EUROPA-PARK: Hotel Resort

Das Hotel „Colosseo“ / (c) by Europa-Park

Wer dem tristen Einerlei und dem täglichen Trott entfliehen möchte, fühlt sich im Hotel Resort des Europa-Park bestens aufgehoben. Die vier parkeigenen 4-Sterne Hotels El Andaluz, Castillo Alcazar, Colosseo und Santa Isabel bieten höchsten Komfort und detailgetreu thematisiertes Ambiente. Im Camp Resort mit Indianerzelten, Planwagen und urigen Blockhütten werfen sich Winnetou und Old Shatterhand ein freundschaftliches „Howgh“ zu.

BANG – die Tür ist zu. Gedanken an Staus und Alltag bleiben im Auto zurück. Mit Koffer und Kuschelteddy unter dem Arm hüpfen Familien freudig aus dem Stress der Hinfahrt in die Ruhe der mediterranen 4-Sterne Hotels des Europa-Park. Wer die Weite des Raums in der anmutend gestalteten Lobby auf sich wirken lässt, ist schnell gefangen vom Zauber des Südens. Mit dem Zimmerschlüssel in der Hand sind die Hotelgäste dann endlich angekommen im Urlaub. Ausgerüstet mit Parkplan und Show-Flyer machen sich kleine Abenteurer auf ihre erste Entdeckungsreise durch die Hotelflure. Hinter liebevoll verzierten Zimmertüren laden lichtdurchflutete Räume ein, jede Schublade und jeden Schrank zu inspizieren. Kinder lassen sich in flauschige Kissen fallen. Doch schon wandern die Augen Richtung Fenster. Neugierig recken die Kleinen ihre Hälse, um einen Blick auf die rasanten Achterbahnen zu erhaschen. Kinderbeinchen trippeln ungeduldig und wollen das Paradies aus Fahrtwind, Zuckerwatte und lustigen Tierfiguren erkunden.
Nach einem aufregenden Tag in Deutschlands größtem Freizeitpark macht sich abends der Appetit bemerkbar. Gerade wirbelten die Sinne noch in kunterbunten Karussells, nun kitzeln mediterrane Gewürze Nase und Gaumen. In den landestypischen Restaurants der 4-Sterne Hotels haben die Gäste die Qual der Wahl zwischen ausgewählten À-la-carte-Gerichten und üppigem Buffet. Kinder thronen im ritterlichen Restaurant Castillo wie kleine Könige über gold-gelben Kroketten und bezwingen Speiseeisberge, während Spaghetti im 4-Sterne Superior Hotel Colosseo lustige Tomatensaucenbärte an Kindermünder zaubern. Der Duft von Gegrilltem zieht Klein und Groß im Restaurant Sala Santa Isabel magisch an. Für die Erwachsenen gibt es frischen gegrillten Fisch, der Nachwuchs freut sich über leckere Würstchen mit Ketchup.

Anzeige

Nicht nur kulinarisch bieten die vier 4-Sterne Hotels des Europa-Park für jeden Geschmack das Richtige. Liebhaber von Bella Italia räumen dem Hotel Colosseo direkt neben dem traumhaften Land südlich der Alpen ein Eckchen in ihrem Herzen ein. Das italienische 4-Sterne Superior Hotel Colosseo versprüht beschwingte Lebensfreude, wenn Kinder quietschvergnügt im kühlen Nass des Wasserspielplatzes Campo del Mare planschen oder die Fontänen des Anfiteatro dell’Acqua mitten auf der Piazza Roma über sich rieseln lassen. Charakteristisch ziehen sich Wäscheleinen entlang der Häuserzeilen rund um den pittoresken Platz. Cafés laden zum Verweilen ein und unter dem schattigen Grün großer Sonnenschirme lässt es sich herrlich entspannen und das bunte Treiben auf der Piazza und dem imposanten Kolosseumsbogen beobachten. Im Inneren des detailgetreu gestalteten Bauwerkes warten vier aufwändig thematisierte Suiten darauf, die Gäste mitten in das schöne Italien zu entführen. Kaiserliche Wandmalereien, exquisites Mobiliar und prunkvolle Bäder zeichnen etwa die Suite Imperiale Cesare e Cleopatra aus. Mit 350 Zimmern, davon 22 Themensuiten mit gehobener Ausstattung, bietet das Hotel Colosseo jede Menge Platz, um die Gedanken mit italienischen Melodien über feinsandige Traumstrände der Adria und idyllische Hügellandschaften schweifen zu lassen. Hier wird das Leben entschleunigt, Erholung verströmt sich wie der Duft von Lavendel im ganzen Körper. Mit einem leckeren Latte Macchiato hält das süße Leben Einzug in bewegte Seelen. Blickt man an den landestypisch gestalteten Fassaden entlang, bleibt das Auge ganz oben am Balkon der stilvoll eingerichteten Bar Colosseo im 5. Stock hängen. Neben der beliebten Szene-Bar lädt die Bar Commedia dell`Arte mit Café und Gelateria mit großer Außenterrasse auf der Piazza Roma zum Verweilen ein. Das mit 1450 Betten größte Einzelhotel im Südwesten Deutschlands verfügt zudem über Restaurants und Tagungsräume wie zum Beispiel den Ballsaal La Scala. Nach informativen Firmenvorträgen lässt es sich im römischen Bad mit beheiztem Außenbecken, Sauna und Dampfbad herrlich entspannen. Nach einem umfangreichen Umbau wurde der Wellnessbereich des 4-Sterne Superior Hotels Colosseo im November 2010 in neuem Glanz wiedereröffnet. Die Anzahl der im antiken Stil gehaltenen Behandlungsräume wurde von bisher vier auf acht verdoppelt und die Ruhezonen sowie der Saunabereich großzügig neu gestaltet, so dass die Gäste sich nun auf rund 215 m² verwöhnen lassen können. Von klassischen Wohlfühlmassagen bis hin zu Medical Wellness Treatments findet hier jeder Gast sein ganz persönliches Entspannungskonzept.

