Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Europa-Park Talent Academy (Seite 1 von 3)

Musikverrückte Teenager gesucht: Europa-Park Talent Academy gründet Jugendband

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Seit Mai 2014 begeistern Katja Mack und ihr Team von der Europa-Park Talent Academy Kinder und Jugendliche in den Bereichen Dance, Art, Music & Artistic. Inzwischen hat die Talentschmiede mehr als 500 Mitglieder und ist durch ihr vielfältiges Kursangebot sowie erfolgreiche Shows und internationale Wettbewerbe weit über die Region hinaus bekannt. Das neueste Projekt der Europa-Park Talent Academy ist die Gründung einer Jugendband. Musikbegeisterte Teenager, die 14 Jahre oder älter sind, können noch bis zum 20. Juli 2020 ein kurzes Video ihrer besten Performance an info@ep-talent-academy.de schicken und sich bewerben. Gesucht werden neben Gesangstalenten auch Schlagzeuger, Bassisten, Gitarristen und Keyboarder. Am 25. Juli sowie 01. August finden die Castings statt. Dann dürfen die Bewerber ihr Können einer professionellen Jury präsentieren und hoffen, schon bald Teil einer angesagten Band zu sein!

Nachwuchstalente begeistern die Zuschauer im Europa-Park: Tosender Applaus bei der Broadway Dreams Show

Klein und Groß standen bei der Broadway Dreams Show gemeinsam auf der Bühne.  Bild: Europa-Park
Klein und Groß standen bei der Broadway Dreams Show gemeinsam auf der Bühne. Bild: Europa-Park

Nach dem grandiosen Erfolg des letzten Jahres, fand nun zum zweiten Mal das Broadway Dreams Camp statt. Vom 24. bis 30. August 2019 gastierte die Broadway Dreams Foundation und einige ihrer gefeierten Künstler im größten Freizeitpark Deutschlands. Die Zusammenarbeit wurde 2018 durch die Europa-Park Talent Academy und ihre Gründerin Katja Mack initiiert. Im Rahmen dieses einzigartigen Workshops erhalten junge Talente die Chance, mit wahren Größen des Showbusiness zu trainieren und von ihren Idolen zu lernen. Internationale Stars wie Nick Adams, Michael Arden, Quentin Earl Darrington, Tyler Hanes, Ryan Park, Matthew Scott und Adam Wachter agierten dabei als Coaches für die rund 40 Nachwuchskünstler. Den spektakulären Höhepunkt des Camps stellte die Broadway Dreams Show am 30. August dar. Die Ränge im Europa-Park Teatro waren voll besetzt und die Begeisterung unter den Zuschauern war beim langanhaltenden Schlussapplaus deutlich spürbar. Zwei Teilnehmerinnen durften sich außerdem über eine ganz besondere Belohnung freuen.

Sieben Tage lang wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von erfahrenen Künstlern aus der Branche in der Europa-Park Talent Academy trainiert. Die besondere Kooperation zwischen der amerikanischen Non-Profit Organisation Broadway Dreams Foundation und der Talentschmiede von Katja Mack hatte bereits im vergangenen Jahr große Erfolge gefeiert. Erneut kamen nun aufstrebende Talente in den Genuss eines exklusiven Trainings von internationalen Stars des Showbusiness. Dabei war die jüngste Teilnehmerin des Workshops gerade erst sieben Jahre alt.

Als Höhepunkt des Broadway Dreams Camp präsentierten die Youngsters am 30. August gemeinsam mit den prominenten Coaches eine spektakuläre Abschluss-Show mit Schauspiel-, Tanz- und Gesangseinlagen. Unter dem Motto „Summer of Love“ konnten die Newcomer zeigen, was sie im Musical- und Theatertraining gelernt haben. Gemeinsam mit ihren Vorbildern begeisterten sie auf der Bühne des Teatro im Italienischen Themenbereich das Publikum. Belohnt wurden sowohl die Künstler als auch das Publikum mit einer tollen After-Show-Party in der Bar des 4-Sterne Superior Hotels „Colosseo“. 

Zwei der Nachwuchstalente hatten am Ende der Show sogar doppelten Grund zur Freude: Albina Kabalina und Eva Poklonskaia haben durch ihre herausragende künstlerische Darbietung ein Ticket für die Teilnahme an einem Broadway Dreams Showcase in New York gewonnen. Dort werden sie gemeinsam mit professionellen Musical- und Theaterdarstellern sowie anderen Newcomern aus der ganzen Welt auftreten. Im „Big Apple“ erhalten die jungen Künstlerinnen die einmalige Chance, vor bekannten Talentscouts und Experten der Branche ihr Können unter Beweis zu stellen und so den Grundstein für eine internationale Karriere zu legen.

Broadway Dreams Foundation

Die amerikanische Non-Profit-Organisation bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus allen sozialen Schichten Performance Training, Unterstützung bei der Bildung von Alltagsfähigkeiten sowie die Möglichkeit der Mentoren-Betreuung durch prominente Vertreter der Unterhaltungsindustrie. Ziel von Broadway Dreams ist es, aufstrebende Nachwuchskünstler durch Training in den darstellenden Künsten mit Fokus auf Schauspiel, Stimme und Tanz zu stärken. Bis heute haben über 10.000 Schüler die nationalen und internationalen Camps besucht. Mehr als 150 Teilnehmer erhielten in den letzten Jahren eine Rolle am Broadway oder bei tourenden nationalen wie regionalen Produktionen. Weitere Informationen zu Broadway Dreams unter www.broadwaydreams.org.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 75 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de und auf dem Blog des Europa-Park unter blog.europapark.de/glaub-an-deine-traeume/.

Morgendliches Workout auf der Achterbahnschiene: Künstlerin Maria Konfektova verbiegt sich im Europa-Park

Maria Konfektova im Europa-Park. Bild: Europa-Park
Maria Konfektova im Europa-Park. Bild: Europa-Park

In den frühen Morgenstunden, lange bevor die ersten Fahrgäste vor Freude kreischend durch Schrauben und Looping rasen, nutzte Luftakrobatin und Kontorsionistin Maria Konfektova die Achterbahnschienen als ungewöhnliches Trainingsequipment. Grazil bog sich die 21-Jährige um das leuchtend-blaue Stahlgeflecht des blue fire Megacoaster powered by GAZPROM. Die begabte Artistin aus St. Petersburg ist Studentin des 2018 durch Katja Mack initiierten Professional Artist Program der Europa-Park Talent Academy, das in einer zweijährigen Ausbildung in Theorie und Praxis mit zertifiziertem Abschluss zu hochkarätigen Künstlern qualifiziert und international angesehene Engagements vermittelt. Auch in ihrer Freizeit liebt Maria Konfektova die Herausforderung und klettert gerne auf Bäume oder hängt als „Human Flag“ an Laternenmasten. Da ist der Europa-Park der perfekte Ort, um Passion und Kunst an außergewöhnlichen Orten verschmelzen zu lassen.

Über die Europa-Park Talent Academy und die guten internationalen Kontakte von Katja Mack konnte Maria Konfektova bereits ihren ersten großen Job in einer hochkarätigen Showproduktion des chinesischen Freizeitparks Chimelong Ocean Kingdom, einem langjährigen, treuen Kunden von Mack Rides, bekommen und somit eine Karriere auf der weltweiten Showbühne starten. 2020 wird sie dann wieder bei den Spitzenklasse-Shows des größten Freizeitparks in Deutschland verzaubern.

