Was haben ein Schauspieler und ein Musiker gemeinsam? Sie lieben den Nervenkitzel! Am vergangenen Wochenende konnten Simon Böer und Max Mutzke gemeinsam mit YULLBE in virtuelle Welten abtauchen. Zusammen machten sie sich mit einer VR-Brille sowie Hand- und Fußtrackern ausgestattet auf zur „Aces of ACE-Mission: Rulantica“, der faszinierenden 30-minütigen YULLBE PRO Experience. Doch die beiden Väter und ihre Familien hatte noch lange nicht genug und stürzten sich gleich im Anschluss mit YULLBE GO in das Science-Fiction-Universum von „Valerian“. Natürlich durfte für einen rundum perfekten Kurztrip auch ein Besuch im Europa-Park nicht fehlen. In Deutschlands größtem Freizeitpark locken Looping, liebevoll thematisierte Bootsfahrten, faszinierende Shows und 15 europäische Themenbereiche. Max Mutzke und seine Familie sind begeistert von der Auszeit im Europa-Park: „Als vielreisender Künstler konnte ich endlich das Fernweh, das sich die letzten 1 ½ Jahre massiv aufgebaut hatte, befriedigen. Für meine Familie und mich war das der langersehnte Urlaub in europäischen Ländern. Durch das skandinavische Dorf schlendern, in Griechenland essen und in Spanien Sonne tanken – unser Hunger nach Urlaub wurde endlich gestillt.“

Kurzurlaub im Europa-Park: Simon Böer und Max Mutzke. Bild: Europa-Park