Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Charity-Flohmarkt (Seite 1 von 2)

9. Großer Charity-Flohmarkt des Vereins Santa Isabel e.V.: Tausende Schnäppchenjäger stöbern für den guten Zweck

Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park
Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park

Am vergangenen Wochenende fand bereits zum neunten Mal der Flohmarkt für Menschen in Not, initiiert durch den Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ mit der Vorsitzenden Marianne Mack in der Gärtnerei des Europa-Park statt. Über 5.000 Flohmarkt-Liebhaber kamen, um sich am 05. und 06. Oktober in den Gewächshäusern nach jeder Menge Trödel und Nippes umzuschauen. Die Besucher freuten sich über Raritäten wie Schmuck und Porzellan, eine große Tombola mit wertvollen Preisen, stimmungsvolle Musik und feines Essen. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, Spendern und Sponsoren, durch deren Unterstützung die Veranstaltung ermöglicht wurde. Der Erlös des Flohmarktes kommt durch den Förderverein „Santa Isabel e.V.“ zu 100 Prozent Kindern und Familien zugute, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Statt Palmen und Blumen waren in den 3.000 m2 großen Gewächshäusern der Europa-Park Gärtnerei am vergangenen Wochenende andere Dinge aufgebaut: Jede Menge Geschirr, Kleidung, Spielzeug, Bücher und viele weitere Besonderheiten konnten von den Flohmarkt-Gästen durchstöbert und ergattert werden. Über 5.000 Interessierte machten außergewöhnliche Schnäppchen und einige Glückspilze konnten sich bei der Tombola über tolle Gewinne wie Modegutscheine, hochwertige Sachpreise oder ein Fahrrad freuen. Da auch diese Preise gestiftet wurden, flossen die Einnahmen ebenso vollständig in die Vereinskasse.

Mit zahlreichen gespendeten, hausgemachten Kuchen, Kartoffelsuppe oder gebackenen Champignons konnten es sich die Besucher auf dem Vorplatz der Gärtnerei gemütlich machen. Auch die kleinen Gäste wurden mit dem Zauberer Pfiffikus, dem Kasperletheater und beim Kinderschminken bestens unterhalten. Highlight der Veranstaltung war an beiden Tagen die Flohmarkt-Modenschau, bei der freiwillige Models trendige und zugleich günstige Second-Hand Mode präsentierten, die man später auch erwerben konnte.

Über 100 Ehrenamtliche waren bei der Durchführung dieses erfolgreichen Flohmarkt-Wochenendes entweder vor, während oder auch nach der Veranstaltung im Einsatz – ohne deren fleißigen Hände das Event nicht hätte stattfinden können. Die Resonanz war überwältigend – alle Helfer, Besucher und Händler waren sehr angetan, mit dieser Aktion vor allem eine gute Sache zu unterstützen.

Die Mühe hat sich gelohnt, Marianne Mack ist glücklich und dankbar. Nach zwei Wochen Vorbereitung und einem anstrengenden Wochenende ist sie überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft: „Mein Dank gilt insbesondere all denjenigen, die den Flohmarkt durch Kuchen- oder Sachspenden, außergewöhnliche persönliche Mithilfe oder einen Standplatz unterstützt haben. Damit hat jeder geholfen, denn die Einnahmen werden gezielt für Familien in der Region eingesetzt, die mit einer schweren Lebenssituation konfrontiert sind.“

Bereits seit 40 Jahren setzt Marianne Mack sich für soziale Projekte ein, da ihr Menschen am Herzen liegen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

9. Großer Charity Flohmarkt von Santa Isabel e.V.: Stöbern und kramen für den guten Zweck

Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park
Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park

Beim großen Charity-Flohmarkt am 05. und 06. Oktober 2019 kommen Flohmarkt-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Schnäppchenjäger und Raritätensammler sind jeweils von 10 – 18 Uhr herzlich eingeladen, in der Gärtnerei außerhalb Europa-Park nach Herzenslust zu stöbern. Neben vielen Raritäten dürfen Besucher sich auf die Flohmarkt-Modenschau, eine große Tombola mit tollen Preisen und das Kinderprogramm freuen. Die Spenden des Flohmarktes kommen über den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ bedürftigen Menschen zu, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Der große Charity-Flohmarkt des Vereins „Santa Isabel e.V.“ ist bereits eine feste Veranstaltung im Terminkalender – am 5. und 6. Oktober ist es nun wieder soweit. Flohmarkt-Fans dürfen sich freuen: Schon zum neunten Mal findet der Trödelmarkt in der über 1000 m² großen Gärtnerei außerhalb des Europa-Park statt. Viele Raritäten, feines Geschirr, Krempel, Fahrräder, Bücher und antike Besonderheiten gehören zum Fundus, der die Schnäppchenjäger erwartet. Bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr stattfindet, wird außerdem flotte Second-Hand-Mode präsentiert. Vielversprechend ist auch die reich gefüllte Tombola, bei der man mit etwas Glück sogar Fluggutscheine oder ein Fahrrad gewinnen kann.

Damit auch den Kids nicht langweilig wird: Kinderschminken, eine Malecke und das Kasperletheater werden für reichlich Spaß und Unterhaltung sorgen. Um sich nach dem ausgiebigen Einkaufsbummel zu stärken, steht ein feines gastronomisches Angebot mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Snacks bereit. Die Band „Feel Harmony“ spielt dazu die passenden Songs.

Die Spendensumme aus dem neunten Flohmarkt für den guten Zweck kommt dem Förderverein „Santa Isabel e.V. Hilfe für Kinder und Familien“ zugute. Die Vorsitzende des Vereins, Marianne Mack, unterstützt damit Menschen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Um möglichst viele Spenden zu sammeln und die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg werden zu lassen, ist der Verein auf die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Helfen können alle Interessierten durch den Flohmarkt-Besuch am 5. und 6. Oktober, durch die Abgabe gut erhaltener Sachspenden oder die Anmietung eines eigenen Standplatzes. Ebenso willkommen sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung, gerne auch als Model bei der Modenschau.

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende. Interessenten können sich bezüglich einer Anmeldung und weiterer Fragen wenden an: flohmarkt@europapark.de oder telefonisch unter 07822/776688.

Besucherrekord beim 8. Charity-Flohmarkt des Vereins Santa Isabel e.V.: 5.500 Schnäppchenjäger stöberten für den guten Zweck

Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park
Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park

(ep) Nicht mehr wegzudenken ist der Flohmarkt für Menschen in Not, initiiert durch den Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack. So zog die 8. Veranstaltung unter dem Motto „Kunst, Krempel, Kommoden & Co“ in der Gärtnerei des Europa-Park am 06. und 07. Oktober Tausende Flohmarkt-Liebhaber an, die in den Gewächshäusern statt Palmen und Pflanzen jede Menge Trödel und Nippes vorfanden. Die Besucher freuten sich über viele Raritäten, eine große Tombola mit wertvollen Preisen, stimmungsvolle Musik unter anderem von Schlagersänger Rainer Kirsten und feines Essen. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, Spendern und Sponsoren, durch deren Unterstützung die Veranstaltung ermöglicht wurde. Der Erlös der Flohmarkttage kommt durch den Förderverein „Santa Isabel e.V.“ zu 100 Prozent Kindern und Familien zugute, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

8. Großer Charity Flohmarkt am 6. und 7. Oktober von Santa Isabel e.V.: Stöbern und kramen für den guten Zweck

Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großem Charity Flohmarkt . Bild: Europa-Park
Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großem Charity Flohmarkt . Bild: Europa-Park

(ep) Beim großen Charity-Flohmarkt am 06. und 07. Oktober 2018 kommen Flohmarkt-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Schnäppchenjäger sind am ersten Oktoberwochenende an beiden Tagen von 10 – 18 Uhr herzlich eingeladen, in der Gärtnerei des Europa-Park nach Herzenslust zu stöbern. Neben vielen Raritäten dürfen Besucher sich auf eine Tombola mit tollen Preisen, die Flohmarkt-Modenschau und das Kinderprogramm freuen. Der Erlös des Flohmarktes kommt über den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ bedürftigen Menschen zu, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Der große Charity Flohmarkt des Vereins „Santa Isabel e.V.“ ist bereits bei vielen fest im Terminkalender verankert – am 6. und 7. Oktober ist es wieder soweit! Flohmarkt-Fans dürfen sich schon jetzt freuen: Bereits zum achten Mal findet der Trödelmarkt in der über 1000 m² großen Gärtnerei außerhalb des Europa-Park statt. Viele Raritäten, feines Geschirr, Krempel, Fahrräder, Bücher und antike Besonderheiten gehören zum Repertoire, auf das Schnäppchenjäger gespannt sein dürfen. Außerdem gibt es flotte Second-Hand Mode, die bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr stattfindet, präsentiert wird. Mit etwas Glück kann man bei der Tombola sogar Fluggutscheine oder ein Fahrrad gewinnen.

