Durch das Land - Länge mal Breite mal Höhe

Kategorie: Jahreszeit (Seite 2 von 11)

Freizeitpark Check 2020: Das sind die besten Freizeitparks in Deutschland

Übersicht der Top Freizeitparks 2020. Bild: travelcircus.de
Übersicht der Top Freizeitparks 2020. Bild: travelcircus.de

Die Freizeitparksaison 2020 ist endlich eröffnet! Nach mehreren Wochen Zwangspause öffnet am 30. Juni endlich auch der letzte große Freizeitpark in Deutschland sein Tore! Doch welcher Freizeitpark ist dieses Jahr der Beste in Deutschland, wo ist der Spaßfaktor für die ganze Familie am größten und welcher Park bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis? Die Reiseexperten von Travelcircus haben die 59 beliebtesten Freizeitparks in Deutschland genauer unter die Lupe genommen, Preise und über 1.100 Attraktionen verglichen und daraus den ultimativen Freizeitpark Check 2020 erstellt. Diesen Vergleich präsentieren wir heute und an den folgenden Tagen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Tag Freizeitpark für eine 4-köpfige Familie kostet zwischen 18 € und 211 €
  • In den letzten 10 Jahren sind die Eintrittspreise um 43,13 % gestiegen
  • Im Durchschnitt gibt es 36 Fahrattraktionen pro Freizeitpark zu erleben
  • Die meisten Attraktionen hat ein süddeutscher Freizeitpark zu bieten
  • Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona? Alle wichtigen Infos auf einen Blick!

Die gesamte Auswertung im Überblick

Der große Freizeitpark Check 2020

Travelcircus hat die 59 beliebtesten Freizeitparks untersucht und 2.326 Daten recherchiert, ausgewertet und miteinander verglichen, um herauszufinden, welche Freizeitparks in Deutschland dieses Jahr die besten sind.

Folgende Daten waren Grundlage für die Auswertung:

  • Besucherzahlen pro Jahr
  • Bewertung bei Google
  • durchschnittliches Suchvolumen bei Google von April 2019 bis März 2020
  • Eintrittspreise
  • Anzahl Fahrattraktionen (nach Mindestalter kategorisiert)
  • Instagram-Beiträge (Stand 09. Juni 2020)

Das Ergebnis: Die Top Freizeitparks in Deutschland

Auf Grundlage der recherchierten Daten wurden zahlreiche Faktoren berechnet und die besten Freizeitparks in verschiedenen Kategorien gekürt. Die einzelnen Awards im Überblick:

  • Top 25: Die besten Freizeitparks Deutschlands
  • Top 10 Familienparks
  • Top 10 Freizeitparks für Kiddies (4-Jährige)
  • Top 10 Wasserspaß
  • Top 10 Instagram
  • Top 10 Preis-Leistungsverhältnis
  • Top 10 Insider
  • Top 10 Achterbahnen

Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona – lohnt es sich?

Die Freizeitparks haben endlich wieder geöffnet! Doch mit welchen Einschränkungen muss gerechnet werden und welche Regeln gilt es im Park zu beachten? Travelcircus hat die wichtigsten Regeln und Maßnahmen der größten Freizeitparks in Deutschland zusammengefasst und Freizeitparkbesucher nach Ihrer Meinung gefragt!

Freizeitparks: Ein teurer Spaß für die ganze Familie

Die 10 teuersten Freizeitparks. Grafik: travelcircus.de
Die 10 teuersten Freizeitparks. Grafik: travelcircus.de

Ein Besuch in einem Freizeitpark ist etwas ganz Besonderes für die gesamte Familie – und leider oft auch ziemlich teuer. Die Preisunterschiede können sich sehen lassen: So zahlt eine 4-köpfige Familie für einen Tag im Europa-Park inkl. Parken stolze 211 € – ohne Essen, Trinken und Souvenirs versteht sich. Auch im Phantasialand, Legoland Deutschland und Heide Park muss man für einen spannenden Tag im Freizeitpark tief in die Tasche greifen.

Freizeitpark-Tickets in Zeiten von Corona: Viele Freizeitparks haben seit Ende Mai 2020 endlich geöffnet. Aufgrund der behördlichen Auflagen ist die Besucherzahl pro Tag aber begrenzt. Deswegen ist es zur Zeit zwingend notwendig sich VORAB Online Tickets zu kaufen. Tageskassen gibt es bei vielen Parks im Moment nicht!

Die Preisentwicklung der 15 größten deutschen Freizeitparks in den letzten 10 Jahren. Grafik: travelcircus.de
Die Preisentwicklung der 15 größten deutschen Freizeitparks in den letzten 10 Jahren. Grafik: travelcircus.de

Bis zu 74% teurer – Die Preisentwicklung in den letzten 10 Jahren

Freizeitparks werden jedes Jahr teurer. Travelcircus hat die Eintrittspreise der letzten 10 Jahre der 15 größten deutschen Freizeitparks verglichen. Das Ergebnis überrascht: In den letzten 10 Jahren ist der durchschnittliche Eintrittspreis um 43,13% gestiegen! Spitzenreiter ist der Skyline Park mit einer Preiserhöhung von satten 73,68%!

2020 überdurchschnittliche Preiserhöhung!

Schaut man sich die Preisentwicklung der letzten Jahre genauer an, sieht man, dass pro Jahr die Preise im Durchschnitt um 4% gestiegen sind. 2020 ist die Preiserhöhung dagegen überdurchschnittlich hoch – nämlich ganze 5,35%! So eine starke Erhöhung gab es in den letzten 10 Jahren nicht!

Familienausflug für unter 50 €? In diesen Parks kein Problem!

Die 10 günstigsten Freizeitparks in Deutschland. Die Eintrittspreise gelten für die Hauptsaison 2020, wenn man ein Ticket an der Kasse kauft. Bild: travelcircus.de
Die 10 günstigsten Freizeitparks in Deutschland. Die Eintrittspreise gelten für die Hauptsaison 2020, wenn man ein Ticket an der Kasse kauft. Bild: travelcircus.de

Freizeitparkspaß muss nicht immer teuer sein! In Deutschland gibt es ganze 16 Parks, in denen eine 4-köpfige Familie unter 50 € für einen ganzen Tag im Freizeitpark zahlt.  Gerade für Familien mit kleinen Kindern sind diese kleineren Parks ideal, um erste Freizeitparkluft zu schnuppern.

Bis zu 7 € Parkgebühr pro Tag!

In vielen Freizeitparks muss man neben einem Eintrittsticket auch noch ein Parkticket ziehen! Bei 19 von 59 untersuchten Parks ist das Parken kostenpflichtig – ein Tagesparkticket kostet zwischen 2,00 € und 7,00 €. Spitzenreiter sind hier Europa-Park und Movie Park Germany mit jeweils 7,00 € Parkgebühr pro Tag. In den anderen 40 Freizeitparks hingegen können Besucher Ihr Auto kostenlos abstellen.

Die meisten Attraktionen gibt es im Europa-Park!

Die 10 Parks mit den meisten Fahr-Attraktionen in Deutschland. Als Attraktionen zählen Achterbahnen, Wasserattraktionen und Familien-Fahrgeschäfte. Kostenpflichtige Zusatzattraktionen, Kinderspielplätze, Figuren und Ausstellungen wurden nicht berücksichtigt. Grafik: travelcircus.de
Die 10 Parks mit den meisten Fahr-Attraktionen in Deutschland. Als Attraktionen zählen Achterbahnen, Wasserattraktionen und Familien-Fahrgeschäfte. Kostenpflichtige Zusatzattraktionen, Kinderspielplätze, Figuren und Ausstellungen wurden nicht berücksichtigt. Grafik: travelcircus.de

So unterschiedlich die Parks, so unterschiedlich auch die Attraktionsvielfalt: Während die 59 untersuchten deutschen Freizeitparks im Durchschnitt 19,6 Fahrgeschäfte haben, hat der Europa Park mit Abstand die meisten Attraktionen zu bieten: 13 Achterbahnen, 11 Wasserattraktionen und über 40 Familienattraktionen gibt es im größten Freizeitpark Deutschlands zu erleben.

13 Achterbahnen in einem Park

Wer auf Schnelligkeit, Höhe und Kribbeln im Bauch steht, auch der ist im Europa-Park an der richtigen Stelle, denn in keinem anderen deutschen Freizeitpark gibt es so viele Achterbahnen. Ganze 13 Stück hat Deutschlands größter Freizeitpark zu bieten. Von adrenalinreichen Actionbahnen mit Katapultstart und Überschlag über Holzachterbahn und Wasserachterbahn bis hin zum Einsteigermodell ist alles dabei! Ebenfalls viele Achterbahnen bieten Heide-Park (9), Hansa-Park, Phantasialand und Movie Park (jeweils 7).

Europa-Park ist der Instagram-Star unter den deutschen Freizeitparks

Die 10 deutschen Freizeitparks mit den meisten Instagram-Beiträgen. Grafik: travelcircus.de
Die 10 deutschen Freizeitparks mit den meisten Instagram-Beiträgen. Grafik: travelcircus.de

Der Europa-Park ist der größte Freizeitpark Deutschlands und auch bei Instagram ein echter Renner! Kein Wunder also, dass es die meisten Instagram-Beiträge in diesem Ranking vom Europa-Park gibt. Über 540.000 Instagram-Beiträge tragen den Hashtag #europapark – dies entspricht etwa 9,5 Beiträgen pro 100 Besucher.

Deutlich dahinter mit knapp 202.000 Instagram-Beiträgen liegt das Phantasialand auf Platz 2 im Instagram-Vergleich. Ebenfalls sehr fotogen sind Heide-Park, Movie Park und Holiday Park mit jeweils über 70.000 Instagram-Posts.

Besucher im Holiday Park und Phantasialand posten am meisten bei Instagram!

Auch wenn der Europa-Park die meisten Instagram-Posts in Summe hat: Bezogen auf die Besucherzahl sind Holiday Park und Phantasialand Spitzenreiter in Sachen Instagram-Posts. Im Holiday Park kommen auf 100 Besucher 11,31 Instagram-Posts, im Phantasialand 10,14. Der Europa-Park liegt auf Platz 3 mit 9,48 Beiträgen im Schnitt.

