EUROPA-PARK Shows 2017 | Surpr’Ice with the Magical Angels | Eisstadion Griechenland

Anzeige
Die Eisshow im Europa-Park.
Die Eisshow im Europa-Park.

Diese Show hat mich ehrlich überrascht. Als sie anfing, dachte ich noch so: „Sie spielen auf ‚Drei Engel für Charlie‘ an.“ Nein, die Show „Surpr’Ice with the Magical Angels“ spielt nicht nur auf die Fernsehserie (und die Kinofilme) an, es ist quasi „Drei Engel auf Eis“, mit der Aufmachung und der dazu passenden Musik. Der Auftrag der drei Engel lautet, die drei Teile eines Geräts, die an verschiedenen Orten versteckt sind, zusammenzubringen, bevor der Gegner das kann. Dadurch kommt es zu einer Reise quer durch Europa, die in verschiedenen Nummer gezeigt wird. Wie schon bei der Show im Teatro dell’Arte so hat der Europa-Park auch hier ein gewisses Niveau gesetzt, das konsequent gehalten wird. Die Nummer rangieren dabei zwischen Schaulaufen mit aufwändiger Choreografie und Akrobatik auf dem Eis. Auch hier ist alles stimmig und passt sich in ein schönes Gesamtbild ein.

Eine Anmerkung noch, die für die Shows des Europa-Park generell gilt: Mittlerweile ist bei eigentlich allen Aufführungen filmen und fotografieren untersagt. Das wird auch nochmal vor Beginn jeder Show durchgesagt, außerdem passen die Platzanweiser auf. Das Bild oben stammt aus einer älteren Inszenierung, als das Fotografieren noch erlaubt war (leider hält der Park dieses Jahr keine Pressefotos aus der Eisshow bereit).

Anzeige