Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Winteröffnung (Seite 1 von 5)

Krippenausstellung und Puppentheater – Weihnachtliche Aktionen der „Kirche im Europa-Park“

Zur diesjährigen Weihnachtszeit bietet Deutschlands größter Freizeitpark mit der „Kirche im Europa-Park“ viele besinnliche Aktionen. Über den gesamten Zeitraum der Winteröffnung verschafft eine wunderbare Krippenausstellung in der Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich friedvolle und zugleich eindrucksvolle Momente. Am 02. Dezember wird traditionell der Gottesdienst zum 1. Advent im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“ gefeiert. An ausgewählten Terminen dürfen Groß und Klein beim weihnachtlichen Puppentheater eine warmherzige Geschichte über Freundschaft erwarten und am 05. Januar 2019 überbringen die Sternsinger den alljährlichen Segen „Christus mansionem benedicat“.

Krippenausstellung in Stabkirche

Unter dem Motto „Die große Krippe der Provence“ ist in der Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich über den gesamten Zeitraum der Wintereröffnung eine ganz besondere und rund 30 Quadratmeter große Krippenausstellung zu bewundern. Dargestellt werden zwei unterschiedliche und voneinander unabhängige Szenen, die die Besucher in eine friedvolle und staunende Stimmung versetzen werden – ein liebevoll gestalteter Ausschnitt einer lebendigen Dorf-Gemeinschaft sowie das bekannte Bild der Geburt Jesu mit der Ankunft der Heiligen Drei Könige.

Einige der über 100 aufwendig und sehr detailliert herausgearbeiteten Terrakotta-Figuren der französischen Künstlerin Simone Jouglas können sich bewegen und üben traditionelle Handwerksarbeiten aus. Der Mann, der einen Korb flechtet, die ältere Dame, die Wolle spinnt oder der Gipser, der ein Haus verputzt. Die Liebe zum Detail ist auch in der Gestaltung der Landschaft und bei der Auswahl der Materialien deutlich spürbar. Der Stall, in dem das Jesuskind geboren wird, ist aus echtem Stein und wiegt ungefähr 100 Kilogramm. Die Atmosphäre der französischen Provence spiegelt sich ebenso in der Darstellung der Häuser und des Marktes wider.

Die rund 60 Zentimeter großen Krippenfiguren in provenzalischer Tracht geben der Ausstellung durch die zahlreichen Details eine unverwechselbare Dynamik und Authentizität und laden zum Verweilen und Entdecken ein.

Die aus dem Nachlass des weltweit größten Krippensammlers Paul Chaland stammende „Krippe der Provence“ wurde bereits 1984 und 1985 erfolgreich in Paris ausgestellt und ist in der Wintersaison des Europa-Park das weihnachtliche Glanzstück.

02. Dezember 2018

Gottesdienst zum 1. Advent

Alle Jahre wieder dürfen sich Besucher und Interessierte im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“ mit dem unterhaltsamen Gottesdienst zum 1. Advent auf die Weihnachtszeit einstimmen. Am 02. Dezember 2018 wird er von den Parkseelsorgern Martin Lampeitl und Andreas Wilhelm sowie dem Schweizer Zirkuspfarrer Adrian Bolzern gehalten. Ab 14.30 Uhr können sich die Teilnehmer im Raum „La Scala“ auf einen Gottesdienst mit musikalischer Untermalung freuen.  

14. – 23. Dezember 2018

Weihnachten am Kamin

Von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr erwarten Groß und Klein im Sherlock Holmes Zimmer des „The Three Pigglets“ im Englischen Themenbereich besinnliche Lieder zum Advent, weihnachtliche Geschichten und Bastelaktionen sowie das Puppentheater „Ein Weihnachtswunder für Drei“. Eine warmherzige Geschichte, die nicht nur von der Geburt Jesus Christus erzählt, sondern auch von Zusammenhalt, Freundschaft und Geborgenheit. Welche Gefahren und Abenteuer die drei unterschiedlichen Gefährten auf ihrem Weg nach Bethlehem erleben, können die Besucher um 14 Uhr, 15.30 Uhr und um 17.00 Uhr verfolgen.