Auch den Kids wird es sicher nicht langweilig: Kasperletheater, eine Malecke und das Kinderschminken lassen die Zeit im Nu vergehen. Wer sich nach dem ausgiebigen Einkaufsbummel stärken möchte, darf sich auf ein feines gastronomisches Angebot mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Snacks freuen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Feel Harmony“.

Der Erlös aus dem achten Flohmarkt für den guten Zweck kommt dem Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ zu. Die erste Vorsitzende, Marianne Mack, unterstützt damit Menschen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind. Um möglichst viele Spenden zu sammeln und die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg werden zu lassen, ist der Verein auf die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Helfen können alle Interessierten durch den Flohmarkt-Besuch am 06. und 07. Oktober, durch die Spende gut erhaltener Sachspenden oder die Anmietung eines eigenen Standplatzes. Ebenso willkommen sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung, gerne auch als Model bei der Modenschau. 

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende. Interessenten können sich bezüglich einer Anmeldung und weiterer Fragen wenden an: flohmarkt@europapark.de oder telefonisch unter 07822/776688. 

Erneut großer Erfolg beim jährlichen Charity-Flohmarkt: Santa Isabel e.V. verzeichnet Rekorderlöse für den guten Zweck

Roland Mack, Inhaber Europa-Park, Dr. Friedhelm Repnik, ehemaliger Sozialminister von Baden-Württemberg, Marianne Mack, 1. Vorsitzende Santa Isabel e.V., Guido Wolf, Minister für Justiz und für Europa Baden-Württemberg, Gerdi Staiblin, ehemalige Ministerin für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg und Dr. Michael Thoma, 2. Vorsitzender Santa Isabel e.V.  - Bild: Europa-Park

Roland Mack, Inhaber Europa-Park, Dr. Friedhelm Repnik, ehemaliger Sozialminister von Baden-Württemberg, Marianne Mack, 1. Vorsitzende Santa Isabel e.V., Guido Wolf, Minister für Justiz und für Europa Baden-Württemberg, Gerdi Staiblin, ehemalige Ministerin für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg und Dr. Michael Thoma, 2. Vorsitzender Santa Isabel e.V. – Bild: Europa-Park

Gerlinde Kretschmann, Gattin des Ministerpräsidenten, war rundweg begeistert: „Das ist eine wunderbare Idee!“ Auch Guido Wolf, Minister für Justiz und für Europa Baden-Württemberg, ließ sich von der guten Stimmung anstecken, die am 7. und 8. Oktober in der Gärtnerei des Europa-Park herrschte. Rund 4.500 Flohmarkt-Liebhaber freuten sich über „Kunst, Krempel und Raritäten“, eine große Tombola mit vielen Preisen, stimmungsvolle Musik und leckeres Essen. Ein ganz besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, Spendern und Sponsoren. Der Erlös der Veranstaltung kommt durch den Förderverein „Santa Isabel e.V.“, mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack, vollständig Kindern und Familien zugute, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Jede Menge Geschirr, Kleidung, Bücher und viele Raritäten konnten in den 3.000 m2 großen Gewächshäusern der Europa-Park Gärtnerei von den Flohmarkt-Gästen durchstöbert und ergattert werden. Rund 4.500 Interessierte machten außergewöhnliche Schnäppchen und einige Gäste konnten sich bei der Tombola über tolle Gewinne wie Reisegutscheine, Fahrräder oder hochwertige Sachpreise freuen.

