„Takeover – voll vertauscht“ – Der Kinofilm aus dem Europa-Park

Anzeige
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VXcIABLOJqw

Ab dem 02.07.2020 bundesweit in den Kinos!

Der Europa-Park als Drehort, Heiko und Roman Lochmann und ein Drehbuch, das mit viel Action und noch mehr Spaß aufwartet: Die besten Voraussetzungen für einen einzigartigen Kinofilm!

Anzeige

Der Film

Was wäre, wenn man in das Leben eines anderen Menschen schlüpfen könnte, ohne dass es jemandem auffällt? Für die beiden Jungs Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) wird dieser Traum Wirklichkeit. Doch die spontane Idee birgt einige ungeplante Überraschungen, die die Sommerferien ins Chaos stürzen. Die beiden 18-Jährigen Danny (Roman Lochmann) und Ludwig (Heiko Lochmann) kommen aus völlig verschiedenen Welten: Ludwig führt ein Leben in Reichtum, während der musikbegeisterte Danny jeden Cent zweimal umdrehen muss. Doch als sich die beiden im Europa-Park das erste Mal begegnen, wird ihnen klar, dass sie eine Gemeinsamkeit haben: ihr Äußeres. Sie sehen exakt gleich aus und werden prompt verwechselt. Die beiden nutzen die Gunst der Stunde und tauchen in ein fremdes Leben ein: Ludwig genießt den Zusammenhalt in Dannys Familie, und Danny kann während seiner luxuriösen Auszeit für seinen Auftritt bei einem Song Contest üben. Doch bald schon treten die ersten Probleme auf, und das „Takeover“ droht – vor allem dank Dannys neugieriger Pflegeschwester Lilly (Luna Marie Maxeiner) – außer Kontrolle zu geraten. Alles steuert auf einen spektakulären Showdown beim großen Song Contest zu …

Die Produktion

Komplett im Europa-Park gedreht, ist TAKEOVER eine absolute Weltneuheit! Pantaleon Films GmbH und Warner Bros. Film Productions Germany haben den Film in Koproduktion mit 2112 Pictures, ein Label von MackNext GmbH & Co KG produziert und laden ein zu einer Achterbahnfahrt voller Fun und guter Laune ein.

Ab dem 02.07.2020 in den Kinos — unbedingt anschauen!

View on YouTube