Der Wellnessbereich des portugiesischen 4-Sterne Superior Hotels Santa Isabel lässt gestresste Haut aufatmen, verkrampfte Muskeln entspannen und befreit von alltagsvernebelten Gedanken. Denn auch hier sorgen Sauna, Dampfbad und Wellness Treatments für Entspannung in besinnlichem Ambiente. Neben der Entspannungsoase im 5. Stock des im Stile eines portugiesischen Klosters erbauten Hotels lädt auch ein azurblauer Außenpool zum Abschalten ein. Während der betörende Duft von Klosterkräutern die Sehnsucht nach innerer Ruhe über das Wasser weht, toben auf dem Wasserspielplatz Pueblo del Agua Kinder ausgelassen um die Wette. Schattige Arkaden schenken den sonnenverwöhnten Gästen eine Atempause zum Träumen. Das Pathos, welches die Gäste beim Durchschreiten des Kreuzgangs vom Pool zur Lobby ergreift, umhüllt jeden einzelnen mit Harmonie. Feierlich erzählen die Azulejos, farbenprächtige Mosaike in kunstvoller Anordnung, in der Empfangshalle Geschichten längst vergessener Zeiten. Das Hotel Santa Isabel verfügt über 290 Betten, zwei große Konferenzräume im Erdgeschoss und einen urigen Klosterkeller, welcher für Feiern in außergewöhnlichem Ambiente gebucht werden kann.

Majestätisch überragt das Burghotel Castillo Alcazar die umliegenden 4-Sterne Hotels. Grob behauenes Gestein trifft in den extravaganten und einzigartig ausgestatteten Suiten auf graziles Mobiliar und liebliche Verzierungen an den Wänden. Der reizvolle Kontrast zwischen wildromantischem Burgleben und modernstem Interieur zeigt sich in all seinen Facetten. Der Pomp der spanischen Ritterszeit lässt die Gäste opulent in prunkvollen Betten schlummern.
Romantiker finden ihr Glück in der Bar Buena Vista im 9. Stock, wenn der rot glühende Sonnenuntergang die Dächer des Hotels Santa Isabel in goldene Farbe taucht. Die letzten Sonnenstrahlen schwingen sich als filigrane Säulen hinab, um mit der verzaubernden Illumination des Hotelpools zu verschmelzen, in welchem Schwimmer ihre abendlichen Kreise ziehen. Doch nicht nur die Postkartenaussicht macht die Bar zum beliebten Treffpunkt für Nachtschwärmer. Gemütliche Sofaecken, in denen Orient auf Okzident trifft, warten nicht lange auf Gäste, die sich königlich im glanzvollen Brokat zurücklehnen, um den Tag feudal Revue passieren zu lassen.

Das 1995 als erstes Hotel in einem deutschen Freizeitpark eröffnete 4-Sterne Hotel El Andaluz verfügt über individuell gestaltete Zimmer, die zeigen, dass Tradition und Moderne keinen Widerspruch bedeuten. Ein blühender Palmengarten bildet das Herz der spanischen Finca. Die verschwenderische Fülle an Düften rund um den beheizten Hotelpool bietet einen wahren Hochgenuss für die Sinne. Geflieste Terrakotta-Böden mit original spanischen Kachelmosaiken sorgen für ein authentisches Urlaubserlebnis. 182 familiengerecht eingerichtete Zimmer und zehn Suiten entführen die Gäste in der spanischen Sommervilla mit mediterraner Eleganz in den Süden.

Mit insgesamt 3.500 Betten befindet sich im Europa-Park das größte Hotel Resort bundesweit. Mit einzigartiger architektonischer Vielfalt und südländischem Charme betören die 4-Sterne Hotels in Deutschlands größtem Freizeitpark. Und auch das Gästehaus Circus Rolando gleich neben dem Haupteingang bietet eine komfortable und zugleich preiswerte Alternative. Abenteurer erleben im Camp Resort wildromantische Ferien am Lagerfeuer. In echten Indianerzelten, Planwagen und Blockhütten können kleine Indianer und Cowboys um die Wette strahlen. Neu hinzugekommen ist Winnetous Honneymoon Suite, die jede Menge Westernromantik versprüht. Der dicht angrenzende Caravanplatz bietet darüber hinaus 1.200 Übernachtungsmöglichkeiten für Campingbegeisterte. Im nahe gelegenen Badesee können die Gäste munter planschen, bevor abends am Lagerfeuer Würstchen gegrillt werden. Und wer seine Beute nicht selbst grillen möchte, beißt im neuen, mit 190 Sitzplätzen ausgestatteten „Silver Lake Saloon“ herzhaft in Texas Burger, Western Steaks und Spare Ribs.

Mehr Informationenzu den Hotels, Buchungsmöglichkeiten und auch Neuigkeiten finden Sie auch auf den Webseiten von „Summertime Parcs“, wo Sie sich zudem mit anderen Reisenden in einem Forum austauschen können. Die Namen der Hotels in diesem Artikel sind mit Links unterlegt, die Sie genau zur richtigen Seite bei Summertime Parcs führen. Mitteilungen vom und über das Hotel Resort können Sie ebenso hier im Blog unter dem Label „Europa-Park Hotel-Resort“ suchen.

Quelle: Europa-Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.