Mit zahlreichen gespendeten, hausgemachten Kuchen, Kürbissuppe oder gebackenen Champignons konnten es sich die Besucher bei schönem Herbstwetter auf dem Vorplatz der Gärtnerei gemütlich machen. Auch die kleinen Gäste wurden mit dem Zauberer Pfiffikus, dem Kasperletheater  und beim Kinderschminken bestens unterhalten. Highlight der Veranstaltung war an beiden Tagen die Flohmarkt-Modenschau, bei der freiwillige Models trendige und zugleich günstige Second-Hand Mode präsentierten, die man später auch erwerben konnte.

Fast 100 ehrenamtliche Helfer waren bei der Durchführung dieses erfolgreichen Flohmarkt-Wochenendes entweder vor, während oder auch nach der Veranstaltung im Einsatz – ohne diese fleißigen Hände hätte der Flohmarkt nicht stattfinden können. Die Resonanz war überwältigend – alle Helfer, Besucher oder Händler waren sehr angetan, mit dieser Aktion vor allem eine gute Sache zu unterstützen.

Die Mühe hat sich gelohnt, Marianne Mack ist glücklich und dankbar. Bereits seit 40 Jahren setzt sie sich für soziale Projekte ein, da ihr Menschen am Herzen liegen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Auch die Aktion „Frohe Herzen“, die zweimal im Jahr stattfindet, hat sie zusammen mit ihrem Ehemann Roland Mack ins Leben gerufen. Nach zwei Wochen Vorbereitung und einem anstrengenden Wochenende ist sie überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft: „Mein Dank gilt insbesondere all denjenigen, die den Flohmarkt durch Kuchen- oder Sachspenden, außergewöhnliche persönliche Mithilfe oder einen Standplatz unterstützt haben. Damit hat jeder geholfen, denn die Einnahmen werden gezielt für Familien in der Region eingesetzt, die mit einer schweren Lebenssituation konfrontiert sind.“

Quelle: Europa-Park

 

Großer Charity Flohmarkt von Santa Isabel e.V.: Stöbern und kramen für den guten Zweck

Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großem Charity Flohmarkt . Bild: Europa-Park

Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großem Charity Flohmarkt . Bild: Europa-Park

Ob Kunst, Kleidung, Spielzeug oder Möbel – beim großen Flohmarkt für den guten Zweck am 07. und 08. Oktober 2017 kommen Trödler und Flohmarkt-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Interessierte sind am Samstag und Sonntag von 10 – 18 Uhr herzlich eingeladen, in der Gärtnerei des Europa-Park nach Herzenslust zu stöbern und gleichzeitig Gutes zu tun. Eine prall gefüllte Tombola, die Flohmarkt-Modenschau und das Kinderprogramm sind nur einige Highlights der Veranstaltung. Der Erlös des Flohmarktes kommt über den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ bedürftigen Menschen zu, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Flohmarkt-Freunde dürfen sich schon jetzt auf das zweite Oktoberwochenende freuen: Bereits zum siebten Mal findet der große Charity Flohmarkt in der über 1000 m² großen Gärtnerei außerhalb des Europa-Park statt. Geschirr, Krempel, Fahrräder, Bücher und antike Raritäten gehören zum Repertoire, auf das Schnäppchenjäger gespannt sein dürfen. Außerdem können Gäste schicke, aber günstige Second-Hand Mode erstehen, die bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr stattfindet, präsentiert wird. Mit einem glücklichen Händchen gibt es mit nur einem Los bei der Tombola hochwertige Preise zu gewinnen.

Auch für junge Flohmarkt-Besucher ist einiges geboten – Kasperletheater, eine Malecke und das Kinderschminken lassen keine Langeweile aufkommen. Wer nach dem ausgiebigen Einkaufsbummel hungrig ist, kann sich mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Snacks stärken. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Feel Harmony“.

Der Erlös aus dem siebten Flohmarkt für den guten Zweck kommt dem Förderverein „Santa Isabel e.V. Hilfe für Kinder und Familien“ zu. Die erste Vorsitzende, Marianne Mack, unterstützt damit Menschen aus der Region, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Um möglichst viele Spenden zu sammeln und die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg werden zu lassen, ist der Verein auf die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Helfen können alle Interessierten durch den Flohmarkt-Besuch am 07. und 08. Oktober, durch die Spende gut erhaltener Sachspenden oder die Anmietung eines eigenen Standplatzes. Ebenso willkommen sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung, gerne auch als Model bei der Modenschau.