Europa-Park Talent Academy in Portugal: „Trio Bellini“ begeistert mit Girlpower

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Vom 28. Juni bis zum 06. Juli 2019 fanden in Portugal die Finals des „Dance World Cups“ (DWC) statt. Zu den 4.000 Teilnehmern aus über 60 Nationen zählten auch einige Kids und Teens der Europa-Park Talent Academy. Nachdem die Hip-Hop-Teams „2K.UP“ und „The K. Crew“ bereits erfolgreich in Braga an den Start gegangen waren, zeigte auch das „Trio Bellini“ bei der Endausscheidung des wichtigen und angesehenen Tanzwettbewerbs eine beeindruckende Performance. In der Kategorie „Junior Duett / Trio Acro Dance“ traten am vergangenen Freitag die drei Mädels aus der Talentschmiede von Katja Mack gegen 19 andere internationale Gruppen an. Unter der Leitung von Trainerin Anja Liapunova erreichten die Zehn- bis 17-Jährigen mit ihrer großartigen Show einen stolzen sechsten Platz!

Europa-Park Talent Academy glänzt auf internationaler Bühne: „2K.UP“ erfüllt sich den Traum vom Weltmeistertitel

Talent Show „The Secret". Bild: Europa-Park
Talent Show „The Secret“. Bild: Europa-Park

Bereits seit vergangenen Freitag finden in Portugal die Finals des internationalen „Dance World Cups“ (DWC) statt. Rund 4.000 Teilnehmer aus über 60 Nationen hatten sich für die Endausscheidung des angesehenen Wettbewerbs in Braga qualifiziert – darunter auch zwei Hip-Hop-Gruppen aus der Europa-Park Talent Academy. Mit einer grandiosen Leistung sicherte sich das Nachwuchsteam „2K.UP“ am Dienstag den ersten Platz und damit die Goldmedaille. Eine starke Performance zeigte wenig später auch „The K. Crew“, die sich trotz starker Konkurrenz über den fünften Rang freuen durfte.

Mit rund 12.000 internationalen Teilnehmern in sechs Stilrichtungen zählt der „Dance World Cup“ zu den wichtigsten Nachwuchstanzwettbewerben weltweit. Das diesjährige Finale des DWCs wird vom 28. Juni bis zum 06. Juli 2019 im nordportugiesischen Braga ausgetragen. Mit dabei sind auch einige Kinder und Jugendliche aus der Europa-Park Talent Academy. Nach intensiven Vorbereitungen war am Dienstag der große Moment für „2K.UP“ gekommen: In der Kategorie „Children Large Group Hip-Hop & Streetdance“ traten die Neun- bis Zwölfjährigen insgesamt gegen 17 Teams aus aller Welt an. Obwohl die Gruppe erst seit knapp einem Jahr zusammen in der Talentschmiede von Katja Mack unter der Leitung des bekannten Choreographen „The K.“ trainiert, konnten die Kids dank eines brillanten Auftritts die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. So erhielten die elf Mädels und Jungs nicht nur feierlich die Goldmedaille überreicht, sondern auch den begehrten Weltmeistertitel verliehen.
Eine beeindruckende Leistung zeigte später am Tag auch die „The K. Crew“. Die sechs Elf- bis 18-Jährigen gingen in der Kategorie „Junior Small Group Hip-Hop & Streetdance“ gegen 18 andere Mannschaften an den Start und erreichten am Ende einen stolzen fünften Platz. 

Stars und Newcomer Hand in Hand: Zweites Broadway Dreams Camp im Europa-Park

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Erst im September letzten Jahres feierte die Zusammenarbeit der weltbekannten Broadway Dreams Foundation und des Europa-Park Premiere. Im Sommer 2019 geht die einzigartige Partnerschaft dank der Talentschmiede von Katja Mack in die nächste Runde: In der zweiten Auflage des „Broadway Dreams Camps“ in Deutschlands größtem Freizeitpark dürfen vom 24. bis zum 30. August erneut ausgewählte Teilnehmer mit echten Größen des Showbusiness trainieren – darunter der Choreograph Tyler Hanes sowie der Schauspieler, Musiker und Regisseur Michael Arden. Noch bis Ende Mai können sich Interessierte unter www.broadwaydreams.org zur Audition anmelden. Der Höhepunkt des einwöchigen Musical-Theater-Intensivkurses ist eine spektakuläre Abschlussshow im barocken Europa-Park Teatro, in der die Newcomer am Freitagabend, den 30. August gemeinsam mit ihren berühmten Idolen ihr Können präsentieren. Im Rahmen der After-Show-Party in der Bar Colosseo haben zudem auch die Zuschauer die Gelegenheit, die Stars vom Broadway hautnah zu erleben. Tickets für die „Broadway Dreams Show“ sind ab dem 01. Juli erhältlich.

