Badischer Spätsommer in Köln: Ammolite-Patissier gewinnt Vorfinale zu „Patissier des Jahres“

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!
Bild: Europa-Park
Bild: Europa-Park

David Mahn, Chef-Patissier des „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ im Europa-Park, gewann am 28. September das Vorfinale um den Titel „Patissier des Jahres“. Er gehört damit schon jetzt zu den acht besten Patissiers des Landes. Seine Kreationen aus regionalen Produkten, die mit modernen Herstellungsverfahren verarbeitet wurden, überzeugten eine Jury aus hochkarätigen und fachkundigen Patissiers. Das Finale für den „Patissier des Jahres“ wird im Oktober 2015 auf der Ernährungsmesse Anuga in Köln ausgetragen.

Ruster Äpfel und Holunderbeeren aus Rheinhausen hat David Mahn für eines seiner Desserts beim Vorfinale zum „Patissier des Jahres“ in Köln verwendet. Die Äpfel und Beeren waren neben weißer Schokolade, Ziegenjoghurt, Malz und Heu-Eis Komponenten für seinen „Badischen Spätsommer“, ein Freestyle-Dessert, das beim Wettbewerb verlangt wurde. Fünf Stunden hatten Mahn und sein Assistent Marcel Wahl Zeit, um insgesamt vier verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Neben dem Freestyle Dessert mussten ein weiteres Dessert, eine Freestyle-Praline und eine „Publikums-Praline“ kreiert werden. Mit dieser „Publikums-Praline“ hat der 27-jährige für eine besondere Überraschung gesorgt: Seine „Goldbarren“-Pralinen verpackte er in originalen Europa-Park Kassen und verteilte sie abgeschlossen unter den neugierigen Zuschauern. Die Schlüssel wurden kurz darauf ausgegeben und das Publikum durfte die kleinen Schatztruhen öffnen. Auf dem zweiten Platz landete Eugen Stichling, Chef-Patissier des Restaurant Dallmayr in München.

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!

Der Wettbewerb „Patissier des Jahres“ wird zum ersten Mal verliehen und soll das Augenmerk auf kreative Talente aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol richten.

David Mahn ist seit der Eröffnung des Ammolite im Jahr 2012 Chef-Patissier. Im Jahr 2013 wurde das Ammolite mit einem Michelin-Stern und 16 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet. Nach dem Abschluss seiner Lehre als Koch im Luisenhof in Dresden absolvierte David Mahn eine Ausbildung als Konditor im Sternerestaurant Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach. Anschließend arbeitete er fast zwei Jahre lang in Portugals einzigem zwei Sterne Restaurant, der Vila Joya.

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted: