150.000 Besucher sehen neuen 4D-Film "Das Geheimnis von Schloss Balthasar" im Europa-Park

Anzeige

„Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ – neue Sommerversion in der Hauptsaison

Besucher Nr. 150.000 von „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ und seine Familie inmitten der Filmfiguren. Bild: Europa-Park

Mehr als 150.000 Besucher des Europa-Park konnten den Sprung der Euromaus auf die große Leinwand erleben und sich im neuen 4D-Film „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ im Magic Cinema 4D in Deutschlands größtem Freizeitpark bezaubern lassen. In Zusammenarbeit mit den Machern des erfolgreichsten deutschen Animationsfilms „Die Konferenz der Tiere – 3D“ ist es nach knapp einjähriger Entwicklung gelungen, exklusiv für den Europa-Park einen spektakulären 4D-Film mit vielen aufwändigen Spezialeffekten zu produzieren – ein multimediales 4D-Vergnügen für die ganze Familie, das nicht nur Euromaus-Fans zum Lachen und Staunen bringt.

Anzeige

Am 29.12.2011 konnte Michael Mack, Geschäftsführung Europa-Park, dem glücklichen 150.000sten Besucher zum Andenken Plüschtiere für die Kinder sowie vier Eintrittskarten für die Sommersaison 2012 überreichen. Nach nur 34 Tagen (seit 26.11.) zählte der beliebte 4D-Film rund um das Maskottchen des Europa-Park so viele Besucher und hat innerhalb kürzester Zeit wahren Kultstatus erlangt. Der Europa-Park ist der erste deutsche Freizeitpark, der einen Film mit eigenen Figuren produziert hat. Das Maskottchen von Deutschlands größtem Freizeitpark, die Euromaus, wurde zusammen mit ihren Freunden dank modernster Animations- und Tricktechnik auf höchstem Niveau auf der Leinwand zum Leben erweckt.

In „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ lösen die Euromaus, Euromausi, Eurofant, Böckli und Louis das Rätsel um das geheimnisvolle Schloss Balthasar. Gemeinsam meistern die fünf lustigen Tiere viele aufregende Situationen. Dem Schweizer Böckli lieh kein Geringerer als DJ BoBo seine Stimme. Aufgrund des großen Erfolgs und der Nachfrage der Parkbesucher und Fans haben sich die Macher des Films von Mack Media entschieden, eigens eine Sommerversion des Films zu produzieren und diese ab der kommenden Hauptsaison, beginnend am 31.03.2012 exklusiv im Europa-Park zu präsentieren.

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted:

×