Welcher Künstler träumt nicht davon, eines Tages am Broadway in New York auf der großen Bühne zu stehen? Vom 24. bis zum 30. August 2019 gibt die Europa-Park Talent Academy einigen Youngstern die Möglichkeit, diesem Ziel ein riesiges Stück näherzukommen. Erst 2018 hatten Katja Mack und ihr Team erfolgreich eine Kooperation zwischen der berühmten Broadway Dreams Foundation und dem Europa-Park ins Leben gerufen. Nach gelungenem Auftakt findet diesen Sommer erneut ein „Broadway Dreams Camp“ in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Eine Woche lang können ausgewählte Teilnehmer dann von international bekannten Stars des Broadways wie Tyler Hanes, Michael Arden, Matthew Scott und Nick Adams lernen. Ebenfalls vor Ort sein werden der Komponist und Musiker Bálint Varga sowie die Gründerin und Präsidentin der Broadway Dreams Foundation Annette Tanner. Die prominenten Musical- und Theaterdarsteller vermitteln den jungen Artisten auf einzigartige Weise wertvolles Know-How und Wissen in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Stimmtechnik. Schüler, die an der Audition für den Musical-Theater-Intensivkurs teilnehmen möchten, können sich hierfür noch bis zum 31. Mai auf der Broadway Dreams Webseite www.broadwaydreams.org anmelden.

Nach sieben Trainingstagen präsentieren die gefeierten Showgrößen und Newcomer am Freitagabend, den 30. August um 20 Uhr im Europa-Park Teatro eine grandiose Abschlussshow und zeigen, was sie in der kurzen Zeit zusammen erarbeitet haben. Nach dem Auftritt dürfen sich sowohl die Künstler als auch das begeisterte Publikum auf eine bunte After-Show-Party im einzigartigen Ambiente der Bar Colosseo des gleichnamigen 4-Sterne Superior Hotels des Europa-Park freuen. Dabei können alle den Broadway Darstellern nochmals zum Greifen nahekommen. Tickets für die „Broadway Dreams Show“ sind ab dem 01. Juli unter der Tickethotline 07822 / 77 6697 sowie an den Guest-Relation-Schaltern der Europa-Park Hotels und im EuropaParkOnlineshop verfügbar.

Broadway Dreams Foundation

Die amerikanische Non-Profit-Organisation bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus allen sozialen Schichten Performance Training, Unterstützung bei der Bildung von Alltagsfähigkeiten sowie die Möglichkeit der Mentoren-Betreuung durch prominente Vertreter der Unterhaltungsindustrie. Ziel von Broadway Dreams ist es, aufstrebende Nachwuchskünstler durch Training in den darstellenden Künsten mit Fokus auf Schauspiel, Stimme und Tanz zu stärken. Bis heute haben über 10.000 Schüler die nationalen und internationalen Camps besucht. Mehr als 150 Teilnehmer erhielten in den letzten Jahren eine Rolle am Broadway oder bei tourenden nationalen wie regionalen Produktionen. Weitere Informationen zu Broadway Dreams unter www.broadwaydreams.org.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 75 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

