Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Schlagwort: Badisches Weinfest

Badisches Weinfest & Schwarzwald-Erlebnistag: Hommage an die geliebte Heimatregion

Schwarzwald-Erlebnistag im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Schwarzwald-Erlebnistag im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Bereits zum elften Mal in Folge bietet das Badische Weinfest am 24. und 25. Juni im „Historischen Schlosspark Balthasar“ des Europa-Park wieder zahlreiche erlesene Tropfen und musikalische Highlights für seine Gäste. Zwölf Weingüter und Winzergenossenschaften aus Baden stellen für Liebhaber ihre Rebensäfte aus. Außerdem lenkt der Schwarzwald-Erlebnistag am Sonntag, 26. Juni die Aufmerksamkeit auf die regionalen Brauchtümer. Ab 11 Uhr erhalten die Besucher in Deutschlands größtem Freizeitpark einen Einblick in die Tradition und Kultur der Schwarzwald-Region.

Trocken, halbtrocken, lieblich oder süß? Ganz egal, welcher Wein bevorzugt wird, am 24. und 25. Juni werden die Geschmacksinne von Weinliebhabern im badischen Weindorf des Europa-Park verwöhnt. Die Winzergenossenschaften und Weingüter bieten beim „Historischen Schlosspark Balthasar“ eine große Auswahl an erlesenen Rebensäften aus der Region. Überregional bekannte und ausgezeichnete Weine schenken beispielsweise der Winzerkeller Hex vom Dasenstein oder die Winzergenossenschaft Wolfenweiler aus. Für das leibliche Wohl ist beim Badischen Weinfest ebenfalls gesorgt. Neben dem typisch badischen „Schäufele“ werden leckere Spezialitäten vom Schwenkgrill angeboten. Frische, halbe Hähnchen und viele weitere kulinarische Gaumenschmäuse erwarten die Besucher.

Musikalisch sorgt das Schwarzwald-Duo „Die Grashüpfer“ an beiden Tagen mit heimischem Liedgut für gesellige Unterhaltung. Am Samstag, den 25. Juni um 18:30 Uhr nimmt die frisch gekürte badische Weinkönigin, Magdalena Malin, den feierlichen Weinfassanstich vor. Außerdem haben die Gäste bei einem großen Wein-Gewinnspiel die Chance tolle Preise abzuräumen. Tanz und Artistik runden das Unterhaltungsprogramm am Samstag ab. Das Badische Weinfest beginnt jeweils um 17 Uhr und ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH, Urbacher, Hitradio OHR und des Europa-Park.

Zum zwölften Mal findet der traditionelle Schwarzwald-Erlebnistag am Sonntag, den 26. Juni in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Dieses Jahr präsentieren über 1.200 regionale Trachtenträger Tänze und Lieder aus dem Schwarzwald. Typische Handwerkskünste wie „Strohschuhmachen“ oder „Buttern“ bringen den Besuchern die Traditionen der beliebten Ferienregion nah. Eine vielfältige Trachtenparade mit circa 900 Teilnehmern zieht um 15:30 Uhr durch den Europa-Park. Alle Freunde der fünften Jahreszeit dürfen sich zudem in der Narrenscheune neben dem Schwarzwälder Vogtshaus auf eine tolle Maskenausstellung freuen. Rund 130 Maskeraden unterschiedlichster Zünfte der schwäbisch-alemannischen Fastnachtstradition sind dort zu bestaunen. Über weitere touristische Angebote, die die Schwarzwald-Region zu bieten hat, können sich die Besucher rund um das Vogtshaus informieren. Ab 18:30 Uhr heißt es für Musikliebhaber: Mitschunkeln bei der Bühne im Italienischen Themenbereich zu Heimat-Schlagern der „FELDBERGER“. Der Schwarzwald-Erlebnistag beginnt um 11 Uhr bei der Bühne im „Historischen Schlosspark Balthasar“.

Eintrittskarten für das Badische Weinfest am Abend des 24. und 25. Juni sind für 7,00 Euro unter der Info- und Ticket-Hotline 07822 / 77 66 97 oder ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 17 Uhr. Jahreskartenbesitzer und Hotelgäste haben freien Eintritt.

Vom 24. bis 26. Juni können Besucher des Europa-Park sowohl das Badische Weinfest als auch den Schwarzwald-Erlebnistag im Rahmen ihres Parkbesuches kostenlos besuchen.

Quelle: Europa-Park

Badisches Weinfest und Schwarzwald-Erlebnistag: Es lebe die Heimatregion im Europa-Park

In der Jubiläumssaison von Deutschlands größtem Freizeitpark haben die Besucher am 26. und 27. Juni einen weiteren Grund zu feiern. Denn auch das Badische Weinfest erlebt das erste runde Jubiläum. Zum zehnjährigen Bestehen bietet es im Historischen Schlosspark Balthasar, neben erlesenen Tropfen und dem Besuch der badischen Weinkönigin, wieder zahlreiche kulinarische und musikalische Highlights. Zwölf Weingüter und Winzergenossenschaften aus Baden stellen für Weinliebhaber ihre Rebensäfte aus. Außerdem lenkt der Schwarzwald-Erlebnistag am Sonntag, 28. Juni die Aufmerksamkeit auf die regionalen Brauchtümer. Ab 11 Uhr erhalten die Besucher einen Einblick in die Tradition und Kultur des Schwarzwaldes.

Wer am 26. und 27. Juni auf der Suche nach einem feinen Tropfen ist, wird im badischen Weindorf im Historischen Schlosspark Balthasar sicher fündig. Die teilnehmenden Winzergenossenschaften und Weingüter bieten eine große Auswahl an erlesenen Weinen aus der Region, die jeden Geschmacksnerv treffen. Überregional bekannte und ausgezeichnete Weine schenken beispielsweise der Winzerkeller Hex vom Dasenstein oder die Winzergenossenschaft Wolfenweiler aus. Für das leibliche Wohl ist beim Badischen Weinfest ebenfalls gesorgt. Neben dem typisch badischen „Schäufele“ werden leckere Spezialitäten vom Schwenkgrill angeboten. Frische, halbe Hähnchen und viele weitere kulinarische Gaumenschmäuse erwarten die Besucher.

Höhepunkt am Samstag, 27. Juni ist sicherlich der Weinfassanstich, den die frisch gekürte badische Weinkönigin, Isabella Vetter, feierlich um 18.30 Uhr vornimmt. Musikalisch sorgt das Schwarzwald-Duo „Die Grashüpfer“ an beiden Tagen mit heimischem Liedgut für gesellige Unterhaltung. Weiterhin haben die Besucher bei einem Wein-Gewinnspiel die Chance tolle Preise zu gewinnen. Tanz und Artistik runden das Unterhaltungsprogramm ab. Das Badische Weinfest beginnt jeweils um 17 Uhr und ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH, Urbacher, Hitradio OHR und des Europa-Park.

 

Bild: Europa-Park

Bild: Europa-Park

Bereits zur Tradition geworden ist der Schwarzwald-Erlebnistag am 28. Juni. Schon zum elften Mal findet das Event in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Dieses Jahr präsentieren über 40 regionale Trachtengruppen und Musikvereine traditionelle Tänze und Lieder aus dem Schwarzwald. Durch die Darbietung von typischen Handwerkskünsten wie „Strohschuhmachen“ oder „Buttern“ erfahren die Besucher zudem mehr über die Traditionen der beliebten Ferienregion. Nur eine Stunde nach der neugestalteten, täglichen Europa-Park Parade findet als Höhepunkt der große Umzug mit rund 1.000 Trachtenträgern um 15.30 Uhr statt. Durstige Besucher können sich mit einer Taubergießenbowle oder einer Rhabarberschorle erfrischen und ab 19 Uhr auf der Bühne im Italienischen Themenbereich der Schwarzwald-Band „FELDBERGER“ lauschen. Wie in jedem Jahr wird der symbolische Preis von einem Euro dem Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ von Marianne Mack und dem gemeinnützigen Verein „Einfach helfen e.V.“, von Mauritia Mack gespendet. Der Schwarzwald-Erlebnistag beginnt um 11 Uhr bei der Bühne im Historischen Schlosspark Balthasar.

