Kuckuck Kuckuck: Europa-Park Besucher küren schönste Kuckucksuhr

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!
Die schönste Kuckucksuhr Deutschlands namens "Gasthaus zum Bären" kommt aus Schonach im Schwarzwald: Uwe Kammerer und Sohnemann Leo freuen sich über das Wahlergebnis der Europa-Park Besucher. Bild: Europa-Park
Die schönste Kuckucksuhr Deutschlands namens „Gasthaus zum Bären“ kommt aus Schonach im Schwarzwald: Uwe Kammerer und Sohnemann Leo freuen sich über das Wahlergebnis der Europa-Park Besucher. Bild: Europa-Park

13 traditionsreiche Zeitmesser standen über die gesamte vergangene Saison in der Deutschen Allee des Europa-Park zur Wahl. Rund 8.000 Besucher haben die Gelegenheit genutzt, die einzigartigen und vielseitigen Holzkreationen in der Shopping-Passage zu bestaunen und schließlich für ihre „Schwarzwalduhr des Jahres 2018“ zu stimmen. Nun steht der Gewinner fest: Uwe Kammerer, Geschäftsführer Uhrenfabrik Helmut Kammerer GmbH, aus Schonach im Schwarzwald ist der Hersteller und Besitzer von Deutschlands schönster Kuckucksuhr!

Die Kuckucksuhr ist das Aushängeschild des Schwarzwaldes und ein wahrer Exportschlager. Mit der Wahl zur „Schwarzwalduhr des Jahres“ betont der Europa-Park einmal mehr seine Heimatverbundenheit. Die originalen Kuckucksuhren „made in Black Forest“ stehen für eine weltweit einzigartige und zugleich traditionsreiche Handwerkskunst, die dem Deutschen Themenbereich noch mehr Authentizität verliehen und wahre Schwarzwälder Kultur erlebbar gemacht hat.

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!

Sieben Hersteller und Künstler aus ganz Deutschland nahmen mit ihren detailreichen und kreativen Zeitmessern, die völlig ohne Strom oder Batterien funktionieren, an der besonderen Wahl teil. 13 äußert außergewöhnlich gestaltete Schwarzwalduhren in allen möglichen Variationen aus überwiegend Linden- und Tannenholz konnten in der Einkaufspassage betrachtet werden. Von Beginn der letztjährigen Sommer- bis zum Ende der Wintersaison am 06. Januar 2019 wählten die Gäste des Europa-Park ihre Lieblingsuhr. Insgesamt rund 8.000 Parkbesucher gaben ihre Stimme ab. Nun steht der Gewinner fest: Uwe Kammerer, Inhaber der Uhrenmanufaktur HEKAS, besitzt die Schwarzwalduhr des Jahres 2018. „Die Besonderheit dieser Uhr namens `Gasthaus zum Bären´ ist die Liebe und Hingabe mit der sie gefertigt worden ist. Bis zu 15 Mitarbeiter waren am Entstehungsprozess beteiligt“, erzählt Kammerer stolz. „Die Detailverliebtheit und stimmigen Proportionen spiegeln sich sowohl in der Herstellung als auch in der Szenen- und Figurengestaltung wider.“
Die Wahl zur „Schwarzwalduhr des Jahres“ wird vom Verein die Schwarzwalduhr (VDS) organisiert und findet jährlich an wechselnden Orten statt. Als diesjähriger Gewinner verpflichtet sich Uwe Kammerer, eine Uhr aus seinem Betrieb zur Verfügung zu stellen, die bei der Wahl zur „Schwarzwalduhr des Jahres 2019“ unter den Wählern verlost wird. 

(ep)

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.