05. Januar 2019

Königlicher Besuch der Segensbringer

Rund 100 Kinder und Jugendliche werden am Sonntag, den 05. Januar 2019, als Sternsinger in den Europa-Park wandern. Die kleinen Könige aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz überbringen dabei den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ am Eingang zur Großattraktion Voletarium im Deutschen Themenbereich. Mit dem Besuch sammeln die Segensbringer Spenden für weltweite Hilfsprojekte.   (ep)

EXPEDITION R #083: Weihnachtlich glänzet der Park | EUROPA-PARK Winteröffnung 2017 / 2018

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/r_Afv-lDkk4

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Die Weihnachtszeit ist da – und damit die Zeit der Winteröffnung des EUROPA-PARK. Mac ist im Hotel Bell Rock und verbringt etwas Zeit im winterlichen Park.

EXPEDITION R im Internet:
► Fanshop: http://expedition-r.spreadshirt.de/
► Twitter: https://twitter.com/Expedition1R
► Facebook: https://www.facebook.com/expedition1r

Die EXPEDITION R ist ein Teil der ErlebnisPostille und des Phantastischen Projekts:
► Die ErlebnisPostille: http://www.ep-blog.de
► Das Phantastische Projekt: http://phan.pro

 

China zu Gast im Europa-Park: Lichterfest im Historischen Schlosspark Balthasar

Das Lichterfest im Schlosspark. Bild: Europa-Park

Das Lichterfest im Schlosspark. Bild: Europa-Park

(ep) Während der Wintersaison 2017/2018 dürfen sich die Gäste von Deutschlands größtem Freizeitpark auf eine besondere Ausstellung freuen. Neben Tausenden an Lichtern und glitzernden Christbaumkugeln verzaubern illuminierte Tier- und Pflanzenmotive den Schlosspark Balthasar ab Beginn der Dämmerung. Die bis zu 3,50 Meter hohen, mit Stoff bezogenen Figuren werden mit LED Lämpchen erhellt und lassen die Besucher eine phantasievolle Atmosphäre erleben. Das Lichterfest geht ursprünglich auf das chinesische Laternenfest zurück und gilt in China als traditioneller Feiertag, der das mehrtägige Neujahrsfest abschließt.

Das Laternenfest wird in China traditionell vierzehn Tage nach dem Chinesischen Neujahrsfest gefeiert. Man erleuchtet seit Jahrtausenden viele Laternen, um für eine gute Ernte und die Gnade Taiyis, der Gottheit Chinas, zu beten. Bis heute wird dieses Fest in den großen Städten Chinas aufrechterhalten. Teilweise zeigen die überdimensionalen Exponate eine farbenfrohe Vielfalt an Tierkreiszeichen, symbolträchtigen Tieren, Pflanzen und Fabelwesen. Als Materialien werden lackiertes Holz, Perlmutt, Pergament, Papier und Horn verwendet. In diesem Winter ist das Land der Morgenröte zum ersten Mal zu Gast in Deutschlands größtem Freizeitpark. Mit dem großen Lichterfest im Historischen Schlosspark Balthasar wird an die chinesische Tradition erinnert. Neben winterlichen Szenerien mit Schneemännern und einer Rentierkutsche werden auch „tierisch“ schöne Figuren zu bestaunen sein. Produziert werden die Modelle eigens in China von speziellen Kunsthandwerkern. Nachdem das Motiv feststeht, zeichnen die Künstler dieses in der gewünschten Größe mit Kreide auf dem Boden der Produktionsstätte auf. Anschließend wird auf Grundlage der Zeichnung ein Metallgestell mit allen Streben angefertigt, das im nächsten Schritt zu einer dreidimensionalen Figur zusammengeschweißt wird. Nach der Anbringung der Lampen beziehen die Designer das Modell schließlich mit passgenauen, bunten Seidenstoffen. Für die Ausstellung im Europa-Park wurden zwei Seecontainer benötigt, um die Kunstwerke von China nach Deutschland zu schiffen. Die große Ausstellung mit über 120 Figuren lässt die Besucher insbesondere ab Einbruch der Dunkelheit in eine traumhaft beleuchtete Phantasiewelt eintauchen.