Eintrittskarten für das Badische Weinfest am Abend des 26. und 27. Juni sind für 7 Euro unter der Info & Tickethotline 07822 / 77 66 97 oder ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 17 Uhr. Jahreskartenbesitzer und Hotelgäste haben freien Eintritt.

Vom 26. bis 28. Juni können Besucher des Europa-Park sowohl das Badische Weinfest als auch den Schwarzwald-Erlebnistag im Rahmen ihres Parkbesuches kostenlos besuchen.

Quelle: Europa-Park

Badisches Weinfest und Schwarzwald-Erlebnistag: Der Europa-Park feiert die Region

Auf erlesene Tropfen können sich die Besucher beim Badischen Weinfest freuen. Bild: Europa-Park

Auf erlesene Tropfen können sich die Besucher beim Badischen Weinfest freuen. Bild: Europa-Park

Bereits zum neunten Mal ist das Badische Weinfest zu Gast in Deutschlands größtem Freizeitpark. Neben erlesenen Tropfen und dem Besuch der badischen Weinkönigin bietet die Veranstaltung, die am 18. und 19. Juli im Historischen Schlosspark Balthasar stattfindet, zahlreiche kulinarische und musikalische Highlights. Für Weinliebhaber stellen insgesamt 12 Weingüter und Winzergenossenschaften aus Baden ihre Rebensäfte aus. Am gleichen Wochenende findet ein weiteres Event des regionalen Brauchtums statt: Beim Schwarzwald-Erlebnistag am 20. Juli erhalten die Besucher ab 9 Uhr einen Einblick in die Tradition und Kultur des Schwarzwaldes.

Wer an diesem Wochenende auf der Suche nach einem feinen Tropfen ist, wird im badischen Weindorf im Historischen Schlosspark Balthasar sicher fündig. Die teilnehmenden Winzergenossenschaften und Weingüter bieten eine Auswahl an erlesenen Weinen aus der Region, die jeden Geschmacksnerv treffen. Überregional bekannte und ausgezeichnete Weine schenken beispielsweise die Durbacher Winzergenossenschaft oder das Weingut Holub aus Herbolzheim aus. Für das leibliche Wohl ist beim Badischen Weinfest ebenfalls gesorgt. Neben dem typisch badischen „Schäufele“ wird es Grillspezialitäten, frische halbe Hähnchen und viele weitere kulinarische Leckerbissen geben.

Abgerundet wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen musikalischen Rahmenprogramm: „MO’PEOPLE“ mit Christobal Moreno und Dominik Dlask sorgen am Freitag für ausgelassene Stimmung. Am Samstag unterhält das Schwarzwald-Duo „Die Grashüpfer“ die Besucher mit Live-Musik, während ein Moderator von Hitradio Ohr durch den Abend führt. Der Höhepunkt findet am Samstag, 19. Juli  um 18.30 Uhr statt, wenn die frisch gekürte badische Weinkönigin, Josefine Schlumberger, feierlich das Weinfass ansticht. Für die Besucher besteht außerdem die Möglichkeit, an einem spannenden Weingewinnspiel teilzunehmen.

Das Fest ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH, Urbacher, Hitradio OHR und des Europa-Park. Es findet in diesem Jahr das erste Mal an zwei Abenden statt und beginnt jeweils um 17 Uhr.

