Europa-Park Camp Resort

Das Europa-Park Camp Resort
Das Europa-Park Camp Resort

Europa-Park Camp Resort
Europa-Park Hotelbetriebe
Europa-Park-Str. 2
77977 Rust
Baustil: Wilder Westen
Eröffnet: 2003

 

 

 

Der Europa-Park ist ein beliebtes Ausflugsziel auch gerade für Schulklassen, Jugend- und andere Gruppen. Mit der Eröffnung des Camp Resorts trug man deren Wunsch nach einer einfachen, aber nichtsdestoweniger abenteuerlichen Unterkunft Rechnung. Gleichzeitig wurde auch ein Stellplatz für Wohnmobile eingerichtet.

Anzeige

Über das Camp

Camp Resort: Tipis und Hütten
Camp Resort: Tipis und Hütten

Das Camp Resort ist nach dem Vorbild einer Stadt aus dem „Wilden Westen“ Amerikas gestaltet, es gibt einen Saloon, einen Laden und verschiedene Blockhütten. Als Unterkunft kann man aus drei verschiedenen Arten wählen.

Zum einen ist da das Tipidorf, eine Siedlung von Indianerzelten. Es gibt Zelte für 4 bis 12 Personen. Dabei ist nicht notwendig, bei der Reservierung ein ganzes Tipi zu buchen, sind es weniger Personen, muss man damit rechnen, sich mit anderen ein Zelt zu teilen. Für den Aufenthalt im Tipi muss man verschiedenes mitbringen, unter anderem einen Schlafsack oder aber Bettzeug. Was genau benötigt wird, steht aufgelistet auf der Webseite des Europa-Park zum Tipidorf.

 

 

Planwagen im Camp Resort
Planwagen im Camp Resort

Etwas privater sind da schon die Planwagen, die für bis zu 4 Personen Platz bieten. Sie sind damit auch die ideale Unterkunftsmöglichkeit für Familien auf Abenteuerreise. Sowohl die Tipis als auch die Planwagen können beheizt werden. Außerdem gibt es eine Steckdose und elektrisches Licht.

 

 

 

Blockhütte im Camp Resort
Blockhütte im Camp Resort

Dann gibt es noch die Blockhütten, in denen es Zimmer für wahlweise 3, 4, 6, 12 oder 16 Personen vorhanden sind. Die Betten in allen Einrichtungen (also auch den Tipis und Planwägen) sind mit einem Spannbettlaken bezogen und es liegt ein kleines Kissen bereit, aber es ist notwendig, dass der Gast Schlafsack und Handtücher selber mitbringt.

 

 

 

Der Badesee beim Europa-Park Camp Resort
Der Badesee beim Europa-Park Camp Resort

Waschräume und Toiletten sind in einem separaten Gebäude untergebracht. Im 2010 neu eröffneten „Silver Lake Saloon“ wird ein Frühstücksbuffett angeboten, außerdem kann man dort Abends essen. Für die Resort-Gäste stehen mehrere Grillplätze sowie Brennholz kostenlos zur Verfügung. Ganz in der Nähe befindet sich ein Badesee.

Gebucht werden kann das Camp Resort beim Europa-Park direkt.

 

 

 

Über den Campingplatz

Der Campingplatz vom Europa-Park Camp Resort
Der Campingplatz vom Europa-Park Camp Resort

Auf dem Europa-Park Campingplatz sind sowohl Wohnwagengespanne als auch Caravans erlaubt. Die Abrechnung erfolgt über die Zufahrt zum Platz, dort ist – ähnlich einem Parkhaus – eine Schranke angebracht. Des weiteren kann hier auch gezeltet werden, in dem Fall ist die Zufahrt mit dem PKW gestattet. Abgerechnet wird nach Tages- und Nachtpauschalen bzw. – falls der Aufenthalt kürzer ist – nach Stunden.

Die sanitären Einrichtungen des Camp Resorts können genutzt werden, diese befinden sich unmittelbar neben dem Campingplatz. Natürlich können auch die übrigen Einrichtungen des Resorts, wie der Badesee, der Kinderspielplatz, der Frühstücksraum oder der „Silver Lake Saloon“ mitbenutzt werden.

Eine Buchung bzw. Reservierung eines Stellplatzes ist im Voraus nicht möglich. Der Campingplatz ist zur Sommer- und Wintersaison des Europa-Park geöffnet, außerhalb dieser Zeiten nicht. Mehr Informationen zu den Preisen siehe hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.