Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Europa-Park Attraktionen (Seite 1 von 4)

Zwei Urzeitgiganten zum Bestaunen: Dinosaurier als Apfelbild im Europa-Park

Bild: Europa-Park

Bild: Europa-Park

Auch in diesem Jahr entstand im Europa-Park wieder ein einzigartiges Apfelbild. Passend zur Erntedankzeit wurden 20.000 Äpfel kunstvoll auf einer 80 Quadratmeter großen Holzvorlage in Form zweier Dinosaurier gelegt und den Besuchern von Deutschlands größtem Freizeitpark im herbstlichen Ambiente präsentiert. Die dreistündige Aufbauarbeit erfolgte am 18. September durch die Mitarbeiter des OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden e.G. in Zusammenarbeit mit den Gärtnern des Europa-Park.

Im Europa-Park dreht sich im Rahmen von Halloween alles um die Gaben der Natur. 160.000 Kürbisse, Äpfel, Maisstauden, Chrysanthemen und Strohballen verwandeln Deutschlands größten Freizeitpark in eine beeindruckende Herbstlandschaft. Neben dem Colonial House entstand bereits im vierten Jahr ein gigantisches Apfelbild. Das Kunstwerk besteht aus 20.000 roten und grünen Äpfeln der Sorten Golden Delicious und Gala Royal und zeigt passend zum Motto „Dinos“ zwei Urzeitgiganten: einen beachtlichen Tyrannosaurus Rex und einen freundlichen Brachiosaurus. Außerdem verwandelten sich zahlreiche Zierkürbisse aller Farben in drei lebensgroße Dinosaurier-Figuren.

Gespendet wurden die komplett unbehandelten Äpfel für das Apfelbild jeweils zur Hälfte vom OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden e.G. aus Oberkirch und von EDEKA Südwest. Es wurde Wert darauf gelegt, dass das Obst der regionalen Marke „Unsere Heimat – echt & gut“ von EDEKA Südwest allein aus Mittelbaden stammt und überreife Äpfel später nicht entsorgt, sondern an die Pferde des Europa-Park verfüttert werden.

Das Apfelbild erfüllt auch am Saisonende einen ganz besonderen Zweck: Es wird mit tatkräftiger Unterstützung von Ruster Kindergartenkindern abgeräumt und zu frischem Apfelsaft verarbeitet. Im vergangenen Jahr konnten über 1400 Liter der naturtrüben Köstlichkeit gewonnen werden. Die eine Hälfte dürfen natürlich die kleinen Helfer behalten. Der andere Teil wird an die Mitarbeiter des Europa-Park verkauft. Der Erlös geht an die beiden wohltätigen Vereine „Einfach helfen e.V.“ und „Santa Isabel e.V.“.

 

Quelle: Europa-Park

Europa-Park präsentiert neue Familienattraktion „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“

Arthur im Königreich der Minimoys - Bild: Europa-Park

Arthur im Königreich der Minimoys – Bild: Europa-Park

ARTHUR ist da! Der Europa-Park hat seine neue Familienattraktion „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“ nach einer intensiven Testphase mit Publikum offiziell eröffnet.

Zu dieser atemberaubenden Erlebniswelt gehören neben einer interaktiven Themenfahrt und einem Rutschenparadies auch ein Kinder-Freefall Tower, ein Mül-Müls-Karussell, ein Kinderspielbereich, eine ARTHUR Boutique und ein Snack Restaurant mit Indoor-Plätzen im Königreich der Mimimoys und Außenplätzen am Bachlauf der alten Elz inmitten einer idyllischen Märchenwelt aus Pflanzen. Die aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte von Deutschlands größtem Freizeitpark beeindruckt durch die liebevolle Umsetzung von Luc Bessons Erfolgstrilogie „ARTHUR und die Minimoys“. Zur aufwändigen und detailreichen Dekoration gehören unter anderem zahlreiche riesige Grashalme, Mohnblumen, Marienkäfer und Felsen. Ab jetzt können sich die Europa-Park Besucher vom ARTHUR-Fieber anstecken lassen.

