Auf zu neuen Ufern: Ingo Dubinski (im grauen Anzug) und Schlagerpaar Stefan Mross mit Stefanie Hertel stellen gemeinsam mit der Familie Mack das Modell zum neuen Erlebnishotel „Bell Rock“ vor. Bild: Europa-Park

Stolz und anmutig wird der rot-weiße Leuchtturm als Wahrzeichen des fünften Erlebnishotels des Europa-Park Hotel Resorts über den Dächern von Rust thronen und die Reisenden in den sicheren Urlaubs-Hafen lotsen. Mit „Bell Rock“ setzt der Europa-Park erneut ein Flaggschiff als Zeichen für die ungestillte Reiselust der Europäer. Deutschlands größter Freizeitpark wird dadurch konsequent weiter zur Kurzreisedestination ausgebaut. Mit dem neuen und somit dritten 4-Sterne Superior Hotel holt der Europa-Park eine faszinierende Urlaubsatmosphäre für Menschen aus der ganzen Welt ins badische Rust. Ganz so wie einst die Europäer auf zu neuen Ufern strebten und den Atlantik auf abenteuerlichen Schiffsreisen gen neuer Welt überquerten, können sich die Besucher ab Sommer 2012 im neuen Erlebnishotel „Bell Rock“ auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker begeben. Das Ziel der Reise: Die kulturelle und historische Wiege der USA – Neuengland.

Mehr über das neue Hotel und die Pläne vom Europa-Park gibt es drüben bei den Kollegen von „Summertime Parcs“ – der Webseite über Ferienparks und Hotelresorts (hier klicken!).

Quelle: Europa-Park