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende. Interessenten können sich bezüglich einer Anmeldung und weiterer Fragen wenden an: flohmarkt@europapark.de oder telefonisch unter 07822/776688.

Quelle: Europa-Park

 

6. Charity Flohmarkt des Vereins „Santa Isabel e.V.“: Tausende Schnäppchenjäger stöberten für den guten Zweck

Das Santa Isabel e.V. Team - Barbara Dickmann, Dr. Michael Thoma und Marianne Mack (v.l.). Bild: Europa-Park

Das Santa Isabel e.V. Team – Barbara Dickmann, Dr. Michael Thoma und Marianne Mack (v.l.). Bild: Europa-Park

Fast schon traditionell hat am zweiten Oktoberwochenende der große Flohmarkt für den guten Zweck unter dem Motto „Kunst, Krempel, Kommoden & Co“ in der Gärtnerei des Europa-Park stattgefunden. Der von dem Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ organisierte Flohmarkt mit großer Tombola zog erneut Tausende Interessierte an, die in den Gewächshäusern statt Palmen und Pflanzen jede Menge Trödel und Nippes vorfanden. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, Spendern und Sponsoren, durch deren Unterstützung die Veranstaltung ermöglicht wurde. Der Erlös der Flohmarkttage kommt durch den Förderverein „Santa Isabel e.V.“, mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack, Kindern und Familien zugute, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Statt  mediterraner Bäume und Palmen waren in den 3.000 m2 großen Gewächshäusern der Europa-Park Gärtnerei am vergangenen Wochenende  andere Dinge vorzufinden: Geschirr, Kleidung, Fahrräder, Bücher und viele Raritäten konnten von den Flohmarkt-Gästen durchstöbert und ergattert werden. Rund 5.000 Interessierte freuten sich über außergewöhnliche Schnäppchen und unterstützen damit gleichzeitig Menschen in der Region. Ein weiterer Anziehungspunkt war die mit tollen Preisen gespickte Tombola, deren Gewinner sich unter anderem über ein Fahrrad und viele hochwertige Einkaufsgutscheine freuen konnten. Da auch diese Preise gestiftet wurden, flossen die Einnahmen ebenso in die Vereinskasse.

Mit Leckereien wie den zahlreichen gespendeten, hausgemachten Kuchen, Ofenkartoffeln oder gebackenen Champignons konnte man es sich bei herrlichem Herbstwetter auf dem Vorplatz der Gärtnerei gemütlich machen. Auch die kleinen Gäste hatten mit dem Zauberer Pfiffikus und dem Kasperletheater großen Spaß. Highlight der Veranstaltung war die Flohmarkt-Modenschau, bei der freiwillige Models trendige und zugleich günstige Second-Hand Mode präsentierten, die man später auch erwerben konnte.

Ein erfolgreiches Flohmarkt-Wochenende, das ohne die rund 75 freiwilligen Helfer, die entweder vor, während oder auch noch nach dem Flohmarkt beim Abbau im Einsatz waren, nicht hätte stattfinden können. Die Resonanz war überwältigend – ob Helfer, Besucher oder Händler, alle waren sehr angetan, mit dieser Aktion vor allem eine gute Sache zu unterstützen. Die Mühe hat sich gelohnt, Marianne Mack ist glücklich und dankbar: „Mein Dank gilt insbesondere all denjenigen, die den Flohmarkt durch Kuchen- oder Sachspenden, außergewöhnliche persönliche Mithilfe oder einen Standplatz unterstützt haben. Damit hat jeder geholfen, denn die Einnahmen werden gezielt für Familien in der Region eingesetzt, die mit einer schweren Lebenssituation konfrontiert sind.“

Quelle: Europa-Park

Großer Charity Flohmarkt von Santa Isabel e.V.: Trödel und Nippes für den guten Zweck

Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großen Flohmarkt für den guten Zweck am 08. und 09. Oktober. Bild: Europa-Park

Marianne Mack freut sich auf viele Besucher beim großen Flohmarkt für den guten Zweck am 08. und 09. Oktober. Bild: Europa-Park

