Ausflugsziele, seit 2013

Schlagwort: José Carreras Gala

José Carreras Gala im Europa-Park: Schon 3.193.684 Euro an Spenden

José Carreras - Bild: Europa-Park

José Carreras – Bild: Europa-Park

„Ich bin überglücklich und sehr dankbar. 3.193.684 Euro an Spenden sind das schönste Geschenk zum Galajubiläum. Dank der Großzügigkeit unserer vielen Spender sind wir damit weiterhin in der Lage, den Kampf gegen Leukämie fortzuführen. Mit weit über 100 Millionen Euro in zwanzig Gala-Jahren konnten wir über 1000 Forschungs- und Sozialprojekte finanzieren“, freut sich José Carreras nach der 20. José Carreras Gala, die am Donnerstagabend live bei SAT.1 Gold aus dem Europa-Park in Rust übertragen worden ist.

An der Seite von Gastgeber und Moderator José Carreras hatte Nina Eichinger durch die Gala geführt und dabei als Gäste und Künstler unter anderem Philipp Lahm, David Garrett, Chris de Burgh, Albert Hammond, Klaus Meine, Laith Al-Deen, Christina Stürmer, Annett Louisan, Söhne Mannheims, Katja Ebstein und Chima begrüßt. Und als Panel-Kapitän hatte SAT.1 Moderator Matthias Killing vom aktuellen Spendenstand berichtet. Mit am Spenden-Telefon saßen Elmar Wepper, Regine Sixt, Ingo Lenßen, Alexander Hold, Alexandra Rietz, Jörn Schlönvoigt, Kai Böcking, Magdalena Brzeska, Alexandra Kamp, Felix Baumgartner, Vivien Konca, Nikeata Thompson, Norman Langen, Rhea Harder, Viktoria Brams und Tanja Szewczenko.

Nina Eichinger: „Es war eine unglaublich bewegende Gala. Es ist wahnsinnig schön, wie viele Menschen diese Gala unterstützen. Und auch mal live mitzubekommen, wo das Geld ankommt und wie den Patienten geholfen wird, war für mich eine sehr schöne Erfahrung.“

Felix Baumgartner: „Niemand ist vor dieser fürchterlichen Krankheit gefeit. Ich finde es deshalb wichtig, sich ans Telefon zu setzen, um Geld für die Forschung und weitere Projekte zu sammeln.“

Chris de Burgh: „José Carreras ist ein Mann, den ich sehr schätze und bewundere. Ich freue mich, dass ich zum 7. Mal bei der José Carreras Gala dabei sein durfte. Und ich werde meinen guten Freund José Carreras auch in der Zukunft weiter unterstützen.“

Albert Hammond: „Ich bin glücklich, dass ich Teil dieser Gala sein durfte. Ich bewundere José Carreras für diesen nachhaltigen Erfolg. Und eines verspreche ich: Solange ich auf dem Planeten Erde bin und José Carreras mich anruft, komme ich sofort wieder.“

Philipp Lahm, der seit Jahren die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützt: „Es macht sehr viel Spaß, gemeinsam gute Projekte voranzutreiben. Und es gibt Herausforderungen, die man nur im Team meistern kann. Die Zusammenarbeit zwischen der José Carreras Leukämie-Stiftung und meiner Stiftung ist sehr gut. Es war ein schöner und erfolgreicher Abend.“

Klaus Meine, Sänger der Scorpions und Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Ich bewundere das Engagement von José Carreras. Diesen Gala-Abend habe ich meinem Freund und Manager Peter Amend gewidmet, der am 1. September an Leukämie gestorben ist.“

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung: „Mit der Gala haben wir Leukämie wieder ins öffentliche Bewusstsein gebracht. Dank der großen Spendenbereitschaft können wir wichtige Forschungs- und Sozialprojekte unterstützen und dadurch hoffentlich vielen Patienten Lebenszeit und Lebensqualität schenken. Die José Carreras Gala ist eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Ereignisse im deutschsprachigen Fernsehen. Dieser Erfolg ist nur durch eine breite und nachhaltige Unterstützung möglich. Ich danke deshalb allen mitwirkenden Künstlern und Teilnehmern am Spenden-Panel, unseren Spendern und Kooperationspartnern sowie der ausstrahlenden Sendergruppe ProSiebenSat.1 Media AG. Gemeinsam werden wir dem Ziel des Stiftungsinitiators näher kommen, Leukämie eines Tages immer und bei jedem heilbar zu machen.“

Mit der Aktion Genesungsbaum wurde die von Kimmig Entertainment produzierte José Carreras Gala auch erstmals in den Social-Media-Bereich verlängert. Die Zuschauer wurden aufgerufen, sich an einer großen Solidaritätsaktion zu beteiligen und als Zeichen der Solidarität mit Leukämie-Patienten unter genesungsbaum.carreras-stiftung.de ein Selfie hochzuladen. Die Aktion wird auch nach der Gala fortgesetzt.