Auch zur Tradition geworden ist der Schwarzwald-Erlebnistag am 20. Juli. Schon zum achten Mal findet dieses Event in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Rund 40 regionale Trachtengruppen und Musikvereine zeigen typische Tänze und Lieder aus dem Schwarzwald. Durch die Darbietung von traditionellen Handwerkskünsten wie „Strohschuhmachen“ oder „Buttern“ erfahren die Besucher zudem mehr über die Tradition der beliebten Ferienregion. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder der große Umzug der rund 1.200 Trachtenträger um 15 Uhr durch den Europa-Park.

Durstige Besucher können sich mit einer Taubergießenbowle oder einer Rhabarberschorle erfrischen. Wie in jedem Jahr wird der symbolische Preis von einem Euro dem Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ von Marianne Mack und dem gemeinnützigen Verein „Einfach helfen e.V.“, von Mauritia Mack gespendet.

Eintrittskarten für das Badische Weinfest am Abend des 18. und 19. Juli sind für 6 Euro unter der Telefonnummer 07822/77 66 88 oder ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 17 Uhr. Vom 18. – 20. Juli können Besucher des Europa-Park sowohl das Badische Weinfest als auch den Schwarzwald-Erlebnistag im Rahmen ihres Aufenthalts kostenlos besuchen.

Quelle: Europa-Park

EUROPA-PARK: Die Highlights im Juli 2014

Im Juli gibt es im Europa-Park folgende Events:

12. Juni – 13. Juli 2014: Public Viewing: Fußball WM live im Europa-Park!

Grandiose Fußball-Party-Stimmung gibt’s während der WM auf der Fanmeile im Europa-Park. Auf einer riesen LED-Leinwand können die Parkbesucher die spannenden WM-Spiele verfolgen und gemeinsam feiern.

15. Juni – 14. September 2014: Immer wieder sonntags

Unterhaltung und jede Menge Spaß verspricht die ARD-Sendung Erfolgssendung „Immer wieder sonntags“ mit dem beliebten Moderator Stefan Mross. Jeden Sonntag live vom Festivalgelände des Europa-Park.

05. – 13. Juli 2014: Ungarisches Festival

Ungarn zu Gast im Europa-Park. Traditionelle Tänze, feurige Volksmusik und stolze Reiter in landestypischer Tracht stehen für dieses temperamentvolle Land. Auch die vielen gastronomischen Köstlichkeiten aus Ungarn können an diesem Tag von den Besuchern probiert werden.

06. Juli 2014: EDEKA-Tag

„Wir lieben Lebensmittel“ heißt es bei EDEKA Südwest und das zeigt der Spezialist in Sachen Lebensmittel an diesem Tag den Besuchern des Europa-Park. Informationen rund um Essen und Trinken werden an zahlreichen Verkostungsständen angeboten und natürlich gibt’s auch den ein oder anderen Snack!

11. – 13. Juli 2014: 10 Jahre Hotel „Colosseo“

Das 4-Sterne Superior Hotel Colosseo hat 10-jähriges Jubiläum und feiert zusammen mit dem 4-Sterne Superior Hotel Bell Rock ein großes Sommerfest für die ganze Familie.

14. Juli 2014: Vive la France

Anlässlich des französischen Nationalfeiertages lädt das Quartier Français am 14. Juli mit exquisiten Gaumenfreuden zum Verweilen und Feiern ein.

18. + 19. Juli 2014: Badisches Weinfest

Das neunte Badische Weinfest bietet den Besuchern eine einzigartige Atmosphäre im wunderschönen Historischen Schlosspark Balthasar des Europa-Park. Während am Freitag eher das jüngere Publikum angesprochen wird, kommen am Samstag die traditionellen Wein-Liebhaber auf ihre Kosten. Badische Winzergenossenschaften und Weingüter präsentieren zum Ausklang des Tages ihre feinen Tropfen, die sich bei einem bunten Programm mit Musik, Comedy und Artistik genießen lassen.

