Ausflugsziele, seit 2013

Schlagwort: Presseschau

Benedikt Weber unterwegs in Island – Europa-Park JUNIOR CLUB

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Blubbernde Vulkane und ganz kleine Pferde! Bist du fasziniert von verrückten Naturspektakeln? Dann bist du in Island schon ganz richtig.

 

Hohe Auszeichnung für Clio Togni: Sommershow „Imperio“ im Europa-Park

Clio Togni präsentiert ästhetisch-kraftvolle Handstandakrobatik. Bild: Europa-Park

Clio Togni präsentiert ästhetisch-kraftvolle Handstandakrobatik. Bild: Europa-Park

Die Sommershow „Imperio“ verzaubert die Gäste allabendlich im italienischen Ambiente des 4-Sterne Superior Hotels Colosseo. Auf der Piazza vereinen sich mitreißende Einlagen des Europa-Park Showballetts, atemberaubender Gesang und außergewöhnliche Akrobatik zu einer Show der Extraklasse. Gerade erhielt die Artistin Clio Togni im Rahmen des Festivals „Master“ im russischen Sotschi die Auszeichnung als „Best female artist“. Auf der Erde, im Wasser oder in der Luft – all diese Elemente kombiniert die Handstandakrobatin in ihrer erstklassigen Performance, die durch Kraft und Eleganz überzeugt.

Interessierte können die Show „Imperio“ bis zum 13. September täglich um 21.30 Uhr besuchen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Quelle: Europa-Park

Cartoon Network dreht neue Eigenproduktion mit Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere im Europa-Park

Bild: Europa-Park

Bild: Europa-Park

Cartoon Network, der Kindersender von Turner Broadcasting System Deutschland, drehte am 27. und 28.6.2015 im Europa-Park eine Episode der neuen lokalen Eigenproduktion mit Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere mit dem Titel „Cartoon Network Jimi gegen Mitja – Gewinn oder geh heim!“. Im Mittelpunkt der 20-minütigen Folge steht der Wettstreit der beiden Moderatoren Jimi und Mitja und die Frage: Wer gewinnt und wer geht heim?

In der Entertainment-Show „Cartoon Network Jimi gegen Mitja – Gewinn oder geh heim!“ treten die Freunde Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere in verschiedenen Wettstreits gegeneinander an.

Im Europa-Park geht es für die beiden nicht nur um die Ehre, sondern auch darum, wer am Ende einer jeden Folge als Gewinner gekürt wird und wer als Verlierer den Platz verlassen muss. Für die beiden heißt es also: Alles auf Sieg!

Wer blinzelt am wenigsten auf der rasanten Fahrt mit der Katapultachterbahn, wer sammelt auf der Wasserachterbahn am meisten Spritzwasser und wessen Lauf über die Wackelbrücke mit Flossen an den Füssen und verbundenen Händen ist am schnellsten?

In den verschiedenen Battles, bei denen sie ihren inneren Schweinehund überwinden und Ängste bezwingen müssen, kommen die Jungs an ihre Grenzen. Gewonnen hat, wer am Ende der Sendung die meisten Aufgaben für sich entscheiden konnte.

Die Eigenproduktion „Cartoon Network Jimi gegen Mitja – Gewinn oder geh heim!“ wird von Cartoon Network in Zusammenarbeit mit der Hamburger Produktionsfirma Pfotenbande TV- und Filmproduktion realisiert. Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere wirkten seit 2010 bereits in drei Staffeln der Eigenproduktion „Cartoon Network Checker – Jimi und Mitja probieren’s aus“ und in zwei Staffeln „Die Cartoon Network Praktikanten – Jimi und Mitja machen den Jobcheck“ mit.

Für ihre Moderation der ersten Staffel der „Cartoon Network Praktikanten“ wurden Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere im letzen Jahr mit dem „Weißen Elefanten“, dem Kinder-Medien-Preis des Medien-Club München e.V., ausgezeichnet. Aktuell ist die Serie beim Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz in der Kategorie „Information/Dokumentation“ nominiert.

Quelle: Europa-Park

„Kilchspergers Jass-Show – Spiel und Spaß mit Prominenten“ aus dem Europa-Park

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

Die vierte Ausgabe von «Kilchspergers Jass-Show – Spiel und Spaß mit Prominenten» zeichnet SRF am Freitag, 21. November 2014, im Europa-Park in Rust auf. Es treten neun prominente Gäste gegeneinander an. Ausgestrahlt wird die erfolgreiche Unterhaltungsshow mit Roman Kilchsperger und Co-Moderator Reto Scherrer am Samstag, 27. Dezember 2014.