Das soll es gewesen sein für den Auftakt dieser Artikelreihe. Morgen werfen wir einen Blick auf die Bestimmungen bezüglich des Besuchs im Freizeitpark in Zeiten von Corona, bevor wir uns die Hitlisten anschauen, die von travelcircus.de erarbeitet wurden.

Quelle: travelcircus.de

Schafherde vor den Europa-Park Hotels als Vorboten des Osterfestes

Schafherde vor den Europa-Park Hotels. Bild: Europa-Park
Schafherde vor den Europa-Park Hotels. Bild: Europa-Park

Schon traditionell kommt eine riesige Schafherde jedes Jahr nach Rust auf eine große Wiese vor den Europa-Park Hotels. Für die Tiere ist es ein ganz normales Jahr – das Gras ist grün und saftig, der Himmel strahlend-blau, die Sonne scheint, nur der Wind ist in diesem Jahr deutlich rauer.
Schafe gelten schon seit Jahrtausenden als Symbol des Lebens. Jungtiere springen munter über die Weide und lassen vergessen, dass sich die Welt im Ausnahmezustand befindet. Der Redewendung nach sind Lämmer sehr geduldig. Daran müssen sich die Menschen jetzt ein Beispiel nehmen, um schon bald wieder ausgelassen wie die Schafe in der Herde gemeinsam Spaß haben zu können.

Zu Ostern backen viele Familien ein Osterlamm. Vielleicht ist es in diesem Jahr ein ganz besonders starkes Symbol der Hoffnung. 

Narri Nablubb – Fastnacht in Rulantica

Unterhaltsame Aktionen warten zu Fastnacht auf Klein und Groß in Rulantica. Bild: Europa-Park
Unterhaltsame Aktionen warten zu Fastnacht auf Klein und Groß in Rulantica. Bild: Europa-Park

Kleine und große Narren aufgepasst! Vom Schmutzigen Donnerstag, 20.02. bis Fasnachtsdienstag, 25.02.2020 weht eine bunte Brise durch Rulantica. In der Wasser-Erlebniswelt dürfen sich vor allem die kleinsten Fasnachtsfans auf närrische Aktionen freuen. Beim Restaurant „Lumålunda“ gibt es einen lustigen Fotopoint und Airbrush-Tattoos. Ein kleiner Fasnachtsumzug mit dem beliebten Oktopus Snorri, Wikingern und wunderschönen Meerjungfrauen verspricht eine einmalige fünfte Jahreszeit.

Närrisches Treiben ist zudem im Außenbereich von Rulantica angesagt: In der dekorierten Swim-Up Bar „Tempel Krog“ gibt es nachmittags Partymusik und abends sorgt ein DJ mit närrischen Klängen für jede Menge Stimmung. Unterhaltsame Poolspiele und Wasserpolonaisen sorgen für einen spaßigen Abend.

Doch keine Sorge, die typische Rulantica Atmosphäre wird dadurch nicht gestört, sodass auch Nicht-Fasnachtsfans ihren Aufenthalt ungestört genießen können

Weitere Informationen unter: rulantica.de

Die Narren sind los: Kinderfastnachtsparty im Europa-Park

Die Kinderfastnacht. Bild: Europa-Park
Die Kinderfastnacht. Bild: Europa-Park

Ed Euromaus und seine Freunde feiern auch dieses Jahr die große Kinderfastnachtsparty im Erlebnishotel „Colosseo“ des Europa-Park. Zur Fastnachtszeit steigt in der Räumlichkeit „La Scala“ ab 15 Uhr die unvergessliche Feier und begeistert die jungen Gäste dabei mit einem zauberhaften Programm.

Kunterbunt dekoriert verwandelt sich der prachtvolle Raum „La Scala“ im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“ am 8. und 9. Februar in eine Partylocation der besonderen Art. Einzigartige Kostüme kombiniert mit festlicher Musik und vielen atemberaubenden Specials zum Mitmachen garantieren eine perfekte Fastnachtssause für die Jüngsten. Neben dem Puppentheater mit dem Clown „Pfiffikus“ am 8. Februar und dem Musik-Mitspiel-Theater „Eine Weltreise mit Hits für Kids“ am 9. Februar, werden den Kleinsten bis um 17 Uhr zudem unterhaltsame Animationen und Kinderschminken geboten. Im Anschluss an das Programm haben die Kinder noch die Möglichkeit, sich bis 18 Uhr so richtig auszutoben.

Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder im Alter von 4-11 Jahren und 6 Euro für Erwachsene. Weitere Informationen: Info- & Tickethotline: 07822 77-6697

Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, erhält 15. Goldene Narrenschelle 2020 im Europa-Park

Narri-Narro im Europa-Park: Die Goldene Narrenschelle wird wieder einmal verliehen! Bild: Europa-Park
Narri-Narro im Europa-Park: Die Goldene Narrenschelle wird wieder einmal verliehen! Bild: Europa-Park

Die Verleihung der Goldenen Narrenschelle findet am Mittwoch, 12. Februar 2020, um 18 Uhr im Hotel Colosseo im Europa-Park statt. Nach SC Freiburg Trainer Christian Streich im vergangenen Jahr verleiht die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte die Narrenschelle 2020 an die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Zur Pflege des Humors verleiht die Vereinigung diese besondere Ehre in diesem Jahr bereits zum 15. Mal.

In Bad Cannstatt geboren, dem diesjährigen Austragungsort des Großen Narrentreffens der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, ist laut VSAN-Präsident Roland Wehrle Susanne Eisenmann auch ein echtes „Cannstatter Zuckerle“ und damit mit der schwäbisch-alemannischen Fastnacht vertraut. Als waschechte Cannstatterin hat Eisenmann schon, getreu der Cannstatter Kübler, so manches „politische Kübelesrennen“ bestritten. Kein Wunder also, dass sie sich nicht mehr mit dem Amt als Kultusministerin begnügen möchte, sondern wie beim Kübelesrennen in den Wettkampf um das Amt des Ministerpräsidenten tritt. Ihre närrische Schlitzohrigkeit und ihre kecken Aussprüche gegenüber den Grünen zeigen, wo der Hammer hängt. „Dies sind genug Gründe, Susanne Eisenmann diese närrische Schelle zu verpassen“, erklärt Roland Wehrle.
Zu den bisherigen Trägern der Goldenen Narrenschelle gehören Sparkassenpräsident Heinrich Haasis, Landtagsdirektor Hubert Wicker, EU-Kommissar Günther Oettinger, Europa-Park Inhaber Roland Mack, Frank Elstner, Tony Marshall, Landtagspräsident Guido Wolf, Dr. h.c. Wolfgang Thierse, Winfried Kretschmann, SWR Intendant Kai Gniffke, Ministerin Beate Merk, Wolfgang Bosbach, Cem Özdemir und Christian Streich.
Verliehen wird die Goldene Narrenschelle der VSAN für Narreteien im Alltag. Die VSAN, ein Zusammenschluss von 75 Narren- und Partnerzünften aus Baden-Württemberg sowie 5 Kantonen der Schweiz, wurde 1924 als älteste und traditionsreichste Narrenvereinigung in Deutschland und der angrenzenden Schweiz gegründet. Seit 2014 ist die VSAN in der nationalen Liste der immateriellen Kulturgüter eingetragen.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Traditionsgemäßg schließt der EUROPA-PARK seine Pforten an Heiligabend und auch die Blogs vom Phantastischen Projekt gehen ein wenig in die Pause. Zeit, sich bei den Lesern zu bedanken. Also: Vielen Dank fürs Vorbeischauen! Nächstes Jahr geht es weiter.

Frohe Weihnachten und ein gutes Herüberkommen nach 2020!

Gospelchor singt für den guten Zweck: Traditionelles Benefizkonzert der „Golden Harps“ im Europa-Park

Der Gospelchor "Golden Harps" - Bild: Europa-Park
Der Gospelchor „Golden Harps“ – Bild: Europa-Park

Zum Ende des Jahres erwartet Musikliebhaber nochmal ein besonderes Vergnügen. Am 27. Dezember 2019 findet ab 19 Uhr das traditionelle Benefizkonzert der „Golden Harps“ statt. Der rund 30 Personen starke Chor aus Lahr verblüfft die Gäste mit seinen sanften und gleichzeitig kraftvollen Gospel-Rhythmen bereits seit über 20 Jahren. Begleitet werden die ehrenamtlichen Sängerinnen und Sänger bei ihrem Auftritt im Europa-Park Dome von einer mehrköpfigen Band und erfahrenen Solisten. Ihre musikalische Bandbreite reicht dabei von klassischen Stücken bis hin zu modernen Titeln der internationalen Gospel-Landschaft. Neben bekannten Weihnachtsliedern, dürfen sich die Besucher des Konzerts insbesondere auf Auszüge aus dem Chormusical „Martin Luther King“ freuen, das von der Evangelischen Kirche in Baden und der Stiftung Creative Kirche aus Witten am 11. Januar 2020 in Offenburg veranstaltet wird und bei dem der Lahrer Gospelchor als Kooperationspartner beteiligt ist.

Die Einnahmen und Spenden des diesjährigen Konzertes kommen zu einer Hälfte Marianne Macks Förderverein „Santa Isabel e.V.“, zur anderen Hälfte Mauritia Macks gemeinnützigem Verein „Einfach helfen e.V.“ zugute. Beide setzen sich für in Not geratene Menschen und Familien in der Region ein.

Eintrittskarten können für zehn Euro an der Information am Haupteingang oder im 4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“ erworben oder alternativ über die Ticket-Hotline des Europa-Park reserviert werden (07822/776697). An der Abendkasse sind die Tickets für zwölf Euro erhältlich. Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt, aber keinen eigenen Sitzplatz. Einlass ist ab 18 Uhr.