Traditionell ist auch das Spendentelefon weiterhin geschaltet, da zahlreiche Spenden auch noch nach der Sendung eingehen.

Spenden-Telefonhotline*: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

* Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €, Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

Quelle: Europa-Park

Philipp Lahm kommt zur 20. José Carreras Gala in den Europa-Park

José Carreras - Bild: Europa-Park

José Carreras – Bild: Europa-Park

„Ich helfe gern. Die Partnerschaft mit der José Carreras Leukämie-Stiftung und meinem Sommercamp ist eine ganz besondere, die mir immer wieder verdeutlicht, dass Gesundheit die Voraussetzung für alles ist, nicht nur im Fußball, sondern im Leben“, sagt Philipp Lahm. Der Kapitän der deutschen Fußball-Weltmeister-Mannschaft wird am Donnerstag, 18. Dezember 2014, einer der vielen Stars sein, die in der 20. José Carreras Gala im Europa-Park zu Gast sind. Im frei empfangbaren Fernsehen überträgt SAT.1 Gold die Jubiläumsgala (www.josecarrerasgala.de) ab 20.15 Uhr live aus Deutschlands größtem Freizeitpark.

José Carreras: „Philipp Lahm hat ein großes Herz. Er  unterstützt die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung seit Jahren. Das in guter Kooperation mit der Philipp Lahm-Stiftung jährlich ausgerichtete Philipp Lahm Sommercamp für junge Leukämiepatienten ermöglicht Kindern, die die schreckliche Krankheit überstanden haben, wieder den Weg zurück ins Leben zu finden. Ich habe mich auch sehr für Philipp über den deutschen WM-Titel gefreut. Eben nicht nur, weil er ein exzellenter Fußballer ist, sondern wegen seines vorbildlichen sozialen Engagements.“

Auf dem Weg zu seinem Ziel „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem“ wird José Carreras auch in der Jubiläums-Gala wieder von namhaften nationalen und internationalen Künstler unterstützt, die mit ihrem Auftritt Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung sammeln. Zugesagt hat jetzt Laith Al-Deen. Der Popmusiker und Musikproduzent steht nun gemeinsam mit David Garrett, Chris de Burgh, Albert Hammond, Klaus Meine, Christina Stürmer, Annett Louisan, Söhne Mannheims, Katja Ebstein und Chima auf der Bühne.

Laith Al-Deen: „Ich durfte die José Carreras Gala bereits mit den „Fighting Spirits“ unterstützen. Diese Band – bestehend aus Jugendlichen, die den Krebs bekämpfen oder ihn überstanden haben – hat mich mit ihrem Mut wirklich beeindruckt. Das Engagement von Herrn Carreras tut dies ebenfalls!”

An der Seite von Gastgeber José Carreras führt Nina Eichinger durch den Abend. Und als Panel-Kapitän berichtet SAT.1 Moderator Matthias Killing vom aktuellen Spendenstand. Am Telefon sitzen zahlreiche Prominente, wie Elmar Wepper, Regine Sixt, Ingo Lenßen, Alexander Hold, Alexandra Rietz, Kai Böcking, Magdalena Brzeska, Alexandra Kamp, Felix Baumgartner, Vivien Konca, Nikeata Thompson, Norman Langen, Rhea Harder, Christina Surer, Martin Tomczyk, Viktoria Brams und Tanja Szewczenko.

Die José Carreras Gala ist eines der erfolgreichsten Charity-Formate im deutschsprachigen Fernsehen. Dank der bislang über 100 Millionen Euro an Spenden konnten mittlerweile über 1000 Forschungs- und Sozialprojekte finanziert werden, die helfen, Leukämie zu überwinden und Leid zu lindern.