Quelle: Europa-Park

Europa-Park: Glasperlenspiel schreiben exklusiven Song „Folge mir“ zur neuen Großattraktion „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

„Folge mir“ heißt der exklusive Song der erfolgreichen Elektropop-Band Glasperlenspiel, die die Chartstürmer für die neue Großattraktion „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“ geschrieben haben. Bei einem einzigartigen Akustik-Konzert am 4. Juli 2014 in der detailgetreuen Welt der Minimoys im Europa-Park stellten Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg die eingängige Nummer vor, die auch im Wartebereich und der Boutique der neuen Themenfahrt „ARTHUR“ zu hören ist. Angelehnt an die phantastische Geschichte aus Luc Bessons Erfolgstrilogie „Arthur und die Minimoys“ entführt der sphärische Song auf eine abenteuerliche Reise, an deren Ende das Böse besiegt wird und das Gute gewinnt.

Das Duo aus Stockach am Bodensee gehört schon lange zu den Fans des größten deutschen Freizeitparks. Bereits mittags durften sich die Fans über Autogramme ihrer Lieblingsband freuen. In Grimms Märchenwald ergatterten die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark signierte Karten und Fotos mit ihren Idolen. Für Michael Mack, Geschäftsführung Europa-Park und Initiator der Zusammenarbeit, war schnell klar: „Nur Glasperlenspiel kommen für den Song in Frage. Die sympathischen jungen Musiker sind stets auf dem Boden geblieben und vermitteln mit ihren Songs Werte, die der Unternehmerfamilie Mack wichtig sind.“ Die Texte berühren und bewegen zum Nachdenken, versprühen Lebensfreude und schenken positive Energie. Mit ihrem unvergleichlichen Sound, der Ohrwurm-Melodien mit modernen Elektrobeats mischt, haben sich Glasperlenspiel in die Herzen der Fans gesungen. Ihr 2011 erschienenes Debütalbum „Beweg dich mit mir“ und die Single „Echt“ erreichten in kürzester Zeit den Goldstatus. „Folge mir“ ist auch auf dem aktuellen Album „Grenzenlos – in diesem Moment“ zu hören. Beim exklusiven Konzert im Europa-Park entpuppte sich der Song schnell als Favorit unter den Zuhörern und wurde mit einer Zugabe gebührend gefeiert.

Glasperlenspiel: „Folge mir“ – als MP3-Download hier erhältlich!

 

Quelle: Europa-Park

Auf Augenhöhe mit Marienkäfern: „Arthur – Im Königreich der Minimoys“

Aus Ameisen werden Elefanten, Grashalme sind so hoch wie Wolkenkratzer, Bienen machen jedem Düsenjet Konkurrenz – im Königreich der Minimoys wird die Natur zum großen Abenteuer. Der Europa-Park entführt seine Besucher ab Frühjahr 2014 in einen Mikrokosmos der Superlative. Die gigantische Umsetzung der detailverliebten Kulissen von Starregisseur Luc Bessons Kino-Erfolgstrilogie „Arthur und die Minimoys“ zeigt die friedliche, geheime Welt der winzig kleinen Wesen. Überdimensionale Marienkäfer, riesige Frösche und imposante Raupen fliegen, hüpfen und krabbeln über mächtige Äste und gewaltige Steine. Reale Welt und Animationsfilm verschmelzen bei dem 10.000 m² großen neuen Themenbereich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für die ganze Familie.

Die aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte des Europa-Park versteckt sich unter einer riesigen, 16 Meter hohen Kuppel auf einer magischen Insel, umgeben von zwei Flüsschen und einem verwunschenen Wald. Klitzeklein und doch ganz groß – der Traum, gewaltige Naturkulissen hautnah zu erleben wird bei der Themenfahrt real. In Zusammenarbeit mit der französischen Filmgröße Luc Besson entsteht ein außergewöhnliches Glanzstück in Deutschlands größtem Freizeitpark. Bei einem 550 Meter langen Flug über das unterirdische Universum erlebt man sieben fantastische Königreiche mit allen Sinnen. Tief unter der Erde sind die Minimoys auf der Suche nach ihrem Schatz. Kinder ab 4 Jahren und 100 Zentimetern Körpergröße sowie Erwachsene dürfen sich mit ihnen auf die abenteuerliche Entdeckungsreise begeben.

„Arthur“ ist eine Weltneuheit von Mack Rides, dem hauseigenen Herstellungsbetrieb in Waldkirch. Die Bahn fasziniert mit einem einzigartigen Dark Ride und zahlreichen High-Tech Spezialeffekten. Die Passagiere fliegen in unter einer Schiene hängenden, sich drehenden Wagen durch die Traumwelt. Auf einer Indoor-Grundfläche von 3.500 m² und einem Volumen von 45.000 m³ realisiert der Europa-Park mit dem Königreich der Minimoys die aufwändigste Indoor-Attraktion in seiner Geschichte. Mit der atemberaubenden In- und Outdoorstrecke, die einen dynamischen Flug von der Mikrokosmos-Welt in die echte Natur und zurück ermöglicht, durchquert man die Schlüsselorte der bezaubernden Filme und landet am Ende bei Maltazard, dem bösen Räuber des Minimoys-Schatzes. Neben „Arthur“ warten ein zehn Meter hoher Freefall-Tower in Form eines prächtigen roten Klatschmohns, ein großes Rutschenparadies, ein Mül-Müls Karussell mit lustigen weißen Fell-Kugel-Tierchen und die Arthur Boutique auf die kleinen und großen Fans der mutigen Fantasiewesen. Außerdem können sich die jüngsten Besucher in „Minos Spielecke“ austoben und anschließend bei „Jack’s DELI“ wieder Kraft tanken und frische, gesunde Snacks genießen. Luc Bessons Fantasy-Saga „Arthur und die Minimoys“ ist eine märchenhaft actionreiche Abenteuer-Trilogie, die den teuersten europäischen Animationsfilm aller Zeiten beinhaltet. Der französische Filmregisseur war bereits für mehr als 15 Filme verantwortlich, darunter „Im Rausch der Tiefe“ (1988), „Léon – Der Profi“ (1994), „Das fünfte Element“ (1997), „Johanna von Orléans“ (1999), „The Lady“ (2011) und „Malavita“ (2013). Als Produzent realisierte er zum Beispiel „Transporter“ (2002), „Bandidas“ (2006) oder „Malavita“ (2013). Außerdem produzierte er Werbespots für L’Oréal (1987), Chanel No. 5 (1998) und Estée Lauder (2003) sowie ein Musikvideo für Madonna (2003).

 

Quelle: Europa-Park

Spezialeffekte und eine spannende Geschichte: 4D-Kinofilm „Arthur“ im Magic Cinema 4D

Während die neue Großattraktion “Arthur – Im Königreich der Minimoys“ die Besucher des Europa-Park hinter dem Märchenwald auf der magischen Insel in die neue Themenwelt von Arthur führt, lädt das Magic Cinema 4D zu einem packenden Abenteuer auf der Leinwand ein. Deutschlands größter Freizeitpark präsentiert seinen atemberaubenden 4D-Kinofilm „Arthur“ mehrmals täglich und zieht damit Groß und Klein in seinen Bann.

Der französische Starregisseur Luc Besson, aus dessen Feder auch die Trilogie „Arthur und die Minimoys“ stammt, hat den zwölfminütigen Film exklusiv für den Europa-Park produziert. Der 4D-Streifen verspricht mit vielen zusätzlichen Effekten im Kinosaal wie Wind, Regen, Aromen und Vibration der Kinostühle Unterhaltung und Spannung für die ganze Familie.

Hauptfigur des Films ist der zehnjährige, aufgeweckte Arthur. Er ist fasziniert von den Geschichten eines alten Zauberbuchs, das ihm sein Großvater geschenkt hat. Eben diesen Großvater, der seit Jahren verschwunden ist, sucht Arthur in dieser exklusiven Filmversion. Was, wenn all die spannenden Geschichten wahr wären und es unter der Erde wirklich eine Welt mit den winzig kleinen Wesen, den Minimoys, gäbe?

Arthur beschließt, sich schrumpfen zu lassen, um selbst ein Minimoy zu werden. Können ihm die Minimoys helfen, seinen Großvater zu finden? Unglaubliche Abenteuer und außergewöhnliche Erfahrungen erwarten Arthur auf seiner Reise.

 

Quelle: Europa-Park

Europa-Park 2014: Familie Mack präsentiert die Neuheiten der 40. Saison

Ein wahres Feuerwerk an Attraktionen und Shows erwartet die Besucher in der neuen Sommersaison vom 5. April bis zum 2. November 2014 im Europa-Park. Bei frühlingshaften Temperaturen bekamen am Donnerstag, 3. April rund 180 Journalisten unter anderem einen Einblick in die neue Arena-Show „Viva Ventura“, in der Action, donnernde Hufe und wahre Helden im Mittelpunkt stehen. Das ist nur eines von zahlreichen Highlights in Deutschlands größtem Freizeitpark. Die insgesamt 13 europäischen Themenbereiche und die fünf parkeigenen Erlebnishotels versprechen Abenteuerspaß pur. Ab dem Frühjahr 2014 entführt die neue Großattraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ die Gäste in die detailverliebte Umsetzung der Filmkulissen von Luc Bessons Erfolgstrilogie „Arthur und die Minimoys“.

