Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Science Days für Kinder (Seite 2 von 2)

Mensch & Technik früher – heute – morgen: Science Days 2014 im Europa-Park

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

Ein fesselndes Schwerpunktthema und ein neues Format – die Science Days nehmen in diesem Jahr Kinder, Jugendliche und Familien mit auf eine Entdeckungsreise rund um die Themen Mensch und Technik. Der Förderverein Science und Technologie e.V. präsentiert 2014 in Zusammenarbeit mit Deutschlands größtem Freizeitpark und zahlreichen Partnern über 90 Mitmachstationen. Aha-Erlebnisse und Wow-Effekte sind vorprogrammiert. Beim „Macherthon for schools“ entwickeln kreative Köpfe ausgefallene Projekte.

Bereits zum 14. Mal finden vom 16. bis zum 18. Oktober die Science Days in Europas beliebtestem Freizeitpark statt. Der Förderverein Science und Technologie e.V. bietet ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Mitmachaktionen, Shows und Workshops. Jeweils von 9 bis 17 Uhr wird im Europa-Park Dome, in der Europa-Park Arena, auf dem Außengelände und im La Sala Bianca experimentiert und ausprobiert. Kompetente Partner aus Lehre, Forschung, Industrie und Wirtschaft sind an den interaktiven Ständen vertreten. Das Schwerpunktthema 2014 ist „Mensch & Technik: früher – heute – morgen“.

Das neue Science Days-Format: Der „Macherthon for schools“

Beim „Macherthon for schools“ sind Teamgeist und ausgefallene Ideen gefragt. Ob mobiles Wasserkraftwerk, fliegende Fernbedienung oder stylische Palettenmöbel, innerhalb von 42 Stunden werden vorab eingereichte Ideen auf den Weg gebracht und am Ende vor Publikum präsentiert. Der Förderverein Science und Technologie e.V. und das Team vom Grünhof Freiburg stellen das passende Werkzeug zur Verfügung. Vom 3D-Drucker bis hin zur Nähmaschine ist alles vorhanden, was das Bastler-Herz begehrt. Die Teams werden im kreativen Schaffensprozess tatkräftig von Mentoren unterstützt. Im Rahmen der Science Days können die Schulen, Eltern und Interessierte am 18. Oktober die Ergebnisse der Projekte bestaunen.

Preise und Anmeldung

Der Besuch der Science Days am 16. und 17. Oktober ist in erster Linie Schulklassen und Gruppen vorbehalten. Eine Anmeldung unter der Nummer 07822 – 77 66 88 ist erforderlich. Tickets kosten 6 Euro. Für Schulklassen gibt es außerdem die Möglichkeit, ein Kombiticket (Science Days + Eintritt in den Europa-Park) für 24,50 Euro pro Schüler zu erwerben. Der 18. Oktober ist für alle Besucher ohne Anmeldung möglich. An diesem Tag sind insbesondere Familien herzlich eingeladen, bei den Science Days zu forschen und zu staunen.

„Wissenschaft to go“ für Europa-Park Gäste: Der „Science Express“

Während der Science Days können sich auch die Europa-Park Besucher von verblüffenden Experimenten begeistern lassen. Der EP-Express verwandelt sich vom 16. bis zum 18. Oktober kurzerhand in den Science Express. Während der Zug seine Runden über Deutschlands größten Freizeitpark dreht, gibt es für die Fahrgäste ein buntes Wissenschaftsprogramm. Im letzten Abteil des Zuges können die Fahrgäste in die Welt der Naturwissenschaft und Technik eintauchen.

Quelle: Europa-Park

Über 4.000 Besucher feierten 10 Jahre Science Days für Kinder

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

90.000 Stunden wurde in den letzten zehn Jahren bei den Science Days für Kinder gestaunt, geforscht und getüftelt. Der Förderverein Science und Technologie e.V. bot den Besuchern am 13. und 14. Mai 2014 ein vielfältiges Jubiläumsprogramm im Europa-Park. Ausgestattet mit Schutzbrillen, Laborkitteln und zahlreichen weiteren Utensilien ging Deutschlands Forschernachwuchs im Alter zwischen vier und neun Jahren spannenden Fragen auf den Grund. Die Europa-Park Arena erwies sich als idealer neuer Veranstaltungsort und bot über 4.000 großen und kleinen Forschern ausreichend Raum, um nach Herzenslust zu staunen und auszuprobieren.