 

17. traumhafte Wintersaison des Europa-Park ist eröffnet

Die Inhaberfamilie Mack freut sich mit Otto und dem Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare (re.) auf die 17. Wintersaison. Bild: Europa-Park

Die Inhaberfamilie Mack freut sich mit Otto und dem Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare (re.) auf die 17. Wintersaison. Bild: Europa-Park

(ep) Der Europa-Park ist mit vielen vorweihnachtlichen Highlights in die 17. Wintersaison gestartet. 2.500 verschneite Tannenbäume, 10.000 glitzernde Christbaumkugeln und Tausende von Lichtern lassen Deutschlands größten Freizeitpark während der kalten Jahreszeit in feierlichem Glanz erstrahlen. Noch bis zum 07. Januar 2018 (außer 24./25. Dezember) dürfen sich die Besucher neben einem faszinierenden Showprogramm mit der einzigartigen „Zirkus Revue“, dem 55 Meter hohen Riesenrad „Bellevue“ und einem emotionalen Flug über Europa im „Voletarium“ auf drei weitere Highlights freuen: Die neu gestaltete Eisskulpturenausstellung „MAGIC ICE – Ed & Eddas magische Märchenwelt“ begrüßt die Gäste im Spanischen Themenbereich, während der prominente Ostfriese Otto Waalkes über 100 seiner Kunstwerke in der Ausstellung „OTTOs Welt“ in der Mercedes-Benz Hall zeigt. Auch das Chinesische Lichterfest „China zu Gast im Europa-Park“ wird kleine und große Besucher insbesondere ab Einbruch der Dämmerung faszinieren.

Pünktlich um 11 Uhr hat die Inhaberfamilie Mack die Tore des Europa-Park zusammen mit dem Spaßvogel Otto geöffnet. Anschließend gab der äußerst beliebte deutsche Komiker exklusiv für die Europa-Park Besucher eine Autogrammstunde in der Mercedes-Benz Hall.

 

Halloween-Endspurt und Wintervorbereitungen im Europa-Park

Halloween im Europa-Park mit dem größten Kürbis der Welt. Bild: Europa-Park

Halloween im Europa-Park mit dem größten Kürbis der Welt. Bild: Europa-Park

(ep) Nach einer erfolgreichen Sommersaison 2017 dürfen sich die Besucher bis zum 05. November nochmal ins Halloween-Getümmel stürzen. 180.000 Kürbisse in allen Größen und Formen tauchen den Europa-Park in ein sattes Orange. Wenn sich die Tore in Deutschlands größtem Freizeitpark für die Besucher vorübergehend schließen, geht es hinter den Kulissen richtig rund. Die Vorbereitungen für die Winteröffnung laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Vom 25. November 2017 bis 07. Januar 2018 präsentiert sich der Europa-Park als zauberhaftes Winterwunderland mit vielen attraktiven Angeboten für die Besucher.

Derzeit sorgen 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen sowie 3.000 Strohballen, umgeben von dicken Spinnweben und klapprigen Skeletten, für eine herrlich gespenstische Atmosphäre. In der geheimnisvollen Herbstlandschaft, in der spukende Gestalten und dämonische Nachtgespenster ihr Unwesen treiben, ist schaurig-schöner Gruselspaß für die ganze Familie garantiert! Am 31. Oktober wird Halloween besonders ausgelassen gefeiert – Nachtgespenster, Hexen und Vampire sind geladen, gemeinsam ein Tänzchen zu wagen. Auch in diesem Jahr findet die SWR3 Halloween-Party im Europa-Park statt. Von 20 bis 2 Uhr sorgen verschiedene DJs, darunter „Alle Farben“, für ausgelassene Partystimmung. Zudem haben ausgewählte Fahrgeschäfte an diesem Tag exklusiv für Party-Besucher länger geöffnet. Wer es noch gruseliger mag, sollte die „Horror Nights – Traumatica“ nicht verpassen. Noch bis zum 04. November 2017 (täglich, außer am 2.11.) verbreiten neue, unbekannte Kreaturen Angst und Schrecken. Bei dem Horror-Event des Europa-Park kämpfen fünf rivalisierende Gruppen um die Herrschaft – und die Besucher sind mittendrin!