Auf Abenteuerreise durch ganz Europa

Ob Island, Frankreich, Russland oder Österreich – 13 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation vermitteln Urlaubsflair. In Island locken die Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ und die Katapult-Achterbahn „blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“. Auch in Frankreich kommen Adrenalinbegeisterte voll auf ihre Kosten. Das Wahrzeichen des Französischen Themenbereichs, die Dunkel-Achterbahn „Eurosat“, schickt die Gäste auf eine rasante Fahrt durchs Weltall. Nervenkitzel kommt beim „Silver Star“ auf, der mit 73 Metern Höhe eine der höchsten Achterbahnen Europas ist. Abkühlung wartet in Österreich bei einer Fahrt mit der „Tiroler Wildwasserbahn“. Hier wurde die imposante Felslandschaft aufwändig erneuert. Nebenan wartet der neue, 80 m² große Spielplatz „Würmchen Wies’n“ für Kleinkinder. Die älteren Geschwister können sich derweil bei einer Fahrt mit dem „Wiener Wellenflieger“ vergnügen. Im See-Restaurant bietet eine neu eingerichtete, original Zirbelstube Platz für 130 Gäste. In gemütlich-uriger Atmosphäre können die Besucher österreichische Spezialitäten wie Tiroler Kaiserspeck, Rindssuppe mit Griesnockerln oder Kaiserschmarrn und Apfelstrudel genießen.

In der Deutschen Allee schlagen nicht nur Mädchenherzen höher. Erstmals in der Geschichte des Europa-Park werden insgesamt 212 Käthe-Kruse-Puppen zu sehen sein. Die große Puppenausstellung besteht aus Originalexponaten, die alle handbemalt und aufwändig handgearbeitet sind. Die Sammlung ist für jeden ein Muss, der die Puppen mit den unverkennbaren Pausbacken und der typischen Stupsnase einmal ganz aus der Nähe betrachten möchte.

Für Unterhaltung sorgen neben den zahlreichen Attraktionen 250 internationale Künstler, die sich in die Herzen der Europa-Park Besucher tanzen, zaubern, singen und jonglieren. Mit Pirouetten, Sprüngen und Salti geht es auf scharfen Kufen in der neu inszenierten Eis-Show „Surpr’Ice in the Jungle“ heiß her. Artistische Höchstleistungen, Comedy und Tanz sind in der Varieté-Show „Rapsodia Italiana“ zu sehen und im Globe Theater im Englischen Themenbereich erwartet die Besucher ab dem 26. April 2014 mit „Waterloo reloaded“ eine aufregende Geschichte rund um den größten schwedischen Exportschlager, „ABBA“. Brasilianische Lebensfreude und viel Rhythmus erleben die Besucher auf der Freilichtbühne im Italienischen Themenbereich. Hier lädt die Euromaus zu ihrer neuen Show „La Copa del Mundo – Die Euromaus in Brasilien“ ein.

Rasante Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall

Die neue Ausstellung in der Saison 2014 unter dem Motto „Into Extremes“ greift die Faszination der Geschwindigkeit auf. Ihr werden verschiedene Situationen der Grenzerfahrung im automobilen Bereich gegenüber gestellt. Drei AMG Mercedes Fahrzeuge und bildgewaltige Großprojektionen stehen für Perfektion in dynamischen Extremsituationen.

„Into Extremes“ stimmt die Besucher auf die bevorstehende Fahrt in der Stahlachterbahn „Silver Star“ ein und verknüpft thematisch: Grenzenlose Faszination für Geschwindigkeit und High Performance Fahrzeuge. Besonderes Highlight der Ausstellung: Exklusiv zum Saisonstart präsentiert Mercedes-Benz am 05. April 2014 den „Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo“, ihr visionäres Konzept eines Supersportwagens, der eigens für das neue PlayStation® 3 Rennspiel Gran Turismo® 6 entwickelt wurde.