Von Kunst über Krempel bis hin zu Kommoden & Co – beim großen Flohmarkt für den guten Zweck am 08. und 09. Oktober kommen Trödler voll auf ihre Kosten. Flohmarkt-Liebhaber sind herzlich eingeladen, am Samstag und Sonntag von 10 – 18 Uhr in der Gärtnerei des Europa-Park in aller Ruhe zu stöbern und gleichzeitig Gutes zu tun. Eine prall gefüllte Tombola, die Flohmarkt-Modenschau und das Kinderprogramm sind nur einige Highlights der Veranstaltung. Der Erlös des Flohmarktes kommt über den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ Menschen zu, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Geschirr, Kleidung, Fahrräder, Bücher und antike Raritäten erwarten Flohmarkt-Freunde am zweiten Oktoberwochenende in der Gärtnerei außerhalb des Europa-Park. Der bereits sechste große Charity Flohmarkt zeigt außerdem schicke Second-Hand Mode, die die Gäste bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 14.30 Uhr stattfindet, bestaunen und natürlich erwerben dürfen. Mit einem glücklichen Händchen können bei der Tombola hochwertige Preise ergattert werden. Jungen Flohmarkt-Besuchern geht das Herz beim Kasperletheater oder dem lustigen Kinderschminken auf. Wer nach der ausgiebigen Trödelei hungrig ist, kann sich mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Snacks stärken. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Feel Harmony“.

Der Erlös aus dem sechsten Flohmarkt für den guten Zweck kommt dem Förderverein „Santa Isabel e.V. Hilfe für Kinder und Familien“ zugute. Die erste Vorsitzende, Marianne Mack, wird mit den Spenden Menschen aus der Region unterstützen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Um die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg werden zu lassen und um möglichst viele Spenden zu sammeln, ist der Verein auf die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Jeder kann dazu beitragen, Menschen aus der Region zu unterstützen. Wie? Helfen können Interessierte durch den Flohmarkt-Besuch am 08. und 09. Oktober, durch die Spende gut erhaltener Sachspenden oder die Anmietung eines eigenen Standplatzes. Ebenso willkommen sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung.

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende. Interessenten können sich bezüglich einer Anmeldung und weiterer Fragen an flohmarkt@europapark.de oder Tel. 07822/776688 wenden.

Quelle: Europa-Park

Kunst, Krempel, Kommoden & Co: „Santa Isabel e.V.“ veranstaltet großen Charity Flohmarkt

Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park

Kunst und Trödel soweit das Auge reicht. Bild: Europa-Park

Bereits zum fünften Mal findet am 10. und 11. Oktober 2015 der große Flohmarkt mit Tombola in der Gärtnerei direkt neben dem Europa-Park statt. Flohmarkt-Liebhaber und Trödler sind herzlich eingeladen, am Samstag von 10 – 18 Uhr und am Sonntag von 10 – 17 Uhr in aller Ruhe zu stöbern und gleichzeitig Gutes zu tun. Raritäten, attraktive Preise bei der großen Tombola und eine „Flohmarkt-Modenschau“ erwartet die Besucher in der Gärtnerei. Die gesamten Einnahmen fließen dem Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack zu. Der Verein unterstützt Menschen, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Flohmarkt-Interessierte können sich am zweiten Oktoberwochenende in der Gärtnerei außerhalb des Europa-Park auf kunstvollen Trödel, Kleidung, Fahrräder, Bücher und vieles mehr freuen. Der fünfte große Charity Flohmarkt zeigt außerdem schicke Second Hand Mode, die die Gäste bei der einmaligen Flohmarkt-Modenschau, die an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr stattfindet, bestaunen können. Mit ein wenig Glück sind bei der Tombola hochwertige Preise zu gewinnen. Junge Flohmarkt-Besucher kommen beim Kasperletheater, Kinderschminken oder mit einer schaurig-schönen Halloweenfrisuren voll auf ihre Kosten. Wer nach einer ausgiebigen Shoppingtour hungrig ist, kann sich mit Kaffee und Kuchen sowie herzhaften Snacks stärken. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Feel Harmony“.