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Konto: 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00
Commerzbank AG München
SWIFT-BIC: DRESDEFF700

IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01

Spenden-Telefonhotline*: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

*Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €, Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

 

Quelle: Europa-Park

Der Graf & Unheilig: Ein Wiedersehen bei der 20. José Carreras Gala

José Carreras - Bild: Europa-Park

José Carreras – Bild: Europa-Park

Das wird einer der ganz besonderen Momente bei der 20. José Carreras Gala am Donnerstag, 18. Dezember 2014: Der Graf und seine Band Unheilig gehören zu den vielen Stars, die José Carreras auch in diesem Jahr wieder unterstützen. Für den Grafen ist es nach seinem Gala-Auftritt 2012 ein Wiedersehen, das auch seine Fans  freuen dürfte.

José Carreras: „Der Graf und Unheilig haben uns vor zwei Jahren in Leipzig schon sehr unterstützt. Ich habe mich deshalb besonders gefreut, dass sie 2012 für ihr insgesamt vorbildliches soziales Engagement mit dem Ehren-ECHO ausgezeichnet worden sind. Jetzt wird die 20. José Carreras Gala eine gute  Gelegenheit sein, diesen großartigen  Künstler mit seiner Band auf der Bühne zu sehen. Ich bin mir sicher, dass dies für unser Publikum ein unvergessliches Ereignis wird.“

Der Graf: „Ich freue mich, bereits zum zweiten Mal bei der José Carreras Gala dabei zu sein. Ich schätze Herrn Carreras und sein Engagement sehr.“

Eintrittskarten für die wieder von Kimmig Entertainment produzierte große Jubiläumsgala am Donnerstag, 18. Dezember 2014, im Europa-Park in Rust sind zum Preis zwischen 29 Euro und 119 Euro über die Tickethotline +49 (0) 7822 77 66 97 erhältlich. Im frei empfangbaren Fernsehen überträgt SAT.1 Gold die Gala live ab 20.15 Uhr.

Die José Carreras Gala gehört mit einer Gesamtspendensumme von über 100 Millionen Euro zu den erfolgreichsten Charity-Formaten im deutschsprachigen Fernsehen. Mit dem Geld werden wichtige medizinische Forschungsprojekte im Kampf gegen Leukämie sowie Unterstützungsmaßnahmen für Patienten und deren Angehörige finanziert. Gleichzeitig dient die Gala dazu, die Öffentlichkeit für das wichtige Thema Leukämie zu sensibilisieren.

Auch bei der diesjährigen Jubiläums-Gala engagieren sich wieder viele Künstler für den guten Zweck. Sie alle eint das große Ziel von José Carreras: „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“ An der Seite von Gastgeber und Moderator José Carreras wird Nina Eichinger durch die Gala führen. Ebenfalls mit dabei sind unter anderem David Garrett, Chris de Burgh, die Söhne Mannheims und Annett Louisan. Weitere Künstlernamen folgen in Kürze.

Über die José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de)

Die José Carreras Gala ist mit einer Spendensumme von über 100 Millionen Euro eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Seit der Premiere im Jahr 1995 unterstützen jedes Jahr vor Weihnachten bekannte internationale und nationale Künstler den Weltstar José Carreras im Kampf gegen Leukämie.

Über José Carreras Leukämie-Stiftung  (www.carreras-stiftung.de) 1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp  1000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Konto: 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00
Commerzbank AG München
SWIFT-BIC: DRESDEFF700

IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €, Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

 

Quelle: Europa-Park

Weltstar David Garrett kommt zur 20. José Carreras Gala

José Carreras - Bild: Europa-Park

José Carreras – Bild: Europa-Park

Er wird die Halle zum Kochen bringen – und weibliche Herzen zum Schmelzen: Auch Stargeiger David Garrett wird als Stiftungsbotschafter José Carreras in der 20. José Carreras Gala im Kampf gegen Leukämie unterstützen. Eintrittskarten für die große Jubiläumsgala am Donnerstag, 18. Dezember 2014, im Europa-Park in Rust sind ab sofort zum Preis zwischen 29 Euro und 119 Euro über die Tickethotline +49 (0) 7822 77 66 97 erhältlich. Im frei empfangbaren Fernsehen überträgt SAT.1 Gold die Gala live ab 20.15 Uhr.