Neun prominente Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Musik und Show treffen im Europa-Park am „Jasstisch“ aufeinander. Aufgeteilt in drei Teams messen sie sich in vier „Differenzler-Jassrunden“ sowie in drei spannenden Spiel- und Quizrunden. Mit dabei sind unter anderen Andreas Gabalier, der am 21.11. seinen 30. Geburtstag feiert, Melanie Oesch, Gölä, Christa Rigozzi und Franco Knie. Roman Kilchsperger und Co-Moderator Reto Scherrer laden im großen Finale zum Showdown. SRF 1 zeigt «Kilchspergers Jass-Show – Spiel und Spaß mit Prominenten» am Samstag, 27. Dezember 2014 um 20.10 Uhr.

URL der Sendung: srf.ch/samschtigjass

Link Newsroom: www.srf.ch/medien/news/kilchspergers-jass-show-spiel-und-spass-mit-prominenten-aus-dem-europa-park/

Großes Jubiläum der José Carreras Gala im Europa-Park: José Carreras moderiert mit Nina Eichinger seine 20. Gala

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

Seit Jahren engagiert sie sich für Kinder und Jugendliche, jetzt unterstützt sie José Carreras im Kampf gegen Leukämie. Nina Eichinger wird an der Seite von Gastgeber José Carreras durch die große 20. José Carreras Gala führen, die am Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 20.15 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust bei SAT.1 Gold* übertragen wird. Produzent der Gala ist auch diesem Jahr wieder Kimmig Entertainment.

José Carreras: „Nina Eichinger ist nicht nur eine anerkannte Moderatorin und Schauspielerin, sie hat auch schon in jungen Jahren gesellschaftliche Verantwortung übernommen, was nicht selbstverständlich ist. Ich freue mich deshalb sehr, Nina an meiner Seite zu haben. Ich bin mir sicher, dass die 20. José Carreras Gala ein ganz besonderes Ereignis wird. In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben wir dank unseres großzügigen Publikums und meiner vielen Künstlerfreunde bereits viel erreicht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Ich werde deshalb weiterhin alles tun, um unser Ziel zu erreichen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“

Nina Eichinger: „An der Seite eines Weltstars wie José Carreras durch eine Gala führen zu dürfen, wäre allein schon eine ganz besondere Ehre für mich, aber hinzu kommt, dass wir mit dieser  Gala wichtige Spenden für den gemeinsamen Kampf gegen diese schwere  Krankheit  sammeln. Jeder Euro hilft, den medizinischen Fortschritt voranzutreiben und unterstützt Betroffene und deren Angehörige bei der Überwindung der Leukämie. “

Auch in diesem Jahr wird José Carreras dabei wieder von zahlreichen internationalen und nationalen Künstlern unterstützt. Zugesagt hat u.a. bereits Chris de Burgh. Der weltbekannte irische Sänger und Komponist ist einer der treuesten Unterstützer von José Carreras. So trat Chris de Burgh bereits in der 1. José Carreras Gala am 22. Dezember 1995 auf. Auch 1997, 2004, 2006, 2008 und 2012 stellte er sein Können  in den Dienst der guten Sache.

Chris de Burgh: „Ich habe große Hochachtung vor José Carreras und seinem Ziel, dass Leukämie eines Tages generell heilbar wird. Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass ich José Carreras unterstützen kann, dringend benötigtes Geld für die Forschung, für die Ausstattung der Krankenhäuser und für die Versorgung der Patienten zu sammeln.“

Mit dabei sind auch die Söhne Mannheims und Annett Louisan. Die deutsche Sängerin war ebenfalls schon Gast in der José Carreras Gala und engagiert sich seit Jahren als Stiftungs-botschafterin für die José Carreras Leukämie-Stiftung.

Der Ticketverkauf startet Mitte Oktober.

Über die José Carreras Gala  (www.josecarrerasgala.de)

Die José Carreras Gala ist mit einer Spendensumme von über 100 Millionen Euro eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Seit der Premiere im Jahr 1995 unterstützen jedes Jahr vor Weihnachten bekannte internationale und nationale Künstler den Weltstar José Carreras im Kampf gegen Leukämie.

Über die José Carreras Leukämie-Stiftung  (www.carreras-stiftung.de)

1987 erfuhr José Carreras von seiner Diagnose „Leukämie“. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp 1000  Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Konto: 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00
Commerzbank AG München
SWIFT-BIC: DRESDEFF700

IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

 

* SAT.1 Gold ist bundesweit über Satellit (Astra, Frequenz 12545 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 22.000 MS/s; FEC: 5/6), in Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Tele Columbus, Primacom und NetCologne, in den jeweiligen IPTV-Angeboten der Deutschen Telekom und Vodafone und über  DVB-T im Raum München und Südbayern kostenlos zu empfangen.

