Erste Schiene für neue Achterbahn im Europa-Park angeliefert

Am Haken: die erste feuerrote Schiene von „Eurosat – CanCan Coaster". Bild: Europa-Park
Am Haken: die erste feuerrote Schiene von „Eurosat – CanCan Coaster“. Bild: Europa-Park

(ep) Seit einigen Monaten finden umfangreiche Veränderungen an der Dunkel-Achterbahn „Eurosat“ in Deutschlands größtem Freizeitpark statt. Am vergangenen Mittwoch lieferte das Stammhaus Mack Rides die erste von insgesamt 120 Schienen für den neuen „Eurosat – CanCan Coaster“. Das feuerrote Bauteil wiegt 950 Kilogramm und wurde bereits passgenau in der silbernen Kugel montiert. Zeitgleich besucht Miriam Mack gemeinsam mit einem Team von Mack Solutions den Kooperationspartner „Moulin Rouge“ in Paris. Zusammen mit dem Varieté-Theater besprechen die Designer die detaillierte Gestaltung des neuen Wartebereichs, welcher der fabelhaften Welt von „Moulin Rouge“ nachempfunden wird. „Eurosat – CanCan Coaster“ wird zusammen mit „Eurosat Coastiality“ sowie „Madame Freudenreich Curiosités“ im Sommer 2018 öffnen.

 

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.