Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Europa-Park Events (Seite 1 von 42)

Gospelchor singt für den guten Zweck: Traditionelles Benefizkonzert der „Golden Harps“ im Europa-Park

Der Gospelchor "Golden Harps" - Bild: Europa-Park
Der Gospelchor „Golden Harps“ – Bild: Europa-Park

Zum Ende des Jahres erwartet Musikliebhaber nochmal ein besonderes Vergnügen. Am 27. Dezember 2019 findet ab 19 Uhr das traditionelle Benefizkonzert der „Golden Harps“ statt. Der rund 30 Personen starke Chor aus Lahr verblüfft die Gäste mit seinen sanften und gleichzeitig kraftvollen Gospel-Rhythmen bereits seit über 20 Jahren. Begleitet werden die ehrenamtlichen Sängerinnen und Sänger bei ihrem Auftritt im Europa-Park Dome von einer mehrköpfigen Band und erfahrenen Solisten. Ihre musikalische Bandbreite reicht dabei von klassischen Stücken bis hin zu modernen Titeln der internationalen Gospel-Landschaft. Neben bekannten Weihnachtsliedern, dürfen sich die Besucher des Konzerts insbesondere auf Auszüge aus dem Chormusical „Martin Luther King“ freuen, das von der Evangelischen Kirche in Baden und der Stiftung Creative Kirche aus Witten am 11. Januar 2020 in Offenburg veranstaltet wird und bei dem der Lahrer Gospelchor als Kooperationspartner beteiligt ist.

Die Einnahmen und Spenden des diesjährigen Konzertes kommen zu einer Hälfte Marianne Macks Förderverein „Santa Isabel e.V.“, zur anderen Hälfte Mauritia Macks gemeinnützigem Verein „Einfach helfen e.V.“ zugute. Beide setzen sich für in Not geratene Menschen und Familien in der Region ein.

Eintrittskarten können für zehn Euro an der Information am Haupteingang oder im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“ erworben oder alternativ über die Ticket-Hotline des Europa-Park reserviert werden (07822/776697). An der Abendkasse sind die Tickets für zwölf Euro erhältlich. Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt, aber keinen eigenen Sitzplatz. Einlass ist ab 18 Uhr.

Jubiläum beim COS Cup 2019: Die Deutsche Skateboard-Meisterschaft zum zehnten Mal im Europa-Park

Deutsche Skateboard-Meisterschaften. Bild: Europa-Park
Deutsche Skateboard-Meisterschaften. Bild: Europa-Park

Der COS Cup, die größte europäische Contest-Serie, feiert ihr Finale, die 22. Deutsche Skateboard-Meisterschaft, wie in den Vorjahren im Europa-Park in Rust. Vom 29. November bis zum 1. Dezember öffnet Deutschlands größter Freizeitpark seine Tore für die Besten der Besten des deutschen Skateboardings und das schon zum zehnten Mal. Damit dürfen sich sowohl die Zuschauer als auch die Teilnehmer auf ein garantiert spannendes Jubiläums-Event freuen. Insgesamt 98 Qualifikanten in gleich drei Gruppen – A-Division (Profis, das heißt gesponserte und/oder über ihren Verein angemeldete Fahrer mit teilweise internationaler Wettbewerbserfahrung), Master-Division (Ü30) sowie GIRL-Division – gehen im Europa-Park in Rust an den Start, wenn es heißt: Wer wird Deutscher Meister im Skateboarden 2019?

Die qualifizierten Jungs und Mädchen konnten bereits im Laufe der Serie so einige Erfolge für sich verbuchen. Die begehrten Starterplätze für das große Finale wurden nämlich bei rund vier Regionalmeisterschaften – Norddeutsche Meisterschaft im Hamburger I-Punkt-Skateland, Süddeutsche Meisterschaft im Rahmen des Events Skate & Style am Münchner Flughafen, Westdeutsche Meisterschaft beim Turmfest in Mönchengladbach-Rheydt sowie Ostdeutsche Meisterschaft im Heizhaus in Leipzig – als auch beim gamescom Cup, dem analogen Action-Highlight auf der gamescom in Köln, vergeben.