Ausführliche Informationen zum Empfang und Programm von SAT.1 Gold unter www.sat1gold.de

 

Quelle: Europa-Park

[booking_pluginbox id=“2572″]

Erster Auftritt: Rustis feiern Premiere in „Bienvenido“ von Marquess

Sorgen für Sommerstimmung – Marquess feat. Rustis. Bild: Europa-Park

Sie sind die neue Multikulti-Band mit Herz und Leidenschaft. Bei den Rustis treffen holländische Geselligkeit, griechischer Stolz, schwedische Offenheit und spanisches Feuer aufeinander; ein gelungener Mix für eine internationale Combo mit Hitpotenzial. Die vier animierten Musiker, die von der Mack Media GmbH und Co. KG produziert werden, gehen mit ihrer Musik ganz neue Wege und wagen zusammen mit den Chartstürmern von Marquess den Sprung auf die großen Bühnen. Antje, Helena, Eric und Carlos unterstützen die drei Musiker bei der ersten Singleauskopplung „Bienvenido feat. Rustis“ aus dem gleichnamigen neuen Album.

Die Newcomer aus Rust erobern in diesem Sommer zusammen mit Marquess die internationalen Singlecharts. Dabei versprühen sie viel Energie und verbreiten jede Menge Spaß – Markenzeichen, die auch Marquess verkörpern. Der Song „Bienvenido feat. Rustis“, den es bereits in allen Downloadstores gibt, zeigt einmal mehr, dass Spanien ein Land voller Herzlichkeit, Temperament und Lebensfreude ist. Die spanische Seele gilt als Synonym für die Liebe zum Leben und unbändige Leidenschaft. Das Liedgut des südeuropäischen Königreichs schafft stets den Spagat zwischen qualvollem Herzschmerz und formvollendeter Heiterkeit. Umso erstaunlicher, dass es eine Band aus Hannover geschafft hat, das spanische Lebensgefühl für ein internationales Publikum in Musik zu übersetzen und mit ihrem sonnendurchfluteten Soundentwurf aus spanischem Flair und eingängigen Popmelodien ein passioniertes Hitpaket zu schnüren, das auch jenseits jeglicher Landesgrenzen funktioniert. Die Rede ist von Marquess. Zusammen mit den Rustis überzeugen sie bei „Bienvenido feat. Rustis“ mit einem modernen, verspielten Sound, der durch eine stärkere Einbindung elektronischer Einflüsse besticht. Dennoch klingt „Bienvenido“ an jeder Stelle unverkennbar nach dem mediterranen Dance-Pop von Marquess, der die letzten Sommer so unüberhörbar geprägt hat.

Auch im Video zu „Bienvenido feat. Rustis“ ist die neue Band Rustis zu sehen und bestreitet damit zeitgleich ihren ersten Auftritt. Antje, Helena, Eric und Carlos tanzen und feiern mit Marquess und sorgen am Strand für ausgelassene Stimmung. Nach diesem furiosen Start freuen sich die Rustis schon jetzt darauf, gemeinsam mit Mack Media ihre erste eigene Single aufzunehmen. Ihre Vorbilder von Marquess haben schon geschafft, wovon alle Bands träumen: vier Langspielplatten, acht Single-Hits und unzählige Live-Konzerte auf dem gesamten Kontinent sowie Gold- und Platin-Auszeichnungen in ganz Europa, Nummer-1-Hits in Tschechien, Polen, Griechenland und der Schweiz, eine Echo-Nominierung 2008 als

„Beste Band des Jahres“ und – all ihre Releases zusammengenommen – ein knapp 200-wöchiger Aufenthalt in den Top-100 der Media-Control-Charts.

Das neue Album „Bienvenido“ von Marquess sowie die Single „Bienvenido feat. Rustis“ sind bei allen Downloadstores erhältlich, wie etwa bei AMAZON.de:


Dies ist die Single mit drei Version des Liedes, die man auch einzeln kaufen kann.


Dies ist das Album „Bienvenido“ mit insgesamt 13 Hits von Marquess. Auch hier kann man die Lieder einzeln kaufen.


Und schließlich das Album „Bienvenido“ in der Spezialversion: 13 Hits von Marquess, ein Hit-Video und ein digitales Booklet. Das Video und das Booklet gibt es nur im Gesamtpaket mit dieser Version des Albums.