Tausende von Lichtern, 2.500 verschneite Tannenbäume und 10.000 glitzernde Christbaumkugeln lassen Deutschlands größten Freizeitpark während der kalten Jahreszeit ab dem 25. November in feierlichem Glanz erstrahlen – und die Planungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Die Gäste dürfen sich bereits heute auf das neue „Chinesische Lichterfest – China zu Gast im Europa-Park“ freuen – bei Einbruch der Dunkelheit ein absolutes Muss! In der Spanischen Arena können die Besucher auf die Ausstellung „MAGIC ICE – Ed & Eddas magische Märchenwelt“ gespannt sein. In Europas größtem Flying Theater, dem „Voletarium“, erleben die Gäste auch im Winter eine emotionale Reise durch Europa. Die große Kunstausstellung „OTTOs Welt“ mit über 100 Kunstwerken, darunter Ottifanten & Co., verzaubert in der Mercedes-Benz Hall die  ganze Familie. Zahlreiche magische Show-Highlights mit über 300 internationalen Künstlern prägen die Winterzeit: „Manege frei“ heißt es etwa, wenn in der großartigen „Zirkus Revue“ Artisten, Comedians und Tänzer mit einem 60-minütigen Programm für unvergessliche Momente sorgen. Ein buntes Programm versprechen auch die tägliche „Winter Starlight Parade“ mit Stopp am 18 Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Luxemburger Platz sowie die Lichtershow „Luna Magica“ auf dem See im Abenteuerland. Auf einen Abend der Extraklasse können sich auch die Besucher der Dinner-Show „Cirque d’Europe“ einstellen: Im stilechten Barocktheater „Teatro dell’Arte“ präsentieren Artisten ab dem 17. November atemberaubende Akrobatik, Tanz und Musik, während ein exquisites Gala-Menü von 2-Sterne-Koch Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ serviert wird.

 

EXPEDITION R #067: “Staunend schaun wir” – Europa-Park Winteröffnung und Jahresausklang 2016

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VkVJVQdzkZ8

Wieder einmal ist es soweit: Der Europa-Park hat seine Pforten für die Wintersaison geöffnet und bietet bereits Vertrautes, aber auch Neues an. Hier ein kleiner Blick in den winterlichen Park und ein Abschluss der diesjährigen Saison für den Videokanal der EXPEDITION R.

Unser Fanshop: http://expedition-r.spreadshirt.de/
Die EXPEDITION R im Internet:
Twitter: https://twitter.com/Expedition1R
Facebook: https://www.facebook.com/expedition1r

 

Schlittschuhe, Plätzchen und Achterbahnen: Traumhafte Winterzeit im Europa-Park

Winter im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Winter im Europa-Park. Bild: Europa-Park

In dem Moment, da dieser Artikel online geht, öffnet der Europa-Park seine Pforten zur Winteröffnung 2016 / 2017. Dieses Jahr gibt es eine Besonderheit: Die Wintersaison geht bis zum 8. Januar 2017, doch da die neue Medienhalle des Parks mit der Premiere der neuen Tour von DJ Bobo eingewiehen wird, öffnet der Park nochmals seine Pforten zwischen dem 13. und dem 15. Januar 2017.

Schneebedeckte Tannenzweige, duftender Glühwein und stimmungsvolle Lieder läuten die Weihnachtszeit in Deutschlands größtem Freizeitpark ein. Vom 26. November 2016 bis zum 08. Januar 2017 (außer 24./25. Dezember) sowie vom 13. bis 15. Januar begrüßt der Europa-Park Groß und Klein zur Winteröffnung. Zwischen 2.500 verschneiten Tannen und 10.000 Christbaumkugeln verzaubern atemberaubende Attraktionen. Ein faszinierendes Showprogramm, viele winterliche Specials und ein der Jahreszeit angepasstes kulinarisches Angebot bieten den Besuchern jede Menge Spaß und Abwechslung. In der Mercedes-Benz Hall begeistert dieses Jahr die große Kunstausstellung mit den beliebten Werken des Illustrators Janosch.

Rasanter Winterzauber

Zahlreiche Attraktionen wirbeln durch kristallklare Landschaften und bereiten zauberhaftes Vergnügen. In der Spanischen Arena begeistert die Ausstellung „MAGIC ICE − die traumhafte Märchenwelt aus Eis“ die Gäste. Über 30 bis zu vier Meter große Eisskulpturen entführen die Besucher auf eine glitzernde Zeitreise durch den Europa-Park. In Skandinavien sausen mutige Winterabenteurer auf Skibobs um die Kurven oder stellen ihr Talent auf der großen Eislauffläche auf dem See unter Beweis. In der Indoor-Spielewelt „Limerick Castle“ im neuen Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ gehen die Kleinen auf Entdeckungsreise, während die Eltern sich bei einem Irish Coffee im weihnachtlich dekorierten „The O’Mackay’s Café and Pub” aufwärmen. Einen traumhaften Blick über den adventlich geschmückten Europa-Park erhaschen die Besucher im 55 Meter hohen Riesenrad „Bellevue“ im Portugiesischen Themenbereich. Die jungen Besucher können im Französischen Themenbereich eine Schneerampe mit Snowtubes hinunterrutschen und die Erwachsenen genießen in der Eisbar „Glaciar“ im Spanischen Themenbereich einen heißen Glühwein. Ein ganz besonderer Hingucker ist der Riesen-Adventskalender auf der Italienischen Freilichtbühne, wo täglich um 19 Uhr mit einer weihnachtlichen Kinderanimation ein Türchen geöffnet wird. Außerdem empfängt der Weihnachtsmann im Russischen Themenbereich beim „Postamt Himmelspforten“ Kinder, die ihm höchstpersönlich ihre Wünsche ins Ohr flüstern möchten.

Wer am 30. November 2016 mit rotem Mantel, Zipfelmütze und weißem Rauschebart verkleidet den Europa-Park besucht, darf sich über einen vergünstigten Eintritt freuen: Erwachsene, die am Weihnachtsmanntreffen in Deutschlands größtem Freizeitpark teilnehmen, zahlen an diesem Tag lediglich 25 Euro und Kinder (4 -11 Jahre) 20 Euro.

Der Europa-Park aus Eis: Roland und Michael Mack in der Eisskulpturen-Ausstellung „MAGIC ICE- die traumhafte Märchenwelt aus Eis“. Bild: Europa-Park

Der Europa-Park aus Eis: Roland und Michael Mack in der Eisskulpturen-Ausstellung „MAGIC ICE- die traumhafte Märchenwelt aus Eis“. Bild: Europa-Park

Janosch-Ausstellung

Diesen Winter präsentiert der Europa-Park über 200 Exponate des berühmten Künstlers Janosch in der Mercedes-Benz Hall. Egal ob „Oh, wie schön ist Panama“ oder Tigerente, die liebevoll gezeichneten Werke begeistern die ganze Familie. Die Ausstellung zeigt Gemälde auf Leinwand, Zeichnungen und Grafiken aus rund 60 Jahren seines Schaffens. Figuren wie Schnuddel, der Bär, die Tigerente, der Kastenfrosch, Emil und seine Bande und Wondrak haben den Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller Janosch weltberühmt gemacht. Seine Werke zeichnen sich durch humoristische, aber auch gesellschaftskritische Details aus. Zahlreiche Leihgaben aus seinem persönlichen Besitz ermöglichen zudem einen tiefen Einblick in die Welt des Künstlers. Der Besuch der Janosch-Ausstellung ist im Parkeintritt inbegriffen.