Süße Träume in den Europa-Park Hotels

Wer dem tristen Einerlei und dem alltäglichen Trott entfliehen möchte, fühlt sich im größten Hotel Resort Deutschlands bestens aufgehoben. Die parkeigenen 4-Sterne Hotels „El Andaluz“ und „Castillo Alcazar“ sowie die 4-Sterne Superior Hotels „Colosseo“, „Santa Isabel“ und „Bell Rock“ bieten nicht nur kulinarisch für jeden Geschmack das Richtige. In detailgetreuem Ambiente tauchen die Besucher in das wildromantische Burgleben ein, genießen „la dolce vita“ oder begeben sich auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker. Ab dem 12. April erwartet die Besucher im Hotel „El Andaluz“ ein besonderes Highlight. Passend zur neuen Großattraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ verwandeln sich drei Hotelzimmer in ein Naturabenteuer. Die Hotelgäste fühlen sich darin wie der mutige Held Arthur in der Welt der winzigen Minimoys. Darüber hinaus hält das Camp Resort rustikale Übernachtungsmöglichkeiten in Blockhütten und Planwagen bereit. Im Tipidorf können Wild-West Fans am Lagerfeuer sitzen und in authentischen Indianerzelten übernachten. Zudem stehen auf dem angrenzenden Europa-Park Camping-Gelände 200 Stellplätze für Freiluftenthusiasten bereit, die gerne in den eigenen vier Wänden übernachten möchten. Das Gästehaus Circus Rolando direkt neben dem Haupteingang ist eine komfortable und zugleich preiswerte Alternative zu den Hotels.

Freizeitspaß zu jeder Jahreszeit

Das Konzept der Jahreszeiten hat sich im Europa-Park seit mehr als zehn Jahren bewährt. Das Frühjahr steht ganz im Zeichen der Neuheiten, im Sommer versprechen spritzige Wasserattraktionen abenteuerliche Abkühlung. 160.000 Kürbisse tauchen den Park im Herbst in leuchtendes Orange. Düstere Gestalten bescheren den Besuchern schaurige Momente zu Halloween. Zur Winteröffnung verwandelt sich Europas beliebtester Freizeitpark in ein gigantisches Winterwunderland mit Tausenden von Christbäumen, Lichterketten, winterlichen Attraktionen und weihnachtlichem Showprogramm.

Events, Parties und mehr

Das ganze Jahr hindurch stehen im Europa-Park zahlreiche Sonderveranstaltungen auf dem Programm. Zu den Highlights im Veranstaltungskalender 2014 gehören die Live-Sendungen des Erfolgsformats „Immer wieder sonntags“ ab dem 15. Juni, die große „Sommernachtsparty mit 24-Uhr-Öffnung“ am 26. Juli oder die Radio Regenbogen Mega-Party „Music@Park“ am 09. August. Bei den „Horror Nights“ vom 26. September bis zum 1. November können hartgesottene Gruselfans ihren eigenen Horrorfilm erleben. Wissbegierige Kinder und Familien sollten sich die „Science Days“ vom 16. bis zum 18. Oktober nicht entgehen lassen.

Neu ab dem Frühjahr 2014: „Arthur – Im Königreich der Minimoys“

Klitzeklein und doch ganz groß – der Traum, gewaltige Naturkulissen hautnah zu erleben, wird bei der neuen Themenfahrt real. In Zusammenarbeit mit der französischen Filmgröße Luc Besson entsteht die aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte von Deutschlands größtem Freizeitpark. Bei einem 550 Meter langen Flug über das unterirdische Universum erleben die Besucher sieben fantastische Königreiche mit allen Sinnen. Kinder ab 4 Jahren und 100 Zentimetern Körpergröße und Erwachsene dürfen sich auf die abenteuerliche Entdeckungsreise begeben. „Arthur“ ist eine Weltneuheit von Mack Rides, dem hauseigenen Herstellungsbetrieb in Waldkirch. Neben „Arthur“ warten der „Poppy Tower“, ein zehn Meter hoher Freefall-Tower in Form eines prächtigen roten Klatschmohns, Wurzelrutschen, Minos Spielecke, ein Mül-Müls Karussell mit lustigen weißen Fell-Kugel-Tierchen, „Jack´s DELI“-Snack mit einem frischen und gesunden gastronomischen Angebot sowie die Arthur Boutique auf die kleinen und großen Fans der mutigen Fantasiewesen. Führende Designer und Bühnenbildner aus Hollywood und der Welt der Freizeitparks setzen derzeit diese Themenwelt mit Hilfe neuester und noch nie zuvor eingesetzter Technologie um. Die neue Attraktion soll die höchste Qualität des Europa-Park und des verantwortlichen Filmstudios EuropaCorp in Perfektion widerspiegeln und die Besucher auf eine bis ins Detail ausgearbeitete Reise in das Königreich der Minimoys entführen. Die Eröffnung von „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ wird im Frühjahr 2014 gefeiert.

 

Quelle: Europa-Park

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