Das neue Video von Marquess mit den Rustis finden Sie hier:

www.myvideo.de/watch/8569698/Marquess_Bienvenido_feat_Rustis

Quelle: Europa-Park

Auf neuer Bühne in die neue „Immer wieder sonntags“-Saison: Stefan Mross live aus dem Europa-Park

Stefan Mross freut sich auf seine achte Staffel „Immer wieder sonntags“ live aus dem Europa-Park. Bild: Europa-Park

Die beliebte ARD-Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“ startet am 13. Mai 2012 pünktlich um 10 Uhr in die neue Saison. Volksmusikstar und Moderator Stefan Mross sorgt nun bereits im achten Jahr für gute Laune am Sonntagvormittag live vom Festivalgelände des Europa-Park. Auf einer neuen Bühne präsentiert er in insgesamt 14 Sendungen wieder zahlreiche Größen aus Schlager und Volksmusik. Zum Auftakt werden am kommenden Sonntag unter anderem Andrea Berg, Stefanie Hertel, Adoro, Alexander Rier, Angelo, Anna-Maria Zimmermann, Charly Brunner und Hein Simons zu Gast sein.

„Ich freue mich schon riesig auf die neue Saison“, so Stefan Mross, „wir werden es sonntags beim musikalischen Frühschoppen miteinander wieder so richtig krachen lassen.“ Mit neuem Bühnenbild und in sommerlichen Farben geht es gute gelaunt in die neue Runde. Dass bei „Immer wieder sonntags“ herzlich gelacht werden kann, dafür sorgen neben Moderator Stefan Mross auch Doris Reichenauer und Petra Binder als das schwäbische Comedy-Duo „Dui do on de Sell“ und der skurrile Comedian und Verwandlungskünstler Martin Sierp alias „Der Fürst der Finsternis“.

Natürlich geht es bei „Immer wieder sonntags“ am 13. Mai auch um den Muttertag: Zuschauer können ihre Muttertagsgrüße per SMS in die Sendung schicken, wo sie live übermittelt werden. Mit der Auftaktsendung startet auch die „Immer wieder sonntags“-Tauschbörse. Stefan Mross bringt einen persönlichen Gegenstand zum Tausch mit. Zuschauer bieten dafür einen eigenen Tauschgegenstand an – eine Aktion, die sich bis zum Saisonende fortsetzen wird. Darüber hinaus wird in der Sendung ein „verrückter Rekord“ aufgestellt: Aus 15 Metern Höhe wird ein Zuschauer versuchen, zwei Kilo Spätzle treffsicher in einen Kochtopf zu schaben.

Traditionell beginnt in der ersten Sendung die „Immer wieder sonntags“-Sommerhitparade. Den Auftakt in diesem Jahr macht Lisa-Marie aus Röttenbach in Franken mit ihrem Song „Wahnsinnssommer“. Um den Titel des „Sommerhitkönigs“, der am Saisonende gekürt wird, wetteifert sie mit Andreas Hastreiter aus Kollnburg in Niederbayern, der sich mit „Sommer in meinem Herzen“ präsentiert.

Das Erste überträgt vierzehn Live-Ausgaben vom Festivalgelände des Europa-Park, das sich als ideales Open-Air-Studio erwiesen hat. Den Abschluss der diesjährigen „Immer wieder sonntags“-Reihe bildet dann ein Zusammenschnitt der schönsten Szenen, zu sehen am
16. September im Ersten.

SENDETERMINE:

13./ 20. Mai 2012

3./ 10./ 17./ 24.Juni 2012

1./ 8./ 15./ 22. Juli 2012

5. /19./ 26. August 2012

9. September 2012

16. September 2012 (Best-of-Ausgabe)

(Änderungen vorbehalten)

Quelle: Europa-Park

Videodreh zur neuen Single: Jürgen Drews lässt im Europa-Park die Wunderkerzen brennen

„Wenn die Wunderkerzen brennen“ heißt der neue Hit von Schlagerstar Jürgen Drews. Die perfekte Location für einen romantischen Videodreh zwischen Christbaumkugeln, eingeschneiten Tannenbäumen und Weihnachtsengeln fand der beliebte Sänger im Europa-Park. In der verwunschenen Kulisse der Bar Bodega im Spanischen Themenbereich von Deutschlands größtem Freizeitpark zündete Jürgen Drews nicht nur ein musikalisches Feuerwerk, sondern ließ auch viele glitzernde Wunderkerzen leuchten.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ramona zeigte der Gewinner der Goldenen Stimmgabel in der Lobby des 4-Sterne Hotels El Andaluz, dass er auch am Flügel eine gute Figur abgibt. Zum Abschluss des stimmungsvollen Drehs durfte das prominente Ehepaar Zirkusluft schnuppern. In der großen Manege der Europa-Park Zirkus-Revue widmete Jürgen Drews seinen neuen Hit seiner Ehefrau Ramona, die auf einem Trapez hoch in der Zirkuskuppel schwebte.

Quelle: Europa-Park

© 2023 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