Fans des weltweit besten Freizeitparks, der in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag feiert, eine ganz besondere Überraschung zu schenken. Nun passt das Timing und die Stimmung des Songs perfekt zum Saisonstart. Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter Europa-Park, ist Initiator des motivierenden Gute-Laune-Songs und stolz auf das Ergebnis: „Das Musikprojekt Europa United steht für ein grenzenloses Europa und besteht aus den internationalen Künstlern des Europa-Park, die man hoffentlich bald wieder live erleben kann. Gemeinsam mit den Mitarbeitern haben sie die euphorische Stimmung perfekt eingefangen, die gerade in unserem Familienunternehmen herrscht. Der Song ist ein großartiges Gemeinschaftsprojekt.“ Gesungen wird „Feel Free“ von Ornella de Santis und Murray Hockridge, produziert von den Mannheimer Hit-Garanten Ruben Rodriguez und Thilo Zirr. In Szene gesetzt wurde der Ohrwurm von MackMedia in einem Video voller Emotionen, Leichtigkeit und Spaß. Nicht nur die herausragenden Künstler des Europa-Park treten hier vor die Kamera, auch Mitarbeiter aus der Verwaltung, den Werkstätten, der Attraktionen und viele mehr lassen ihre Begeisterung über die bevorstehende Eröffnung vor den Kulissen von Deutschlands größtem Freizeitpark spüren.

Erhältlich ist der Song exklusiv über den Europa-Park Online Shop oder zum Download bei verschiedenen Plattformen.
Hier finden Sie das Musik-Video zu „Feel Free“: Click!

Parades of Europa-Park – Neue EUROPA-PARK-Musik zum Download bereit

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

Und noch eine neue Musiksammlung aus dem Europa-Park steht bereit zum Download: „Parades of Europa-Park“, die Musik der Paraden aus dem Park, im Wechsel der Jahreszeiten und mit der Version zum 40jährigen Jubiläum. Das Album¹ mit 13 Liedern kostet 11,99 Euro, falls jemand nur einzelne Stücke mag, kosten diese jeweils 1,29 Euro.

Werbung

Produkte von Amazon.de

    ¹ Sponsored Link

    Neu zum Download: Dreams of Music Classics – Historische Soundtracks aus dem Europa-Park (1992 – 1998)

    (c) Europa-Park

    (c) Europa-Park

    Im Dezember wurde ein neues Album mit historischen Soundtracks aus dem Europa-Park neu in die Download-Liste aufgenommen. Es handelt sich dabei um einzelne Musikstücke aus verschiedenen Attraktionen aus den Jahren 1992 bis 1998, unter anderem von der Euromir, Baron Williams Mystery Hall (hier als „Das schiefe Haus“ bezeichnet), Ausschnitten aus dem „Carneval in Venedig“ (der alten Show aus dem elektronischen Vogeltheater im Italienischen Themenbereich) sowie der variatenreichen „Ode an die Freude“, gespielt mit verschiedenen Instrumenten als Hauptstimme. Die „Ode an die Freude“ lief im ersten Jahr nach der Eröffnung der Erweiterung des Deutschen Themebereichs im neuen Shop.

    Teilweise gibt es wieder Tonspuren aus den Attraktionen zu hören, so zum Beispiel bei der „Floßfahrt im Abenteuerland“, wo der Sprecher den Gast zu einer „Fahrt in das geschäftige Mittelalter“ einlädt. Wenn man sich das ganze Album herunterlädt, gibt es einen Bonustrack mit dem Titel „Dark Elves – Zauberwelt der Diamanten“, der insgesamt 20 Minuten (!) lang ist und neben der Musik auch die Geräuschkulisse aus den verschiedenen Szenen der „Zauberwelt“ wiedergibt. Die Tonqualität der Stücke ist dabei natürlich auf digitalem Niveau klar und sauber, so dass man – zumindest ging mir das so – bei einigen Attraktionen zum ersten Mal richtig verstanden hat, was die Figuren eigentlich wirklich gesagt haben.

    Für den Nostalgiker und Fan des Europa-Park bietet dieses Album, so wie frühere Produktionen auch, wieder ein paar echte Schmuckstücke. Neun der zehn Stücke gibt es zum Einzel-Download, der Preis des Gesamtalbums ist allerdings natürlich günstiger als die Einzelstücke zusammen. Mein Lieblingsstück aus dieser speziellen Sammlung ist die „Ode an die Freude“, die durch die verschiedenen europäischen Musikstile tatsächlich wie eine Hymne klingt. Und in Zeiten wie diesen trägt der Text der Ode mit Zeilen wie „alle Menschen werden Brüder“ eine Botschaft, die bitter nötig ist.