20. Juli 2014: Schwarzwald Erlebnistag

An diesem Tag erfahren die Gäste mehr über die Kultur und Tradition der beliebten Ferienregion Schwarzwald. Sowohl traditionelle Trachtenmode als auch ursprüngliche Handwerkskünste können hautnah bestaunt werden. Den Höhepunkt des Tages stellt ein großer Trachtenumzug quer durch den Europa-Park dar.

25. Juli – 05. September 2014: After Park Lounge

Angesagte Party-Musik, coole Drinks und leckere Snacks sind eine geniale Mischung für einen perfekten Party-Start ins Wochenende! Immer freitags ab 19.00 Uhr verwandelt sich das „Kaffi Hús“ mit seiner rustikalen Steinterrasse in eine lebhafte Party-Location.

26. Juli 2014: Sommernachtsparty mit 24-Uhr-Öffnung

Am 26. Juli können die Besucher des Europa-Park die zahlreichen Shows und Attraktionen bis spät in die Nacht genießen! Während Achterbahnfans bis Mitternacht im „WODAN – Timburcoaster“ durch das nächtliche Island sausen, können Musikliebhaber umgeben von südländischer Atmosphäre den Klängen zahlreicher Live-Bands lauschen. Auch die neue Attraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ hat ihre Tore bis 24.00 Uhr geöffnet und entführt die Besucher in einen Mikrokosmos der Superlative. Zu den Highlights des Abends zählen die große Abendparade und das nächtliche Feuerwerk.

27. Juli – 31. August 2014: „Sansibar Beach Club”

Der sommerliche „Sansibar Beach Club“ lädt zum Entspannen ein! Bei chilliger Lounge-Musik gibt es exotische Cocktails und coole Drinks – da kommt Urlaubsfeeling auf!

27. Juli – 24. August 2014: Südafrikanische Wochen

Highlight für Gourmets: Auch in diesem Jahr locken wieder exotische südafrikanische Spezialitäten. Die Besucher können auf eine kulinarische Reise rund um das „Colonial House“ gehen und außergewöhnliche Gerichte sowie südafrikanische Weine vom Kap genießen.

27. Juli – 07. September 2014: Imperio

Die spektakuläre Sommershow „Imperio“ verzaubert allabendlich ihre Zuschauer auf der Piazza des 4-Sterne Superior Hotels Colosseo. Täglich erwartet die Gäste ab 22 Uhr ein buntes Showprogramm mit hochkarätiger Artistik, Live-Gesang und bezaubernden Tänzen.

 

Feiern, genießen, entdecken: Badischer Wein und Schwarzwälder Tradition im Europa-Park

Fassanstich, königlicher Besuch und erlesene Tropfen: Das achte Badische Weinfest bietet in diesem Jahr zahlreiche Highlights für Kenner und Genießer edler Rebsorten. Am 20. und 21. Juli präsentieren 13 Weingüter und Winzergenossenschaften aus ganz Baden ihre besten Tropfen. Für Unterhaltung sorgen die Künstler des Europa-Park mit Comedy, Artistik und Tanz. Das Fest im historischen Schlosspark Balthasar findet am Samstag ab 17 Uhr und am Sonntag ganztägig statt. Zeitgleich präsentiert sich am Sonntag, den 21. Juli der Schwarzwald in Deutschlands größtem Freizeitpark. Beim Schwarzwalderlebnistag erhalten die Besucher einen Einblick in Tradition und Kultur der beliebten Ferienregion.