Happy New Year: Unvergessliches Silvester im Europa-Park

Silvesterfeuerwerk am Europa-Park Hotelresort - Bild: Europa-Park
Silvesterfeuerwerk am Europa-Park Hotelresort – Bild: Europa-Park

Nach der Neueröffnung des „Krønasår – The Museum-Hotel“ und der Wiedereröffnung des Skandinavischen Themenbereichs folgte am 28. November die neue Wasserwelt des Europa-Park, Rulantica! Somit neigt sich ein aufregendes Jahr in Deutschlands größtem Freizeitpark dem Ende entgegen. Wer den letzten Abend des Jahres gebührend feiern möchte, ist im Europa-Park richtig: Am 31. Dezember steigt die größte Silvesterparty in der Ortenau. Ab 21 Uhr können sich die Gäste bei relaxter Lounge-Musik auf den letzten Abend des Jahres einstimmen, bevor es ab 22 Uhr mit angesagten DJs richtig losgeht: Von Schlager bis House – für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Am 31. Dezember können sich die Gäste der Silvesterparty ab 21 Uhr auf eine aufregende Nacht einstimmen. Ab 22 Uhr bringen angesagte DJs mit „All Mixed Up“ den Europa-Park Dome zum Kochen. Wer sich selbst einmal wie ein Star fühlen möchte, ist beim Karaoke im Traumpalast genau richtig und alle Disco-Fox- und Schlagerfans sind in der Europa-Park Arena bestens aufgehoben. Bars und Cocktailstände sowie ein vielfältiges Snackangebot sorgen für die nötige Stärkung der Partygäste.

Um Mitternacht erleuchtet schließlich ein gigantisches Feuerwerk die Skyline von Deutschlands größtem Freizeitpark. Fremde werden zu Freunden, über 2.000 Menschen liegen sich in den Armen und wünschen sich vor der fantastischen Kulisse des winterlich geschmückten Europa-Park ein frohes neues Jahr. Diese Silvesterparty ist ein absolutes Muss für jeden, der in einer grandiosen Atmosphäre in das neue Jahr starten möchte.

Tickets sind im Vorverkauf für 30 Euro pro Person unter 07822/ 776697 oder online unter tickets.mackinternational.de erhältlich. Keine Abendkasse verfügbar. Einlass ab 18 Jahren.

Erfolgreicher Nachmittag für den guten Zweck im Europa-Park: Adventsveranstaltung zugunsten „Einfach Helfen e.V.“

Beliebte Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit: Die Adventsstunden des Vereins „Einfach helfen e.V.“ im Europa-Park. Bild: Europa-Park
Beliebte Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit: Die Adventsstunden des Vereins „Einfach helfen e.V.“ im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Die traditionell stattfindenden „Adventsstunden“ erfreuen sich auch im zwölften Jahr ihres Bestehens größter Beliebtheit. Über 600 Gäste kamen am Dienstag, den 03. Dezember 2019, in den festlich geschmückten Ballsaal Berlin von Deutschlands größtem Freizeitpark. Erneut hatte Mauritia Mack, die Vorsitzende des Vereins „Einfach Helfen e.V.“ und Ehefrau von Europa-Park Inhaber Jürgen Mack, zu der vorweihnachtlichen Charity-Veranstaltung eingeladen. Neben leckerem Kaffee und Kuchen kamen die Gäste auch in den Genuss eines abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramms. Mit ihrem Kommen und einer Spende in Höhe von 15 Euro pro Person engagierten sich alle Anwesenden für „Einfach Helfen e.V.“. Der gemeinnützige Verein unterstützt seit 2008 Menschen aus der Region, die durch eine Krankheit oder einen Schicksalsschlag in eine existentielle Notlage geraten sind.

„Wir stehen Betroffenen in schwierigen Lebenssituationen nicht nur finanziell, sondern auch persönlich zur Seite. Gemäß unserem Vereinsnamen unterstützen wir schnell, unkompliziert und unbürokratisch. Unsere Hilfeleistung ist vielfältig, teilweise begleiten wir Schwerkranke über viele Jahre“, so Mauritia Mack zu Beginn der Adventsstunden. Allein 2019 nahm sich „Einfach Helfen e.V.“ über 120 leidgeprüften Familien an. „Nach wie vor erreichen uns zahlreiche Anfragen aus der Region. Auch dank Ihrer Beteiligung am heutigen Nachmittag, den vielen Spenden aus der Bevölkerung sowie den unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen von und für ,Einfach Helfen e.V.ʼ über das Jahr hinweg, können wir uns Hilfesuchenden auch weiterhin annehmen“, so die Vorsitzende in ihrer Rede ans Publikum gewandt.

Bei Kaffee und Kuchen, der abermals von der Konditorei-Bäckerei Käufer aus Ettenheim gespendet wurde, stimmte zunächst ein Auftritt der „Dancing Company“ aus Altdorf die Gäste ein, bevor Mauritia Mack das Vereinsjahr Revue passieren ließ. Anschließend entführten Ludwina Geiger und Lioba Metz auf eine spannende Reise und berichteten mit eindrucksvollen Bildern unterlegt von den Erfahrungen auf ihrer Wanderung in Irland. Einen besonderen Höhepunkt bildeten zudem der stimmungsvolle Gesang von Jasmin Nopper sowie das virtuose Trompetenspiel von Steven Böhringer, welche die Adventsstunden seit vielen Jahren bereichern. Mittlerweile ebenfalls fester Bestandteil des Programms ist Dr. Karl-Heinz Debacher, der mit Charme und Humor selbstgeschriebene Mundartgeschichten vortrug.