     

    Werbung


    Produkte von Amazon.de

      Live Entertainment im Europa-Park

      Fetziger Sound, zünftige Musi und Gänsehautfeeling

      Die Live Shows des Europa-Park fesseln täglich tausende Zuhörer. Bild: Europa-Park / SKUB Fotostudio

      Live-Musik ist ein wichtiger Bestandteil des Europa-Park Showprogramms. Heiße lateinamerikanischen Rhythmen, klassische Streicher und mitreißende Dixi-Sounds – Musikliebhaber werden in Deutschlands größtem Freizeitpark bestens unterhalten. Mit über 100 Darbietungen pro Tag lässt das Showprogramm keine Wünsche offen und macht Langeweile zu einem Fremdwort. Nicht nur 60 Tagesshows, sondern auch über 40 zusätzliche Auftritte unterschiedlichster Musiker im gesamten Europa-Park Erlebnis-Resort garantieren Abwechslung. So darf auch bei der Westernshow im Camp Resort, bei der spektakulären Sommershow „Imperio“ mit Nelly Patty und Ornella de Santis oder Abendveranstaltungen wie der Beachparty oder der After Park Lounge die passende Musik nicht fehlen.

      Bereits am frühen Morgen werden die Gäste von Deutschlands größtem Freizeitpark von munteren Banjos und Zugposaunen mit dem fetzigen Sound der „Dixieland-Band“ am Haupteingang empfangen. Die sechs Musiker aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew gehören im Europa-Park fest zum Programm und sind immer wieder an verschiedenen Stellen im Park anzutreffen und zu hören.

      Im Englischen Themenbereich verspricht „Waterloo“, die Show mit den größten Abbahits, eine packende Darbietung voll mitreißendem Live-Gesang. Mit der betörenden Stimme von Ornella de Santis, Finalistin von „Unser Star für Baku“, erlebt das Publikum im Globe Theater eine Hommage an eine der größten Bands aller Zeiten. In den heißen Sommermonaten singen und tanzen die Künstler des Globe Theaters zudem unter dem Motto „Summerfeeling“ in einer Abendshow auf der Italienischen Bühne.

      Weiter geht es bei einem Spaziergang durch den Spanischen Themenbereich. Dort treffen die Gäste auf das sympathische Trio „Los Paraguayos“, welches mit leidenschaftlichen Interpretationen von südamerikanischen und spanischen Volksliedern für Urlaubsfeeling sorgt. Auch in den Hotels El Andaluz, Castillo Alcazar und Santa Isabel untermahlen die paraguayanischen Kulturbotschafter täglich ab 18.00 Uhr mit sanften Gitarren- und Harfenklängen das mediterrane Ambiente.

      Im historischen Schlosspark Balthasar kommen Liebhaber der klassischen Musik auf ihre Kosten. Hier nimmt das Donau Terzett die Gäste mit auf eine Zeitreise und unterhält das Publikum mit klassischen Kompositionen.

      Der französische Musiker Remy Bricka ist im ganzen Park unterwegs und sorgt nicht nur mit seinem schneeweißen Kostüm samt weißer Taube auf der Schulter für staunende Blicke. Das Musiktalent vereint ein komplettes Orchester in nur einer Person und zieht als One-Man-Band seine Runden auf den Straßen des Europa-Park.

      Getreu dem Motto „Melodien zwischen Siesta und Fiesta“ entlocken die „Los Mariachis del Mariachi“ ihren Instrumenten heiße Rhythmen und Töne der Sehnsucht. Sie bringen an ausgewählten Tagen ab 16.00 Uhr sowohl im Park als auch in den Hotels die heiße Glut der mexikanischen Sonne nach Rust.

      Im Hotel Colosseo singen sich das „Trio Loso“ und das charismatische Duo „Nelly und Virgilio“ in die Herzen der Gäste und versprühen mit Chansons und Evergreens ihren Charme auf der Hotel Piazza.

      Dort findet in den heißen Sommermonaten zudem die „Imperio“ Show statt, ein ganz besonderes Spektakel, das Live-Gesang mit atemberaubenden Stunts und fesselnder Akrobatik verbindet. Die beiden Gesangstalente Nelly Patty und Ornella de Santis sorgen hier allabendlich mit ihren starken Stimmen für Gänsehautfeeling. Schon vor der Show begeistert der Tenor Antonio Nicolosi seine Zuhörer mit seinem Stimmvolumen. Am Abend kann man ihn mit ein wenig Glück auch im Italienischen Themenbereich singen hören.

      Gerockt wird in der Deutschen Allee. Im SWR3 Rock-Café kommen Fans von kantigen Gitarrenriffs und pulsierenden Bassläufen auf ihre Kosten.

      Darüber hinaus lädt zünftige Musik in den Ferien und am Wochenende im Biergarten zum Mitklatschen und Schunkeln ein. Und auch im Camp Resort darf die passende Musik im Country-Style nicht fehlen. Hier haut Steven Bailey in die Saiten und heißt die Besucher des Silver Lake Saloon mit seiner Musik willkommen.