José Carreras: „David Garrett ist ein Meister der Violine, seine Interpretationen von Klassik und Rockmusik sind einzigartig auf der Welt. Sein Auftritt wird deshalb ein Höhepunkt der José Carreras Gala sein. Ich bin sehr glücklich, dass dieser Ausnahmekünstler uns hilft, unserem großem Ziel wieder ein Stück näher zu kommen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“  David Garrett: „Musik ist Urlaub vom Alltag. Doppelt schön ist es für einen Künstler, wenn er mit der Musik auch noch Menschen helfen kann, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Es ist mir deshalb ein Herzensanliegen, José Carreras im Kampf gegen Leukämie weiter unterstützen zu können.“

Der Weltstar aus Deutschland engagiert sich seit vielen Jahren für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung. So besucht Garrett regelmäßig Patienten auf Leukämie-Stationen, um ihnen Mut zuzusprechen. David Garrett war bereits mehrfach zu Gast in der José Carreras Gala, und zwar 2007, 2009, 2011 und 2012. Unvergessen ist der gemeinsame Auftritt von José Carreras, David Garrett und Udo Jürgens beim Finale der José Carreras Gala 2011 in Leipzig. In diesem Jahr wird David Garrett ein Stück aus seiner neuen CD „Timeless“ präsentieren.

Mit Chris de Burgh hat ebenfalls ein treuer Unterstützer von José Carreras bereits für die große Jubiläumsgala zugesagt. Unter anderen mit dabei sind auch die Söhne Mannheims und Sängerin Annett Louisan, die auch Botschafterin der Deutschen José Carreras Stiftung ist. Weitere Künstlernamen folgen in Kürze. Produzent der Gala ist erneut Kimmig Entertainment.

Über die José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de)

Die José Carreras Gala ist mit einer Spendensumme von über 100 Millionen Euro eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Seit der Premiere im Jahr 1995 unterstützen jedes Jahr vor Weihnachten bekannte internationale und nationale Künstler den Weltstar José Carreras im Kampf gegen Leukämie.

Über José Carreras Leukämie-Stiftung  (www.carreras-stiftung.de) 1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp 1000  Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Ausführliche Informationen zum Empfang und Programm von SAT.1 Gold unter www.sat1gold.de

Quelle: Europa-Park

Großes Jubiläum der José Carreras Gala im Europa-Park: José Carreras moderiert mit Nina Eichinger seine 20. Gala

(c) Europa-Park

(c) Europa-Park

Seit Jahren engagiert sie sich für Kinder und Jugendliche, jetzt unterstützt sie José Carreras im Kampf gegen Leukämie. Nina Eichinger wird an der Seite von Gastgeber José Carreras durch die große 20. José Carreras Gala führen, die am Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 20.15 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust bei SAT.1 Gold* übertragen wird. Produzent der Gala ist auch diesem Jahr wieder Kimmig Entertainment.

José Carreras: „Nina Eichinger ist nicht nur eine anerkannte Moderatorin und Schauspielerin, sie hat auch schon in jungen Jahren gesellschaftliche Verantwortung übernommen, was nicht selbstverständlich ist. Ich freue mich deshalb sehr, Nina an meiner Seite zu haben. Ich bin mir sicher, dass die 20. José Carreras Gala ein ganz besonderes Ereignis wird. In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben wir dank unseres großzügigen Publikums und meiner vielen Künstlerfreunde bereits viel erreicht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Ich werde deshalb weiterhin alles tun, um unser Ziel zu erreichen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“

Nina Eichinger: „An der Seite eines Weltstars wie José Carreras durch eine Gala führen zu dürfen, wäre allein schon eine ganz besondere Ehre für mich, aber hinzu kommt, dass wir mit dieser  Gala wichtige Spenden für den gemeinsamen Kampf gegen diese schwere  Krankheit  sammeln. Jeder Euro hilft, den medizinischen Fortschritt voranzutreiben und unterstützt Betroffene und deren Angehörige bei der Überwindung der Leukämie. “

Auch in diesem Jahr wird José Carreras dabei wieder von zahlreichen internationalen und nationalen Künstlern unterstützt. Zugesagt hat u.a. bereits Chris de Burgh. Der weltbekannte irische Sänger und Komponist ist einer der treuesten Unterstützer von José Carreras. So trat Chris de Burgh bereits in der 1. José Carreras Gala am 22. Dezember 1995 auf. Auch 1997, 2004, 2006, 2008 und 2012 stellte er sein Können  in den Dienst der guten Sache.

Chris de Burgh: „Ich habe große Hochachtung vor José Carreras und seinem Ziel, dass Leukämie eines Tages generell heilbar wird. Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass ich José Carreras unterstützen kann, dringend benötigtes Geld für die Forschung, für die Ausstattung der Krankenhäuser und für die Versorgung der Patienten zu sammeln.“

Mit dabei sind auch die Söhne Mannheims und Annett Louisan. Die deutsche Sängerin war ebenfalls schon Gast in der José Carreras Gala und engagiert sich seit Jahren als Stiftungs-botschafterin für die José Carreras Leukämie-Stiftung.

Der Ticketverkauf startet Mitte Oktober.

Über die José Carreras Gala  (www.josecarrerasgala.de)

Die José Carreras Gala ist mit einer Spendensumme von über 100 Millionen Euro eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Seit der Premiere im Jahr 1995 unterstützen jedes Jahr vor Weihnachten bekannte internationale und nationale Künstler den Weltstar José Carreras im Kampf gegen Leukämie.

Über die José Carreras Leukämie-Stiftung  (www.carreras-stiftung.de)

1987 erfuhr José Carreras von seiner Diagnose „Leukämie“. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp 1000  Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Konto: 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00
Commerzbank AG München
SWIFT-BIC: DRESDEFF700

IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)

Spenden-SMS: 81190 Kennwort: Blutkrebs

 

* SAT.1 Gold ist bundesweit über Satellit (Astra, Frequenz 12545 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 22.000 MS/s; FEC: 5/6), in Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Tele Columbus, Primacom und NetCologne, in den jeweiligen IPTV-Angeboten der Deutschen Telekom und Vodafone und über  DVB-T im Raum München und Südbayern kostenlos zu empfangen.

Ausführliche Informationen zum Empfang und Programm von SAT.1 Gold unter www.sat1gold.de

 

Quelle: Europa-Park

[booking_pluginbox id=“2572″]

José Carreras: „Danke für die grandiose Unterstützung“

Bewegende Momente, mitreißende Stars und ein wunderbares Publikum: Die José Carreras Gala bleibt Deutschlands langfristig erfolgreichste Benefiz-Sendung. 2.617.812 Euro wurden bis zum Ende der Gala im Europa-Park und bei zahlreichen Aktionen im Vorfeld gesammelt. Im Laufe der Nacht stieg die Gesamtsumme auf über 2,8 Millionen Euro.

Zum ersten Mal ist die José Carreras Gala nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei sowie als Stream im Internet live übertragen worden. Neu war auch der Veranstaltungsort: Nach 18 Jahren in Leipzig wurde die Gala dieses Mal aus dem weihnachtlich dekorierten Europa-Park in Rust gesendet.

José Carreras: „Ich bin überwältigt. Danke für die grandiose Unterstützung. Nach der Absage des MDR war der Senderwechsel eine große Herausforderung, die wir aber mit starken Partnern und einer internationalen Ausrichtung angenommen haben. Ich war mir sicher, dass mich mein Publikum und meine Künstlerfreunde nicht im Stich lassen. Das Spendenergebnis ist jetzt eine wunderbare Bestätigung. Wir sind damit weiterhin in der Lage, den Kampf gegen Leukämie fortzuführen.“

In 19 Jahren hat allein die José Carreras Gala über 100 Millionen Euro an Spenden generiert. Die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung konnte damit knapp 1000 Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte unterstützen. Gleichzeitig ist die Gala wegen ihrer einzigartigen Kombination aus Information und Unterhaltung ein wesentliches TV-Ereignis, um über Leukämie und verwandte Krebserkrankungen aufzuklären sowie Betroffenen und deren Familien Hoffnung und Unterstützung zu geben.

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung: „Die heutige Gala hat das Thema Leukämie erneut ins öffentliche Bewusstsein gebracht. Mit den neuen Kooperationspartnern Sky, Mainstream Media und dem Europa-Park ist eine erfolgreiche Fortsetzung gelungen. Dank der eingegangenen Spenden ist die Stiftung damit in die Lage versetzt, wieder neue Projekte aufzusetzen, die Lebenszeit und –qualität schenken können. Wir sind allen Mitwirkenden und den Zuschauern des heutigen Abends sehr dankbar, die unser Ziel Leukämie eines Tages heilbar zu machen, so tatkräftig unterstützt haben.“

Esther Schweins, die neben Gastgeber und Moderator José Carreras durch die Gala geführt hatte: „Ich bin um jeden Moment so dankbar, in dem ich weiß, dass meine beiden Kinder und meine Familie gesund sind und dass es allen meinen Freunden gut geht. Die Schicksale, über die wir in der Gala berichtet haben, und das Wissen, dass jährlich in Deutschland mehr als 12000 Menschen an Leukämie erkranken, gehen mir sehr, sehr nah. Ich bin deshalb froh, dass ich die Chance hatte, an der Seite von José Carreras gemeinsam mit unserem Publikum und unseren wunderbaren Gästen einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass diese fürchterliche Krankheit irgendwann besiegt wird. Und dass Menschen, die jetzt soviel Leid ertragen müssen, geholfen wird.“

Sebastian Hellmann, Sky Sportmoderator und Reporter des Gala-Spendenpanels: „Wir von Sky sind sehr stolz, dass wir die Gala erstmals übertragen durften und damit helfen konnten. Beim Sport kämpft immer jeder gegen jeden. Hier hatten wir alle zusammen das gleiche Ziel: den Kampf gegen die Leukämie.“

Für den emotionalsten Moment des Abends sorgten drei kleine Kinder. Als Esther Schweins die Ärztin und Psychologin Dr. Michaela Döring von der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Tübingen interviewte, wurden hinter der Medizinerin die Kinder Lara, Levin und Niels von José Carreras auf die Bühne geführt. Alle drei waren an Leukämie erkrankt, sind von Dr. Döring mitbetreut worden und gelten mittlerweile als geheilt. Ein Wiedersehen der schönsten Art.

Für die musikalischen Highlights der Gala sorgten José Feliciano, Angelo Branduardi, Howard Carpendale, Wolfgang Niedecken, Yvonne Catterfeld, Ivy Quainoo, Heinz Rudolf Kunze und Linda Hesse sowie die Gruppen Glasperlenspiel, voXXclub und The Italian Tenors, die alle mit ihren Benefiz-Auftritten José Carreras unterstützten.

Am Spendentelefon engagierten sich Katrin Holtwick, Rebecca Immanuel, Horst Janson, Jessica Kastrop, Dieter Landuris, Tony Marshall, Frederic Meisner, Christoph Metzelder, Dunja Reiter, Jonas Reckermann, Axel Schulz, Ilka Semmler, Alexander-Klaus Stecher, Fritz von Thurn und Taxis, Judith Williams und Christian Wolff.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

www.josecarrerasgala.de oder www.carreras-stiftung.de

Quelle: Europa-Park

Europa-Park ist Gastgeber der José Carreras Gala 2013

Neue Heimat für die langfristig erfolgreichste Charity-Gala im deutschen Fernsehen: Die José Carreras Gala wird am 19. Dezember 2013 ab 20.15 Uhr live und unverschlüsselt über die digitalen TV-Sender Sky Christmas HD, GoldStar TV, Romance TV und Heimatkanal aus dem Europa-Park Dome im Europa-Park in Rust bei Freiburg gesendet. Die Benefiz-Gala wird damit für Zuschauer in ganz Europa über Satellit sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusätzlich über die Kabelnetze digital empfangbar sein. Außerdem wird die Show via Livestream im Internet übertragen.

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.: „Der Europa-Park ist einer der bedeutendsten Standorte für TV-Produktionen. Viele Stars sind hier bereits aufgetreten. Dies sind beste Voraussetzungen, um gemeinsam mit unseren bekannten Gäste und unseren TV-Partnern Sky Deutschland und Mainstream Media die José Carreras Gala wieder zu einem besonderen Moment zu machen. Uns alle eint die Vision von José Carreras: Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jeden. Dieses Ziel haben wir noch nicht erreicht, aber die Gala wird ein weiterer Schritt dafür sein. Die öffentliche Aufmerksamkeit und jeder Euro an Spenden helfen, um dafür wichtige Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte fortzusetzen.“

Europa-Park-Chef Roland Mack: „Wir freuen uns, dass mit der José Carreras Gala eine weitere hochkarätige Fernsehproduktion im Europa-Park stattfindet. Mit der vorhandenen Infrastruktur ist Deutschlands größter Freizeitpark ein perfekter Ort für Produktionen dieser Art. Die Unterstützung dieser Veranstaltung für den guten Zweck war für uns selbstverständlich. Die José Carreras Gala passt perfekt in die Weihnachtszeit und wir sind sicher, dass der Abend ein voller Erfolg wird.“

Durch die unverschlüsselte TV-Ausstrahlung ist es jedem Fernsehzuschauer mit einem digitalen Receiver in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich, die Show wie in der Vergangenheit über Satellit oder Kabel live und selbstverständlich kostenlos zu verfolgen. In der Regel sind die Sender Sky Christmas HD, GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV bereits auf allen Digital- Receivern vorhanden. Nähere Informationen zur Empfangbarkeit gibt es unter www.sky.de/josecarrerasgala.

Quelle: Europa-Park

© 2023 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