Vom Staatsweingut Freiburg über die Oberkircher Winzer bis hin zur Winzergenossenschaft Wolfenweiler werden beim Badischen Weinfest die edelsten Tropfen aus der Region ausgeschenkt. Riesling, Chardonnay, Weiß- oder Grauburgunder, die erlesenen Weine treffen jeden Geschmacksnerv. Neben Showeinlagen erwartet die Besucher ein spannendes Gewinnspiel. So sind beim Korken-Wetten die schätzerischen Fähigkeiten der Gäste gefragt. Ein Schwenkgrill, frische halbe Hähnchen, Schäufele und viele weitere Spezialitäten aus dem badischen Raum lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Der alljährliche Fassanstich erfolgt am Samstag um 18.30 Uhr durch die frisch gekürte badische Weinkönigin, Aurelia Warther und am Sonntag um 11 Uhr im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Schwarzwalderlebnistages. Samstags führt ein Moderator von Hitradio OHR durch die Veranstaltung, während das Schwarzwald-Duo die „Grashüpfer“ mit Live-Musik unterhält. Das Fest ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH, Urbacher, Hitradio OHR und des Europa-Park.

Am Fuße des Schwarzwaldes gelegen, bietet Deutschlands größter Freizeitpark seinen Besuchern beim Schwarzwalderlebnistag die Möglichkeit, Angebote und Ausflugziele der gefragten Feriendestination näher kennenzulernen. Neben Live-Musik und Tanzeinlagen der rund 50 Trachtenvereine und regionalen Partner des Europa-Park erleben die Gäste die traditionellen Handwerkskünste des „Strohschuhmachens“ und des „Butterns“. Wer durstig ist, kann sich mit einer kühlen Taubergießenbowle erfrischen. Der symbolische Preis von einem Euro kommt dem Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ von Marianne Mack und dem gemeinnützigen Verein „Einfach helfen e.V.“, von Mauritia Mack zugute. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder der große Umzug der rund 1.500 Trachtenträger um 15 Uhr durch den Europa-Park.

Eintrittskarten für das Badische Weinfest am Abend des 20. Juli sind für 6 Euro unter der Telefonnummer 07822/77 66 88 oder ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich (kostenloser Eintritt für Besucher des Europa-Park und Hotelgäste). Einlass ist ab 17 Uhr.

Am 21. Juli können Besucher des Europa-Park sowohl den Schwarzwalderlebnistag als auch das Badische Weinfest im Rahmen ihres Aufenthalts kostenlos besuchen.

Quelle: Europa-Park

Das Badische Weinfest im Europa-Park: Feine Tropfen in historischem Ambiente

Charly schenkt der Weinkönigin „reinen badischen Wein“ ein. Bild: Europa-Park

Am Samstag, den 07. Juli können sich Liebhaber edler Weine wieder auf ein besonderes Event im Europa-Park freuen – das Badische Weinfest. Zum siebten Mal präsentieren sich 18 Winzergenossenschaften und Weingüter aus der Region an insgesamt 10 Ständen in Deutschlands größtem Freizeitpark. Umrahmt wird die Verkostung herausragender Weine mit traditionellen Tänzen, Comedy und Artistik der Europa-Park Künstler. Live-Musik der „Grashüpfer“ und ein spannendes Gewinnspiel krönen das Fest im wundervollen Ambiente des Historischen Schlosspark Balthasar. Als besonderes Highlight spielt die Kultgruppe der deutschen Volksmusik – „Die Schäfer“. Einlass ist ab 17 Uhr, der traditionelle Fassanstich des diesjährigen Badischen Weinfestes erfolgt um 18.30 Uhr durch die bis dahin frisch gekürte Badische Weinkönigin.

Welche erlesene Rebsorten im Badener Land wachsen, können Gäste des Badischen Weinfestes am kommenden Wochenende erfahren. Dabei stehen Weine aus der Region, beispielsweise die goldprämierten Grauburgunder und Spätburgunder der Winzergenossenschaft Königsschaffhausen am Kaiserstuhl im Fokus. Darüber hinaus werden den Besuchern hervorragende Tropfen der Marke Kiechlinsbergen aber auch viele andere Weine zur Verkostung angeboten.