Einmal Professor, Erfinder oder Entdecker sein. Diese Möglichkeit bietet der Förderverein Science und Technologie e.V. in enger Kooperation mit dem Europa-Park den kleinen Besuchern der Science Days für Kinder jedes Jahr aufs Neue. Die Veranstaltung ist deutschlandweit das einzige Science Festival für die Zielgruppe der Vier- bis Neunjährigen. Ziel ist es, Interesse und Begeisterung für die Wissenschaft zu wecken und komplexe Themen spielerisch zu vermitteln. Mehr als 40 Workshops, Shows und Aktionen standen im Jubiläumsjahr auf dem Programm. Neu war zudem die „Warum-Darum-Aktion“. Kinder hatten im Vorfeld die Möglichkeit, Fragen beim Förderverein für Science und Technologie e.V. einzureichen. Die besten Fragen wurden prämiert und vor Ort leicht verständlich von einem Expertenteam beantwortet.

Auch Kai-Achim Klare, Bürgermeister von Rust, und Dr. Steffen Auer, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein, überzeugten sich dieses Jahr vor Ort vom Konzept des Bildungsevents, das nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender des Europa-Park wegzudenken ist. „Die Science Days für Kinder sind für uns eine Herzensangelegenheit. In zehn Jahren konnten wir bereits viel Wissen und auch Spaß vermitteln und wir freuen uns, den Nachwuchsforschern wertvolle Impulse mit auf den Weg geben zu können“, so Jürgen Mack, Inhaber Europa-Park.

Nach dem gelungenen Event für die kleinen Forscher geht es vom 16. bis zum 18. Oktober 2014 mit den „großen“ Science Days weiter, die sich an ältere Kinder und Jugendliche von neun bis zwölf Jahren und Familien richten.

 

Quelle: Europa-Park

EUROPA-PARK: Die Highlights im Mai 2014

Im Mai finden folgende Events im Europa-Park statt:

01. Mai 2014: Maibaumstellen

In zünftiger Atmosphäre wird die Biergartensaison am 1. Mai mit dem Aufstellen des Maibaums offiziell eröffnet. Blasmusik, Trachtengruppen, Schmankerl und kühles Weißbier sorgen für bayerisches Flair.

05. + 06. Mai 2014: Hannes und der Bürgermeister

„On Tour durch‘s Ländle“ macht das Erfolgs-Duo aus dem Schwabenland Halt im Europa-Park. Albin Braig als Hannes und Karlheinz Hartmann als Bürgermeister überzeugen mit ihren witzigen und hintersinnigen Sketchen, die schon Millionen von Zuschauern begeisterten.

5. Mai 2014: Europa-Park Eagles Charity Golfcup

Promis golfen für den guten Zweck! Am 5. Mai 2014 treffen sich bekannte Gesichter aus Showbusiness, Sport und Musik beim Europa-Park Eagles Charity Golfcup auf dem 18-Loch-Platz des Golfclubs Breisgau in Herbolzheim-Tutschfelden. Seit 17 Jahren unterstützt der Europa-Park Eagles Charity Golfcup wohltätige Vereine und verbindet Sport, Entertainment und Nächstenliebe.

13. + 14. Mai 2014: Science Days für Kinder

Wissenschaft versteht man am besten durch Mitmachen! Bei den Science Days für Kinder werden zahlreiche Experimente und Versuche für kleine Entdeckerinnen und Entdecker angeboten, die Naturwissenschaften greifbar machen. Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum.

14. Mai 2014: Ehrenamtliche Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ – „Heilende Rituale“

Pater Anselm Grün unterhält eine umfangreiche Vortrags- und Seminartätigkeit in ganz Europa, um den Menschen einen Weg für ein gelingendes Leben aufzuzeigen. Sein Vortrag über „heilende Rituale“ wie der Sehnsucht nach Freiheit, Einfachheit, Klarheit, soll einem bewussten und achtsamen Leben näher kommen und neue, bisher unbekannte Wege aufzeigen.

23. – 25. Mai 2014: Deutschland bewegt sich

Bei der Städtetour „Deutschland bewegt sich“ von BARMER GEK und BILD am SONNTAG gibt es zahlreiche Angebote für die ganze Familie. Das Thema „Prävention“ steht hierbei im Mittelpunkt. Es gibt Sportarten zum Ausprobieren, Vorführungen und auch Aktionen für Besucher jeden Alters.

29. Mai 2014: Miss WM-Wahl

Wer wird die neue Miss WM 2014? Diese spannende Wahl findet im Europa-Park in Zusammenarbeit mit der Miss Germany Corporation im Vorfeld der Fußball-WM in Brasilien statt. Die Missen aus den teilnehmenden Ländern kämpfen in verschiedenen Kategorien um diesen begehrten Titel.