Dementsprechend darf in der Europa-Park Arena viel erwartet werden: Ab Freitag kann der COS Cup Street-Parcours befahren werden und während sich dann am Samstag alles um die Eliminations dreht, bleibt der Sonntag den Finals vorbehalten. Darüber hinaus gibt es zwei weitere Highlights, die bereits bei den vorangegangenen COS Cup Stopps für Begeisterung gesorgt haben: Der Ravenol Barrel Jump, bei dem es die Skater mit möglichst vielen aneinandergereihten Fässern aufnehmen müssen, sowie der Teufel Lautsprecher Best-Trick Contest, bei dem noch einmal alle ihre waghalsigsten Tricks auspacken können.

Zudem wird, genau wie in den letzten Jahren, der Nachwuchs gefördert, indem parallel zum COS Cup Finale und damit zur 22. Deutschen Skateboard-Meisterschaft ebenfalls die Suche nach dem offiziellen Deutschen Amateurmeister im Skateboarden aka Titus Local of the Year stattfindet. Auch dafür haben sich die Teilnehmer im Vorfeld qualifiziert und zwar im Rahmen der Titus Locals Only Competition bei lokalen Contests, die in 24 über die gesamte Republik verteilten Städten abgehalten wurden.

Stars und Newcomer begeistern: Broadway Dreams Show im Europa-Park

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

In der letzten Augustwoche findet zum zweiten Mal das gefeierte Broadway Dreams Camp in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Sieben Tage haben rund 40 ausgewählte Teilnehmer die Möglichkeit, mit internationalen Größen des Showbusiness wie Nick Adams, Michael Arden, Quentin Earl Derrington, Tyler Hanes, Ryan Park, Matthew Scott und Adam Wachter zu trainieren. Im Anschluss an das intensive Musical- und Theatertraining mit den prominenten Coaches präsentieren die Nachwuchskünstler am 30. August 2019 gemeinsam mit ihren großen Vorbildern eine fulminante Abschlussshow zum Thema „Summer of Love“. Ab 20 Uhr stehen die Newcomer und Stars im Europa-Park Teatro auf der Bühne und zeigen, was sie binnen einer Woche gelernt und auf die Beine gestellt haben. Neben Schauspiel- und Gesangseinlagen sorgen auch tänzerische Elemente für Gänsehaut. Nach der rund einstündigen Show dürfen sich die Künstler und das Publikum auf eine grandiose After-Show-Party in der Bar Colosseo freuen.

Aktuell sind für das Broadway Dreams Camp noch wenige Plätze verfügbar. Interessierte, die an der Audition für das Training teilnehmen möchten, können sich hierfür noch bis zum 15. August auf der Broadway Dreams Webseite anmelden.

Tickets für die Broadway Dreams Show sind unter der Tickethotline 07822 / 776697, im Ticket Shop sowie vor Ort an den Informationen im Europa-Park und an den Rezeptionen der Europa-Park Hotels erhältlich. Tickets kosten 17€ pro Person und berechtigen ab 18 Uhr zum Eintritt in den Europa-Park. Ab 19.30 Uhr sind die Türen des Europa-Park Teatro geöffnet. Die Show beginnt um 20 Uhr; die After-Show-Party ist inklusive.

Mit dem Rad durch Deutschland für den guten Zweck

Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß und Mauritia Mack mit Andreas Eckermann bei seinem Stopp im Europa-Park. Bild: Europa-Park
Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß und Mauritia Mack mit Andreas Eckermann bei seinem Stopp im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Am 31. Juli 2019 fiel für den Südbadener Andreas Eckermann der Startschuss für eine Spendenradtour vom südlichsten Punkt Baden-Württembergs in Grenzach-Wyhlen zum nördlichsten Punkt Deutschlands auf Sylt. Am 1. August machte er auch im Europa-Park Halt. Der 36-jährige Südbadener ist seit vier Jahren als Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz tätig und sammelte im Vorfeld und während der 1.100 km langen Tour Spenden für diesen Verband, der sich für die 40.000 Kinder und Jugendlichen in Deutschland mit lebensverkürzenden Krankheiten einsetzt und damit auch Betroffene aus der Region unterstützt. Andreas Eckermann fährt mit dem Rennrad in Etappen zwischen 80 und 150 Kilometer je Tag bis 11. August 2019 durch fünf Bundesländer. Die Tour bestreitet er alleine und besucht dabei auch verschiedene Firmen und Institutionen, um auf die wichtige Kinderhospizarbeit aufmerksam zu machen. Alle Kosten der Tour wie zum Beispiel Übernachtung oder Verpflegung werden von ihm selbst übernommen, so dass 100 % der Spenden beim Bundesverband Kinderhospiz ankommen.

Seit Jahren unterstützt Mauritia Mack, Ehefrau von Europa-Park Inhaber Jürgen Mack, die Kinderhospizarbeit ebenfalls als Botschafterin. Mit einer Einladung der Familien, die vom Bundesverband Kinderhospiz betreut werden, ermöglichte sie bereits mehrfach einen Tag voller Glücksmomente in Deutschlands größtem Freizeitpark. „Bei uns können Klein und Groß gemeinsam einige unbeschwerte Stunden erleben und neue Kraft für die großen Herausforderungen in ihrem Alltag sammeln“, so Dipl.-Ing. Architektin Mauritia Mack. „Die Spendenradtour ist eine großartige Idee, um deutschlandweit auf die wertvolle Arbeit des gemeinnützigen Vereins aufmerksam zu machen.“
Auch mit ihrer diesjährigen Charity-Schmuckkollektion in Zusammenarbeit mit Leonardo wird Mauritia Mack den Bundesverband Kinderhospiz e.V. unterstützen.
Andreas Eckermann bewundert Mauritia Macks großen Einsatz für den guten Zweck und platzierte sogar das Europa-Park Logo auf seinem Rad-Trikot: „Es ist für mich eine Ehre, den Europa-Park auf dem Rücken durch Deutschland zu tragen. Was Mauritia Mack für Kinder und den Bundesverband Kinderhospiz leistet, ist ein Traum.“

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. wurde auf Initiative von ambulanten und stationären Kinderhospizen im Jahre 2002 gegründet und ist anerkannter gemeinnütziger Verein. Als Dachverband der Kinderhospize in Deutschland vertritt er die Interessen der Mitglieder in nationalen und internationalen Zusammenhängen. Als Fachverband ist er Ansprechpartner für Politik, Wissenschaft, Ärzte, Kliniken, Kostenträger, Spender und Förderer und informiert und berät Betroffene, Interessierte, Fachkräfte, Initiativen und Einrichtungen.
Mehr Informationen über die Spendenradtour und die Möglichkeit sich auch für eine Spende einzutragen gibt es online unter www.spendenradtour.de. Auch eine direkte Spende ist möglich: Bundesverband Kinderhospiz e. V., IBAN: DE58 6805 1004 0004 7707 07, BIC: SOLADES1HSW, Verwendungszweck: Spendenradtour. Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt. 

Kulinarische Reise durch Afrika: African Food Festival im Europa-Park

Anita Roux und Maggie Sekepane sorgen für abwechslungsreiche und authentische Gaumenfreuden. Bild: Europa-Park
Anita Roux und Maggie Sekepane sorgen für abwechslungsreiche und authentische Gaumenfreuden. Bild: Europa-Park

Vom 27. Juli bis zum 18. August präsentiert der Europa-Park die kulinarische Vielfalt Afrikas. Täglich ab 18 Uhr bietet das Restaurant „Spices – Küchen der Welt“ und das angrenzende „Colonial House“ im Themenbereich Abenteuerland einzigartige Küchen-Spezialitäten des schwarzen Kontinents. Gastköchin Anita Roux lädt mit Originalrezepten aus ihrer Heimat zu einer Geschmackssafari der besonderen Art ein.

So unterschiedlich die verschiedenen Länder Afrikas sind, so vielfältig sind auch deren Küchen: eine geschmacksintensive Gewürzwelt sowie köstliche Kreationen verleihen feurigen Fleischgerichten und vegetarischen Mahlzeiten den Taste Afrikas! Ab dem 27. Juli können die Gäste des Europa-Park eine kulinarische Reise durch Afrika erleben und sich von der Spitzenköchin Anita Roux verwöhnen lassen. Köstlichkeiten wie Wildkeule, Flank Steaks und klassisch afrikanische Maisgerichte kombiniert mit landesüblichen Rot- und Weißweinen versetzen die Besucher in die wunderschönen Weiten des drittgrößten Erdteils. Für ein tolles Ambiente sorgt beispielsweise die liebevoll gestaltete Terrasse des „Spices – Küchen der Welt“, welche einen außergewöhnlichen Blick auf die spritzige Wasserattraktion „Fjord Rafting“ bietet. Abgerundet werden die Abende durch die landestypische Musik Afrikas.  

