EUROPA-PARK und Rulantica bleiben bis voraussichtlich April 2020 geschlossen

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!
Ein Virus - Photo von CDC auf Unsplash
Ein Virus – Photo von CDC auf Unsplash

Der Europa-Park hat seine Informationen bezüglich der Schließung von Rulantica und der Saisoneröffnung des Europa-Park aktualisiert. Beide Parks bleiben voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen. Laut Angaben der offiziellen Website sind sowohl der Europa-Park als auch Rulantica auf eine Wiederöffnung eingerichtet, aber Angesichts der momentanen Situation ist eine Öffnung vor dem 19. April sehr unwahrscheinlich. Da der 20. April ein Montag ist und der Europa-Park seine Hauptsaison traditionsgemäß mit einer großen Zeremonie und den ersten Gästen an einem Samstag eröffnet, bleibt abzuwarten, ob die Feierlichkeiten direkt an diesem Tag oder später stattfinden werden.

Die offizielle Mitteilung von Seiten der Geschäftsführung lautet:

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!

Diese zwingende Maßnahme setzt die Inhaberfamilie Mack schweren Herzens um, jedoch genießen die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter seit jeher höchste Priorität.
Die Inhaberfamilie Mack steht im engen Austausch mit Experten, Behörden und der Politik, um auch die Mitarbeiter und deren Familien zu unterstützen.
Wir informieren Sie über die aktuellen Entwicklungen unter europapark.de bzw. rulantica.de und über die Social Media Kanäle des Europa-Park und der Wasserwelt Rulantica.
Der Europa-Park ist bereits jetzt vorbereitet, jederzeit öffnen zu können: die Showprogramme sind ausgearbeitet, die Attraktionen in Startposition und die Gartenanlagen zeigen sich in voller Pracht. Wir freuen uns schon heute, unsere Besucher baldmöglichst wieder begrüßen zu dürfen.

Quelle: Europa-Park