El Andaluz

Hotel El Andaluz
Hotel El Andaluz

El Andaluz Erlebnishotel
Europa-Park Hotelbetriebe
Europa-Park-Str. 2
77977 Rust
Baustil: Spanisch
Eröffnet: 1995

 

 

 

Das Hotel El Andaluz wurde als erstes des langsam entstehenden Europa-Park Resort gebaut, als der Park eine Größe erreichte, die die Einführung von Zwei-Tages-Karten notwendig machte. Man wollte neben den Doppeltickets auch eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten. Allerdings wollte man auch den bereits bestehenden Pensionen und Hotels im Ort keine unnötige Konkurrenz machen, deswegen wurde es ein Hotel mit etwas gehobenen Ansprüchen, das das vorhandene Angebot ergänzte. Es wurde 1995 eröffnet.

Anzeige

Über das Hotel

El Andaluz
El Andaluz

Das Hotel ist ein 4-Sterne-Hotel und wurde nach Andalusien benannt, und so sieht es auch aus: Urlaub in Spanien. Sobald man hineingeht in den Empfangsraum, befindet man sich augenscheinlich nicht mehr in Deutschland. Das ist das große Plus, das der Park hat: wenn etwas angefangen wird, dann richtig. Entsprechend wurde das Hotel gestaltet, es hat einen vorderen Teil, sozusagen ein Haupthaus, und einen hinteren Teil, der um einen wunderschönen Innenhof herum gebaut ist. Jedes der Zimmer dort hat direkt die Tür zu diesem Innenhof, in dem sich auch der Hotelpool befindet.

Zimmer im "El Andaluz"
Zimmer im „El Andaluz“

Auch die Zimmer sind entsprechend reich an Details und im Stil gestaltet, mit authentischen Kacheln, Wandmalereien, passendem Mobiliar… die Liste ließe sich fortsetzen. Es gibt Zimmer für bis zu 5 Personen. Daneben gibt es noch die aufwändig eingerichteten Themensuiten, die auf so klangvolle Namen hören wie „Arabische Suite“, „Hazienda“, „Velasquez“, „El Circo“, „El Greco“ oder „Goya“. Besonders Highlight ist hier die 50 qm große „Königssuite“, in der der Gast einen großzügigen Wohnbereich mit Etagenbetten, dunklen Holzmöbeln und einer Einrichtung im elegantem, königlichen Stil vorfindet. Die Suite verfügt über ein eingerichtetes Badezimmer mit Badewanne und separatem WC, und hat zudem einen Safe, Minibar und ist klimatisiert.

Innenhof "El Andaluz"
Innenhof „El Andaluz“

Auch für Kinder wird einiges geboten, nicht nur in den Zimmern. Für Hotelgäste ist Abends der Spanische Themenbereich des Europa-Park, an den das Hotel grenzt, noch geöffnet. Hier befinden sich Spielmöglichkeiten und es wird eine Kinderdisco veranstaltet. Für Erwachsene gibt es den Spielsalon oder die Bar “El Circo ” im Erdgeschoss. Wer lieber entspannen möchte, der kann die hoteleigene Sauna benutzen oder sich sogar massieren oder anderweitig verwöhnen lassen (Termine am besten im Voraus buchen – Preise und Buchungsmöglichkeiten unter www.epfeelgood.de).

Der Pool vom "El Andaluz"
Der Pool vom „El Andaluz“

Im offenen Innenhof des Hotels gibt es einen Garten sowie den bereits erwähnten beheizbaren Pool, der allerdings nicht überdacht ist. Doch bei schönem Wetter bietet er eine ideale Möglichkeit, einen erlebnisreichen Tag mit einer kleinen Abkühlung zu beenden.

Direkt an den Innenhof grenzt auch das Restaurant „Don Quijote“, in dem es morgens für die Hotelgäste das Frühstück gibt. Das Restaurant ist den Rest des Tages auch für Gäste des Europa-Parks zu benutzen und bietet verschiedene Speisen aus Spanien, sowie einige internationale Spezialitäten an.

Das El Andaluz ist ein Vier-Sterne-Hotel und hat seinen entsprechenden Preis. Diesen Preis ist es aber wert. Für viele Besucher und Familien wird es daher nichts sein, was man jedes Jahr mal macht. Aber ein Besuch dann und wann lohnt sich wirklich. Dafür spricht auch die hohe Auslastung, die im ganzen Resort bei über 90 % liegt. Deswegen: rechtzeitig buchen!

Preise und Buchungsmöglichkeiten gibt es direkt im Internet:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.