Der besinnliche Nachmittag im Ballsaal Berlin des winterlichen Europa-Park erfreute nicht nur die Anwesenden, sondern unterstützte zugleich einen guten Zweck: Mit den Spenden der Adventsstunden wird Menschen geholfen, die durch schwere Schicksalsschläge getroffen wurden. Der gesamte Erlös der Charity-Veranstaltung geht an „Einfach Helfen e.V.“ und kommt in vollem Umfang den betroffenen Familien zu.

Spendenkonto des Vereins „Einfach Helfen e.V.“:

Volksbank Lahr eG

IBAN. DE 18 6829 0000 0000 1122 32

BIC: GENODE61LAH

Weitere Informationen unter www.einfachhelfen-ev.de

Der Nikolaus wird lebendig: 17 „Nachwuchs-Bischöfe“ bei Nikolaus-Workshop im Europa-Park

Das Weihnachtsmanntreffen im Europa-Park. Bild: Europa-Park
Das Weihnachtsmanntreffen im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Der Besuch des Nikolaus bildet in Schulen, Kindergärten, bei Familien und in Vereinen alljährlich einen der Höhepunkte in der Vorweihnachtszeit. Dass dieser Auftritt perfekt gelingt, dafür sorgt auch das Bonifatiuswerk in Zusammenarbeit mit der „Kirche im Europa-Park“. Denn pünktlich zu Beginn der Wintersaison, fand der „Nikolaus-Workshop“ in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Am 23. November kamen dazu 17 Interessierte in den Europa-Park, um sich von den vier Referenten des Bonifatiuswerks in Theorie und Praxis der Darstellung des heiligen Bischofs von Myra ausbilden zu lassen. Neben dem notwendigen Hintergrundwissen über die historische Figur, erfuhren die Gäste auch allerlei Wissenswertes über die äußere Erscheinung des Nikolaus, seine Kleidung und Insignien und welche Legenden sich um die Figur ranken. Außerdem wurde in Rollenspielen trainiert, was bei der konkreten Umsetzung beachtet werden muss und welche Herausforderungen auf die Darsteller zukommen können. Zum Abschluss des Kurses zogen die frischgebackenen Nikoläuse dann durch den weihnachtlich geschmückten Europa-Park und erfreuten große und kleine Gäste.

Glanzvoll funkelndes Lichtermeer: Winterzauber in Deutschlands größtem Freizeitpark

Das Riesenrad "Bellevue" während der Winteröffnung des Europa-Park.
Das Riesenrad „Bellevue“ während der Winteröffnung des Europa-Park.

Zum 19. Mal öffnet der Europa-Park in der kalten Jahreszeit seine Tore und begrüßt die Besucher vom 23. November 2019 bis zum 06. Januar 2020 (außer 24./25. Dezember 2019) sowie zusätzlich am 11. und 12. Januar in zauberhaftem Winterkleid. Tausende Lichter und Christbaumkugeln sowie unzählige verschneite Tannen verleihen den 15 europäischen Themenbereichen von Deutschlands größtem Freizeitpark festlichen Glanz. Auch in der Wintersaison dürfen sich Groß und Klein dabei auf jede Menge Achterbahnen und weitere Attraktionen freuen. Schon vor der Eröffnung der neuen Indoor-Wasserwelt Rulantica am 28. November 2019 lädt die multimediale Themenfahrt „Snorri Touren“ zu einer Expedition auf die mystische Insel ein. Gemeinsam mit dem lustigen Oktopus Snorri kann sich die ganze Familie auf eine spannende Reise durch sieben aufregende Landschaften begeben. Außerdem sorgen ein winterliches Showprogramm und Gastronomieangebot für strahlende Gesichter. Den Tag entspannt ausklingen lassen und traumhaft nächtigen können die Gäste anschließend in einem der sechs parkeigenen Erlebnishotels.

Spannende Highlights für Groß und Klein

Zauberhaft geschmückt erstrahlt Deutschlands größter Freizeitpark ab dem 23. November in weihnachtlichem Gewand. Funkelnde Lichter, glänzende Christbaumkugeln und verschneite Bäume versprühen Winterromantik pur. Zu einem stimmungsvollen Ambiente trägt auch das bunt-leuchtende Riesenrad „Bellevue“ im Portugiesischen Themenbereich bei, das aus 55 Metern Höhe einen wunderbaren Ausblick über den Europa-Park bietet. In Spanien verzaubern kunstvoll gestaltete Eisskulpturen. Unter dem Motto „Batavia aus Eis – die Piraten kehren zurück“ gibt die glitzernde „MAGIC ICE“-Ausstellung spannende Einblicke in die Neugestaltung der beliebten Familienattraktion „Piraten in Batavia“, die 2020 wiedereröffnet. Nach dem Besuch können sich die Erwachsenen nebenan in der Eisbar „Glaciar“ bei einem duftenden Glühwein aufwärmen, während die Kinder die große Eislauffläche auf dem See in Skandinavien unsicher machen. Außerdem kann sich der Nachwuchs beim Langlauf ausprobieren oder mit dem Mini-Skibob um die Kurven flitzen. In Österreich wartet auf kleine Abenteurer eine riesige Schneepiste, die sie auf Reifen oder Skiern herunterrutschen können. Die farbenfrohen Motive des Chinesischen Lichterfestes leuchten bei Einbruch der Dunkelheit eindrucksvoll vor dem Historischen Schloss Balthasar.

