Wiedersehen der Deutschen Olympioniken und Paralympioniken beim Saisonstart im Europa-Park

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!

Der Europa-Park startet in die 40. Saison! Tausende warteten schon am frühen Samstagmorgen, 5. April 2014, darauf, dass die Inhaberfamilie Mack die Tore zur Sommersaison von Deutschlands größtem Freizeitpark öffnet. Bis zum 2. November gibt es täglich Erlebnisse der Superlative: Neben fantastischen neuen Shows und elf berauschenden Achterbahnen locken mehr als 200 hinreißende Käthe-Kruse-Puppen, die faszinierende neue Ausstellung „Into Extremes“ in der Mercedes-Benz Hall sowie zahlreiche atemberaubende Attraktionen. Traumhafte Nächte versprechen die fünf parkeigenen Erlebnishotels, in denen die aufwändigen Erneuerungen und Verschönungen bestaunt werden können.

Große Emotionen und ausgelassene Wiedersehensfreude war in den Gesichtern von über 50 Olympioniken und Paralympioniken zu sehen, als sie am 5. April 2014 zum ersten Mal nach den Winterspielen in Sotschi im Europa-Park aufeinandertrafen. Zur Olympics and Paralympics Night in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, die traditionell in Deutschlands größtem Freizeitpark stattfand, kamen auch in diesem Jahr wieder mehrere Medaillengewinner. Ein Highlight war die größte Olympia-Autogrammeile Deutschlands, bei der die Besucher im Isländischen Themenbereich des Europa-Park Jagd auf die begehrten Autogramme machten.

Anzeige
Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Europa-Park mit Übernachtung im Resort gleich hier!

Nach Wochen voller sportlicher Wettkämpfe, Interviewtermine und Reisestress entspannten mehr als 50 Athleten der Deutschen Olympiamannschaft und der Deutschen Paralympischen Mannschaft gemeinsam mit ihren Familien im Europa-Park und im Hotel Resort. Bereits zum achten Mal hat der Europa-Park zur Olympics and Paralympics Night eingeladen, um das sportliche Engagement und die Erfolge der Athleten bei den Olympischen und Paralympischen Winterspielen zu würdigen.

Während ihres Aufenthalts hatten die Sportler noch einmal ausführlich die Gelegenheit, die spannendsten und emotionalsten Momente gemeinsam Revue passieren zu lassen.

Am Samstag, den 05. April 2014 konnten alle Besucher des Europa-Park auf Tuchfühlung mit den Olympioniken und Paralympioniken gehen: Unter dem Motto „Meet the Champions“ bildeten die Athleten die größte Autogrammeile Deutschlands im Isländischen Themenbereich zwischen der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ und dem „blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“. Abends ging es für die Sportler dann im geschlossenen Kreis mit einer Gala im Ballsaal Berlin weiter. Mit dabei waren unter anderem Natalie Geisenberger, zweifache Olympia-Goldmedaillengewinnerin im Rodeln, sowie Anna Schaffelhuber, fünffache Paralympics-Goldmedaillengewinnerin im Ski Alpin. Darüber hinaus waren auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft im Europa-Park zu Gast.

 

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted: