Große Familienfahrt unter dem Themenbereich Skandinavien: Mit „Snorri Touren“ auf nach Rulantica

Anzeige
Snorri Touren im Skandinavischen Themebereich. Bild: Europa-Park

Tief unter der Erde locken riesige geheimnisvolle Welten. Wer durch die kleine, unscheinbare Tür im Skandinavischen Dorf geht, wird überwältigt von der beeindruckenden Größe der liebevoll bis ins Detail gestalteten Themenfahrt. Mit der aufwändigen Familienattraktion hat der Europa Park dem lustigen Oktopus Snorri eine Heimat in Deutschlands größtem Freizeitpark gegeben. Hier lädt das liebenswürdige Maskottchen aus der neuen Indoor-Wasserwelt zu einer Expedition auf die mystische Insel Rulantica ein. Dafür wurde extra der Skandinavische Themenbereich untertunnelt, um an einem außergewöhnlichen Ort eine unendliche Fülle an faszinierenden Momenten rund um die sagenhafte Welt von Rulantica zu schaffen. Die neue multimediale Themenfahrt für die ganze Familie entführt auf eine spannende Reise durch sieben aufregende Landschaften. In komfortablen Schlauchbooten bringt der liebenswerte sechsarmige Oktopus Snorri die kleinen und großen Besucher auf magische Weise immer tiefer in die Welt von Rulantica. In der Ferne erkennt man ein Schiffswrack, ganz nah schwimmt ein fröhliches Meermädchen vorbei und hinter der nächsten Ecke kichern verspielte Trolle. Mit „Snorri Touren“ gibt es so viel zu entdecken, dass eine Fahrt gar nicht reicht, um das bezaubernde Trølldal, die vielen farbenfrohen Korallen und anmutigen Meermenschen zu sehen. Doch Vorsicht! Auch die Meeresschlange Svalgur lebt in den Katakomben. Die Abenteurer müssen sich in Acht nehmen!

Das neue Fahrgeschäft „Snorri Touren“ im Skandinavischen Themenbereich bringt die Besucher ganz bequem auf die sagenumwobene Insel Rulantica. In kleinen Schlauchbooten, die Snorri extra für seine Passagiere zusammengeflickt hat, gehen bis zu sechs Personen auf eine fantastische Entdeckungstour. Im riesigen Gewölbe tief unter dem Skandinavischen Dorf warten gleich sieben Bereiche der Insel Rulantica auf die kleinen und großen Abenteurer. Dank der magischen Fähigkeiten des quirligen Oktopusses landen die Gäste inmitten einer grünen Oase. Plötzlich fangen die Steine am Wegesrand an, lustige Lieder zu singen – wobei, das sind ja die Trolle aus Trølldal! Sie feiern gemeinsam eine große Party und Snorri spielt dazu auf dem Meeres-Schlagzeug. Es gibt so viel zu sehen: In Lumåfals, der Grotte der Meerjungfrauen, leuchten farbenfrohe Korallen um die Wette und auch die altehrwürdige Stadt Rangnakor ist Teil der Fahrt. Aber unterwegs lauern auch Gefahren: Wer den Sirenen verfällt, kehrt von seiner Reise nach Rulantica nie wieder zurück. Zudem sollten sich die Besucher besonders vor der Meeresschlange Svalgur in Acht nehmen!

Anzeige

„Snorri Touren“ ist die perfekte Einstimmung auf die neue Wasserwelt Rulantica, die vor den Toren des Europa-Park eröffnet. Die multimediale Themenfahrt aus dem Hause Mack Rides bietet Fahrspaß für die ganze Familie und gibt gleichzeitig Snorri ein Zuhause in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.