Am heutigen Tag sind es immerhin auch schon 5 Jahre her, dass mit einem Bericht über das Winter-Fantreffen des Europa-Park das EP-Blog seine Arbeit aufnahm. Zunächst bei „Blogger“ gehostet und ausschließlich mit dem Europa-Park beschäftigt kam bald noch mehr dazu. Erst waren es Berichte über Unterkünfte in Rust, dann über Restaurants. Der Bericht über eine Bootstour durch die Taubergießen war der erste Meilenstein der Erweiterung, hier noch auf die „Region Europa-Park“. Bald kam der Schwarzwald mit dazu und dann ging es ganz schnell. Der Name „EP-Blog“ erfuhr eine neue Bedeutung, die „ErlebnisPostille“ nannte sich das Blog von nun an und berichtete über Erlebnisse, Reisen und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Die Besucher nahmen ebenfalls kontinuierlich zu, von Anfangs 100 bis 200 im Monat auf mehrere Tausend. Eine neue Rekordmarke wurde im Oktober 2010 gebrochen, als erstmals mehr als 4.000 Besucher gezählt wurden.

Das EP-Blog selbst war eigentlich ein Ableger einer Reisewebseite, die seinerzeit SPACE CRUISE hieß. Doch das große Interesse an der Abteilung über den Europa-Park ließ es zu einer eigenen Webseite werden, ebenso wie Summertime Parcs. Im Lauf der Zeit gab es dann wiederum einen Ableger vom EP-Blog, die „FlatFluteDivers„, das „etwas andere Blog über das Tauchen“. Zum Jubiläum des 35jährigen Bestehens des Europa-Park, das natürlich in der ErlebnisPostille mit vielen Berichten gewürdigt wurde, hat man nun ein neues Konzept erarbeitet, das mit der neuen Abteilung „Erlebnis EP & Region Rust“ seinen Auftakt hat. Unter der Adresse http://erlebnis-epregionrust.blogspot.com/, die noch um eine Weiterleitung vom EP-Blog ergänzt wird, finden sich ab der neuen Saison 2011 Berichte rund um Rust und den Europa-Park.

Die Zeit bis dahin werden wir nutzen, um die neue Abteilung aufzubauen und hoffen, den geneigten Lesern einiges bieten zu können. Und ab dem 9. April 2011 geht es dann los!