Vom 27. Juli bis 18. August können Tische ab 18 Uhr reserviert werden. Das African Food Festival ist für Kinder von 0 bis 5 Jahren gratis, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen 16,50 Euro, Erwachsene 37,00 Euro. Zusätzlich ist tischweise eine 2-stündige Getränke-Pauschale bestehend aus ausgewählten Weinen, Bier, Softdrinks und Kaffee buchbar (Erwachsene: 18,00 Euro; Kinder 6-15 Jahre: 9,00 Euro; Kinder bis 5 Jahre: gratis). Der Einlass erfolgt über den Europa-Park Hoteleingang. Tickets sind in den Hotels, im Europa-Park oder telefonisch unter der Nummer 078 22/77 66 97 erhältlich.

Sommerspaß im Europa-Park: 24-Uhr-Öffnung & Hansgrohe Kinderfest

Bild: Europa-Park
Bild: Europa-Park

Am 20. Juli 2019 versprechen die Sommernachtsparty und das Hansgrohe Kinderfest in Deutschlands größtem Freizeitpark ein Rundum-Erlebnis für die ganze Familie. Bei der beliebten 24-Uhr-Öffnung können die Besucher bis in die Nacht hinein die einzigartige Atmosphäre im Europa-Park genießen und sich auf den Achterbahnen frischen Wind um die Nase blasen lassen. Abgesehen von den über 100 Attraktionen und Shows dürfen sich Groß und Klein den ganzen Tag über auf tolle zusätzliche Aktionen in den 15 europäischen Themenbereichen freuen. Ein besonderes Highlight für die Jüngsten ist das Hansgrohe Kinderfest im Isländischen Themenbereich, das zu einem Ausflug ans Meer einlädt. Insgesamt sechs Stationen warten auf die Kinder, an denen sie sich etwa ein tierisches Tattoo machen lassen oder an einem spannenden Segelbootrennen teilnehmen können. Den krönenden Abschluss des einzigartigen Sommertages bildet am Abend ein spektakuläres Feuerwerk, das den Nachthimmel über dem Europa-Park in bunte Farben taucht.

Die große Sommernachtsparty garantiert am 20. Juli 15 Stunden lang Action, Spaß und Sommerfeeling. Fast alle Attraktionen von Deutschlands größtem Freizeitpark sind am Samstag bis spät am Abend geöffnet und ermöglichen extra langen Freizeitspaß. Einen luftigen Überblick über das Geschehen im Europa-Park erhalten die Fahrgäste der „Silver Star“, ehe sie aus 73 Metern Höhe mit bis zu 130 km/h in die Tiefe rauschen. Ein besonderes Erlebnis bietet auch der „blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“. Die Katapultachterbahn, die in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, erstrahlt vor allem zu späterer Stunde in wundervollem Blau und nimmt die Gäste mit auf eine rasante Fahrt mit Looping und Schrauben. Wer sich nach Erfrischung sehnt, der ist etwa auf den Wasserachterbahnen „Poseidon“ im Griechischen Themenbereich oder „Atlantica SuperSplash“ im Portugiesischen Themenbereich richtig.

Auf dem Luxemburger Platz können sich die Besucher bei der Sommernachtsparty in diesem Jahr beim Stand-Up-Paddeling versuchen. Eine Abkühlung ist gleich inklusive. Im Österreichischen Themenbereich ist ab dem 20. Juli außerdem eine neue Sandskulpturen-Ausstellung zu bestaunen. Vier riesige Motive mit einer Breite von bis zu acht Metern und einer Höhe von bis zu drei Metern geben unter anderem Einblick in die neue Wasserwelt Rulantica und zeigen die beliebten Europa-Park Charakter Ed Euromaus und Edda Euromausi.