Der Erlös aus dem fünften Flohmarkt für den guten Zweck kommt vollständig dem Förderverein „Santa Isabel e.V.- Hilfe für Kinder und Familien“ zugute. Marianne Mack wird mit den Spenden Menschen aus der Region unterstützen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Um die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg werden zu lassen und um möglichst viele Spenden zu sammeln, ist der Verein auf ehrenamtliche Helfer angewiesen und bittet um tatkräftige Unterstützung. Jeder kann dazu beitragen, Menschen aus der Region zu unterstützen. Wie? Helfen können Interessierte durch den Flohmarkt-Besuch am 10. und 11. Oktober, durch gut erhaltene Sachspenden oder die Anmietung eines eigenen Standplatzes. Ebenso willkommen und hilfreich sind Kuchenspenden und die persönliche Mithilfe am Wochenende der Veranstaltung.

Marianne Mack und ihr Team freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Flohmarkt-Wochenende, auf dem man vielleicht schon das erste Weihnachtsgeschenk entdeckt.

Interessenten können sich bezüglich einer Anmeldung und weiterer Fragen an flohmarkt@europapark.de oder Tel. 07822/776688 wenden.

Quelle: Europa-Park

Kunst, Krempel, Kommoden & Co.: Über 5.000 Besucher beim vierten Flohmarkt für den guten Zweck

Über 5.000 Besucher stöberten am Wochenende beim Flohmarkt für den guten Zweck in den Hallen der Europa-Park Gärtnerei. Bild: Europa-Park

Über 5.000 Besucher stöberten am Wochenende beim Flohmarkt für den guten Zweck in den Hallen der Europa-Park Gärtnerei. Bild: Europa-Park

Am 11. und 12. Oktober fand bereits zum vierten Mal der große Flohmarkt für den guten Zweck, der durch den Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ organisiert wurde, in der Gärtnerei außerhalb des Europa-Park statt. Unter dem Motto „Kunst, Krempel, Kommoden & Co“ waren die Gewächshäuser kaum wiederzuerkennen – statt Pflanzen beherbergte die Gärtnerei ein buntes und einzigartiges Sammelsurium an Geschirr, Büchern, Kleidern, Möbeln und Spielsachen. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer haben es durch tatkräftige Unterstützung vor Ort sowie durch Kuchen- und Sachspenden ermöglicht, den Flohmarkt zu einem großen Erfolg werden zu lassen. Der Erlös kommt durch den Förderverein „Santa Isabel e.V.“ mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack, Kindern und Familien zugute, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Auf rund 2.400 Quadratmetern der Europa-Park Gärtnerei konnte am vergangenen Wochenende Trödel wie Geschirr, Bücher, Dekoration, Kleider und vieles mehr erstanden werden. Für zwei Tage luden die Hallen, in denen normalerweise Pflanzen und Blumen lagern, zum Stöbern, Kaufen und Verweilen ein. Neben  hausgemachtem Kuchen, Kürbissuppe, Ofenkartoffeln und etlichen weiteren Leckereien konnten die kleinen Gäste sich mit dem Zauberer Pfiffikus amüsieren oder sich professionell schminken lassen. Das Highlight des Flohmarktes war die große Flohmarkt-Modenschau, bei der freiwillige Models trendige und zugleich günstige Second-Hand Mode präsentierten.

15 Helfer waren bereits seit einer Woche im Einsatz. Der gespendete Trödel musste ausgepackt, sortiert und dekoriert werden. Zudem engagierten sich am Wochenende 70 Freiwillige auf dem Flohmarkt und in der Gastronomie. So kamen in sieben Tagen 1.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit zusammen. Die Resonanz war überwältigend – über 5.000 Besucher zeigten sich begeistert und verbrachten an zwei Tagen gesellige Stunden auf dem Flohmarkt. Der gute Zweck stand bei den Verkaufsverhandlungen stets im Vordergrund. Mit dem Erlös setzt sich der  Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ für die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe, für die Aktion Tigerherzen und für viele Einzelschicksale ein.