Bereits seit Juli hat der JUNIOR CLUB ein eigenes Zuhause im Herzen von Deutschlands größtem Freizeitpark. In den bunten JUNIOR CLUB Studios im Holländischen Themenbereich können die Clubmitglieder mit ihren Ausweisen verschiedene Interaktionen entdecken und fleißig Sterne sammeln. Mehrmals am Tag sind hier die beliebten Europa-Park Maskottchen Ed Euromaus, Edda Euromausi, Louis, Böckli und Olli Eurofant anzutreffen. Ein besonderes Highlight ist die interaktive Show „JUNIOR CLUB Live! Klappe und Action“.

Achterbahnspaß und vieles mehr

Ob eine rasante Fahrt mit der Katapultachterbahn „bluefire Megacoaster powered by GAZPROM“, der Holzachterbahn „Wodan – Timburcoaster“ oder der Stahlachterbahn „Silver Star“ − auch während der Wintersaison können die Besucher des Europa-Park einen Geschwindigkeitsrausch erleben. Bei „Eurosat – Coastiality“ und „Alpenexpress – Coastiality“ tauchen die Fahrgäste in eine andere Welt ein. Hier werden Passagiere auf ein spannendes Virtual-Reality-Abenteuer mitgenommen. Nicht nur in der kalten Jahreszeit empfiehlt sich darüber hinaus ein Flug mit dem „Voletarium“. Das größte Flying Theatre Europas entführt die Gäste auf eine atemberaubende Reise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des europäischen Kontinents. Neu ist die multimediale Themenfahrt „Snorri Touren“. Im Skandinavischen Themenbereich locken tief unter der Erde riesige geheimnisvolle Welten. Die ganze Familie kann sich in komfortablen Schlauchbooten mit dem liebenswerten Oktopus Snorri auf eine spannende Expedition auf die mystische Insel Rulantica begeben.

Fantastische Shows und Events

Mit rund 300 internationalen Künstlern sind hochkarätige Showformate in Deutschlands größtem Freizeitpark garantiert. Auch in diesem Winter dürfen sich die Besucher auf ein außergewöhnliches Programm freuen: Die Zirkus Revue im Griechischen Themenbereich begeistert mit einer neuen Inszenierung und vielen verschiedenen Artisten am Boden wie in der Luft. Das aufwändige Bühnenbild, wunderschöne Kostüme und die erstklassige Live-Band entführen in die Zeit der ersten großen Wanderbühnen und Jahrmärkte. Im Eisstadion gleich nebenan läuft die Eisshow „Surpr´Ice with the Son of Santa Claus“. Um das Geheimnis des Weihnachtszaubers zu lüften, versucht der Sohn des Weihnachtsmanns, das magische Buch aus dem goldenen Tresor zu stehlen. Außerdem zählt die „Winter Starlight Parade“ mit den aufwändig gestalteten Wagen und leuchtenden Kostümen zu den täglichen Höhepunkten im Europa-Park.

Abgesehen davon finden zahlreiche überwältigende Abendveranstaltungen und Events in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Die hochkarätige Europa-Park Dinner-Show heißt ihre Gäste in diesem Jahr im New York der wilden 70er Jahre willkommen. In der Stadt, die niemals schläft, werden legendäre Clubs und Studios, vibrierendes Nachtleben und grandioses Entertainment bis zum 02. Februar 2020 wieder lebendig. Neben einer elektrisierenden Atmosphäre, einer rasanten Bühnenshow und fantastischen Kostümen begeistern kultige Disco-Hits und mitreißende Tanzeinlagen, während 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest die Gaumen der Gäste mit einem exklusiv für die Dinner-Show kreierten Vier-Gänge-Menü verwöhnt.

Die ERDINGER Urweisse Hütt‘n lädt an ausgewählten Terminen im November und Dezember auch abends zum geselligen Beisammensein ein. Ein winterliches 3-Gang-Menü mit Käsefondue oder geschmorter Rinderroulade sowie zünftige Musik garantieren nicht nur einen urigen Abend, sondern auch beste Stimmung.

Besonders Feierlustige sollten die einzigartigen Silvester-Veranstaltungen des Europa-Park nicht verpassen, bei denen sie eine begeisternde Atmosphäre, wunderschöne Locations, kulinarische Köstlichkeiten und ein opulentes Feuerwerk als strahlender Höhepunkt erwartet.

Romantische Weihnachtsmärkte & kulinarische Erlebnisse

Auf dem Altertümlichen Christkindlmarkt rund um den Bayerischen Biergarten gibt es vieles zu entdecken: In zahlreichen Zelten werden alte Berufe wie der des Buchbinders, des Goldschmieds oder des Krippenbauers vorgestellt. Außerdem warten etwa ein Glasbläser, ein Lehmbauer und ein Steinmetz auf die Besucher. Bei Einbruch der Dunkelheit sorgen Fackeln und Feuerstellen für einen stimmungsvollen Rahmen.