 

Kleine Forscher feiern großes Jubiläum: 10 Jahre Science Days für Kinder im Europa-Park

Am 13. und 14. Mai 2014 laden der Europa-Park und der Förderverein Science und Technologie e.V. Kindergärten, Grundschulen und Familien zu einem ganz besonderen Jubiläum ein. Die Science Days für Kinder feiern ihren zehnten Geburtstag. Die Europa-Park Arena verwandelt sich als neuer Veranstaltungsort an zwei Tagen in eine eindrucksvolle Ideen- und Experimentier-Börse für Kinder zwischen vier und neun Jahren.

Der Förderverein Science und Technologie e.V. hat mit mehr als 40 Workshops, Shows und Mitmachaktionen ein vielfältiges Jubiläumsprogramm für die Besucher zusammengestellt. Erstmals findet die Veranstaltung in der Europa-Park Arena statt. Engagierte Schulen, Unternehmen, Hochschulen und Vereine geben eine Fülle von Anregungen und Beispielen, wie Experimente in den Kindergarten- und Grundschulalltag eingebunden werden können. Anlässlich des Jubiläums zieht Joachim Lerch, 1. Vorsitzender des Fördervereins Science und Technologie e.V., eine durchweg positive Bilanz: „Zahlreiche Partner, Sponsoren und Helfer haben es uns ermöglicht, Jahr für Jahr Kinder und auch den ein oder anderen Erwachsenen zum Staunen zu bringen. Wir haben eine Umgebung geschaffen, in der kleine Forscher sich entfalten und spielerisch lernen können“. Auch Roland Mack, Inhaber Europa-Park, ist stolz auf das fest im Europa-Park Veranstaltungskalender etablierte Event: „In absehbarer Zeit werden unsere Kinder maßgeblich an der Entwicklung des Landes beteiligt sein. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, sie von klein auf zu fördern und für naturwissenschaftliche Themen zu sensibilisieren.“

Wer nicht fragt bleibt dumm

Warum bekommen Pinguine keine kalten Füße? Warum hat Opa graue Haare? Und wieso brennen eigentlich Steine nicht? Unzählige Kinderfragen konnten die Science Days für Kinder in den letzten zehn Jahren erfolgreich beantworten. Für alle noch offen gebliebenen Fragen gibt es in diesem Jahr das erste Mal die „Warum-Darum-Aktion“. Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten stellen sich am 13. und 14. Mai den besten Fragen. Kinder zwischen vier und neun Jahren können ihre Fragen bis zum 30. April 2014 einreichen. Zu gewinnen gibt es neben der Antwort auch freien Eintritt zu den Science Days für Kinder und in den Europa-Park. Fragen können unter Angabe des Namens, des Alters und der Schule entweder schriftlich oder per Email eingereicht werden.

Science und Technologie e.V.
Brühlstr. 3
79331 Teningen oder info@science-days.de

Der Eintrittspreis für die Science Days für Kinder beträgt 4 Euro. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 9 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist für Kindergartengruppen und Grundschulklassen unter 07822 / 77 66 88 erforderlich. Zwischen 13 und 17 Uhr haben Familien ohne Anmeldung die Möglichkeit zu staunen, zu entdecken und gemeinsam zu forschen.

10 Jahre Wissenschaft für Nachwuchsforscher

Mit einem abwechslungsreichen und handlungsorientierten Lernangebot feierte 2005 der erste „Science Day für Kinder“ Europa-Premiere. Der Förderverein Science und Technologie e.V. nahm gemeinsam mit dem Europa-Park eine Vorreiterposition ein und setzte Maßstäbe in Deutschland. Schon im zweiten Veranstaltungsjahr wurde das Event aufgrund der positiven Resonanz und der dementsprechend hohen Nachfrage auf zwei Tage ausgeweitet. Die dritte Veranstaltung sprach schließlich neben Kindergärten und Grundschulen auch interessierte Familien an – ein Konzept, das bis heute erfolgreich fortgeführt wird.

 

Quelle: Europa-Park

Kindergarten Rust zu Gast bei Mack Rides [Video]

http://www.science-days.de/science-days-fuer-kinder/

Science Days für Kinder im Europa-Park

Am 13. und 14. Mai 2014 ist es wieder so weit. Der Förderverein Science und Technologie e.V. und der Europa-Park haben gemeinsam mit engagierten Schulen, Unternehmen, Hochschulen und Vereinen ein attraktives Programm für kleine Entdecker bei den Science Days für Kinder zusammengestellt. Zu bestaunen gibt es neben zahlreichen beeindruckenden Experimenten faszinierende Shows und spannende Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/ungrxvpbZWE

Neuere Beiträge »

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