Fünf Meistertitel in drei Tagen: Europa-Park Talent Academy bricht alle Rekorde

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

In der vergangenen Woche nahm die Europa-Park Talent Academy gleich an zwei Bundesfinals mit großem Erfolg teil. Bei der nationalen Endausscheidung des weltweiten „Dance World Cups“ (DWC) in Fürstenfeldbruck gingen am 11. und 12. April 2019 drei Formationen aus der Talentschmiede von Katja Mack an den Start und versetzten Jury wie Publikum ins Staunen. Am Ende eines fantastischen Wettkampfs durften sich sowohl die beiden Hip-Hop-Gruppen „2K.Up“ und „The K. Crew“ als auch das Akrobatik-Trio „Bellini“ über den Deutschen Meistertitel freuen. Mit ihren ersten Plätzen haben sich die Youngsters außerdem für das internationale Finale des DWCs in Braga (Portugal) qualifiziert, an dem im Sommer über 20.000 Nachwuchskünstler aus 54 Nationen teilnehmen werden. Angespornt von dem großartigen Erfolg führte der Weg für die jungen Street-Dance-Künstler direkt weiter nach Pforzheim, wo am 13. April zudem die Endrunde der „United Dance Organisation“ (UDO) auf Bundesebene stattfand. Auch hier glänzten „2K.Up“ und „The K. Crew“ und sicherten sich mit ihren Performances nicht nur zwei weitere Meistertitel, sondern ebenso Tickets für die Europa-Meisterschaften.

Nachwuchstänzer qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften: Europa-Park Talent Academy feiert Doppelsieg in Pforzheim

© 2018 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2018 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Bei der Süddeutschen Meisterschaft der „United Dance Organisation“ („UDO“) am Samstag konnten die jungen Künstler der Europa-Park Talent Academy gleich in zwei Kategorien überzeugen. Die Jury belohnte dies mit Bestplatzierungen und Tickets für das bundesweite Street-Dance-Finale.

Am 16. März 2019 erzielten die Youngster der Europa-Park Talent Academy einen großartigen Erfolg bei den Süddeutschen Meisterschaften der „UDO“. Mit ihren beeindruckenden HipHop-Performances, welche die Teenager gemeinsam mit ihrem Trainer „The K.“ ausgearbeitet haben, begeisterten sie das Publikum und die Jury. Der erste Platz in der Kategorie „Advanced under 16“ ging darum an „The K. Crew“. Mit ihrer anspruchsvollen Choreografie qualifizierten sie sich für die Deutschen Meisterschaften am 13. April in Pforzheim. Auch das Team „2K.UP“ wird dank einer Top-Leistung an der bundesweiten Endausscheidung der „United Dance Organisation“ im kommenden Monat teilnehmen. Die Nachwuchstalente gingen als Sieger aus der Kategorie „Advanced under 12“ hervor.

Europa-Park Talent Academy
Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de

(ep)

Erfolgreicher Start für Europa-Park Talent Academy: 2K.UP gewinnt 19. DDP-Cup in Dresden

© 2018 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2018 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Am letzten Wochenende starteten die Youngster der Europa-Park Talent Academy in die Wettkampfsaison 2019. Beim 19. DDP-Cup in Dresden feierte das neu gebildete Team „2K.UP“ am 09. Februar Bühnenpremiere. Mit ihrer anspruchsvollen Performance beeindruckten die Neun- bis Zwölfjährigen aus der Talentschmiede von Katja Mack nicht nur die Jury und das Publikum. Auch der bekannte Choreograph „The K.“ war von der nervenstarken Leistung seiner elf Schützlinge begeistert. Sowohl mit Blick auf die tänzerische Leistung als auch die Komposition und das Gesamtbild erhielt die Nachwuchsmannschaft überdurchschnittlich hohe Wertungen. Am Ende eines anstrengenden Tages wurden das intensive Training in den letzten Wochen sowie die weite Anreise mit einem sensationellen ersten Rang in der Kategorie „Hip-Hop Kids“ und einem Scheck über 500 Euro belohnt.