Zudem erwarten die Besucher bei der Sommernachtsparty jede Menge zusätzliche Konzerte und Shows auf den zahlreichen Bühnen des Europa-Park. Ab 19 Uhr können die kleinen Gäste in Spanien bei der Kinderdisco tanzen und feiern. Ein Highlight für die Älteren ist die „Silent Disco“ in Griechenland. Im Traumzeit-Dome bestimmt jeder die Musik auf seinen Kopfhörern selbst und bewegt sich zu den eigenen Beats. Empfehlenswert ist ab 20 Uhr außerdem das Italienische Fest, wo die Adriano de Santis Band zusammen mit der Sängerin Ornella de Santis begeistern. Ein besonderes Überraschungskonzert mit einer beliebten französisch-schweizerischen Pop-Band erwartet Groß und Klein ab 20.30 Uhr im Französischen Themenbereich. Nach Einbruch der Dunkelheit um 22 Uhr lässt sich in der Spanischen Arena außerdem der tollkühne Baron von Münchhausen nochmals auf eine waghalsige Mutprobe ein. Die aufregende Geschichte rund um den berühmt-berüchtigten Lügenbaron wird begleitet von rassigen Pferden und fulminanten Stunts.

Hansgrohe Kinderfest

In „Lítill Island – Hansgrohe Kinderwasserwelt“ dreht sich alles rund ums Wasser. Beim diesjährigen Kinderfest im Isländischen Themenbereich dürfen sich nicht nur die Kleinen am 20. Juli auf einen Ausflug ans Meer freuen. Dabei kommt an sechs Stationen richtiges Urlaubsfeeling auf: Beim „Koffer-packen-Parcours“ müssen Familien schnellstmöglich vorgegebene Gegenstände in ihrem Urlaubsgepäck verstauen. Beim lustigen Schwimmflügel-Wettbewerb gilt es indessen auf Zeit so viele Schwimmhilfen wie möglich anzuziehen. Ehrgeiz und schnelle Finger sind bei der Segelregatta gefragt, bei der mit einer Sprühflasche und viel Geschick ein Boot auf die andere Seite geleitet werden muss. Beim Geschicklichkeitsspiel sind Enten in Not, die gerettet und wieder zurück auf die Insel gebracht werden wollen. Ein Abbild des Lieblingsmeeresbewohners oder ein cooles Muster können sich die Kids mithilfe der Ravensburger Tattoos auf die Haut zaubern lassen. In der Entspannungsbucht lauschen Familien mit den Füßen im sprudelnden Wasser den Wellen und genießen bei einem eisgekühlten Getränk die wärmenden Sonnenstrahlen.

Der krönende Abschluss der Sommernachtsparty und des Hansgrohe Kindefestes ist um 23 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk, das mit den Sternen um die Wette leuchtet und ein Meer aus bunten Farben in den Himmel zaubert.

3. Europäischer Missen TEAM-Cup im Europa-Park am 5. Juli 2019

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Aus sechs Nationen (Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz) werden sich 18 attraktive Frauen im Europa-Park in Rust am Donnerstag, 4. Juli 2019 einem sportlichen Wettkampf stellen. Sie treten in 3er-Teams gegeneinander an und müssen in Challenges wie Golfen, Kräftemessen bei der Seilfähre im Skandinavischen Themenbereich, auf der Kletterwand sowie beim Rafting und Basketball ihre Geschicklichkeit beweisen. Der Wettbewerb ist für jeden Gast des Europa-Park frei zugänglich und die Damen freuen sich über jedes applaudierende Paar Hände.

Doch nicht nur Geschicklich- und Sportlichkeit, sondern auch Schönheit und Ausstrahlung zählen. Am Freitag, 5. Juli 2019 präsentieren sich die 18 Kandidatinnen in den jeweiligen Beauty-Teams auf dem Catwalk der Piazza Roma des Hotels Colosseo. Im Summerlook und traumhaften Abendkleidern zeigen sich die Missen von ihrer schönsten Seite, beweisen Eloquenz und Anmut. Joachim Llambi wird als Moderator des Abends dem Event den letzten Schliff verpassen und Artisten vom Europa-Park präsentieren ein traumhaftes Showprogramm.

