Erstklassige Show und kulinarische Verführung: Europa-Park Dinner-Show feiert 20-jähriges Jubiläum

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!
Die Dinner-Show im Europa-Park. Bild: Europa-Park
Die Dinner-Show im Europa-Park. Bild: Europa-Park

Ab dem 15. November 2019 entführt die Dinner-Show im Europa-Park ihre Gäste ins schillernde New York der wilden 70er. Im Jubiläumsjahr können die Besucher im „Europa-Park Teatro“ über dreieinhalb Stunden in eine fantastische Welt aus Unterhaltung und Genuss eintauchen. Bereits seit 20 Jahren präsentiert Deutschlands größter Freizeitpark einmalige Kombinationen aus artistischer Meisterleistung, Livemusik und Comedy. Bis zum 2. Februar 2020 sorgt die Dinner-Show für unvergessliche Momente. Das exquisite 4-Gang-Menü von 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest verwöhnt die Gäste zusätzlich mit kulinarischen Gaumenfreuden. Zudem findet am 17. November 2019 und 19. Januar 2020 eine exklusive Matinée zur Mittagszeit statt.

Artistische Meisterleistungen

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!

Die Europa-Park Dinner-Show feiert 2019/20 ihr 20-jähriges Jubiläum und präsentiert diesmal eine Reise durch New York, die Stadt, die niemals schläft. Legendäre Clubs und Studios, vibrierendes Nachtleben und Entertainment vom Allerfeinsten. Die Zeit der wilden 70er erwacht im „Europa-Park Teatro“ zu neuem Leben. 25 Weltklasse-Künstler präsentieren vom 15. November 2019 bis zum 2. Februar 2020 ein hochkarätiges Abendprogramm. Die Besucher erwartet eine einmalige Mischung aus Musik, Tanz und Artistik – extravagant und glanzvoll.

Dem Publikum stockt der Atem, wenn Andrej Taletski und Katsiaryna Taletskaya auf ihren Roller Skates waghalsige Figuren in irrer Geschwindigkeit zeigen. Die Mischung aus Kraft, Präzision und Eleganz machen die Darbietung besonders temperamentvoll und spektakulär. Hingegen leidenschaftlich präsentiert das Duo Alansia magische Momente am Boden wie in luftigen Höhen. Die choreografische Darbietung ist eine Mixtur aus absoluter Perfektion, höchster Ästhetik und außergewöhnlicher Akrobatik. Der finnische Magier Jay Niemy entführt die Zuschauer an einen Ort der Illusion und Wirklichkeit. Seine Kunst ist dabei so schnell, dass weder Augen noch Verstand dem Magier folgen können. Ebenfalls rasant ist Pierre Marchand mit seinen fünf Diabolos unterwegs – und das schneller als sein Schatten! Er vereint Tempo und Charme in einer fesselnden Bühnenperformance. Hoch hinaus geht es für das Duo Up & Down. Anton Gonakov und Kirill Olkhovskii befördern sich mit dem Schleuderbrett in ungeahnte Höhen. Dabei zeigen sie unglaubliche Saltos und Schrauben in äußerster Präzision. Echte Kunstwerke, aber schnell!? Dass dies kein Wiederspruch ist, beweist Speedpainter Denys Dytyniuk. Rasend schnell, beidhändig und an mehrteiligen Leinwänden lässt er verblüffende Kunstwerke im Rausch der Geschwindigkeit entstehen.

Das Europa-Park Showballett taucht gemeinsam mit den Zuschauern in eine Welt voller Rhythmen und Farben ein und lässt das glanzvolle Nachtleben New Yorks aufleben. Die Stimme von OJ Lynch war bereits auf vielen Musicalbühnen der Welt zu hören, unter anderem bei Klassikern wie der „Rocky Horror Show“ und „Hair“. Passend dazu, mit viel Leidenschaft und Taktgefühl, verleiht das Duo Steven und Murray Hockridge zusammen mit der großartigen Virginie Schaeffer den musikalischen Feinschliff. Charmant durch den magischen Abend begleiten die Gastgeber Reiner Scharlowsky, seines Zeichens Oberkellner, und der tollpatschige Stéphane Bulcourt, der für viel Unruhe sorgen wird.

Gourmet-Zauber

Eigens für die Dinner-Show hat 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ ein erlesenes 4-Gang-Menü kreiert, welches unter der Leitung der Maîtres Thierry Gnaedig und Jürgen Steigerwald mit viel Hingabe von den Europa-Park Meisterköchen zubereitet wird.

Zur Vorspeise wird eine feine Geflügel-Waldpilz-Terrine, eingelegter Kürbis, Avocado und Miso serviert. Weiter geht es mit einem frischen Kabeljau, Erbsenpüree, Koriander-Beurre blanc und violetter Karotte als Zwischengang. Als Hauptgang verwöhnt ein zartes Rinderfilet in Kräuterkruste, Fregola Sarda, Baby-Spinat, Zwergtomate und Ochsenschwanz-Soße die Gäste. Das Dessert kombiniert Kirsche mit dunkler und weißer Schokolade zu einem Gourmet-Feuerwerk. Auf Wunsch wird nach Vorbestellung auch ein vegetarisches Menü serviert.

Zu dem kulinarischen Highlight können verschiedene Getränkepauschalen hinzugebucht werden. Die Gäste haben die Wahl: „Piccolo“ enthält ausgewählte Weine, Bier, Softdrinks sowie Kaffee-Spezialitäten während der Dinner-Show. „Grande“ bietet zusätzlich einen Aperitif im „Ballsaal Berlin“ sowie einen Digestiv oder Cocktail nach der Show. Feinste alkoholfreie Essensbegleiter der Manufaktur Jörg Geiger sowie Heißgetränke enthält die Getränkepauschale „Alkoholfrei“.

Mit dem Arrangement „Dinner-Show Deluxe“ wird der Gala-Abend hoch oben auf der Galerie des Barocktheaters ergänzt durch jeweils korrespondierende Getränke – vom Champagner-Aperitif im „Ballsaal Berlin“ über ausgesuchte Weine bis hin zum Kaffee mit feinster Confiserie. Den Abend rundet ein Besuch ausgewählter Künstler am Tisch und ein Digestiv oder Cocktail nach der Show ab.

Noch mehr Zauber

Für all diejenigen, die nach der Dinner-Show den Zauber mit ins Reich der Träume nehmen möchten, ist das Angebot „Dinner & Dream“ passend. In einem der sechs 4-Sterne Erlebnishotels des Europa-Park können die Gäste zu ausgewählten Terminen traumhaft übernachten.

Bei den exklusiven Matinée-Terminen am 17. November 2019 und 19. Januar 2020 bietet sich die Gelegenheit, die Dinner-Show im Europa-Park zur Mittagszeit zu besuchen. Die glanzvolle Show und das erlesene Menü unterscheiden sich dabei nicht vom Original. Die besonderen Stunden beginnen ab 11 Uhr und alle Getränke sind bereits im Preis enthalten.

Weitere Informationen unter www.europapark.de/dinnershow

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.