(ep)

Auftritt von Noah Unger bei weltbekannter Eis-Show: Europa-Park Talent Academy Nachwuchs bei „Holiday on Ice”

© 2018 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2018 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Ein lang gehegter Traum geht für Noah Unger in Erfüllung: Der 14-Jährige aus der Europa-Park Talent Academy setzte sich gegen zahlreiche Mitbewerber durch und darf nun bei dem weltbekannten Showformat „Holiday on Ice“ auflaufen. Gemeinsam mit den beliebten Schauspielzwillingen Valentina und Cheyenne Pahde steht der begabte Youngster aus Rust am 09. Februar 2019 in der Show „Atlantis“ in der SICK-Arena in Freiburg auf dem Eis.

Zum 75. Jubiläum hat die meistbesuchte Eis-Show der Welt „Holiday on Ice“ ein neues Zukunftsformat ins Leben gerufen. Dies ermöglicht einem ausgewählten Eiskunstlauftalent in jeder Tourstadt einen Aufritt auf der großen Showbühne. Von Katja Mack, ihrer Talentschmiede sowie seinen Trainerinnen Beatrix Tanyi und Sandra Escoda unterstützt, hat sich Noah Unger hierfür mit einem kurzen, aber sehr überzeugenden Video beworben. So überzeugend, dass sich der Ruster erfolgreich gegen eine Vielzahl von ebenso talentierten Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren mit mindestens drei Jahren Eis-Erfahrung durchsetzen konnte. Am Freitag, den 09. Februar wird der Youngster, der seit viereinhalb Jahren in der Europa-Park Talent Academy trainiert, mit einer zweieinhalb minütigen Kür begeistern. Besonders spannend ist für Noah die Zusammenarbeit mit den internationalen Profis von „Holiday on Ice“ und den TV-Lieblingen Valentina und Cheyenne Pahde. Die beiden Schauspielerinnen, welche bereits im Kindesalter ihre Liebe zum Eiskunstlauf entdeckten, erfüllen sich mit „Atlantis“ ebenfalls einen Kindheitstraum.

„Holiday on Ice“ Show „Atlantis“ in Freiburg

Seit Ende 2018 tourt „Holiday on Ice“ mit der mystischen Show „Atlantis“ durch Deutschland, Wien und Innsbruck. Die Sage rund um die im Meer versunkene Stadt bezaubert auch heute noch Groß und Klein. Am 09. Februar 2019 um 16.30 Uhr ist der 14-jährige Noah Unger aus der Talentschmiede von Katja Mack in der beliebten Produktion in der SICK-Arena Freiburg zu sehen.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

Tickets und weitere Informationen zur „Holiday on Ice“ Show „Atlantis“ unter www.holidayonice.de oder unter der Ticket-Hotline 01805-4414. Eintrittskarten für Holiday on Ice sind ab 24,90€ für Erwachsene und ab 14,90 € für Kinder erhältlich.

(ep)

Europa-Park Talent Academy Nachwuchs in New York: Chillian Aliov auf der internationalen Bühne

Durch einen spektakulären Auftritt im Europa-Park hatte sich der neunjährige Chillian Aliov im September eines der begehrten Tickets für ein „Broadway Dreams Showcase“ in New York gesichert. Vor 14 Tagen war es endlich soweit: Gemeinsam mit seiner Familie machte sich das Ausnahmetalent aus der Ortenau auf den Weg nach Amerika. Mit rund 70 weiteren Teilnehmern aus der ganzen Welt durfte der Youngster aus der Europa-Park Talent Academy vom 15. bis zum 19. November unter der Leitung der renommierten Coaches der „Broadway Dreams Foundation“ trainieren. Am letzten Abend stand der junge Offenburger außerdem zusammen mit seinen großen Vorbildern in der berühmten Angel Orensanz Foundation in New York im Scheinwerferlicht und feierte vor den Augen zahlreicher Talentscouts sein internationales Debüt.