Fantastische Shows

In der kalten Jahreszeit lockt eine Vielzahl an Show-Highlights in Deutschlands größtem Freizeitpark. Tänzer, Artisten und Clowns begeistern mit der zauberhaften „Zirkus-Revue“. Das Globe Theater-Musical „Ein musikalischer Weihnachtsmarkt“ bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie. Nicht nur die kleinen Gäste können sich in der Eisshow „Surpr‘Ice with the son of Santa Claus“ oder beim beliebten Kinder-Musical „Ich will … das Weihnachtschaos“ verzaubern lassen. Auch die „Winter Starlight Parade“ zieht durch den Europa-Park und eine neue Akrobatik-Show in der Mercedes-Benz Hall sowie die Lichtershow „Luna Magica“ auf dem See im Abenteuerland versprechen ein buntes Programm für Groß und Klein. In „Irland – Welt der Kinder“ treffen die Gäste Ed Euromaus in „Ed’s Mobile Home” und erfahren bei der Show „The Secrets of Limerick Castle“ alles über die Geheimnisse der neuen Indoor-Spielewelt. Im Magic Cinema 4D lockt ein Abenteuer mit der „Happy Family“.

Zum krönenden Abschluss des Jahres veranstaltet der Europa-Park eine schillernde Silvesterparty. Hier können alle Feierlustigen zwischen leuchtend illuminierten Achterbahnen und glitzernden Winterattraktionen in das neue Jahr starten.

Einen zusätzlichen Höhepunkt bietet die Dinner-Show „Cirque d’Europe“, bei der die Besucher ein spektakulärer Abend im prachtvollen Barocktheater „Teatro dell’Arte“ erwartet. Die einmalige Kombination aus artistischen Meisterleistungen, Livemusik, Comedy und einem exquisiten Menü kreiert von 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest sorgt vom 17. November 2016 bis 11. Februar 2017 für erstklassige Unterhaltung und exklusive Gaumenfreuden.

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

Der Altertümliche Christkindlmarkt im Historischen Schlosspark Balthasar lädt auch in diesem Jahr mit seiner gemütlichen Atmosphäre, melodischer Weihnachtsmusik und winterlichen Düften auf einen Spaziergang ein. In zahlreichen Zelten im Deutschen Themenbereich werden alte Berufe wie der des Buchbinders oder des Goldschmieds vorgestellt. Außerdem können die Besucher eine Puppenklinik, Lehmfiguren, alte Schwarzwälder Uhren und vieles mehr entdecken. Bei Einbruch der Dunkelheit erleuchten Fackeln und Feuerstellen die Stände.

Beim Weihnachtsmarkt in der Deutschen Allee erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten wie Wurst- und Käsespezialitäten, feine Schokoladen oder  Spirituosen aus der Region sowie aus ganz Europa.

Zauberhaft übernachten

Für all diejenigen, die von der winterlichen Pracht nicht genug bekommen können, bieten die fünf parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotels traumhafte Übernachtungsmöglichkeiten in stimmungsvollem Ambiente. Die Gäste genießen entspannende Massagen, heißen Wintertee vor kuscheligen Kaminen und adventlich geschmückte Bars. Urig und gemütlich präsentiert sich auch das Camp Resort während der kalten Jahreszeit. Wilde Cowboys und Indianer übernachten zu ausgewählten Terminen in beheizten Blockhütten und Planwagen.

Quelle: Europa-Park

Europa-Park – Winterzauber im besten Freizeitpark der Welt 2016

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NTlpSi5ewZo

Glanzvoller Winterzauber im Europa-Park

Zwischen Lichterketten und geschmückten Tannenbäumen werden Sie all das entdecken, was sich große und kleine Weihnachtsherzen wünschen. Ein stilvoller Weihnachtsmarkt, fantastische Wintershows, eine außergewöhnliche Kunstausstellung und vieles mehr. Freuen Sie sich auf einen Winter voller Überraschungen.

Wintersaison: 26.11.2016 – 08.01.2017 (außer 24. & 25.12)
Sonderöffnung: 13. – 15.01.2017

 

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