Die Europa-Park Gastronomie wartet mit einem vielfältigen Angebot badischer Spezialitäten, um hungrige Gemüter zu erfreuen: Vom Schwenkgrill bis hin zu typisch regionalen Spezialitäten lässt das Badische Weinfest keine Wünsche offen. Für beste Unterhaltung sorgen die Künstler des Europa-Park mit einer Artistik- und Comedy-Show sowie das Schwarzwald-Duo „Grashüpfer“ und „Die Schäfer“. Der Schwarzwälder Uhrenträger transportiert traditionsgemäß eine Uhr auf dem Rücken. Das Weinfest ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH, Urbacher, Schwarzwald Radio und des Europa-Park. Der Moderator Dirk Starke führt durch den Abend.

Die Eintrittskarten für das Badische Weinfest sind für 6 Euro (kostenloser Eintritt für Tagesbesucher des Europa-Park) unter Tel.: 07822/77 66 88 oder am 7. Juli ab 16 Uhr an der Abendkasse des Europa-Park erhältlich. Einlass ist ab 17 Uhr.

Quelle: Europa-Park

Badisches Weinfest im Schlosspark des Europa-Park: Ein uriges Fest mit edlem Rebensaft

Das Badische Weinfest. Bild: Europa-Park

Gut 120 badische Weine, traditionelle Tänze, Artistik, Live-Musik und ein spektakuläres Gewinnspiel im wundervollen Ambiente des historischen Gartens des Schlosses Balthasar – das alles erwartet Besucher des sechsten Badischen Weinfestes am Samstag, den 09. Juli ab 17 Uhr in Deutschlands größtem Freizeitpark. 17 Winzergenossenschaften und Weingüter aus der Region präsentieren an insgesamt 12 Ständen herausragende Weine, die es zu probieren lohnt. Die frisch gekürte Badische Weinkönigin Natalie Henninger wird das Badische Weinfest um 18.30 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich eröffnen.

Im Mittelpunkt des Festes stehen Weine aus der Region – beispielsweise die goldprämierten Grauburgunder und Spätburgunder der Winzergenossenschaft Königsschaffhausen am Kaiserstuhl. Die verschiedenen Burgundersorten bilden den Schwerpunkt des badischen Weinjahres 2011, da die Badener vor genau 300 Jahren den Grauen Burgunder entdeckten. Doch nicht nur Burgunder, sondern auch Riesling, Gutedel und viele andere Rebsorten werden den Besuchern während des Badischen Weinfestes an zwölf Ständen kredenzt.
Ein besonderer Clou dieses Abends ist das große Weingewinnspiel, bei dem mit einer Weinwaage das Gewicht des Siegers in Weinflaschen aufgewogen wird.
Eine ordentliche Grundlage für den Wein darf natürlich ebenfalls nicht fehlen: Vom Wurstsalat über den Bibiliskäs‘ bis hin zur Bratwurst vom Schwenkgrill wartet auf die Besucher eine große Auswahl Badischer Spezialitäten. Für beste Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt – Künstler des Europa-Park bieten den Weinfest-Besuchern eine spannende Artistik-Show, ein Schwarzwälder Uhrenträger transportiert traditionsgemäß eine Uhr auf dem Rücken und die Schwarzwälder Kult-Band „Grashüpfer“ sorgt mit zünftiger Musik für den passenden musikalischen Rahmen. Durch den Abend führt SWR-Moderator Dirk Starke. Das Weinfest ist eine Zusammenarbeit der Badischen Wein GmbH und des Europa-Park.

Die Eintrittskarten für das Badische Weinfest gibt es für 6 Euro (kostenloser Eintritt für Tagesbesucher des Europa-Park) unter Tel: 01805/7 88 99 7 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz) oder am 09. Juli ab 16 Uhr an der Abendkasse des Europa-Park. Einlass ist ab 17 Uhr.

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