Bereits vor zwei Monaten ist Chillian Aliov aus der Europa-Park Talent Academy seinem Traum, eines Tages in den USA auf der Bühne zu stehen, ein riesiges Stück nähergekommen. Beim „Broadway Dreams Camp“ in Deutschlands größtem Freizeitpark war der Neunjährige, der in der Heimat eifrig bei dem mehrfach ausgezeichneten Choreographen und Tänzer „The K.“ trainiert, den Experten schnell ins Auge gefallen. Sowohl durch sein beherztes Engagement beim siebentägigen Musical-Theater-Intensivkurs als auch bei der großen Abschlussshow im Europa-Park Teatro überzeugte der junge Künstler. Begeistert hatten Annette Tanner, die Gründerin der „Broadway Dreams Foundation“, sowie ihr hochkarätiges Team Chillian Aliov für das diesjährige Showcase auserwählt. Neben dem Nachwuchstalent aus der Ortenau erhielten nur rund 70 weitere Teilnehmer aus den USA (Aspen, Atlanta, Charlotte, Los Angeles, New York, Philadelphia), Kanada (Calgary, Toronto), Brasilien (Brasilia, Fortaleza, Recife), Neuseeland (Auckland) und Russland (Moskau, St. Petersburg) hierfür im Laufe des Jahres eine Einladung.

Am 15. November startete das „Broadway Dreams Showcase 2018“ in New York. Unter Leitung des bekannten Choreographen Spencer Liff („So You Think You Can Dance”, „Head Over Heels“), der aktuell am Broadway zu sehen und mehrfach für einen Emmy nominiert ist, erwartete die internationalen Newcomer fünf Tage lang ein erstklassiges Training in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Stimmtechnik. Zudem lernten die Teilnehmer von vielen weiteren Broadway-Coaches und Entertainment-Größen wie Leandro Coelho, Craig D’Amico, Tyler Hanes, Christopher J. Hanke, Noah Himmelstein, Victor Jackson, Wonza Johnson, Ryann Redmond, Maxx Reed, Nicholas Rodriguez, Matthew Scott, Megan Sikora, Alan Souza, Elizabeth Stanley und Balint Varga. Gemeinsam mit den professionellen Musical- und Theaterdarstellern traten die Nachwuchskünstler am Abend des 19. November vor der atemberaubenden Kulisse der New Yorker Angel Orensanz Foundation auf. Mehr als 100 Produzenten und Fachleute aus der Entertainment-Branche waren gekommen, um die Acts zu sehen.

Katja Mack, Leiterin der Europa-Park Talent Academy: „Ich bin unglaublich stolz, dass ein Kind aus unserer Talentschmiede eine Einladung nach New York erhalten hat. Für Chillian war das ,Broadway Dreams Showcaseʼ eine großartige Chance, sein außergewöhnliches Können bekannten Scouts in Amerika zu präsentieren, entdeckt zu werden und den Grundstein für eine internationale Künstlerkarriere zu legen.“

Die Reisekosten für den Jungen aus der Ortenau sowie seine Familie und damit die Teilnahme am „Broadway Dreams Showcase“ ermöglicht hatten die RWS Entertainment Group und CEO Ryan Stana.

Broadway Dreams Foundation

Die amerikanische Non-Profit-Organisation bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus allen sozialen Schichten Performance Training, Unterstützung bei der Bildung von Alltagsfähigkeiten sowie die Möglichkeit der Mentoren-Betreuung durch prominente Vertreter der Unterhaltungsindustrie. Ziel von „Broadway Dreams“ ist es, aufstrebende junge Artisten durch Training in den darstellenden Künsten mit Fokus auf Schauspiel, Stimme und Tanz zu stärken. Bis heute haben über 10.000 Schüler die nationalen und internationalen Camps besucht. Mehr als 160 Teilnehmer erhielten in den letzten Jahren eine Rolle am Broadway oder bei tourenden nationalen wie regionalen Produktionen. Weitere Informationen zu „Broadway Dreams“ unter www.broadwaydreams.org.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

(ep)

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