Vielerlei Spezialitäten und Köstlichkeiten begeistern in der Deutschen Allee. Der gemütliche Weihnachtsmarkt bietet einen bunten Mix aus altbekannten und neuen winterlichen Delikatessen aus der Region, aber auch vom gesamten europäischen Kontinent. Es gibt unter anderem Wurst- und Käsespezialitäten sowie feine Schokoladenkreationen. An der Brennhütte können die Besucher live dabei zusehen, wie hochwertige Destillate hergestellt werden und sie verkosten. Im Backhaus werden Baumstriezel ofenfrisch zubereitet. Für alle, die noch auf der Suche nach einem schönen Präsent für Feinschmecker sind, empfiehlt sich ein Blick in das Schwarzwälder Vogtshaus, das unter anderem üppige Geschenkkörbe mit erstklassigen regionalen Produkten anbietet.

Darüber hinaus gibt es allerhand winterliche Leckereien wie Glühwein und Früchtepunsch oder Eintöpfe und Gegrilltes in den vielen Bistros, Cafés, Imbissen und Restaurants im Europa-Park. In „Spices – Küchen der Welt“ locken in der kalten Jahreszeit erneut die „Asiatischen Wochen“. Im wiedereröffneten Themenbereich Skandinavien wartet im Winter ebenfalls ein ganz besonderes kulinarisches Angebot, mit original finnischem Blaubeerglühwein, Rentier-Ragout und vielem mehr.

Aufbruch nach Rulantica

Ab dem 28. November 2019 können neugierige Entdecker endlich „Rulantica − die neue Wasserwelt des Europa-Park“ auskundschaften. Eingebettet in eine spektakuläre nordische Thematisierung rund um die Mystik und Schönheit Skandinaviens erwarten Groß und Klein das ganze Jahr über spritzige Abenteuer: In neun thematisierten Bereichen versprechen 25 Attraktionen – darunter 17 Rutschen, ein großes Wellenbecken und ein reißender Wildbach – grandiosen Badespaß für die ganze Familie. Sowohl während als auch nach dem Besuch der Indoor-Wasserwelt begeistert ein vielseitiges Gastronomieangebot, das von einem Snack- und Selbstbedienungsrestaurant über ein Café bis hin zu einer Pool- und Swim-up-Bar reicht. In drei Shops können die Besucher darüber hinaus ein wenig stöbern, ihr Schwimm-Equipment auffrischen oder sich ein tolles Mitbringsel sichern.

Damit Groß und Klein ihren Aufenthalt in Rulantica möglichst gut planen können und besonders Familien mit weiterer Anreise aufgrund der begrenzten Kapazität keinesfalls vor Ort enttäuscht werden, ist der Eintritt in der Regel nur nach vorherigem Online-Ticketkauf möglich. Tagesgäste können rund drei Monate vorher unter tickets.rulantica.de Eintrittskarten für einen bestimmten Termin erwerben. Die Übernachtungsgäste der Europa-Park Hotels können ab sofort bei einer Zimmerreservierung zwischen dem 29. November 2019 und 27. März 2020 Tickets für Rulantica buchen.

Die Natur im Blick

Wenngleich Spaß und Abwechslung im Europa-Park und der neuen Indoor-Wasserwelt Rulantica im Mittelpunkt stehen, legt das Familienunternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Im Leitbild heißt es: „Wir sind uns der Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft bewusst und nehmen diese durch sorgfältigen und nachhaltigen Umgang mit Landschaft, Energie, Rohstoffen und Gebäuden wahr.“ So wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt und kontinuierlich an der Verbesserung ökologischer wie ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeitsaspekte gearbeitet. Nicht nur mit Blick auf die weihnachtliche Beleuchtung werden daher − wo immer möglich − LED-Leuchtmittel verwendet. Seit dieser Saison fährt außerdem die beliebte Panoramabahn mit elektrischem Antrieb. Zudem fußt das umfassende Energiemanagement unter anderem auf großen Photovoltaikanlagen, eigenen Blockheizkraftwerken, Grundwasser-pumpen und einem Wasserkraftwerk. Für nachhaltigen Badespaß in Rulantica sorgen darüber hinaus ein effizientes Wassermanagement und der Einsatz innovativer Technologien wie spezieller Filter zur Aufbereitung des Abwassers.

Traumhafte Rückzugsorte

Weihnachtlich dekoriert versprühen die sechs parkeignen Europa-Park Hotels im Winter einzigartigen Charme. Von einer Expedition in den hohen Norden bis hin in den tiefen Süden und in das junge Amerika – in den 4-Sterne und 4‑Sterne Superior Erlebnishotels tauchen die Gäste jeweils in eine ganz eigene, liebevoll thematisierte Welt ein. In weihnachtlicher Atmosphäre lässt es sich herrlich entspannen. Auch großzügige Wellness- und Spa-Bereiche laden zum Erholen und Genießen ein.

Nach einem ereignisreichen Tag können Abenteurer von Freitag bis Sonntag sowie durchgängig in den Weihnachtsferien außerdem im urigen Europa-Park Camp Resort zur Ruhe kommen und in beheizten Blockhütten und Planwagen übernachten.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 EXPEDITION R

Theme von Anders NorénHoch ↑