Köstlichkeiten aus Tausendundeiner Nacht: Orientalische Gaumenfreuden im Europa-Park

„Mesabha“ - das Hauptgericht der orientalischen Gaumenfreuden im Restaurant SPICES. Bild: Europa-Park
„Mesabha“ – das Hauptgericht der orientalischen Gaumenfreuden im Restaurant SPICES. Bild: Europa-Park

Mit israelischen, marokkanischen und persischen Spezialitäten werden die Gäste noch bis 05. November 2017 im Europa-Park verwöhnt. Das Restaurant „Spices – Küchen der Welt“ im Herzen von Deutschlands größtem Freizeitpark bietet seinen Besuchern viermal pro Jahr eine wechselnde Karte und richtet – im wahrsten Sinne des Wortes – den Blick über den Tellerrand Europas. Bis zum Ende der Sommersaison kann sich die Vielfalt an Aromen, Gewürzen und typischen Mahlzeiten aus dem Orient einverleibt werden.

Von der Vorspeise bis zum Dessert bleibt kein Wunsch offen. Seit Anfang September können die Gäste im „Spices – Küchen der Welt“ neben dem Colonial House im Abenteuerland orientalische Geschmackserlebnisse genießen. Die Kulinarik aus dem Morgenland ist nicht nur lecker, sondern liegt aktuell auch voll im Trend. Gerichte wie der „Euphrat Teller“ oder „Hamshuka“ werden mit Hummus serviert und verleihen den Mahlzeiten eine spezielle Note. Die Salat-Variation „Maschanscha“ oder das Hauptgericht „Mesabha“ werden durch Zugabe von Chili besonders die Liebhaber scharfer Speisen ansprechen. Das fruchtig erfrischende Joghurt-Getränk „Lassi“ – in den Geschmackskombinationen Mango oder Minze – dient als perfekte Ergänzung zu den feurigen Essensangeboten.

Anzeige

„Im Frühjahr habe ich eine Gastronomie-Trendtour durch Israel unternommen und war begeistert von dem kulinarischen Angebot. Schon vor Ort war mir klar, dass wir diese spannende Küche auch unseren Gästen zugänglich machen sollten“, sagt Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und verantwortlich für die Gastronomie in Deutschlands größtem Freizeitpark. „Die harmonische Kombination zwischen verschiedenen Gewürzen, Hülsenfrüchten und frischem Obst machen die orientalische Küche zu einem einzigartigen Erlebnis“, sagt Mack.

Während der Wintersaison geht die kulinarische Reise weiter: Vom 25. November 2017 bis zum 07. Januar 2018 werden den Gästen „Exotische Eintöpfe aus aller Welt“ serviert.

Quelle: Europa-Park

 

Ed

Ich bringe die neuesten Meldungen aus dem EUROPA-PARK und dem EUROPA-PARK Hotelresort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.