Die VIP-Jury, u. a. mit Jolina Fust (2. bei Germany’s Next Topmodel 2014), YouTuber Aaron Troschke („Hey Aaron“, bekannt auch von „Wer wird Millionär“ und „Promi Big Brother“), Dominik Bruntner (Mister Germany 2017), Influencerinnen Lorena & Xenia Karen, Claudia Hein (Miss Germany 2004 und Schauspielerin) und Francek Prsa,  wird entscheiden, welches Team sich am strahlendsten und elegantesten präsentiert und sich gegen die anderen Nationen durchsetzen kann.

Die Sieger-Nationalmannschaft darf sich über einen Bargeldpreis von 5.000 Euro freuen. Der Gewinn muss sich jedoch an beiden Tagen wohl verdient werden.

Wer am Ende als Sieger über die atemberaubende Freiluftbühne im weltweit besten Freizeitpark schreitet, entscheidet neben der Schönheit der teilnehmenden Missen also vor allem auch das sportliche Geschick und die Teamfähigkeit der Nationen.

Bei der After-Show-Party in der Bar Colosseo wird DJ Nice.Cut stimmungsvolle House-, Club- und Black-Music auflegen.

Der Eintritt zur Show am Freitag, 05. Juli 2019 auf der Piazza Roma ist kostenfrei. 

Unter freiem Himmel: Open Air Cinema im Europa-Park

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Am 07. & 08. sowie am 14. & 15. Juni begrüßt Deutschlands größter Freizeitpark alle Cineasten zum „Open Air Cinema“. Auf dem Mario Botta Platz, angrenzend an den Französischen Themenbereich und neben der Europa-Park Arena, genießen die Besucher am zweiten und dritten Juni-Wochenende tolle Leinwand-Movies. Die ausgewählten Filme starten jeweils um 21 Uhr in gemütlicher Freiluftkino-Atmosphäre

An zwei Wochenenden im Juni erleben Filmliebhaber in Deutschlands größtem Freizeitpark das Kino der besonderen Art. Duftendes Popcorn und ein gemütliches Ambiente machen den Abend im beim „Open Air Cinema“ zu einem tollen Sommererlebnis. Ob im Liegestuhl oder im bequemen Sitzsack: Mit dem Kino unter freiem Himmel bietet der Europa-Park Filmvergnügen für jeden Geschmack.

07. Juni:
Den Auftakt bildet die bittersüße französische Komödie „Ziemlich beste Freunde“ – der Überraschungserfolg aus dem Jahr 2011.

08. Juni:
Der Kultfilm „Grease“ begeistert Nostalgiker und Musical-Fans gleichermaßen.

14. Juni:
Das Biopic „The Greatest Showman“ über den Zirkuspionier P. T. Barnum zieht die Zuschauer am 14. Juni in seinen Bann.

15. Juni:
Der oscarprämierte Schauspieler Rami Malek alias Queen- Sänger Freddie Mercury schließt das Programm des Film-Events im Europa-Park ab.

Für ein noch besseres Sound- und Musikerlebnis der Filme, werden die Gäste außerdem mit speziellen Kopfhörern ausgestattet. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Kulinarisch werden die Filmhighlights durch Leckerbissen aus dem Foodtruck, Snacks im Picknickkorb und erfrischende Drinks ergänzt.
Der Eintrittspreis für das Open Air Cinema beträgt 10 Euro (Einzelticket) oder 24 Euro (für Paare im Sitzsack). Der Einlass erfolgt ab 20:15 Uhr über den Haupteingang des Europa-Park. Filmbeginn ist um 21 Uhr.

Kaffee & Kuchen: Seniorennachmittag im Europa-Park

Bild: Europa-Park
Bild: Europa-Park

Der alljährliche Seniorennachmittag im Europa-Park erfreut sich größter Beliebtheit. In diesem Jahr folgten über 100 Senioren aus Rust der Einladung der Familie Mack. Am 28. Mai 2019 verbrachten sie bei Erdbeerkuchen und Kaffee einen gemütlichen Nachmittag im Hotel „Castillo Alcazar“. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch eine Begrüßung von Jürgen Mack, Inhaber des Europa-Park. Er dankte den Senioren für ihre langjährige Unterstützung und Treue. „Mit der Eröffnung des 4-Sterne Superior Hotel ‚Krønasår‘ haben wir einen weiteren Meilenstein in unserer Filmgeschichte erreicht und auch wenn der Zeitplan für den neuen Wasserpark Rulantica sportlich ist, werden wir diesen pünktlich am 28. November 2019 eröffnen. Somit wird das Gesamtangebot des Europa-Park nachhaltig erweitert und der für die Region so wichtige Tourismus weiter ausgebaut“, so Jürgen Mack.