Die Mühe hat sich gelohnt, Marianne Mack ist überglücklich und voller Dankbarkeit: „Ohne die vielen fleißigen Hände und unsere Sponsoren hätten wir den Flohmarkt für den guten Zweck nicht ermöglichen können. Mit den Einnahmen kann ich ganz gezielt das Leben etlicher schwerstkranker Kinder lebenswerter gestalten.“

Mauritia Mack, die Schwägerin von Marianne Mack, ist Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen „Vereins Einfach helfen e.V.“, der bereits 2008 ins Leben gerufen wurde. „Einfach helfen e.V.“ engagiert sich für Personen, die durch eine schwere Krankheit oder durch ein Schicksal in existenzielle Not geraten sind und schnelle, unkomplizierte Hilfe brauchen. Außerdem ist Mauritia Mack Ehrenmitglied des „Deutschen Kinderschutzbundes Ortenau e.V.“, den sie seit 2008 unterstützt. Seit 2010 gibt es die Charity Schmuckkollektion „Mauritia Mack by Leonardo“, in Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Glashersteller Leonardo. Mauritia Mack wählt aus, welchem sozialen internationalen Projekt ein Teil des Erlöses gespendet wird. Jährlich präsentiert sie zwei Kollektionen für den guten Zweck.

Quelle: Europa-Park

Kunst, Krempel, Kommoden & Co: 2.500 Besucher beim dritten Flohmarkt für den guten Zweck

Die Gärtnerei des Europa-Park war kaum wiederzuerkennen – weder Blumen noch Bäume wurden am 12. und 13. Oktober in den weiträumigen Hallen beherbergt. Stattdessen konnten die Besucher des dritten Flohmarktes für den guten Zweck durch ein buntes, hochwertiges und einzigartiges Sammelsurium an Geschirr, Büchern, Kleidern, Möbeln und Spielsachen stöbern. Viele ehrenamtliche Helfer haben es durch tatkräftige Unterstützung vor Ort, Kuchen- oder Sachspenden ermöglicht, den Flohmarkt zu einem großen Erfolg werden zu lassen. 23.000 Euro kamen zusammen, durch die über den Förderverein „Santa Isabel e.V.“, mit der ersten Vorsitzenden Marianne Mack, Kinder und Familien unterstützt werden, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind.

Kunst, Krempel, Kommoden & Co – unter diesem Motto fand am vergangenen Wochenende der dritte Flohmarkt für den guten Zweck statt. Auf rund 2.000 Quadratmetern der Europa-Park Gärtnerei konnte einerseits gespendeter Trödel erstanden werden oder es bestand die Möglichkeit, Raritäten am eigenen Flohmarktstand an Frau und Mann zu bringen. Für zwei Tage lud die Gärtnerei zum Stöbern, Kaufen und Verweilen ein. Neben hausgemachtem Kuchen, Kürbissuppe, Ofenkartoffeln und etlichen weitere Leckereien konnten die kleinen Gäste sich mit dem Zauberer Pfiffikus und der Villinger Puppenbühne amüsieren. Bei Kinderschminken, Luftballonmodellage und einer großen Verlosung mit hochwertigen Preisen kam keine Langeweile auf. Höhepunkt des Events war an beiden Tagen die große Flohmarkt-Modenschau, bei der freiwillige Models zeitlose und zugleich günstige Second-Hand Mode präsentierten.

Rund 15 Helfer waren bereits seit einer Woche im Einsatz: gespendete Ware auspacken, sortieren, dekorieren. Auch die 50 Verkäufer auf dem Flohmarkt und in der Gastronomie waren allesamt ehrenamtlich tätig. Durch das Event konnten 23.000 Euro gesammelt werden. Der Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ setzt sich für Betroffene ein, die mit der Pflege ihrer schwerstkranken Familienangehörigen physisch, psychisch und finanziell an ihre Grenzen stoßen.

Die Mühe hat sich gelohnt, Marianne Mack ist überglücklich und voller Dankbarkeit. Martin Luther sagte: „Wer Gutes tun will, muss es verschwenderisch tun.“ Marianne Mack ergänzt: „Ohne Menschen, die bereit sind, so verschwenderisch ihre Freizeit zu opfern, könnte ich das nie erreichen. Ich danke allen Helfern und Sponsoren von ganzem Herzen. Mit den Einnahmen werden wir gezielt, schnell und sinnvoll helfen.“

Fazit nach zwei Tagen: Es war vielleicht nicht der größte Flohmarkt, doch einer der schönsten, interessantesten und liebevollsten Märkte, der nur durch viele fleißige Hände zum Erfolg werden konnte. Bereits am Abend des Flohmarktes wurde beschlossen, dass es 2014 eine weitere Auflage geben wird.

Quelle: Europa-Park

« Ältere Beiträge

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