EUROPA-PARK Shows 2017 | Der dunkle Prinz | Spanische Arena

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!
Die Show in der Spanischen Arena des Europa-Park. Bild: Europa-Park
Die Show in der Spanischen Arena des Europa-Park. Bild: Europa-Park

Die Ritter des Landes müssen wieder einmal ihre Kräfte bündeln, den der missgestaltete, geheimnisvolle „dunkle Prinz“ setzt ihnen zu. So treten sie gegen ihn und sein Gefolge an – aber ist der Prinz wirklich so böse wie es scheint?

Man kann es nicht leugnen, woher die Show ihre Inspiration genommen hat: Es finden sich Anklänge an „Die Schöne und das Biest“, nur aus einem anderen Blickwinkel erzählt. Das verleiht dem Ende eine etwas andere Dynamik. Dass man sich von aktuellen Kinoereignissen inspieren lässt, passiert übrigens nicht zum ersten Mal: Zu den Zeiten, als Peter Jacksons Version vom „Herrn der Ringe“ die Kinogänger begeisterte, gab es ebenfalls eine Show, die davon inspiriert war und in der man unter anderem eine böse Handlanger sehen konnte, die einen verdammt an die Ringgeister aus der Kinoproduktion erninnerten. Auch für diese Show gilt: Der Europa-Park hat ein Niveau gesetzt und seit den ersten Tagen der Spanischen Arena gesteigert, und darunter wird nicht mehr gegangen. Kein Wunder, dass die regelmäßigen Darsteller der Ritterkämpfe schon ihren eigenen Fanclub haben.

Anzeige
AMAZON bietet Dinge für alle Bereiche des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs - jetzt hier anschauen!

Die Spanischen Ritterspiele sind seit der ersten Aufführung mein persönlicher Favorit und das bleiben sie auch weiterhin. Denn es ist etwas völlig anderes, gewisse Dinge auf einer großen Leinwand zu sehen oder wirklich dabei zu sehen, wenn die edlen Ritter die Klingen kreuzen.