      Quelle: Europa-Park

      Unser Star: Ornella de Santis

      Ornella de Santis – Bild: Europa-Park

      Nun ist das Finale von „Unser Star für Baku“ gelaufen. Im Sport würde man dergleichen als „Herzschlagfinale“ bezeichnen, bei einem Rennen müsste die Zielkamera entscheiden, so knapp war es letzten Endes, auch wenn es für Ornella de Santis um ein Haar und drei Borsten nicht gereicht hat. Roman Lob wird am 26. Mai für Deutschland beim „Eurovision Song Contest“ in Aserbaidschans Hauptstadt Baku singen. Über seinen weiteren Werdegang – und den Beiträgen der anderen Länder und dem ESC selbst – kann man sich beispielsweise im „Bakublog“ von Lukas Heinser und Stefan Niggemeier informieren.

      Nichtsdestotrotz hat Ornella eine mehr als überzeugende Leistung erbracht. Herzlichen Glückwunsch zur Teilnahme am „USFB“-Finale, das war ein sehr großer Schritt!
      Jetzt liegt es an jedem von uns Fans, dass sie dieses Sprungbrett für ihre eigene Karriere auch nutzen kann. Der erste Schritt sind die drei Lieder, die im Rahmen von „Unser Star für Baku“ veröffentlicht wurden und unter anderem bei iTunes als Download erhältlich sind:

      Die Links führen zum Download-Shop von iTunes. Beim letzten Link werden nicht nur die Lieder von „Unser Star für Baku“ angezeigt, sondern auch Lieder, bei denen sie mitgesungen hat. Außerdem kommen hier auch neue Lieder dazu, sobald sie erschienen sind.

      Und um sie auch anderweitig zu unterstützen: Ornellas eigene Facebook-Seite findet man hier, eine gut besuchte Facebook-Fanseite ist hier.
      Während nun die nächsten Wochen sich das Augenmerk der Öffentlichkeit hauptsächlich auf den ESC richtet, dürfen wir gespannt sein, was wir als nächstes von Ornella hören werden, und wo.

      Cover-Bild: ℗ 2012 Universal Music Domestic Pop, a division of Universal Music GmbH / Raab TV GmbH

      Ornella de Santis: Europa-Park Sängerin im Finale von "Unser Star für Baku"

      Ornella de Santis bei einem ihrer Auftritte. Bild: Europa-Park

      Die 27-jährige Offenburgerin Ornella de Santis, die bereits in zahlreichen Shows und Produktionen des Europa-Park mitgewirkt hat, steht im Finale der Casting-Show „Unser Star für Baku“. Ornella verzaubert bereits seit vielen Jahren Tausende Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark mit ihrem einzigartigen Gesang.

      Der geschäftsführende Gesellschafter Roland Mack: „Wir sind stolz, dass eine Künstlerin des Europa-Park sich bis ins Finale gesungen hat, was sicherlich auch für die Qualität unserer Shows spricht. Wir gratulieren Ornella zum Einzug ins Finale und wünschen ihr für die kommende Show am Donnerstag viel Erfolg!“ Daumen drücken heißt es auch bei den 300.000 Europa-Park Facebook Fans, die die stimmsichere Ornella sicherlich ebenso tatkräftig unterstützen werden. Das Finale von „Unser Star für Baku“ wird am heutigen Donnerstag, 16. Februar um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

      Aus diesem Anlass hat der Europa-Park ein Video neu veröffentlicht, das anlässlich der Eröffnung des Hotels „Santa Isabel“ produziert wurde. Ornella de Santis singt hier nicht nur das eigens für das Hotel komponierte Lied, sie spielt in dem Video auch noch die Namensgeberin und stellt deren Geschichte nach:

      Quelle: Europa-Park

      "Unser Star für Baku" – neue Informationen über Public Viewing und mehr

      Die unter anderem durch Auftritte im Europa-Park bekannt gewordene Ornella de Santis steht im Finale von „Unser Star für Baku“ – aber das dürfte mittlerweile bekannt sein. Das Finale findet morgen Abend statt, und wieder findet in Ornellas Heimatregion ein Public Viewing statt, und zwar:

      Das „Mittelbadische Presse TV“ hat Ornellas Eltern besucht und ein Video veröffentlicht, dieses findet sich hier!

      Damit heißt es: Daumen drücken im Finale… oder noch besser: Anrufen bzw. SMSen! Dazu gibt es eine Aktion auf der Facebook-Fanseite hier!

      Ornella de Santis im Halbfinale von "Unser Star für Baku"

      Ornella de Santis hat es geschafft und steht im Halbfinale von „Unser Star für Baku“. In einem Interview mit der „Badischen Zeitung“ spricht sie über das, was sie erlebt und empfunden hat:

      „Vielleicht ist das ja Stefans Taktik“

       Zum Halbfinale am Montag, 13. Februar, 20.15 Uhr gibt es wiederum ein „Public Viewing“, diesmal im Forum-Kino Offenburg. Kostenloser Vorverkauf für die 200 Sitzplätze im Forum läuft, weitere Informationen unter 0781-919435-0 oder www.forumoffenburg.de. Wie die „Badische Zeitung“ berichtet, haben Offenburger Firmen mindestens 300 SIM-Karten für kostenloses Ornella-Voting per Handy aus dem Kino gesponsert.

      « Ältere Beiträge

      © 2021 EXPEDITION R

      Theme von Anders NorénHoch ↑