Der Seniorennachmittag liegt der Familie Mack sehr am Herzen und ist mittlerweile zur Tradition geworden. Damit möchten sie ihre tiefe Verbundenheit zu den Ruster Bürgern ausdrücken. Wie jedes Jahr bestand anschließend die Möglichkeit, eine Runde durch Deutschlands größten Freizeitpark zu schlendern

5. Deutsch-französisches Märchenprojekt: Höhepunkt im Europa-Park am 13. Mai 2019

Der glücklose Mäusefänger beim Märchen "Die goldene Gans" im Märchenwald.
Der glücklose Mäusefänger beim Märchen „Die goldene Gans“ im Märchenwald.

Zum 5. Mal wird in der Grenzregion verkündet: „Es war einmal… Il était une fois!“. Höhepunkt des 5. Deutsch-Französischen Märchenprojekts ist für über 800 Kinder aus Baden-Württemberg und dem Elsass der bilinguale Erlebnistag am 13. Mai im Europa-Park mit rasanter Rallye in Grimms Märchenwald.

Miriam Mack, 1. Vorstandsvorsitzende des Europäischen Zentrums für Märchenkultur e.V. sowie Ehefrau des geschäftsführenden Gesellschafters des Europa-Park und Honorarkonsuls der Regierungsbezirke Freiburg im Breisgau und Tübingen Michael Mack, lädt außerdem zu einer gemütlichen Märchenstunde. Was sie liest, bleibt allerdings noch ein Geheimnis!

Verschiedene Arbeitsgruppen von Schulklassen sind sich im Rahmen des Projekts seit Januar bereits begegnet und konnten in grenz- und sprachüberschreitenden Märchenwerkstätten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Weitere Projekthighlights sind zweisprachige Märchenstunden mit MÄRCHENLAND-ErzählerInnen sowie MÄRWERTSTUNDEN mit erfolgreichen UnternehmerInnen sowie dem Vorstand und Filialleitern der BBBank.

Ziel des Projekts ist es, im Rahmen der deutsch-französischen Partnerschaft Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren zum Austausch zusammenzubringen und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen – als Basis für eine nachhaltige Zusammenarbeit beider Länder, die in der Grenzregion Baden-Württemberg und Elsass besonders wichtig ist.

Das 5. Deutsch-Französische Märchenprojekt wird von MÄRCHENLAND – Europäisches Zentrum für Märchenkultur e.V. und dem Rectorat de l´académie de Strasbourg durchgeführt. Unterstützt wird es durch einen gemeinsamen Fonds der Region Grand-Est, der Departements Haut-Rhin und Bas-Rhin und dem französischen Staat, den Europa-Park, die BBBank sowie das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW). 

Lebensfreude pur in Deutschlands größtem Freizeitpark: „Europa tanzt durch den Frühling“

© 2019 - Europa-Park GmbH & Co Mack KG
© 2019 – Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Am 04. und 05. Mai 2019 können die Besucher des Europa-Park erneut die bunte Vielfalt des europäischen Kontinents erleben. Bei der Veranstaltung „Europa tanzt durch den Frühling“ geben Volkstanzgruppen aus Nah und Fern am Samstag und Sonntag von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf der Italienischen Freiluftbühne ihr Können zum Besten. Unter anderem sind Künstler aus Deutschland, Frankreich und Ungarn vertreten. In ihren farbenfrohen Trachten gekleidet, begeistern sie Jung und Alt mit kreativen Choreographien. Mit Schwung und voller Lebensfreude feiern sie gemeinsam ihr wertvolles Kulturgut und zeigen, wie sehr Traditionen einander verbinden und näherbringen können.

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